kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Problem mit S-ATA unter Windows 2000 (dringend)

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Hier mein Problem:
    Ich habe mir eine 160GB S-ATA150 Festplatte von Hiatchi gekauft.

    Wenn ich auf diese Windows 2000 installieren will, erkennt er sie aber nur als 130GB Festplatte.
    WindowsXP hingegen erkennt sie als 160GB-Platte...

    Ich br?uchte dringend Hilfe, denn ich will meinen Rechner so schnell wie m?glich mit Win2k aufsetzten...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hmmm SP 4 drauf?

    Ich pers?nlich w?rde sie unter WinXP oder Partition Magic formatieren, es h?rt sich sehr nach dem 128 GB-Problem an, das so ziemlich alle Windows-Versionen, die mit NTFS arbeiten, haben.

    Formatier Sie unter WinXP SP1 oder Partition Magic, dann hast Du die vollen 155 GB die Dir unter NTFS zur Verf?gung stehen...

    CYA Nightwolf
  4. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Danke...

    Aber eigentlich will ich kein XP raufgeben...
    Das hatte ich schon drauf und habe eigentlich aus meinen Fehlern gelernt *g*...

    Na ja, nicht so schlimm...
    ich werde einfach noch andere Foren durchsuchen...
    Irgendwo werde ich schon f?ndig...
  5. ausbilderschmidt

    ausbilderschmidt hat kostenlosen Webspace.

    Es kann nicht sein das Windows XP 160GB erkennt da eine 160GB Festplatte nicht soviel GB hat. Die rechnen das n?mlich in 1000 Schritten und nicht in 1024 Schritten wie es ?blich ist. Also eigentlich ne verarsche:biggrin:
  6. @ Ausbilder Schmidt:
    Ja, es sind nur etwa 155 GB zuz?glich der Partitionstabelle, aber nicht 128 bzw. 130...

    2. Leg die XP-CD ein und starte das Setup. Lass die Festplatte von XP nach Deinen W?nschen formatieren und Partitionieren, brech abaer gleich danach das Setup ab und installie 2000. So meinte ich das...

    Mit Partition Magic k?nntest nachtr?glich deine 20-25 GB "anh?ngen".

    CYA Nightwolf
  7. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Aha...
    Na ja, auf jeden Fall mal "Danke"

    Ich werds versuchen...
  8. Jo, bei XP kann man allein durch das Setup mit der CD formatieren, im Schnell Format oder gr?ndlich. Was mich immernochmal interessieren w?rd ist, welche Formatierung jetzt eigentlich besser ist. Ich pers?nliche bevorzuge NTFS. Aber Ich bekomm auch oft zu h?ren das FAT32 trotzdem Vorteile gegen?ber NTFS hat. Was meint ihr denn dazu?
  9. FAT32 kannst Du eigentlich vergessen, ausser dass es plattform?bergreifend ist.
    Jedes Microsoft OS ab 95 c sowie Linux und BeOS (und einige andere) k?nnen mit diesem Filesystem umgehen.

    Nachteil: Langsam, und kann nur bis zu einer gewissen Gr??e verwalten - alles ?ber 60 GB macht aber keinen Sinn, die geht zuviel Speicherplatz verloren...

    Ich w?rde sagen im Moment klar NTFS und f?r Linux EXT3...

    CYA Nightwolf
  10. blackdragoner

    blackdragoner hat kostenlosen Webspace.

    Ich w?rde auch sagen das NTFS zur zeit das beste ist, es ist schneller und hat eine bessere dateiverwaltung. :wazzup:
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!