kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was ist der Unterschied zwischen einer Klasse und einem Objekt?

lima-cityForumProgrammiersprachenSonstige Programmiersprachen

  1. Autor dieses Themas

    lucas9991

    Kostenloser Webspace von lucas9991

    lucas9991 hat kostenlosen Webspace.

    Hiho,

    ich wei? zwar, was was ist, aber ich wei? nicht, wie ich es in Worte fassen soll. :-/

    MfG Lucas
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich mach mal den Versuch, das mit normalen Worten zu formulieren. Die entsprechenden Wikipedia-Definitionen hast du ja sicher schon gelesen.^^


    Eine Klasse ist eine (allgemeine) Anleitung oder auch "Blaupause" zur Erstellung eines Objektes.

    Ein Objekt ist dann eine "Instanz" oder eine spezielle Anwendung einer Klasse.


  4. alopex schrieb:
    Ich mach mal den Versuch, das mit normalen Worten zu formulieren. Die entsprechenden Wikipedia-Definitionen hast du ja sicher schon gelesen.^^


    Eine Klasse ist eine (allgemeine) Anleitung oder auch 'Blaupause' zur Erstellung eines Objektes.

    Ein Objekt ist dann eine 'Instanz' oder eine spezielle Anwendung einer Klasse.


    Also ganz banal:

    Klasse:ist das Haus
    Objekt(e):sind die verschiedenen H?user (gelb, gr?n, blau...)?
  5. Autor dieses Themas

    lucas9991

    Kostenloser Webspace von lucas9991

    lucas9991 hat kostenlosen Webspace.




    alopex schrieb:
    Ich mach mal den Versuch, das mit normalen Worten zu formulieren. Die entsprechenden Wikipedia-Definitionen hast du ja sicher schon gelesen.^^


    Eine Klasse ist eine (allgemeine) Anleitung oder auch 'Blaupause' zur Erstellung eines Objektes.

    Ein Objekt ist dann eine 'Instanz' oder eine spezielle Anwendung einer Klasse.


    Also ganz banal:

    Klasse:ist das Haus
    Objekt(e):sind die verschiedenen H?user (gelb, gr?n, blau...)?

    -.-
    Das kann man wohl kaum in einer Klausur schreiben. ^^



    alopex schrieb:
    Ich mach mal den Versuch, das mit normalen Worten zu formulieren. Die entsprechenden Wikipedia-Definitionen hast du ja sicher schon gelesen.^^


    Eine Klasse ist eine (allgemeine) Anleitung oder auch 'Blaupause' zur Erstellung eines Objektes.

    Ein Objekt ist dann eine 'Instanz' oder eine spezielle Anwendung einer Klasse.

    Joa, h?rt sich ganz gut an, aber mhh... komisch. :D
    Wenn ich nicht w?sste, was es w?re, w?rde ich aus der Definition auch nicht wirklich schlauer werden, aber mein Info-Lehrer wird es schon wissen. ;-)

    MfG Lucas
  6. Hmmm das ganze kannst du dir so ideal veranschaulichen:

    Eine Klasse ist der Bauplan eines Objektes. Sie schreibt vor wie ein Objekt funktioniert und welche Eigenschaften es besitzt. Beispielsweise ein Auto. Es kann Eigenschaften haben wie Farbe, Gr??e, H?chstgeschwindigkeit, allerdings auch Funktionen wie hupen, bremsen, beschleunigen.

    Nun wird ein Auto (Objekt) aus diesem Bauplan (Klasse) erstellt. Es besitzt all die Eigenschaften die zuvor im Bauplan festgelegt worden sind.

    Nun hat dieses Auto weitere netten Eigenschaften, so wie das erweitern seiner Funktionen und Eigenschaften, jedoch unter der Vorrausetzung das es den alten Bauplan beibeh?lt wie das Einbauen einer Unterbodenbeleuchtung.

    Also ich denke so kann man sich das gut vorstellen und wird sicher auch nicht die schlechteste L?sung sein in der Klausur.

    Merksatz:

    Eine Klasse ist der Bauplan eines erzeugten Objektes.

    Gru? Tobi
  7. Am einfachen ist es sicher so zu erkl?ren:

    Klasse ist das Kochrezept f?r ein Objekt, d.h. ein Objekt wird von einer Klasse abgeleitet!
  8. Und auch noch praktisch: Die Klasse ist konkret das, was du in deine cpp-Datei als Quelltext schreibst (in das class {}). Ein Objekt (oder auch: Eine Instanz) dieser KLasse ist dass was du bekommst, wenn du den Befehl new verwendest. Die Klasse gibts nur einmal, anber von dieser Klasse kannst du beliebig viele Instanzen (Objekte) anfertigen, die alle voneinander unabh?ngig sind (im einfachsten Fall).

    HTH,
    thw
  9. thw schrieb:
    Und auch noch praktisch: Die Klasse ist konkret das, was du in deine cpp-Datei als Quelltext schreibst


    Naja die Erkl?rung find ich ehrlich gesagt nicht gut, da sie sich auf eine Programmiersprache spezialisiert.

    Gru? Tobi
  10. Na ja.
    Irgendwie gefallen mir eure Beschreibnugen nicht.

    Ich w?rde es so bezeichen.
    Eine Klasse ist eine Menge.
    Und die Objekte sind die Elemente.

    Ein Element kann zu einer bestimmten Menge geh?ren.
    Je nach 'Programiersprache' kann ein Element auch zu mehrere Mengen geh?ren.

    Der Begriff Menge und Element aus der Mathematik ist in der Informatik also Klasse und Objekte.

    Ob das jetzt so gut ist Klasse mit Menge zu erkl?ren h?nkt nat?rlich davon ab, ob der andere wei? was eine Menge ist. ;)

    Jens

    Edit by ttobsen:

    lol und das soll besser sein? Aber ich glaube eh das seine Arbeit schon lang gelaufen ist :wink:

    Gru? Tobi


    EDIT 0-checka
    Das ist definitiv besser, zumindest korrekt beschrieben ohne dass bei dieser oder jenen Programmiersprache noch Ausnahmen auftreten oder allt?gliche Begriffe wie "Rezept" oder "Bauplan" verwendet wurde. Mir gef?llts :-p


    Beitrag ge?ndert am 10.02.2006 07:25 von ttobsen

    Beitrag ge?ndert am 10.02.2006 19:40 von 0-checka
  11. p*****s

    Interessant... ich fange grad mit Java an, da helfen einem so Definitionen weiter. Das buch mit dem ich lerne ist n?mlich nicht grade verst?ndlich
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!