kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Forum-Restrukturierung

lima-cityForumlima-city Allgemeinlima-city Allgemein

  1. Ich finde den Umstieg auf Discourse wirklich gut, weil das Forum dann auch auf Handys gut benutzbar wäre


    tempel-des-offler schrieb:
    lordoflima schrieb:
    An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass graukopf/invalidenturm/tempel-des-offler Accounts der selben Person sind, die hier Selbstgespräche führt. Das ist Guldenhascherei und alle drei Accounts wurden verwarnt und die Posts teilweise gelöscht.

    Ich wüsste nicht wo ich mit mir selbst diskutiert habe, das würde nämlich voraussetzen, dass invalidenturm eine Frage stellt und offler oder graukopf antwortet. Das habe ich eigentlich immer versucht zu vermeiden,

    sonok hat schon ein Beispiel gezeigt:
    sonok schrieb:
    graukopf schrieb:
    tempel-des-offler schrieb:
    god-unknown schrieb:User wie bw5rws, bruchpilotnr1 u.ä. schreiben noch immer Müll, und auch die Umstrukturierung wird daran überhaupt gar nichts ändern...
    Das fürchte ich auch, wobei denkbar wäre, dem Threadersteller in "seinem" Thread Moderatorenrechte einzuräumen, dadurch würde sich der Müll von Qualität gut separieren ohne gleich echte Moderatoren zu benötigen. Ich weiss natürlich nicht, ob discourse eine derartige Möglichkeit bietet.
    Das finde ich, ist eine tolle Idee. Dadurch könnten verschieden scharf reglementierte Bereiche entstehen, allerdings wüsste ich nicht, wie so was ohne Anreiz für den Threadeigner funktionieren kann, bleibt denn das Bewertungssystem bestehen? Falls ja, wäre es möglich das ganze auch ohne Moderatorenrechte zu lösen, indem man nur die Threadeigner in "ihrem" Thread werten lässt. Mindestbewertungszahl um bewerten zu dürfen müsste in so einem Fall natürlich weg.


    Uhuhuh, jetzt wird's wieder lustig. Einigen würde ich ja sicher zutrauen, daß sie ihre eigenen Threads verwalten, bei anderen .. naja.
    Ich mein, es hat schon seinen Grund, daß man hier als Moderator eine 4-Stufige Bewerbung durchläuft, bis man nach ca 2 Monaten ( mit Trainingsphase ) gemoddet wird.
    Und eigentlich weiß das auch der dicke Fuchs, ich kann sein Gemobbe am modschen Verhalten nicht nachvollziehen, er war ja selbst mal Löscher Moderator. Aber der sucht sicher nur Stunk! :mad:

    tempel-des-offler schrieb:
    aber gelegentlich so auch gestern ist mein Nachbar bei mir. Übrigens ist nur invalidenturm immer Gerald, Offler kann auch Norbert oder Hartmut heissen, siehe Impressum Invalidenturm.de. Da auf Support Ticket nicht reagiert wird, diesmal also öffentlich.

    Dann sag deinen Nachbarn doch, dass sie sich selbst einen Account erstellen(und vielleicht auch den eigenen Internetzugang verwenden sollen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt) sollen oder auf deine anderen Ichs nicht antworten sollen, damit du keine extra Gulden damit generierst.
    [Off Topic: Hat dir eigentlich schon jemand gesagt, dass es keinen Spaß macht sich auf einer fast 40(!)MB großen Website zu bewegen?]
    tempel-des-offler schrieb:
    Abgesehen davon wäre es einfacher für mich z.B. den derzeitigen Guldengenerator E-Mail Dienst zu nutzen, als qualifiziert mit mir selbst zu reden. Wegen Gulden ist wohl kaum jemand mit insgesamt ca. 6000 Gulden hier.

    Oder du schreibst einfach auf beiden Threads:)
    (Tust du ja sogar auch)
    tempel-des-offler schrieb:
    Im übrigen verweise ich auf https://www.lima-city.de/hilfe/kann-ich-mehrere-benutzernamen-pro-account-haben wo nichts davon steht, dass, z.B.bei einem Verein oder Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern oder eben einem Haushalt mit mehreren Personen, diese nicht miteinander Gedankenaustausch über das Forum betreiben können, weil sie sich in einem Hausnetz befinden.

    Du hast aber wie es aussieht weder einen Verein, noch ein Unternehmen. Ein Haushalt ist es auch nicht, weil es ja deine Nachbarn sind. Außerdem gehören die Accounts ja dir, oder etwa nicht?
    Du kannst auch mal zur Abwechslung erwähnen, was wirklich drinnen steht:)

    Bitte beachte dass du mit verschiedenen Benutzern nicht im Forum eine Diskussion "mit dir selber" führen darfst um dir Gulden zu erarbeiten.

    tempel-des-offler schrieb:
    Hauptsächlich sollte graukopf dem Schutz unserer Anonymität im Internet dienen. offler und invalidenturm bei Lima City sind ja eindeutig invalidenturm.de/eu und wolfsgebiete.de zuordenbar. Und nun lässt sich auch graukopf zuordnen, vielen Dank?!

    Wenn ihr das mit dem "Schutz eurer Anonymität" auch wirklich ernst genommen hättet wäre niemand drauf gekommen:)

    Beitrag zuletzt geändert: 21.8.2017 10:40:13 von webcoin
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich weiß nicht ob es wirklich Sinn macht zu spekulieren was passieren wird. Warten wir es doch einfach ab! Wenn es soweit ist und ein anderes / neues System läuft kann man immer noch sehen ob es das Richtige ist bzw. was eventuell für Änderungswünsche / Anpassungswünsche auftauchen.
  4. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    webcoin schrieb:
    Ich finde den Umstieg auf Discord wirklich gut, weil das Forum dann auch auf Handys gut benutzbar wäre


    discourse nicht Discord :)

    Sieht echt Recht schick aus. Mal sehen wie und was es am Ende wird :wave:
  5. invalidenturm schrieb:
    Des Weiteren ist der Menüpunkt "Community" von der Haupt-Navigation in den Footer gerückt.


    Ich musste auch erst die URL zum Forum raten, als ich den Link nicht mehr gesehen habe. Schon etwas ungünstig, wenn die Ankündigung für die Neustrukturierung der Community in der Community selbst ist und dann der Link fehlt...

    Aber ansonsten: Die Pläne klingen gut. Ich möchte dabei aber auch daran erinnern, dass wir vor vielen Jahren mal eine offene Tutorial-Sektion hatten und dass diese Sektion tatsächtlich einen gewissen Mehrwert gebracht hat. Klar, es gab auch genügend Schrott-Tutorials, aber es war auch Brauchbares dabei.

    Trotz der Umstrukturierung bleibt Lima vordergründig eine Community für Webentwickler. Bei der Umstrukturierung sollte das im Fokus bleiben und es sollte auch möglich sein für Community-Mitglieder Tutorial-Änhnliche Artikel zu verfassen. Diese Artikeln müssen nicht zwangsläufig im Forum gepostet werden, aber sie können dort natürlich diskutiert werden.

    Vielleicht sehe ich die Dinge auch falsch, aber ich habe das Gefühl, dass früher viel mehr Know-How im Forum vertreten war. Und ich denke eine Strategie, um dem Forum wieder mehr Bedeutung und Qualität zu verleihen ist es, mehr auf Webtechnologien (und verwandte Themen) einzugehen und dabei auch einen Wissensaustausch zu unterstützen. Ich weiß, es gibt mittlerweile Stackoverflow, aber die Möglichkeiten dort zu diskutieren sind deutlich eingeschränkter als bei einem klassischem Forum. (Foren wie Politik Wirtschaft kann man natürlich weiterhin beibehalten).


    Und was noch ganz wichtig ist: Das neue Forum muss grün sein. Grün wie das erste Lima :king:
  6. bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    Und ich würde gerne mal auch wissen, warum gerade jetzt ein umdenken kommt? Ich hab mal gelesen, dass ihr lieber ein Forum betreibt, was ihr selbst Programmiert und erstellt habt um so schneller kundenwünsche einzubauen und andere Features. Und jetzt will man welchseln zu einer anderen Software die Lima City völlig fremd ist?

    Ich sags mal so, wenn es vorteilhafter ist, eine andere forensoftware zu nutzen oder eine andere Plattform verwenden möchte, um besseren support zu geben und schneller auf Kundenanfragen zu reagieren, dann hab ich nichts dagegen. Ich finde jedoch, dass ein Forum immer ein Gewisses etwas hat, vorallem weil es gerade vom Hause Lima-Citys kommt. Und ich habe mich hier schon sehr eingewöhnt. Wird also eine neue ungewohnte umgebung sein.

    lordoflima schrieb:
    Auch bei den Wünschen ist das Forum nicht besonders hilfreich, da die Wünsche in den Foren schlicht nicht bearbeitet werden. Wünsche per Ticket hingegen schon, so dass es einfach Zeitverschwendung für die User ist, diese Foren zu nutzen.


    Wenn die Nutzer eine Idee per Ticket vorschlagen, dann wissen die anderen gar nicht dass diese Idee schon genannt worden ist. Damit will ich sagen, dass der Support per Ticket jeden einzelnen davon in Kenntnis setzen muss, dass die Idee oder der Vorschlag schon angenommen bzw. das ihr schon darüber in Kenntnis gesetzt worden seid. Mit dem Forum kann jeder besser sehen, welche Ideen schon vorgeschlagen, Angenommen oder Abgelehnt worden sind und nicht noch ein zweites mal nennt.
  7. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    Leute, der Lord hat doch nun lang und breit dargelegt wieso weshalb und warum er eine Restrukturierung für notwendig erachtet. Meiner Meinung nach haben wir als User nicht das Recht das in Frage zu stellen. Wenn ich Phillipp richtig verstanden habe steckt auch nicht unerheblich privates Geld in diesem Projekt.

    Wenn Ihr Eure Vorstellungen berücksichtigt sehen wollt kauft Euch in die Firma ein. Dann habt Ihr sicher ein prozentuales Mitspracherecht. Andernfalls respektiert doch einfach die Entscheidung derer die das alles finanzieren!

    Beitrag zuletzt geändert: 21.8.2017 22:06:48 von turmfalken-nikolai
  8. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    bruchpilotnr1 schrieb:,...Wenn die Nutzer eine Idee per Ticket vorschlagen, dann wissen die anderen gar nicht dass diese Idee schon genannt worden ist. Damit will ich sagen, dass der Support per Ticket jeden einzelnen davon in Kenntnis setzen muss, dass die Idee oder der Vorschlag schon angenommen bzw. das ihr schon darüber in Kenntnis gesetzt worden seid. Mit dem Forum kann jeder besser sehen, welche Ideen schon vorgeschlagen, Angenommen oder Abgelehnt worden sind und nicht noch ein zweites mal nennt.
    Ja so etwas würde zur Forengestaltung durchaus Sinn machen, aber nicht zu technischen Dingen, ein Wünsche und Vorschläge zum Forum Board fände ich auch begrüssenswert. Ansonsten gebe ich Turmfalken-Nikolai recht. Wer die Chose bezahlt muss schon im eigenen Interesse und im Interesse der Sache entscheiden, was machbar ist oder nicht. Der Etat ist ja begrenzt.

    Edit
    bladehunter schrieb:. Ich möchte dabei aber auch daran erinnern, dass wir vor vielen Jahren mal eine offene Tutorial-Sektion hatten und dass diese Sektion tatsächtlich einen gewissen Mehrwert gebracht hat. Klar, es gab auch genügend Schrott-Tutorials, aber es war auch Brauchbares dabei.
    Ja, mag sein, aber wer sollte es kontrollieren, ob die Veröffentlichung zumindest unbedenklich erscheint. Ich habe auf der Internetseite eines benutzers sogar mal den den Contend von Heise glänzen sehen, auch Beitragsbilder, und eine unlizenzierte Verwendung von Bildmaterial kostet bis zu 6000 € - möglicherweise sogar mehr (pro Bild).

    Das ist ein verdammt heißes Eisen, falls jemand urheberrechtlich geschütztes Material benutzt, um ein Tutorial zu bauen. Genauso wäre ja mit Discord Discourse einfügen von Bildern u.ä. möglich, aber auch davon sollte man, aus gleichem Grund, die Finger lassen. Abgesehen davon Tutorials gibt´s im Internet zur Genüge. Höchstens ein Tutorial zu Lima-City wäre vielleicht noch zu schreiben...


    Beitrag zuletzt geändert: 24.8.2017 3:33:59 von invalidenturm
  9. invalidenturm schrieb:
    bruchpilotnr1 schrieb:,...Wenn die Nutzer eine Idee per Ticket vorschlagen, dann wissen die anderen gar nicht dass diese Idee schon genannt worden ist. Damit will ich sagen, dass der Support per Ticket jeden einzelnen davon in Kenntnis setzen muss, dass die Idee oder der Vorschlag schon angenommen bzw. das ihr schon darüber in Kenntnis gesetzt worden seid. Mit dem Forum kann jeder besser sehen, welche Ideen schon vorgeschlagen, Angenommen oder Abgelehnt worden sind und nicht noch ein zweites mal nennt.
    Ja so etwas würde zur Forengestaltung durchaus Sinn machen, aber nicht zu technischen Dingen, ein Wünsche und Vorschläge zum Forum Board fände ich auch begrüssenswert. Ansonsten gebe ich Turmfalken-Nikolai recht. Wer die Chose bezahlt muss schon im eigenen Interesse und im Interesse der Sache entscheiden, was machbar ist oder nicht. Der Etat ist ja begrenzt.

    Edit
    bladehunter schrieb:. Ich möchte dabei aber auch daran erinnern, dass wir vor vielen Jahren mal eine offene Tutorial-Sektion hatten und dass diese Sektion tatsächtlich einen gewissen Mehrwert gebracht hat. Klar, es gab auch genügend Schrott-Tutorials, aber es war auch Brauchbares dabei.
    Ja, mag sein, aber wer sollte es kontrollieren, ob die Veröffentlichung zumindest unbedenklich erscheint. Ich habe auf der Internetseite eines benutzers sogar mal den den Contend von Heise glänzen sehen, auch Beitragsbilder, und eine unlizenzierte Verwendung von Bildmaterial kostet bis zu 6000 € - möglicherweise sogar mehr (pro Bild).

    Das ist ein verdammt heißes Eisen, falls jemand urheberrechtlich geschütztes Material benutzt, um ein Tutorial zu bauen. Genauso wäre ja mit Discord einfügen von Bildern u.ä. möglich, aber auch davon sollte man, aus gleichem Grund, die Finger lassen. Abgesehen davon Tutorials gibt´s im Internet zur Genüge. Höchstens ein Tutorial zu Lima-City wäre vielleicht noch zu schreiben...


    1. Lies mal den Thread durch. Es geht um "Discourse", nicht "Discord".
    2. Man könnte auch heute noch geschützte Texte im Lima-Forum posten, eine eigene Tutorial-Sektion ändert daran nichts.
  10. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    tchab schrieb: 1. Lies mal den Thread durch. Es geht um "Discourse", nicht "Discord".
    2. Man könnte auch heute noch geschützte Texte im Lima-Forum posten, eine eigene Tutorial-Sektion ändert daran nichts.
    Ja natürlich, discourse, sowas passiert halt eben wenn man müde ist, sorry.

    zu 2. ja, man könnte sie im Forum posten (und manchmal wird das vielleicht sogar der Fall sein), aber da ist die Versuchung und der Umfang des Textes nicht so groß, außerdem fällt das recht schnell dem einen oder anderen auf.
  11. invalidenturm schrieb:
    tchab schrieb: 1. Lies mal den Thread durch. Es geht um "Discourse", nicht "Discord".
    2. Man könnte auch heute noch geschützte Texte im Lima-Forum posten, eine eigene Tutorial-Sektion ändert daran nichts.
    Ja natürlich, discourse, sowas passiert halt eben wenn man müde ist, sorry.

    zu 2. ja, man könnte sie im Forum posten (und manchmal wird das vielleicht sogar der Fall sein), aber da ist die Versuchung und der Umfang des Textes nicht so groß, außerdem fällt das recht schnell dem einen oder anderen auf.

    Und wer sagt, dass es bei der Tutorial-Sektion um etwas anderes als Text geht?
  12. invalidenturm schrieb:
    Edit
    bladehunter schrieb:. Ich möchte dabei aber auch daran erinnern, dass wir vor vielen Jahren mal eine offene Tutorial-Sektion hatten und dass diese Sektion tatsächtlich einen gewissen Mehrwert gebracht hat. Klar, es gab auch genügend Schrott-Tutorials, aber es war auch Brauchbares dabei.
    Ja, mag sein, aber wer sollte es kontrollieren, ob die Veröffentlichung zumindest unbedenklich erscheint. Ich habe auf der Internetseite eines benutzers sogar mal den den Contend von Heise glänzen sehen, auch Beitragsbilder, und eine unlizenzierte Verwendung von Bildmaterial kostet bis zu 6000 € - möglicherweise sogar mehr (pro Bild).

    Klar, es kann Probleme geben und Lima hat in der Vergangenheit natürlich solche Fälle immer mal wieder gehabt. Aber nur weil einige Leute das System missbrauchen, muss man eine sinnvolle Idee nicht gleich komplett begraben. Sonst gäbe es Lima als Webhoster schon lange nicht mehr.

    Die Lösung für geklaute Tutorials ist doch einfach: Früher oder später merkt jemand aus der Community, dass der Text geklaut ist. Das wird dann an einen Knight gemeldet. Der falsche Autor des Tutorials wird dann bestraft und das Tutorial wird wieder offline genommen. Und selbst wenn sich ein Rechteinhaber meldet, kann Lima sich immer noch auf den Providerprivileg berufen. Ich würde da einfach nach dem Prinzip Crowdsourcing gehen, um geklaute Inhalte zu finden. Wir hatten früher auch Belohnungen ausgeschrieben, wenn jemand illegale Inhalte meldet.

    Es ist natürlich notwendig, dass sich tatsächtlich kompetente Leute hinsetzen und Tutorials schreiben. Und es wird dauern, bis eine gute Sammlung von Tutorials zustande gekommen ist. Aber das ist momentan der beste Weg, den ich sehe, um der Lima-Community mehr Relevanz und Qualität zu geben. Falls Jemand andere bzw. weitere Vorschläge hat, lese ich mir die gerne durch.
  13. Ich bin sehr gespannt auf die neue Community. Finde es etwas unschön, dass die alte schon aus den Menüs genommen worden ist, oder bin ich da einfach zu blind. Muss da jedes Mal mit einem versteckten Link im Footer agieren.
  14. lordoflima schrieb:
    Des Weiteren ist der Menüpunkt "Community" von der Haupt-Navigation in den Footer gerückt. Wir haben erkennen müssen, dass die Community für einen großen Teil unserer Kunden absolut uninteressant, ja sogar deutlich abschreckend ist, und für einen anderen Teil unserer Kunden aber sehr wichtig. Mit dem Hintergedanken bereiten wir gerade einen Relaunch der Webseite im Herbst vor, der beiden Gruppen wesentlich besser gerecht wird als der jetzige "Mischmasch".


    Wurde ja schon von einigen Kritisiert, ich möchte mich da anschließen. Ich habe gerade in der Verwaltung verzweifelt nach der Möglichkeit gesucht, zum Forum zurück zu kommen. Am Ende hab ich einfach manuell über den Browserverlauf das Forum aufgerufen. Den Link im Footer habe ich gar nicht entdeckt!

    Gerade bei Lima-City ist das Forum doch sehr wichtig, den Link in den Footer zu rücken finde ich als Kontraproduktiv, da es überhaupt nicht Nativ ist und ich denke gerade neuere Besucher, oder Ab-und-An-Reinschauer wie mich, verwirrt und mehr abschreckt.

    Man hätte da dann lieber bis zum angekündigten Relaunch warten können!
  15. Das Webhosting hier zieht auch weberfahrene User an, mit denen man sich sehr schön austauschen kann. Ich persönlich würde ungern auf das Forum verzichten. Ich glaube viele User kommen auch zu Lima, weil sie mit einer aktiven Community das Gefühl haben "Hier tummeln sich viele Menschen, dieser Service scheint beliebt zu sein, hier muss es also etwas Gutes geben.."

    Ich war eine sehr lange Zeit auf webmasterpro aktiv, bis die sich enschlossen haben auf ein neues Forumsystem umzuschalten. Damals wurden alle Beiträge der aktiven User über Bord geworfen, um mit dem neuen Forumsystem bei 0 anzufangen. Die Umstrukturierung führte leider dazu, dass gute User, die die Community am Leben gehalten haben nicht mehr bleiben wollten. Ist sehr schade, wie sich das dort entwickelt hat.

    Ich hoffe, dass sich soetwas hier nicht wiederholt.
  16. Generell finde ich es gut das Forum zu überarbeiten. Seit das Bewertungssystem da ist nutze ich es nämlich überhaupt nicht mehr. Es hat mich noch mehr davon abgehalten hier ab und an mal reinzuschauen, da man ständig nur schlechte Bewertungen bekommen hat und keine Begründung dafür bekommen hat. Da ist einem sogar noch lieber wenn man einen Hasskommentar bekommt, wo man das wenigstens Einschätzen kann was los ist.

    2. wurden öfters Beiträge gelöscht, ohne dass man erfahren hat, wieso. Ob das nun eigene waren oder nicht, da man da als Thema-Führer auch benachrichtigt wurde.

    3. Das Guldensystem. Viele free User sind auf Gulden aus. Da ich mir ungern wünsche, dass hier eine Trennung zwischen Prem und free Nutzern vorgenommen wird, finde ich es dennoch schlecht, dass Beiträge egal welcher Art für Gulden genutzt werden. Da wäre es vielleicht besser gewesen Benutzer für gute Beiträge zu eintlohnen aber das würde evtl. genauso zu Spam führen.

    4. aus Rücksicht ging der Punkt nur direkt an den Support

    5. Wurden Neuerungen immer weiter zurückgestellt und nun mit dem unwichtigstem - dem Forum - begonnen. Die Einführung von php7 wurde z.B. bereits am Anfang des Jahres angedeutet.

    6. Was wird mit den Wünschen/Vorschlägen, die aktuell im Forum sind?

    7. Die Serverperformance für Prem-Kunden schwankt ab und an doch gerne - im Vergleich zum Start aber selten. Ich warte da dann meistens bis ich den Support anschreibe, weil die Server-Tools eigentlich Überlastungen etc. doch andeuten sollten. Wird es hier Veränderungen geben wie neue Überwachungstools? - wo wir evtl. wieder bei 5. sind.

    Bitte nicht falsch verstehen. Ich merke, dass dir mein Lord ;) dein Baby am Herzen liegt und daher bin ich schon lange ein treuer Kunde und werde es so wie es aktuell aussieht auch noch lange bleiben.

    Beitrag zuletzt geändert: 3.9.2017 6:38:44 von pc0tweak
  17. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    pc0tweak schrieb:
    Generell finde ich es gut das Forum zu überarbeiten. Seit das Bewertungssystem da ist nutze ich es nämlich überhaupt nicht mehr. Es hat mich noch mehr davon abgehalten hier ab und an mal reinzuschauen, da man ständig nur schlechte Bewertungen bekommen hat und keine Begründung dafür bekommen hat. Da ist einem sogar noch lieber wenn man einen Hasskommentar bekommt, wo man das wenigstens Einschätzen kann was los ist.
    .


    Ja, da bist Du nicht der Einzigste! Aber das Thema haben wir auch schon mehrfach durchgekaut!

    pc0tweak schrieb:
    2. wurden öfters Beiträge gelöscht, ohne dass man erfahren hat, wieso. Ob das nun eigene waren oder nicht, da man da als Thema-Führer auch benachrichtigt wurde.



    Naja eine Begründung gibts schon! Nur leider ist das eine srandardisierte Benachrichtigung die manches mal durchaus für Irritationen führt.

    Beispiel: User A schreibt in einem Thread einen Beitrag der OT ist. User B antwortet darauf und weist darauf hin. Ein Mod löscht nun beide Beiträge da sich der Beitrag von User B auf den von User A bezieht. Würde der Mod den Beitrag von User B nicht löschen würden alle weiteren Leser ja gar nicht wissen worum es da geht da ja der auslösende Beitrag von User A nicht mehr da ist! Demnach ist es durchaus logisch das Beide gelöscht werden!

    Hatte die Situation auch schon und bin nur zufällig drauf gekommen wieso mein Beitrag gelöscht wurde war ich mir doch sicher das er nicht gegen Forenregeln verstoßen hatte. Hier wäre es vielleicht hilfreich wenn die Mods beim Löschen eine Art Auswahlfenster für die Benachtichtigung hätten wo sie eine passende Begründung auswählen können und der Beitragsersteller richtig informiert wird!
  18. Nach längerer Zeit habe ich mich heute erstmals wieder gezielt hier in das Forum bewegt, um nachzusehen, ob es hier Infos zu den 502 und 503 Fehlermeldungen gibt, die ich seit heute Morgen habe. Die Status-Seite hatte gegen 5 oder 6 Uhr nämlich einen teilweisen Ausfall angezeigt, danach soll wieder alles in Ordnung gewesen sein, aber immer wieder habe ich Ausfälle und zwischendurch geht es dann doch wieder mal zeitweise bis zum nächsten Ausfall. Laut Störfall-Chronik gab es aber keinen Fehler. Den Support will/wollte ich auch nicht unnötig stören und deren Zeit verplempern, aber leider fehlt mittlerweile der entsprechende Forenbereich. Schade.

    Auch bedauerlich finde ich es, dass das Forum weg soll. Ich finde das nämlich gut programmiert und übersichtlich und schick anzusehen. Auch über die Qualität der Inhalte kann ich nichts negatives schreiben. Aber es ist natürlich Sache des Unternehmers, was er damit macht. Der Wartungsaufwand ist ein für mich nachvollziehbarer Punkt.

    Ich kann nur für mich sprechen, aber für mich war das Forum schon des öfteren eine wichtige Infoquelle, bevor ich hier Webspace anlegte und während ich mit der Einrichtung beschäftig war usw. Um den Alltag hier zu verbringen fehlen mit hier einfach die Themen, die mich ansprwchen bzw. die entsprechenden Forenbereiche, sodass ich davon ausgehe, dass das bzw. diese Inhalte (z. B. gewisse Hobbys) gar nicht gewünscht sind, was ja auch okay ist. :) Aber das hat dann hält auch Auswirkungen auf die Aktivität der Leute hier, denke ich.

    Mich würde interessieren was besonders für Discourse sprechen soll bzw. wo man inhaltlich mit der Community hin will. Beispielsweise solch eine Zusammenstellung der CMS-Systeme, die hier im Forum zusammen kam, finde ich sehr wertvoll und ich fände es sehr schade, wenn sowas verkümmern würde.
  19. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    andreas41515 schrieb:

    Auch bedauerlich finde ich es, dass das Forum weg soll. Ich finde das nämlich gut programmiert und übersichtlich und schick anzusehen. Auch über die Qualität der Inhalte kann ich nichts negatives schreiben. Aber es ist natürlich Sache des Unternehmers, was er damit macht. Der Wartungsaufwand ist ein für mich nachvollziehbarer Punkt.

    .


    Da hast Du was mißverstanden! Das Forum soll nur "runderneuert" werden. Weg kommt lediglich der Supportbereich im Forum da es für den Support einfacher ist auf Tickets zu antworten bzw. diese zu bearbeiten als sich permanent hier im Forum zu bewegen um Anfragen zu beantworten!
  20. Dann würde keine neue Software evaluiert werden usw, wie man hier den Beiträgen entnehmen kann.
  21. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    Ja, das Forum soll über eine andere Forensoftware weitergeführt werden aber ohne Supportrubrik! Das schrieb ich doch!
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!