kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wie kann man Viren sicher beseitigen???

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    altialtenweg

    Kostenloser Webspace von altialtenweg

    altialtenweg hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute,

    ich habe ein großes problem :-( und zwa haben ich 2 oder mehrere viren aufm pc und ich bekomme sie nicht runter ich habe AntiVir, das programm findet sie auch aba ich bekomme sie nicht gelöcht aba auch nicht unter Quarantäne gesetzt :-(

    und jetzt tauchen immer fenster auf von AntiVir das ich nen Virus aufm pc habe und bekomme ihn aber nicht runter :-(

    was mache ich da am besten?
    könnt ihr programme empfelen?


    (alternativ fällt mia ein festplatte platt machen aba da habe ich net wirklich bock drauf)

    bitte um schnelle hilfe

    Gruß Michael
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hm.. ganz ehrlich:

    Ich empfehle dir: Setze dir eine virtuelle Maschine auf, installiere Windows Xp oder was weiß ich, was du möchtest darin und gut ist. Nach jedem Herunterfahren stirbt der Eindringling. Es ist manchmal zum haareraufen.. Zum anderen, falls dir ersteres zu kompliziert ist, gehe als Benutzer mit eingeschränkten Rechten ins Internet..
  4. rap schrieb:
    Ich empfehle dir: Setze dir eine virtuelle Maschine auf, installiere Windows Xp oder was weiß ich, was du möchtest darin und gut ist.


    Was für ein Tipp für sien Problem ;)

    Das löäst du ganz eifnach. Schreib dir den Dateinamen auf und starte Windows neu. Drück beim Start die F8 Taste, damit kannst du Windows im abgesicherten Modus starten und dort die Datei löschen.

    Sollte es ganz hartnäckig sein und auch nicht funktioinieren, dann erstelle dir eine Startdiskette und starte deinen Rechner von dieser Diskette aus. Dann musst du manuell die Datei in der Eingabeauforderung suchen und mit \"delete\" löschen.

    Ich denke das sollte ausreichen.

    Gruß Tobi
  5. Wirklich sicher ist Platte formatieren und System neu aufsetzen. Da die Dinger schon aktiv sind, hast du keine Kontrolle mehr darüber was sie schon alles auf deinem System vom Virenscanner unbemerkt verändert haben könnten.
  6. Autor dieses Themas

    altialtenweg

    Kostenloser Webspace von altialtenweg

    altialtenweg hat kostenlosen Webspace.

    hm ... also seit zwei tagen habe ich nix mehr von ihnen gehört ma schaun wann mein virenprogramm wieder was sagt
  7. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.


    Wirklich sicher ist Platte formatieren und System neu aufsetzen. Da die Dinger schon aktiv sind, hast du keine Kontrolle mehr darüber was sie schon alles auf deinem System vom Virenscanner unbemerkt verändert haben könnten.

    So ein Blödsinn! Bei der Lösung von ttobsen, nämlich von Diskette starten (oder auch von CD in die Wiederherstellungskonsole), ist Windows nicht aktiv! Zumindest nicht die Installation, in der sich der Schädling eingenistet hat! Also: adios!
  8. kochmarkus

    Co-Admin Kostenloser Webspace von kochmarkus

    kochmarkus hat kostenlosen Webspace.

    http://www.ccc.de/faq/security#virus
    http://www.heise.de/security/dienste/antivirus/software.shtml
  9. Also am effektifsten ist: Festplatte raus, stelle merken wo der virus war, und dann an der stelle ein loch reinbohren :biggrin:

    ne tschuldigung, ich hab avast drauf, und seither keine probleme mehr mit viren

  10. So ein Blödsinn! Bei der Lösung von ttobsen, nämlich von Diskette starten (oder auch von CD in die Wiederherstellungskonsole), ist Windows nicht aktiv! Zumindest nicht die Installation, in der sich der Schädling eingenistet hat! Also: adios!

    Aha, und woher willst du wissen, dass der Schädling nicht schon längst Dinge im System unbemerkt verändert hat, z.B. Backdoors eingebaut? Klar, das hängt vom Typ des Schädlings ab, aber das Löschen der Datei, die das System infiziert hat ist nicht in allen Fällen sicher. Wirklich sicher ist das kompromittierte System komplett neu aufzusetzen.
  11. am besten nochmal zur sicherheit mit verschiedenen on-access virenscannern im abgesichertem modus prüfen, oder auch von einem online-dienst den pc checken lassen.
  12. Autor dieses Themas

    altialtenweg

    Kostenloser Webspace von altialtenweg

    altialtenweg hat kostenlosen Webspace.

    also teu teu bis jetzt habe ich nix mehr von den beiden gehört

    ich habe vieren scan gemacht nix gefunden und habe auch sonst kein probleme
  13. ich empfehle DrWeb mit dem habe ich schon viele vieren beseitigt
  14. Autor dieses Themas

    altialtenweg

    Kostenloser Webspace von altialtenweg

    altialtenweg hat kostenlosen Webspace.

    ok also ich habe gestern wieder die meldung bekommen das ich 2 viren aufm pc habe habe sie dann in Quarantäne dann kam direct die meldung wieder wieder in Quarantäne gesetzt bis es dann aufhörte

    mein problem ist ich kann nicht herrausfinden wo die viren sind
  15. m********e

    also um viren DEFINITIV wech zu krigen gibts nur eins:

    Windows platt machn, platte formatiern nd neu installiern :slant:

  16. ok also ich habe gestern wieder die meldung bekommen das ich 2 viren aufm pc habe habe sie dann in Quarantäne dann kam direct die meldung wieder wieder in Quarantäne gesetzt bis es dann aufhörte

    mein problem ist ich kann nicht herrausfinden wo die viren sind

    Eigentlich sollte dein Anti-Viren-Programm dir anzeigen WO es die Viren gefunden hat, bevor du irgendwas in die Quarantäne verschiebst.

    Es kann ja jetzt folgendes passiert sein:
    1. Du hast dich ERNEUT infiziert, was bedeuten würde du solltest dringend deine Gewohnheiten überprüfen (Tools, Websites usw.); oder aber
    2. die Viren waren außerhalb des System Restore noch vorhanden; oder aber
    3. die Viren hängen noch im System Restore drin und werden deshalb noch angezeigt. Damit der gelöscht wird, dabei gehen AFAIK aber auch alle Wiederherstellungspunkte flöten, musst du unter Start/Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung den Haken bei \"Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren\" setzen und mit \"Übernehmen\" bestätigen. Warte kurz bis alles gelöscht ist und dann machst du den Haken wieder weg und bestätigst wieder mit \"Übernehmen\", dann läuft die Systemwiederherstellung wieder, aber halt ohne die zuvor angelegten Herstellungspunkte.

    Ich würd mal 3. ausprobieren und dann im abgesicherten Modus starten und CureIt und deinen Virenscanner den PC komplett scannen lassen. Bei CureIt musste zunächst auf Starten klicken und dann kommt erstmal ne Expressprüfung. Ist die beendet kommt ein grünes Fenster, was du einfach schließt und dann im CureIt Interface von Express auf Vollständige Prüfung umstellst und ihn nochmal laufen lässt.

    Runterladen, am besten auf nem anderen PC, von hier:
    ftp://ftp.drweb.com/pub/drweb/cureit/cureit.exe

    Sollte das alles nichts helfen, würd ich mir ernsthaft überlegen den Rechner neu aufzusetzen und den Hinweis von 1. befolgen und sehen, ob die Infizierung wieder auftritt.


    Beitrag geändert: 1.2.2008 23:27:50 von thewalker
  17. Ich kann empfehlen:


    http://download.pchome.de/download/cbl-datenshredder_5145.html

    http://sweepi.softonic.de/
  18. Ich kann dir das programm AntiVir von Avira nur raten! www.free-av.de Das ist freeware und beseitigt alles 1a!
  19. also am sichersten und oft sinnvollsten ist ne neuinstallation... da wird meistens auch der rechner wieder einiges flotter wenn der ganze unnütze mist mal wieder runter kommt! ;-)
    ich hatte vor jahren mal einen sehr hartnäckigen virus, der sich munter auf der ganzen platte ausgebreitet hat... da waren beim scan dann plötzlich 1500 datein oder so befallen... aber avira hat sie damals recht erfolgreich gekillt... seit ich jetzt hinter router und firewall häng ist auch nix mehr passiert, wenn ich ehrlich sein soll...

    auf der heft-cd von der ct´ist übrigens meistens knoppicillin drauf, ein system das unter linux läuft, das hat auch schon paarmal bei bekannten recht gute dienste geleistet wenns system verseucht war...
  20. Autor dieses Themas

    altialtenweg

    Kostenloser Webspace von altialtenweg

    altialtenweg hat kostenlosen Webspace.


    Ich kann dir das programm AntiVir von Avira nur raten! www.free-av.de Das ist freeware und beseitigt alles 1a!

    habe ich drauf

    gerade eben kam die fehlermeldung noch mal und ich habe direct mal ein bild davon gemacht
    http://altialtenweg.lima-city.de/2.gif
    und aus der fehlermeldung kann ich ja nicht entnehmen wo der virus genau ist

    ich habe einfach mal bei Avira AntiVir reingeschaut und siehe da dort habe ich folgendes gefunden
    http://altialtenweg.lima-city.de/3.gif
    so jetzt weiß ich wo er ist aber ich komme nicht an die datei ran weil im explorer wird der ordner Local Service nicht angezeigt

    Beitrag geändert: 5.2.2008 11:08:52 von altialtenweg
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!