kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: RaspberryPi VPN Website

    geschrieben von demoly

    Hallo und guten Tag,

    da das mein erster Beitrag hier ist bitte ich um Nachsicht, da ich das Thema nicht wirklich direkt einordnen konnte. Da es um Wordpress und etwas Netzwerkkram geht, dachte ich, es passt bei Homepage-Allgemein ganz gut.

    Also, ich arbeite zurzeit an einem kleinen Informationsterminal für einen Kindergarten, der den Eltern und den Kindern zeigen möchte, wie neu und cool sie sind. Der Raspberry fungiert in Kombination mit einem Touchscreen als Terminal, er zeigt eine lokal auf den Raspi gehostete Wordpress Seite an, mit aktuellen Projekten. Desweiteren ist eine Raspberry eigene Kamera verbunden. Der Mini-Computer ist in einer Holzkiste, die man abmontieren und transportieren kann, um dann über ein paar bunte Knöpfe Zeitrafferaufnahmen von Blumen und Fotos im allgemeinen schießen kann. Diese Fotos werden dann, je nach Art (Zeitraffer oder Einzelbilder) separat abgespeichert um dann vom Personal oder einer unserer freundlichen Mitarbeiter in die Wordpress Seite eingefügt zu werden. (Ich entschuldige meine fehlende Kompetenz in Sachen Grammatik)

    Jedenfalls, der Visionär dieser fantastischen Foto; Terminalbox besteht darauf, dass die Sache lokal auf dem Raspy gehostet wird. Und er möchte außerdem, dass die Website auch öffentlich erreichbar ist.

    Man könnte ja, theoretisch, mit einem eigenen VPN Server seine Website verfügbar machen (Portfreigabe ist mir etwas zu nervig, da die Box nicht an einem Ort bleibt, durch Messen fährt etc.) dydns benötigt ja ebenfalls eine Portfreigabe am Router, bin kein Netzwerkexperte, aber es schien wohl ohne nie zu gehen.

    Ich würde nur gerne wissen, ob das Sinn machen würde, rein Leistungstechnisch gesehen habe ich da ja meine Zweifel. Am liebsten würde ich, wenn man schon einen Server hat, darauf Wordpress laufen lassen und die Bilder und Zeitrafferaufnahmen einfach per sftp hochladen lassen. Gibt ja feine Programme für Debian die automatisch die Dateien snychronisieren.

    Soll ich den ehrenwerten Visionär überzeugen oder mich durch den VPN Server kämpfen und hoffen, dass es stabil läuft? Interessant wäre es ja schon, nur irgendwie etwas sinnlos.


    Beste Grüße,

    DeMoly

Login zum Webhosting ohne Werbung!