kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


VisualBasic Script

lima-cityForumProgrammiersprachenBasic

  1. Autor dieses Themas

    jacer

    Kostenloser Webspace von jacer

    jacer hat kostenlosen Webspace.

    Hey Leute!

    Br?uchte mal wieder eure Hilfe. Diesmal bei VisualBasic. Kenne mich damit leider nicht mehr so gut aus deshalb. K?nnte mir jemand ein Script schreiben indem die Links und Rechts Taste der Tastatur so schnell wie m?glich hintereinander und abwechselnd "ausgef?hrt" werden!?
    Das m?sste doch m?glich sein mit VisualBasic sein oder?

    ggl l?sst sich per PN oder ICQ dr?ber reden falls derjenige etwas verlangt!

    MfG
    Jacer
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Das ist gar kein Problem, auch wenn es sich sicher auch mit c++ oder so realisieren l?sst. ich machs gerne und schicks dir als exe. wof?r brauchst du das?? muss das fenster unsichtbar sein? oder sowas? wie lange soll die taste gedr?ckt sein (bis die neue kommt, oder nur kurz anschlagen?)
    du kannst mir gerne auch ne pn schicken, aber verlangen tu ich nichts (was auch?)
  4. g**o

    fals du es als script machst, kannst du es hier mal reinposten?? w?rde mich mal interessieren.. vielleicht ja auch andere user

    thx;)
    gero
  5. der code:
    Option Explicit
    ' Ausl?sen eines Tastatur_Events per Code
    Private Declare Sub keybd_event Lib "user32.dll" (ByVal bVk As Byte, _
    ByVal bScan As Byte, ByVal dwFlags As Long, ByVal dwExtraInfo _
    As Long)

    Dim lol As Integer

    ' Tastendruck absetzen
    ' keyUp = 0 Up-/Down | = 1 nur Up | = -1 nur Down
    Public Sub SendKeyStroke(ByRef hCode As Byte, Optional ByVal keyUp As _
    Long = 0)
    Const KEYEVENTF_KEYUP = &H2&

    'nur KeyUp senden
    If keyUp = 1 Then
    keyUp = 0
    Else
    'KeyDown senden
    Call keybd_event(hCode, 0&, 0&, 0&)
    End If

    If keyUp = 0 Then
    'KeyUp senden
    Call keybd_event(hCode, 0&, KEYEVENTF_KEYUP, 0&)
    DoEvents
    End If
    End Sub

    Private Sub Command1_Click()
    If Not txtIntervall.Text = "" Then
    If Not txtIntervall.Text = 0 Then
    If IsNumeric(txtIntervall.Text) Then
    Timer1.Interval = CInt(txtIntervall.Text)
    End If
    End If
    End If
    End Sub

    Private Sub Form_Load()
    optAktiv.Value = False
    End Sub

    Private Sub optAktiv_Click()
    Timer1.Enabled = optAktiv.Value
    End Sub

    Private Sub Timer1_Timer()

    If lol = 0 Then
    SendKeyStroke vbKeyLeft
    lol = 1
    Else
    SendKeyStroke vbKeyRight
    lol = 0
    End If
    End Sub

    die API kann tastendrucke simulieren, und ein timer "dr?ckt" dann abwechselnd links (vbkeyleft) und rechts (vbkeyright)

    so einfach
  6. g**o

    also wenn ich das in ne vbs reinspeicher und starte kommt ne fehlermeldung f?r zeile 3 zeichen 17..
    anweisungsende fehlt..

    oder hab ich was falsch gemacht??

    greez
    gero

    Beitrag ge?ndert am 11.01.2006 19:40 von gero
  7. bitte den code, zeile 3? wenn du kommentare z?hlst oder nicht??

    bitte einfach sagen, wo er meckert.
    welches vb hast du? mit .NET gehts nicht.
  8. Mhh
    ich wollte den script auch testen aber da kamen errors
    nunja ich brauche es eh nicht aber wollte mal an gucken ^^
    ich bleibe bei meinen sachen ^^
  9. hmm, ich wei? nicht genau, aber wahrscheinlich hat battle-soft seinen Code direkt in IDE (Entwicklungsumgebung) von VB geschrieben.

    Normalerweise ist der Procedure
    "Private Sub Form_Load()"
    in VBS nicht ?blich oder es gibt so was nicht.


    :cool:

  10. stdtitan schrieb:
    hmm, ich wei? nicht genau, aber wahrscheinlich hat battle-soft seinen Code direkt in IDE (Entwicklungsumgebung) von VB geschrieben.

    Normalerweise ist der Procedure
    'Private Sub Form_Load()'
    in VBS nicht ?blich oder es gibt so was nicht.


    :cool:



    nat?rlich hab ich das in der IDE von vb geschrieben, wo denn sonst. formload, daf?r brauchst du eine form, hei?t unter vbs glaube ich userform oder sowas
  11. So hab auch mal mitgemacht weis nich ob's gebrauchen kannst aber na ja da is es. Wurde aber nicht wie gew?nscht in VB geschrieben :>

    Aso ne Frage willst wirklich nur nen Script oder kommt es dir auf ein funktionierendes Programm an?

    Es k?nnen Auf, Ab, Links und Rechts in die Liste eingetragen werden erst mal ;) und eine Zeitspanne zwischen den Tasten von 500 bis 5000 ms.

    Hir mal nen Bild: http://home.funkdb.de/files/kbd.jpeg

    Und das Prog: http://home.funkdb.de/files/key.zip
  12. Autor dieses Themas

    jacer

    Kostenloser Webspace von jacer

    jacer hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank funkdoobiest das Programm funktioniert einwandfrei. Nur hat sich der eigentliche Sinn leider erledigt da ich bemerkt habe, dass die Anwendung bei der ich das Script nutzen wollte in Flash geschrieben ist und dort kann das Programm nicht drauf zugreifen!


  13. battle-soft schrieb:
    stdtitan schrieb:
    hmm, ich wei? nicht genau, aber wahrscheinlich hat battle-soft seinen Code direkt in IDE (Entwicklungsumgebung) von VB geschrieben.

    Normalerweise ist der Procedure
    'Private Sub Form_Load()'
    in VBS nicht ?blich oder es gibt so was nicht.


    :cool:



    nat?rlich hab ich das in der IDE von vb geschrieben, wo denn sonst. formload, daf?r brauchst du eine form, hei?t unter vbs glaube ich userform oder sowas


    nein, battle-soft, die Sache mit IDE ist mir klar, ich meine hier VBScript

    Da jacer 'n Script in VB braucht, m?chte ich auch wissen, wie man solche Programme (z.B Programm mit Taste-Event) auch als VBScript schreibt
    (in IDE von VB spielt es keine Rolle, das wei? ich)

    Aber wie w?rdest du dein Programm als *.vbs umsetzen
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!