kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


AMD Athlon 64 oder P4

lima-cityForumHeim-PCLaptops, Tablets & E-Reader

  1. Autor dieses Themas

    hofer

    hofer hat kostenlosen Webspace.

    Welcher Prozessor f?r Notbooks ist eurer Meingung nach leistungsf?higer. Ein AMD Athlon 64 oder ein P4?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ich w?rde sagen der AMD (hab selber AMD zwar kein notebook aber egal:sound:)
  4. a*******r

    ich w?rde dir auch zu amd raten, da die neuesten notebook intels eher ausbauten der alten sind als wirklich neue!
    au?erdem ist bei amd das preis/leistungs Verh?ltnis besser!

    andinator
  5. laut andren forenbeitr?gen (siehe auch www.heise.de) bringt die 64-bit erweiterung no net wirlklich was f?r das system (vor allem weil M$ no 32 bit f?hrt)
    => die apps sind no net ausgelegt daf?r (ausser manche 64-bit versionen von linux ->u da kann man sich die programme selbst drauf zukompilieren, aber nicht getestet weiss nix von vorteil)

    @thema: ich pers?nlich w?r f?r die neue Centrino generation von Intel. hab selbst mal ein system (laptop acer travelmate ?8000?) im test gehabt, und das war performancem?ssig meinem P4 2,4 Ghz weit ?berlegen (restliche komponenten ausser wlankarte waren gleichauf).

    warum neue generation -> weil die mehr cache verpasst bekommt, und damit sicher nochmal bissle mehr anzieht.

    kurz und gut: hab gute erfahrungen mit Intels Pentium gemacht, leider aber AMD nur gesehen, nicht aber damit gearbeitet :(


    greetz :prost:
  6. c****n

    Ich finde, dass es bei Notebook prozessoren weniger um Leistung geht, sondern mehr um das Stromsparen beim letzteren w?rde ich auch Centrino Technologier Empfehlen bzw. Pentium M glaube ich. Zum Ersteren: Ein Leistungf?higer Prozessor kann heute auch schon im Leerlauf bis zu 100W fressen also v?llig f?r Notebooks ungeeignet.
    Au?erdem ist von der Leistung bei beiden nicht viel um es kommt darauf an wof?r du ihn brauchst, erst dann kannst du durch verschiedene Benchmarktests entscheiden, welcher der Richtige f?r dich ist :biggrin:
  7. Ich hab ein P4 Notebook und kenne jemanden der hat ein Athlon 64 Notebook hat. Ich hab ihn mal gebeten mir den mal zu leihen und hab ein paar tests gemacht.
    Ich habe die Geschwindigkeit getestet von A64 und P4: Beider notebooks haben 512 MB ram, nur der P4 hat 200 Mhz weniger, daf?r war er aber neu installiert worden. Mein Ergebniss war: Der Athlon 64 war trotzdem schneller als der P4!!!:smile:
    Ich werd mir mal den A 64 f?rn PC holen. Athlon war eigentlich immer mein Favorit! Warum hab ich mir blo? damals nen P4 Notebook geholt:frown:
  8. Autor dieses Themas

    hofer

    hofer hat kostenlosen Webspace.

    amd 64, weil er schneller ist, sobald die entsprechende software herauskommt
  9. Also von der Qualit?t ist der Pentium 4 besser, weil:
    1.Es giebt schon einen 3200 ht
    2.Ein AMD brennt durch wenn er es zu hei? hat ein Intel schaltet sich ab
    3.Mein Vater hat sich einen P4 Notebook(Windoof XP Professional) gekauft f?r die firma........super qualit?t,alles l?uft super schnell und gut

    Also ich empfehle dir einen P4 2800 ht (mein bruder hat den und kann spiele spielen und nebenher daten verschieben und das beides sehr schnell)(den besten p4 habe ich bei maxdata ausfindig gemacht habe ist ein 3.02)
    f?r was du dich dann endg?ltig entscheidest ist mir dann egal...sei halt nicht sauer wenn der amd(oder intel) kaputt ist:wink:
  10. h***m

    also wenn man sich intel besorgt dann sollte es schon ein centrino sein oder halt wirklich der amd 64 (der amd 64 schaltet seine taktfrequenz im normal betrieg runter bis auf 800mhz um strom zu sparen wenn mehr gebraucht wird schaltet er wieder hoch)
    aber ich w?rde dann doc heher zum amd64 tendieren
  11. a*******r

    @dubsterboy
    Schei? auf des HT!

    @all
    Wie gesagt, selber w?rde ich nen AMD nehmen, aber wenn ich mir ein Notebook kaufe, dann mit Centrino, also Intel!

    andinator
  12. c****y

    joah, also wenn ich zwischen gleich schnelle cpu's entscheiden k?nnte w?rde ich p4 nehmen, weil er nicht so hei? wird und im notebook besser arbeitet.

    greez cheesy
  13. m****5

    hm najo is schwierig sich da zu entscheiden sind alle beide top prozessor aber ich w?rde auch einen amd empfehlen!!!!!!! ganz einfach weill er zukunftssicher ist

    mfg Markus
  14. f******n

    Naja, also ich habe mir gerade einen neuen Laptop geholt (Acer TM 292LMi-M11). Der hat einen Intel Centrino mit 1,5 Ghz. L?uft ganz gut, unter anderem auch f?r Spiele, da er eine ATI M Radeon 9700 hat.
    Ich habe mir einen Intel Centrino geholt, weil es mir vor allem auch darum ging, dass er Mobil ist und nicht schon nach 2 Stunden der Akku schlapp macht. Und ein neuer Akku ist auch nicht gerade billig.
    Bei den nicht Mobilen CPU's ist es dann auch sofort wieder so, dass die ordentlich warm werden, und vor allem auf dem Schoss ist das nicht so angenehm. Bei mir h?lt sich das in Grenzen. Im Dauerbetrieb ist das Netzteil immer noch am w?rmsten.
  15. m*****e

    pentium rullor t
  16. Okay, also fragen wir erstmal so: Was willst du damit machen???

    Spielen? Office? Oder was???

    N?chste Frage: P4 mit wieviel GHz?

    Wenn's ein P4 mit recht wenig GHz ist, und du machst viel mit Excel, dann w?rde ich den nehmen. In jedem anderen Fall den AMD 64-Bit-Prozessor. Besser als ein P4 ist aber f?r'n Laptop nat?rlich ein Centrino, den ich dir nur empfehlen kann.
  17. Also f?r Laptops nur Intel...die von AMD saugen zu viel strom von daher ist die akkuhaltbarkeit auch nicht gerade lang =/

    MFG

  18. adn schrieb:
    Also f?r Laptops nur Intel...die von AMD saugen zu viel strom von daher ist die akkuhaltbarkeit auch nicht gerade lang =/


    da kann man sich nur anschlie?en. die AMDs sind halt wirklich viel g?nstiger. du u?t dir ?berlegen:
    1. brauch ich Notebook f?r untzerwegs mit viel performance
    2. brauch ich notebook f?r unterwegs arbeite damit aber nur ein wenig an office rum
    3. steht der laptop haupts?chlich daheim, da ich mir keinen globigen desktop kasten holen will

    wenn du punkt 1 w?hlst kommt nur der neue Intel Centrino in frage, grad durch den gr??eren cache geht der ab wie ein z?pfchen ;)
    bei punkt 2 w?rde es sicher ein Intel M prozessor tun mit weniger GHz um geldbeutel zu schonen
    und punkt 3 nenn amd, da sparste dann halt wirklich viel geld, welcher aber durchs netzteil wieder an die stromrechnung angelegt wird ;)

    meine meinung dazu

    Gru? Tobi :D
  19. t****y

    Nein Pentium rulort nicht, der ist schlechter glaubs mir! Nimm AMD!
  20. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!