kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Unnötige Negativbewertungen!

lima-city: kostenloser WebspaceForumWünsche und Vorschläge zu lima-cityNeu vorgeschlagene Themen

  1. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Lanzenträger

    8425 Gulden

    116 positive Bewertungen
    0

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai besitzt 4 günstige Domains.

    tchab schrieb:

    Ich erwarte von jedem, der das macht, dass er sich in das Thema einliest und sich damit beschäftigt. Komplexität ist keine Entschuldigung dafür, sich nicht einzuarbeiten.Mir wäre es auch zu komplex, mich mal eben innerhalb von ein paar Wochen in Kunstgeschichte einzuarbeiten um dann richtig damit arbeiten zu können - über einen längeren Zeitraum wäre das natürlich kein Problem, aber die Menschen sind dafür meist viel zu ungedulig.


    Machst Du es Dir da nicht zu einfach? Ohne fundiertes Fachwissen ist in vielen Bereichen nix mehr mit "einlesen" .
    Wenn ich die Zusammenhänge nicht verstehe weil es entweder fehlerhaft oder zu "wissenschaftlich" beschrieben ist komme ich mit einlesen nicht weiter!
    Es ist nunmal nicht jedem gegeben solche technischen Zusammenhänge zu verstehen! Das wäre das Gleiche als wenn ich von einem Nichtmediziner erwarte sich in OP Techniken "einzulesen"

    Beitrag zuletzt geändert: 24.12.2016 10:26:08 von turmfalken-nikolai
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. tchab

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Lanzenträger

    8162 Gulden

    121 positive Bewertungen
    1

    tchab hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai schrieb:
    tchab schrieb:

    Ich erwarte von jedem, der das macht, dass er sich in das Thema einliest und sich damit beschäftigt. Komplexität ist keine Entschuldigung dafür, sich nicht einzuarbeiten.Mir wäre es auch zu komplex, mich mal eben innerhalb von ein paar Wochen in Kunstgeschichte einzuarbeiten um dann richtig damit arbeiten zu können - über einen längeren Zeitraum wäre das natürlich kein Problem, aber die Menschen sind dafür meist viel zu ungedulig.


    Machst Du es Dir da nicht zu einfach? Ohne fundiertes Fachwissen ist in vielen Bereichen nix mehr mit "einlesen" .
    Wenn ich die Zusammenhänge nicht verstehe weil es entweder fehlerhaft oder zu "wissenschaftlich" beschrieben ist komme ich mit einlesen nicht weiter!

    Klar kommt man da weiter, man muss halt daran arbeiten, auch "wissenschaftlichere" Texte zu verstehen.

    Wenn man ein Auto bauen möchte muss man auch eine ganze Menge mehr wissen als wenn man ein Auto fertig kauft. Und wenn ich die Zeit oder Fähigkeiten, mir dieses Wissen anzueignen nicht habe, dann wird das halt nichts. Der einzige Unterschied ist, dass der Einstieg in die IT wesentlich kostengünstiger ist als eben mal Teile für ein Auto zu kaufen.

    Um es unterm Strich noch mal zusammen zu fassen und weitere OT-Antworten in diesem Thread zu vermeiden:
    Ich erwarte nur, dass sich jemand genug Zeit nimmt um etwas richtig zu machen. Egal ob es um Programmierung, Zeitung austragen oder Flöte spielen geht.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.12.2016 10:30:45 von tchab
  4. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    4826 Gulden

    125 positive Bewertungen
    0

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    invalidenturm besitzt 3 günstige Domains.

    buergerforum schrieb:
    Stimmt, Politik ist so ne Sache. Politik ist aber nicht primäres Thema des Forums. ,,,,
    Da hast du nach meiner Meinung unrecht. Ein Forum für webmaster & community erhebt doch den Anspruch, möglichst viele Lebensbereiche abzudecken. Und wenn sich ~1250 Themen im Forenbereich Politik befinden, ist das schon ein relevantes Gebiet. Das dumme an Politik ist eben, dass es viele Meinungen geben kann, und hier einige nicht in der Lage sind, mit einer anderen Meinung als der durch sie favorisierten, vernünftig umzugehen. Ich werte normalerweise im Bereich Politik danach, ob ein Beitrag den Thread bereichert, und neue Aspekte einbringt. Ich habe kein Problem, wenn jemand eine andere Auffassung als ich vertritt, solange seine Argumente gut sind, werte ich solche Beiträge positiv.
    sebulon schrieb:....Aber kaetzles Statement ist denke ich mal eben das, was dem Karma-System am gerechtesten wird. negativ-Kritik muss auch sein.
    Es kann doch nicht Sinn eines Bewertungssystems sein, einem Vorgängersystem möglichst nahezukommen, die Hauptaufgabe besteht doch eher darin Beiträge hervorzuheben und Benutzer zum schreiben hochwertiger Beiträge zu motivieren. Genau das leistet aber unser derzeitiges System nicht.

    Die persönliche Atmosphäre aufgrund der in den letzten Jahren arg geschrumpften Community, macht es gerade für Neueinsteiger nicht leicht, hier Fuß zu fassen und wenn man sich 2-3 Aussetzer erlaubt, ist man direkt bei der Masse der Leute hier auf der Abschussliste.

    Andererseits, wenn ich mal so 6-7 Jahre zurückdenke war hier eine ganz andere Community-Beteiligung, in der Zeit, in der man einen Beitrag verfasst hat, wurden 2 Neue threads aufgemacht und auf 5 weitere Beiträge geantwortet, die Beteiligten Leute waren nicht nur 5-6 Leute, wie es heute ist, damals waren noch locker 50-60 Leute permanent aktiv unterwegs, es war doch etwas anonymer.

    Dass es so bergab ging, kann man gerne auf das Karma-system schieben, wenn man es einfach haben will, aber ich denke, die Problematik ist wesentlich umfangreicher. Zum einen haben wir änderungen in den Interessen der User, die Leute werden dümmer, wollen sich mit der Materie nicht mehr beschäftigen, der Reiz, eine eigene Webseite hat nachgelassen. liegt auch daran, dass die Leute mehr auf Smartphone umsteigen, und da ist dieses Forum hier nicht wirklich geeignet aufgebaut für.

    Das mag sein, aber zumindest könnte man mit einer Änderung des Bewertungssystems (-abschalten) schon mal einen Teil des Problems lösen, ich vermute an einer anderen Oberfläche wird schon seit geraumer Zeit gebastelt zumindest habe ich burgi so verstanden, und vielleicht ist ja unsere ganze Debatte hier überflüssig weil möglicherweise schon ein anderes System im stillen Kämmerlein Testläufe absolviert. Da müsste mal einer der Eingeweihten hier etwas preisgeben....

    tchab schrieb:Ich erwarte von jedem, der das macht, dass er sich in das Thema einliest und sich damit beschäftigt. Komplexität ist keine Entschuldigung dafür, sich nicht einzuarbeiten.Mir wäre es auch zu komplex, mich mal eben innerhalb von ein paar Wochen in Kunstgeschichte einzuarbeiten um dann richtig damit arbeiten zu können - über einen längeren Zeitraum wäre das natürlich kein Problem, aber die Menschen sind dafür meist viel zu ungeduldig

    turmfalken-nikolai schrieb:Machst Du es Dir da nicht zu einfach? Ohne fundiertes Fachwissen ist in vielen Bereichen nix mehr mit "einlesen" .
    Wenn ich die Zusammenhänge nicht verstehe weil es entweder fehlerhaft oder zu "wissenschaftlich" beschrieben ist komme ich mit einlesen nicht weiter!
    Ich sehe das ehrlich gesagt nicht als Problem an wenn jemand der nicht die Zeit hat Google zu benutzen, oder damit nicht klarkommt, sein Problem hier in die Community postet. Es ist doch jedem von uns selbst überlassen ob er dann "Support" bietet oder den Thread ignoriert. Manche sind froh, wenn sich eine Gelegenheit bietet, wieder 5 Gulden für die Datenbank zu verdienen. "Müllthreads" stören doch da eher, zum einen hängen sie einige Zeit in unbeantwortete Themen herum bevor sie jemand entsorgt, zum anderen kosten sie Zeit.
  5. buergerforum

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    362 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    buergerforum hat kostenlosen Webspace.

    Es werden ja nicht alle dummes Zeug posten, was den Personenkreis nochmal eingrenzt. Unter den anderen Kategorien mit zigtausend Beiträgen ist es (in einem Webmasterforum) zwar natürlich ein Thema, da hast du vollkommen recht. Trotzdem nicht primäres Thema behaupte ich.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.12.2016 23:20:43 von buergerforum
  6. zhd-dresden

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    230 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    zhd-dresden hat kostenlosen Webspace.

    Ich halte diese Negativbewertungen auch für Blödsinn. Gerade in einem Chatsystem wie hier, welches eher Klein in Klein ist, und jeder gleich auch entfernt werden könnte, wenn er sich danebenbenimmt ist es kontraproduktiv. Und zumal man sich mitunter sehr fragt, für was mancher schon eine negative Bewertung ausspricht. Ich für meinen Teil schließe mich aus solch einem System aus und beteilige mich bewusst an keiner Diskussion wo auch abgewertet wird (auch hinter Beiträgen stehen Menschen).Schon, dass ich erst mit einer bestimmten Anzahl an guten Punkten auch selber punkten kann, ist diskriminierend, elitäres Denken. Aufwertung für besonders gute Sachen finde ich ok. Und wenn ich mal mit einer Meinung oder Beitrag nicht einverstanden bin, kann ich das in einer Antwort, mit Gesicht, auch sagen. Meine Meinung. Allen noch schöne und besinnliche Feiertage, Frank:angel:
  7. bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    4637 Gulden

    42 positive Bewertungen
    0

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    bruchpilotnr1 besitzt 3 günstige Domains.

    Ich selbst habe es auch satt, dass beiträge schlecht bewertet werden ohne ersichtlichen grund und Kommentarlos. Wie soll man sein schreibverhalten oder etwas anderes verbessern wenn nicht begründet werden muss bei der Negativ bewertung?

    In meinem Forum habe ich das Thema schonmal Abgehakt. Unnötige und in Massen Negativ Bewertungen sind bei mir nicht erlaubt.

    Es wäre wirklich nicht schlecht, wenn man eine Begründng dazu abgeben müsste, bei einer Negativ Bewertung.

    Ich würde, wenn überhaupt entweder das Bewertungssystem Komplett abschaffen oder solche Sternen Systeme einbauen. Also je besser der beitrag, desto mehr sterne zb. 1-5. Je mehr desto besser.
  8. marvinkleinmusic

    Kostenloser Webspace von marvinkleinmusic

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Narrenkönig

    3641 Gulden

    22 positive Bewertungen
    0

    marvinkleinmusic hat kostenlosen Webspace.

    marvinkleinmusic besitzt 7 günstige Domains.

    bruchpilotnr1 schrieb:
    oder solche Sternen Systeme einbauen. Also je besser der beitrag, desto mehr sterne zb. 1-5. Je mehr desto besser.


    das hätte doch ebenfalls keinen Sinn, dann würden einfach statt negativ Bewertungen immer nur 1 Sterne Bewertungen verteilt werden. Diese sehen dann halt nur hübscher aus.

    LG Marvin
  9. bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    4637 Gulden

    42 positive Bewertungen
    0

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    bruchpilotnr1 besitzt 3 günstige Domains.

    marvinkleinmusic schrieb:
    bruchpilotnr1 schrieb:
    oder solche Sternen Systeme einbauen. Also je besser der beitrag, desto mehr sterne zb. 1-5. Je mehr desto besser.


    das hätte doch ebenfalls keinen Sinn, dann würden einfach statt negativ Bewertungen immer nur 1 Sterne Bewertungen verteilt werden. Diese sehen dann halt nur hübscher aus.

    LG Marvin


    Okay hast auch recht. Also wie sollte das Bewertungssystem dann sein? Oder sollte es am besten komplett weg?
  10. sebulon

    Kostenloser Webspace von sebulon

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    17814 Gulden

    131 positive Bewertungen
    1

    sebulon hat kostenlosen Webspace.

    Sterne sind doch schon als Userstatus festgelegt, das wäre überladen.

    Ich denke mal, dass das Bewertungssystem doch einige dazu verleitet hat, nicht ganz so viel Mist zu schreiben, damals beim Karma-System, als zu der Bewertung noch ein Text geschrieben wurde, gab es allerhand Diskussionen und die Mods mussten vermitteln, weil es in Schlammschlachten ausartete... beim Klick auf +/- wird man zwar auch nicht schlauer, da aber häufig diese Funktion, egal, wie man die benutzt, aus niederen Beweggründen verwendet wird, finde ich, ist es egal, welches System angewendet wird. Ich fänds auch nicht schlimm, wenn es diesbezüglich gar keine Bewertungen gibt und dass es lediglich in Technischen Threads wie bei stackoverflow ein Tag gibt, welche Antwort dem TE geholfen hatte.

    Andererseits würde das abschalten wieder die Guldenhunter, die etwas empfindlicher sind dazu motivieren, mehr mit Spam zu schleudern... weil es ja so direkt keine Konsequenzen hat, außer, dass mal sterne gelb oder rot werden könten, was hier jedoch sehr selten passiert.

    Dann hast du noch die Leute, die einfach nur die vorposts kopieren, etwas umschreiben und einen neuen Text hinklatschen, ohne Inhalte einzufügen... also irgendwo hm, weiß nicht, ich finde, mit dem -1 kann man bei sowas wenigstens etwas Frust ablassen, bevor es ein komischer Text wird...

    Die Idee, mit dem Meinung ins Gesicht sagen hätte was, aber schwer realisierbar^^
  11. mukerbude

    Kostenloser Webspace von mukerbude

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1186 Gulden

    19 positive Bewertungen
    0

    mukerbude hat kostenlosen Webspace.

    mukerbude besitzt 1 günstige Domain.

    Mein Vorschlag zur Bewertung von Beiträgen in Foren:

    Es werden die Anzahl der erstellten Themen und die Anzahl der Beiträge gelistet.
    Bei mir wäre das:
    Themen 29
    Beiträge 121
    So weiß der Betrachter wie engagiert die mukerbude ist.

    Wichtig für den Betrachter ist:
    Bringe ich die Themen an denen ich teilnehme weiter oder nicht!?

    Als Bewertung gibt es die Kriterien
    "hat das Thema weitergebracht"
    und
    "hat wenig/nichts konstruktives zum Thema beigetragen"
    die exakten Begriffe zu erarbeiten ist Sache der Mitglieder des Forums.

    Dargestellt wird diese Art des Engagements (der Begriff BewertungsSystem ist doch für sich schon negativ behaftet) des jeweiligen Mitglieds durch ein z.B. rot/grün BalkenDiagramm welches die Tendenz der Ernsthaftigkeit des Schreibers anzeigt. So wird auf einen Blick klar wie hilfreich oder nicht ein Mitglied schreibt.

    Ganz wichtig:
    Die Bewertung des jeweiligen ForenBeitrags ob "hilfreich" oder "nicht hilfreich" macht nur Sinn wenn es öffentlich begründet werden muss. Ohne Transparenz lässt sich Meinung nicht wirklich transportieren.

    Auch wenn sich mir die Vergabe von Gulden in diesem Forum auf ewig nicht erschließt, beschränkt sich die Negativ-Bewertung eines Beitrags lediglich auf den jeweiligen Beitrag, das halte ich für eine echte Innovation im Vergleich mit anderen Foren!.

    es grüßt
  12. bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    4637 Gulden

    42 positive Bewertungen
    0

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    bruchpilotnr1 besitzt 3 günstige Domains.

    Ich wäre dafür, dass wenn man eine Negativbewertung abgibt oder bekommt, dass diese dann vom Bewerter Begründet werden muss. Einen Satz reicht dabei nicht. Man kann dann damit besser arbeiten und Spammer bzw. Hater haben dann es etwas schwerer jemanden schlecht zu machen. Ich würde auch eine 15-30 Minutensperre einrichten, dass man also erst nach 15-30 Minuten wieder den nächsten beitrag negatvi bewerten kann.
  13. noxious

    Kostenloser Webspace von noxious

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    587 Gulden

    16 positive Bewertungen
    0

    noxious hat kostenlosen Webspace.

    Also ich finde ja, dass ausschließlich negativbewertungen Sinn machen. Wahrscheinlich, weil ich es für selbstverständlich halte, dass man zumindest versucht, hilfreich zu sein. Positive Bewertungen streicheln bestenfalls das Ego. Bei Negativbewertungen hingegen merke ich, dass ich etwas falsch gemacht habe und bekomme die Möglichkeit, mein Verhalten zu überdenken und es nächstes mal besser zu machen.

    Natürlich kann man nun anführen, dass es anderen die Möglichkeit gibt, einen Eindruck davon zu bekommen, wie hilfreich die Posts von jemanden bisher waren. Aber in wiefern hilft das jemandem weiter? Es zählt doch im Prinzip nur, wie hilfreich jemand im Moment ist, wie die Qualität des Posts im aktuellen Thread. Auch jemand, der ständig nur negative Posts abgegeben hat, kann ja im Moment tatsächlich hilfreich sein, jemand der jede Menge gute Posts geschrieben hat, kann im Moment absoluten Unsinn posten.

    Deshalb würde ich grundsätzlich sagen: Die Bewertungen einfach nicht so ernst nehmen. In der aktuell doch sehr mager gewordenen Community ist es doch grundsätzlich recht einfach, einen Überblick über die Benutzer zu bekommen. Und wenn man dann mal eine negativbewertung bekommt, einfach drüber nachdenken und versuchen, den Fehler in der Zukunft nicht zu wiederholen.

    Dahingehen würde ich es natürlich schon begrüßen, wenn man zumindest die Möglichkeit bekäme, zu Negativbewertungen eine Kleinigkeit zu schreiben. (Auch, wenn man das im Prinzip auch im Gästebuch oder über eine private Nachricht kann.)

    Ansonsten sehe ich keinen Grund, irgendwas am Bewertungssystem zu ändern.
  14. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Lanzenträger

    8425 Gulden

    116 positive Bewertungen
    0

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai besitzt 4 günstige Domains.

    noxious schrieb:
    Also ich finde ja, dass ausschließlich negativbewertungen Sinn machen. Wahrscheinlich, weil ich es für selbstverständlich halte, dass man zumindest versucht, hilfreich zu sein. Positive Bewertungen streicheln bestenfalls das Ego. Bei Negativbewertungen hingegen merke ich, dass ich etwas falsch gemacht habe und bekomme die Möglichkeit, mein Verhalten zu überdenken und es nächstes mal besser zu machen.



    Das Problem ist aber, das es User gibt die diese Möglichkeit der Negativbewertung missbrauchen. Was nützt es dem User der negativ bewertet wurde das Wissen das er so bewertet wurde wenn nicht ersichtlich ist warum diese Bewertung erfolgte? Ich habe diesbezüglich auch entsprechende Erfahrungen gesammelt , ebenso INVALIDENTURM und noch einige Andere. Wie sollen wir etwas verändern wenn wir nicht wissen was an unseren Posts falsch war?

    Beitrag zuletzt geändert: 10.1.2017 21:54:55 von turmfalken-nikolai
  15. noxious

    Kostenloser Webspace von noxious

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    587 Gulden

    16 positive Bewertungen
    0

    noxious hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Das Problem ist aber, das es User gibt die diese Möglichkeit der Negativbewertung missbrauchen. Was nützt es dem User der negativ bewertet wurde das Wissen das er so bewertet wurde wenn nicht ersichtlich ist warum diese Bewertung erfolgte? Ich habe diesbezüglich auch entsprechende Erfahrungen gesammelt , ebenso INVALIDENTURM und noch einige Andere. Wie sollen wir etwas verändern wenn wir nicht wissen was an unseren Posts falsch war?
    Wenn man nichts falsch gemacht hat, gibt es natürlich auch nichts zu ändern. Missbrauch kann man auch mit Begründungen nicht unterbinden. Aber man stirbt halt auch nicht dran. Es steht da halt eine -1.(Oder -10, oder -100) Oder gibt es andere Auswirkungen, die mir noch nicht bewusst sind?

    Wie schon geschrieben: Einfach nicht so ernst nehmen. Geht schließlich nicht um Leben und Tod. Und wie ich ebenfalls schrieb, wäre auch ich für die Möglichkeit, etwas zu einer Negativbewertung schreiben zu können. Aber für "notwendig" halte ich das nicht. In sicher 99% der Fälle ist eine Negativbewertung doch sinnvoll und Nachvollziehbar.
  16. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Lanzenträger

    8425 Gulden

    116 positive Bewertungen
    0

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai besitzt 4 günstige Domains.

    noxious schrieb:
    Wenn man nichts falsch gemacht hat, gibt es natürlich auch nichts zu ändern. Missbrauch kann man auch mit Begründungen nicht unterbinden. Aber man stirbt halt auch nicht dran. Es steht da halt eine -1.(Oder -10, oder -100) Oder gibt es andere Auswirkungen, die mir noch nicht bewusst sind?


    Naja andere User sehen die Bewertungen und ziehen vielleicht falsche Schlüsse. Gäbs ne Begründung könnten andere User dann auch die Qualität der Bewertungen beurteilen.
    Grade bei nicht technischen Themen (z.B. Politisch etc ) sind Bewertungen egal ob negativ oder positiv nur subjektiv! Also kann man auch ganz drauf verzichten!
  17. waytogermany

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    5351 Gulden

    52 positive Bewertungen
    1

    waytogermany hat kostenlosen Webspace.

    waytogermany besitzt 1 günstige Domain.

    Gehen wir mal davon aus, dass hier die Nutzer einen gesunden Menschenverstand haben und selbst einschätzen können, wie werthaltig Bewertungen sind. Ich habe selbst einige positive Bewertungen erhalten, bei denen ich nicht weis, wofür.
    Ihr schaut Euch doch auch Bewertungen von E-Shops an und ignoriert einfach schlechte Bewertungen von einem Nutzer, der bei XY Shop nicht mit Diners Card bezahlen konnte, wenn ihr gar keine Diners Card habt.
  18. ghuzertv

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    52 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ghuzertv hat kostenlosen Webspace.

    hab nix gegen negative Bewertung wenn sie verständlich ist, man kann sich ja bessern aber ich hab grad eine bekommen ohne Grund ist das eher sinn frei für mich. Mann sollte nen Grund dazu schreiben müssen das würde Trolle eher aus filtern Find ich .:cookie:

    Beitrag zuletzt geändert: 15.1.2017 16:53:13 von ghuzertv
  19. tobiaswinter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    251 Gulden

    2 positive Bewertungen
    0

    tobiaswinter hat kostenlosen Webspace.

    tobiaswinter besitzt 3 günstige Domains.

    Ich denke nicht, dass man die Negativ-Bewertungen abschalten sollte, da ich finde, dass man durch sie schnell ein Feedback geben kann und sie auch, wie schon ein Vorposter erwähnt hat, Spammer, die nur auf Gulden aus sind, ein bisschen "einzubremsen".

    Vielleicht könnte man auch die Funktion einführen, dass Leute, die extrem oft unnötig Beiträge negativ bewerten, die Berechtigung, Bewertungen abzugeben entzogen bekommen.
  20. muellerlukas

    Kostenloser Webspace von muellerlukas

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Haudegen

    4642 Gulden

    103 positive Bewertungen
    0

    muellerlukas hat kostenlosen Webspace.

    tobiaswinter schrieb:
    Vielleicht könnte man auch die Funktion einführen, dass Leute, die extrem oft unnötig Beiträge negativ bewerten, die Berechtigung, Bewertungen abzugeben entzogen bekommen.

    Die Bewertungs-Funktion wurde von den Knights schon bei ein paar Leuten gesperrt. Gibt es also schon so entsprechend.
  21. timdemand

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    175 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    timdemand hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde das System gut so wie es ist... Klar manchmal bekommt man Negativbewertungen die einem nicht passen aber im großen und ganzen funktionierts. :biggrin:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!