kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Immer mehr Restriktionen bei Youtube

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe gerade festgestellt, dass Youtube immer (Daten-)gieriger wird. Ein Beispiel:
    Auf der Suche nach einem Video, dass ich vor einiger Zeit gesehen habe musste ich feststellen, dass YT seine Altersbeschränkungen immer restriktiver handhabt. Mittlerweile reicht es nicht mehr aus, sich für Videos, die einer Altersbeschränkung unterliegen mit seinem Google-Account anzumelden, jetzt will Google auch noch von mir entweder Kreditkartendaten haben oder einen Scan von meinem Personalausweis. Gerade ging ja eine Meldung durch die Medien, dass bei Facebook zig Millionen Nutzerdaten geklaut und ins (dunkle?) Netz gestellt wurden.

    Daher meine Frage an euch: was haltet ihr von Google Restriktionen, macht ihr da mit?

    PS: Das Absurde im konkreten Fall - es handelt sich um eine aufklärendes Video über Drogenkonsum unter dem Titel "Heroin auf Rezept – Sonst wäre ich tot". Wie gesagt: Bei YT nur ab 18, ansonsten aber frei verfügbar (bei funk.net). Ungünstiger ist es bei einem anderen Video. Al Jazeera veröffentlichte vor 10 oder 11 Jahren ein Video unter dem Titel
    "Video of US Iraq attack ‘genuine’ Strong evidence to suggest footage of alleged civilian shooting real, WikiLeaks.org says". Hier ist es leider so, dass auf der Webseite von Al Jazeera nur das YT-Video eingebunden wird.


  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Firmen wie Facebook und Google möchten immer mehr Daten, damit die dir "bessere" Werbung zeigen können.

    Firmen benutzen dazu immer wieder Vorwände, um Daten zu bekommen.
    Das gleiche gab es bereits mit 2FA.

    Man kommt halt nur schwer herum.
    Beispiele:
    Tipp: Mit NewPipe (Androidapp) kannst du Datensamlung einschränken.

    Diese Daten zu verwenden ist eine Sauerei, der Gesetzgeber müsste das verbieten.
  4. Kannst du mal einen Link zu dem Video posten? Kreditkarten oder Persoscan kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
    Das ist vom Gesetzgeber nicht mal für "Erwachsneninhalte" gefordert.
    Sich so Kunden, Streamer und Umsatz zu vergraulen kann ich mir bei Google nicht vorstellen.
  5. Autor dieses Themas

    mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    muellerlukas schrieb:
    Kannst du mal einen Link zu dem Video posten? Kreditkarten oder Persoscan kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
    Das ist vom Gesetzgeber nicht mal für "Erwachsneninhalte" gefordert.
    Sich so Kunden, Streamer und Umsatz zu vergraulen kann ich mir bei Google nicht vorstellen.


    Klar, die von mir erwähnten Videos sind

    1. https://www.youtube.com/watch?v=FHIhFyFUlpM
    2. https://www.youtube.com/watch?v=c1O7jL_hKXQ

    1. gibt es zum Glück auch öffentlich
    https://www.funk.net/channel/reporter-11853/heroin-auf-rezept-sonst-waere-ich-tot-1577531
  6. also ich komm auf beide Videos ohne Angabe von Persodaten oder Kreditkarte rein!
  7. Autor dieses Themas

    mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Echt seltsam! Es gibt bei mir zusätzlich zur Aufforderung noch einen Link zu einer Info-Seite:
    https://support.google.com/youtube/answer/10070779?p=watching_arv&hl=de&visit_id=637532560430970863-4090374130&rd=1#zippy=%2Cwenn-du-dich-innerhalb-der-europ%C3%A4ischen-union-eu-im-europ%C3%A4ischen-wirtschaftsraum-ewr-in-der-schweiz-oder-im-vereinigten-k%C3%B6nigreich-befindest
    Dort steht u.a.:
    Die Audiovisual Media Services Directive (AVMSD) ist eine EU-Richtlinie zu audiovisuellen Mediendiensten. Das betrifft sowohl traditionelle TV-Sender als auch On-demand-Dienste. Die AVMSD wurde vor Kurzem überarbeitet. Dabei wurden bestimmte Regeln für Videoplattformen hinzugefügt.

    Gemäß der AVMSD wirst du möglicherweise aufgefordert, dein Geburtsdatum noch einmal zu bestätigen, wenn du dir Videos mit Altersbeschränkung ansiehst. Folge in diesem Fall einfach der Anleitung, um ein Bild eines gültigen Ausweises oder einer Kreditkarte hinzuzufügen.

    Möglicherweise hast du auch schon mal irgendetwas bestätigt.

    Das Lustige ist, dass ich einen Google Account aus der Zeit habe als man noch eine Einladung brauchte, also wohl so 15 oder 16 Jahre.

    PS: Ich habe jetzt mal einen recht frischen Google-Account benutzt (ich hatte ihn nur 1 x benutzt um testweise ein Smartphone einzurichten) das Resultat ist das gleiche.

    @tchiarcos: Hast du einen PC benutzt oder ein Smartphone?



    Beitrag zuletzt geändert: 6.4.2021 0:07:30 von mein-wunschname
  8. ich habe vor kurzem eine Bericht gelesen, das dies bei Facebook, Google usw. immer wieder vorkommt das diese eine Bestätigung von einzelnen usern verlangen.

    Da bist du nicht der einzige.
  9. Autor dieses Themas

    mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe gestern noch einen Test gemacht mit meinem Smartphone, dort mit einem anderen Konto. Da klappt es. Was jetzt bei diuesem Konto anders ist kann ich nicht sagen, Kreditkarte, Perso oder andere Sachen habe ich da auch nie hinterlegt, auch sonst nicht auf dem Smartphone. Ist schon ziemlich eigenartig.
  10. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Das ganze tritt bei mir ebenfalls nur am PC auf. In der YT-App läuft es.
    https://prnt.sc/115w6en
    https://prnt.sc/115w6wu

    Beitrag zuletzt geändert: 6.4.2021 19:30:01 von horstexplorer
  11. Autor dieses Themas

    mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Endlich mal ein Leidensgenosse. Meine -etwas überspitzte- Theorie: Google sagt sich: beim Smartphone wurden schon so viele Daten abgegriffen, da ist es jetzt mal genug.

    Beitrag zuletzt geändert: 7.4.2021 15:54:21 von mein-wunschname
  12. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    Ja, auch bei Zugriff aus der Schweiz kommt diese Aufforderung. Wenn ich aber per VPN Europa verlasse, kommt lediglich der Hinweis "Dieses Video ist eventuell für einige Nutzer unangemessen.", nach Bestätigung läuft es.
  13. Also in dem letzten Jahr wurden massenhaft Videos auf YT gelöscht.

    Heute wollte ich mir ein Video über die Proteste in Berlin anschauen und musste feststellen dass der Zensurapparat von YT wieder mal schneller war.

    Da aber ganz normale Nachrichtenmeldungen von Youtubern gelöscht werden, welche nur das mitteilen was sie in der Presse (öffentlich rechtliche Medien) gelesen haben, bin ich mir nicht mehr sicher was das eigentlich soll.

    In China arbeitet Google ja auch Hand in Hand mit dem Regime um die Meinungsfreiheit zu beschränken und unliebsame Themen aus dem Blickwinkel der Öffentlichkeit zu verdrängen. Wehe man spricht Korruption oder Fehler der Politiker an, dann wird man zu einem Staatsfeind.
  14. Das ist wirklich ein Witz.
    Ist bei mir auch so. Egal ob ich mr mittels PC, oder auch Handy diese beiden Filme auf Youtube ansehen will. Dürfte auch nicht vom Browser abhängen. Habe es mit Google Chrome, Firefox und Opera anschauen will.
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!