kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg

    @bluedragonebook: Wie gesagt, Netzwerk muss voll funktionsf?hig sein! Also ist das keine L?sung!

    @grinsekeks: thx, werde ich bei Gelegenheit ausprobieren!
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg

    Sorry Leute, dass ich mich erst so sp?t melde, hatte die Woche nen ziehmlichen Stress!

    @sebigisler: Netzwerk brauch ich nat?rlich, is ja nur ne Workstation auf der ich arbeite, die ist ohne Netzwerk nix wert!

    Naja, falls irgendwer noch nen Plan hat, dann bitte posten!

    @THW: Hast eigentlich recht, man braucht nur die IP-Adresse mit ping rausbekommen und den Server niederfahren! Ist ne verdammt gro?e Sicherheitsl?cke!
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg


    Ich k?nnte dir helfen, m?sste aber dazu erst wissen welches Betriebssystem du benutzt.
    man kann das per Registry hack ausschalten. Ist aber von OS zu OS anders.


    Na dann pls: Win XP SP2
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg


    Also man kann das definitiv irgendwo abstellen, mein Bruder hat das n?mlich auch gemacht nachdem ich ihn 'ne ganze Weile langd amit genervt hab *gg*

    Ich wei? leider nicht wie, aber ich werde ihn mal fragen, wenn er heuet Abend kommt.

    DU k?nntest auch einfach deiner Firewall sagen dass sie die Pakete blocken soll. Anhand der Logfiles und netstat sollte sich eigentlich rausfinden lassen, auf welchem Port deine (lokale) shutdown.exe lauscht, und dann blockierst du einfach alle Pakete, die an diesen Port gehen.

    HTH,
    thw


    Bitte tue dass!

    Naja, das Problem ist, dass ich in diesem Netzwerk nur "normaler User" bin, ich habe nicht die Rechte, um die Firewall zu verwalten, geschweige den eine zu installieren!
    Aber sie haben ?bersehen, dass sie die Registry sperren, oder die Dienste!
    Darum will ich ihnen eins auswischen! ;)
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg

    @santamaria: Doch, aber in dem Fall ist \\Computername mein Pc, der vom Netzwerk gerade niedergefahren wird!

    @bladehunter: Wie ich schon sagte, die shutdown.exe wird auf dem anderen Pc ausgef?hrt und mein Pc ist der Zielrechner, also bringt es nichts, dass ich meine shutdown.exe umbenenne, da der Remoterechner noch immer seine hat, die ja richtig lautet!
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg



    Hy Community!

    Mal ne Frage: Ist es m?glich, einen Shutdown, welcher mir ?ber das Netzwerk geschickt wurde, zu deaktivieren, verweigern?!
    Ich wei? scho, dass es die Option shutdown -a gibt, und man das damit abbrechen kann, aber ich m?chte diese Funktion gleich deaktivieren, so nach dem Motto: Niemand f?hrt mich ?ber das Netzwerk runter!

    Hat jemand einen Plan?! Hab schon danach gegooglet, und habe mich mehr auf Registry-Keys konzentriert!

    thx!


    Hast du mal probiert die Sicherheitseinstellungen der shutdown.exe zu manipulieren? Dass du alle rausschmei?t und nur noch dich eintr?gst. Ich wei? allerdings nicht welche Auswirkungen das noch haben k?nnte. :nosmile:

    BB
    Santa


    Naja, das Problem ist ja, dass er seine shutdown.exe ausf?hrt, und nicht meine, also bringt mir das nichts!
  • in: Shutdown.exe deaktiviern

    geschrieben von ffg

    Hy Community!

    Mal ne Frage: Ist es m?glich, einen Shutdown, welcher mir ?ber das Netzwerk geschickt wurde, zu deaktivieren, verweigern?!
    Ich wei? scho, dass es die Option shutdown -a gibt, und man das damit abbrechen kann, aber ich m?chte diese Funktion gleich deaktivieren, so nach dem Motto: Niemand f?hrt mich ?ber das Netzwerk runter!

    Hat jemand einen Plan?! Hab schon danach gegooglet, und habe mich mehr auf Registry-Keys konzentriert!

    thx!
  • in: PHP oder JavaScript sinnvoller?

    geschrieben von ffg

    Hy!

    Ich w?rde sagen, es kommt ganz auf das Einsatzgebiet drauf an! Mit PHP hast du eine tolle Skriptsprache, die serverseitig l?uft, JavaScript dagegen wird am lokalen Pc ausgef?hrt!
    Zu Begin w?rde ich dir aber PHP empfehlen, da du dich nicht gleich, so wie bei JavaScript mit dem Konzept der Klassen auseinandersetzen musst!

    Schlie?lich und endlich wirst du wahrscheinlich beides mal brauchen, wenn du deine eigene Webseite machen willst! PHP f?r den dynamischen Aufbau der Seite und JavaScript f?r Details, wie z.B: ?berpr?fungen von Felder direkt nach der Dateneingabe!
  • in: Wenn kein Datensatz geunden, dann...

    geschrieben von ffg

    Hi kenny!

    Im Prinzip hast du zwei m?glichkeiten dein Problem zu pr?fen:

    $result = mysql_query("SELECT COUNT(*) FROM tabelle WHERE ID='123'", $dbverbindung)
    $anzahl = mysql_fetch_array($result);
    if ($anzahl[0] == 0)
    {
    echo ("FEHLER.......");
    }
    else
    {
    ......
    }

    Aber wie ich im unteren Post gesehen habe, ben?tigst du dann noch daten!
    Da w?re es besser, wenn du ein Feld mitliest, welches NOT NULL ist, z.B den Primary Key

    $result = mysql_query("SELECT PRIMARY_KEY, ......... FROM tabelle WHERE ID='123'", $dbverbindung)
    $ergebnis = mysql_fetch_array($result);
    if ( ! $ergebnis[0] )
    {
    echo ("FEHLER....");
    }
    else
    {
    .......
    }

    oder meinst du etwas anderes?!
    Hoffe, ich habe geholfen!

  • in: Upload

    geschrieben von ffg

    Hi!

    Meinst du einen Upload via FTP?!
    Oder einen "normalen" Upload einfach ?ber das Formular?!
  • in: Austausch eines link inhaltes

    geschrieben von ffg

    Hi!

    Der Link m?sste dann so aussehen:
    <a href="<?php echo("$PHP_SELF?midi=$midi"); ?>
    und dann liest du mittels $_GET['midi'] die daten aus (z.B. test2.mid)

    cy

  • in: Problem mit Location

    geschrieben von ffg

    Hy!
    Wieso machst du nach dem header-Aufruf ein exit(); ?! Damit beendest du ja das Script!
    Gib das mal bitte weg, und versuchs nochmal!
    Ich hab jetzt keinen Fehler beim Aufruf entdeckt, ich mache es auch so.
    Gut, ich lasse ein Space zwischen Location: und der URL, aber das sollte eigentlich kein Problem sein!
  • in: Bildgröße beschränken

    geschrieben von ffg

    Hy terror-state!
    Nat?rlich gibt es die! Zumindest auf Lima-City, denn da hast du ja die GD-Library
    Du musst nur die Funktion imagesx (ermittelt die Bildbreite) und die Funktion imagesy (ermittelt die Bildh?he) verwenden!
    Allerdings musst du zuerst die Funktion imagecreatefromDATEITYP (also z.B.: imagecreatefromjpeg, imagecreatefromgif) aufrufen, und den R?ckgabewert dieser Funktion
    bei den anderen Funktionen ?bergeben! Diese Funktion braucht als Parameter den Dateipfad!

    Am Besten siehst du mal unter http://at.php.net/manual/de/function.imagesx.php nach!

    Hoffe, ich hab dir damit geholfen!

    cy :xyxthumbs:

    [EDIT] Freue mich immer, wenn ich helfen kann!
  • in: Mit POST und normalem Link Variablen übergeben

    geschrieben von ffg

    Hi!
    Bei Links ?bergibst du Werte nicht mit Post, sondern mit GET!
    Also ein Link muss folgenderma?en ausschauen: www.meineseite.de/index.php?Variablenname=Variablenwert%Variablenname2=Variablenwert2

    Erkl?rung: Zuerst steht ganz normal die ZielURL. Als Trennung zwischen URL und deinen Variablen dient das Fragezeichensymbol ?.
    Nun schreibst du nach dem ? deinen Variablennamen hin, mit dem liest du dann beim Zielscript den Wert aus. Dann erfolgt ein = und dann der Wert der Variable. Bei mehreren Variablen muss nach dem Wert ein % gemacht werden, somit wei? PHP, dass nun die n?chste Variable kommt!

    Im Zielscript liest du dann die Variablen nicht im Superarray $_POST[] aus, sondern im Superarray $_GET[]!
    $Variable1 = $_GET['Variablenname'];
    $Variable2 = $_GET['Variablenname2'];

    Hoffe, ich habe dir geholfen!
    cy :xyxthumbs:

    [EDIT]
    Danke kenny197902! Nat?rlich ist es das & und nicht das % Zeichen!
    Ich war wohl schon etwas m?de gestern!
  • in: INSERT INTO Error

    geschrieben von ffg

    @ jugend! bitte mal die fehlermeldung posten bei mysql_query (....) or die mysql_error()
    @ maduser! Die doku der funktion mysql_query besagt, dass keine Semikolon am Ende sein soll!
    http://de.php.net/manual/de/function.mysql-query.php (siehe Anmerkung: )
  • in: PN-System entwickeln

    geschrieben von ffg

    Hi terror-state!
    Auch ich m?chte so ein PN-System machen!
    Meine ?berlegungen dazu sind (habs mir noch nicht genau ?berlegt, aber mal grob):
    Man braucht mal eine Tabelle User f?r die User, mal klar!
    Aber nun brauchst du nicht eine Tabelle f?r jeden User, sondern eine einzige Tabelle Nachrichten,
    welche u.a die Felder Username (oder Userid, wenn du so eine vergeben hast als Primary Key), Nachricht, Status.
    Eventuell erg?nzt du das ganze noch mit einer NachrichtenID als Primary Key, und auch noch ein paar andere, aber das ist mal nicht so wichig!
    Mit der Spalte UserID oder Username, wei?t du schonmal, welche Nachrichten f?r welchen User sind (mit einen Join dann in die Tabelle User)!
    In der Spalte Nachricht, oder von mir aus auch Text, etc. steht der normale Nachrichtentext.
    Und in der Spalte Status steht drinnen, ob die Nachricht ungelesen, gelesen, etc. ist!
    Vielleicht machst du auch noch eine eingene Spalte f?r die Priorit?t, nach der du dann u.a. sortieren l?sst!

    Also insgesamt hat dein PN-System nur 2 Tabellen (User, Nachricht)!

    Hoffe, ich habe dir mal einen Denkansatz gegeben!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Einschränkungen beim File-Upload

    geschrieben von ffg

    Hast du es schon mit accept=image/* (alle Grafikdateien) versucht?!
    Wei? zwar auch nicht, ob das funkt, aber einen Versuch ist es glaub ich wert!
    Sonst musst du es irgendwie im PHP-Skript unterbinden!

    cy :xyxthumbs:
  • in: regedit

    geschrieben von ffg

    Was meinst du genau!
    Wenn du einfach den Registrierungseditor in Windows ?ffnen willst: Start/Ausf?hren/regedit und Enter (bzw. OK)
    WEnn du was anderes meinst, dann beschreib dein Problem bitte genauer!
  • in: Daten von Datenbanken exportieren/importieren?

    geschrieben von ffg

    Du kannst Sql-Dateien auf mit z.B. MySql-Front importieren (nat?rlich kann man damit auch die Datenbank in eine Sql-Datei exportieren).
    Wenn du die Datei einfach mit einem PHP-Skript von dir importieren m?chtest, dann musst du nur den Dateiinhalt auslesen, und dann mit mysql_query absetzen. Allerdings wei? ich jetzt nicht, ob du alle Befehle auf einmal absetzen kannst (wegen dem Strichpunkt, der in der Datei steht, den man aber nicht bei mysql_query in den string geben darf!)
    Laut Hilfe:

    mysql_query() sendet eine Anfrage an die zur Zeit aktiven Datenbank, die mit der angegebenen Verbindungs-Kennung assoziiert wird. Wird die Verbindungs-Kennung nicht angegeben, wird die zuletzt ge?ffnete Verbindung angenommen. Wenn keine offene Verbindung besteht, wird versucht eine Verbindung aufzubauen, wie beim Aufruf von mysql_connect() ohne Argumente und diese wird dann benutzt. Das Ergebnis der Anfrage wird gepuffert.
    Anmerkung: Die Anfrage sollte nicht mit einem Semikolon enden.

    Vielleicht musst du Zeile f?r Zeile auslesen (jeweils bis zum n?chsten Strichpunkt) und dann den String mittels mysql_query absetzen!
    Aber vielleicht darf auch der String nicht mit einem Strichpunkt aufh?ren!

    Das musst du vorher noch ausprobieren!

    Hoffe, ich habe dir geholfen :tongue:

    cy :xyxthumbs:

  • in: Mehrere Variablen in eine Datei

    geschrieben von ffg

    Hi!
    Indem du sie mit einem bestimmten Trennzeichen in die Datei schreibst! Z.B. mit einem Strichpunkt getrennt:
    Var1;Var2;Va3;
    Oder mit einem Enter:
    Var1
    Var2
    Var3
    Dann gehst du die Datei durch und holst dir die Variablen wieder!

    Die Funktion, die dir Werte in eine Datei schreibt: fputs --> http://www.php.net/manual/de/function.fputs.php
    Die Funktion, die dir die Datei ausliest: fget --> http://www.php.net/manual/de/function.fgets.php

    Bei weiteren Fragen helfe ich dir gerne weiter!
    cy :xyxthumbs:
  • in: Speicherplatz Wirklich???

    geschrieben von ffg

    Bei NTFS wird standardm??g die clustergr??e auf 4 KB gesetzt, bei FAT wei? ich nicht!!
    D.h.: Wenn du eine Datei mit 1 KB hast, werden automatisch 4 KB belegt!
    Wenn du eine hast mit 5KB, werden autom. 8 KB belegt!
    Man kann das beim Formatieren angeben, aber es n?tzt auch nichts, wenn man die Clustergr??e auf 1 KB legt,
    denn wenn du die Datei anlegst, dann noch ein paar andere, und dann die erste editierst, dann werden die restlichen Bytes in v?llig andere Cluster geschrieben,
    und somit nicht gleich hintereinander gespeichert! Somit musst du zum ?ffnen einer Datei z.B. auf 5 verschiedene Stellen auf der Festplatte zugreifen!
    Geh bei gro?er Fragmentierung ziehmlich auf die Performance!
    Gut, bei 4 KB passiert das dann auch mal, wenn man die Datei sp?ter editiert, aber wenn sie nun 1 KB hat, und du schreibst sp?ter 2 KB dazu,
    dann liegt die Datei noch immer im selben Cluster!
    Mein Vorschlag: Lass es so, wie es ist!
    Wenn du die Clustergr??e trotzdem auf 1 KB ?ndern willst: Defragmentier die Festplatte regelm??ig!

    Und wie oben schon erw?hnt: Es z?hlt die Gr??e der Datei, nicht der Speicherplatzverbrauch auf der Festplatte!

    Hoffe, ich hab geholfen!
    Und falls ich was gepostet habe, was nicht ganz stimmt: Tut mir leid, und ich lasse mich gerne belehren!
    cy :xyxthumbs:
  • in: Seitenanzahl der Datensätze

    geschrieben von ffg

    Hi!
    Du musst einfach nur eine gewisse Anzahl von Datens?tzen fetchen und ausgeben, und dann machst zwei links auf dieselbe seite (vorw?rts, zur?ck).
    In Vorw?rts ?bergibst du dann z.B.: "vorw?rts" und fetcht weitere 10 Datens?tze (sprich: durchl?ufst die Schleife weitere 10 mal)
    und im anderen Fall liest du die vorhergehenden 10 Datens?tze, dass wird aber etwas schwerer!
    Da du dir die letzten 10 (wenn wir bei dem Beispiel mit je 10 Datens?tzen bleiben) Datens?tze merken musst, und um noch weiter zur?ck gehen zu k?nnen,
    dir eigentlich alle Datens?tze merken muss!
    Es sei denn, du liest die Daten jedesmal neu!

    Hoffe, ich hab dir geholfen!
    Falls wer was besseres wei?, bitte posten!

    cy :xyxthumbs:
  • in: SQL-Connect funktioniert nicht richtig...

    geschrieben von ffg

    Hy!
    Mir ist da grade eine Idee gekommen:
    Prinzipiell k?nnte man versuchen, so wie ich das tat, f?r die MySql-Funktionen eine Klasse zu erstellen, und im Logon-Script als global zu definieren!
    Dort dann die Verbindung aufbauen und beim Logout-Script wieder auf die globale Klasse (also die Instanz) zuzugreifen (nicht neu definieren, einfach nur zugreifen)!
    Ich wei? nicht wann der Garbage-Collector die globals wegr?umt und somit deine Verbindung schlie?t!
    Aber es ist mal einen Versuch wert! Allerdings sind die globalen Variablen ein Sicherheitsrisiko, und somit ist es wahrscheinlich nicht die beste L?sung!
    Ich w?rde empfehlen, die Verbindung zu ?ffenen auch wieder selbst zu schlie?en!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Frage!!!

    geschrieben von ffg

    Bitte ins Board Flash verschieben!

    Oder hat die Frage was mit PHP oder MySql zu tun?!

    Und Leute, w?hlt eure ?berschriften bitte etwas besser, sodass man beim Lesen der ?berschriften schon wei?, um was es bei diesem Thread geht!
  • in: anzeige von zahlen

    geschrieben von ffg

    function format_number ($number)
    {
      $Return = $number;
      if ($number < 10 && $number > 0)
      {
         $Return = 0.$number;
      }
      return $Return;
    }

    Wenn die Zahl kleiner 10 ist, und gr??er 0 dann wird eine Null drangeh?ngt!
    Sonst passiert nichts!
    Deshalb gr??er Null, damit man dann als R?ckgabewert nicht 0-1,5 erh?lt, sondern -1,5.
    Wenn das auch nicht passt, muss du bei negativen Zahlen die null an 2. Stelle setzten!
    Ich hoffe, die Concatfunktion "." funktioniert problemlos bei Zahlen, so, wie ich das grade gemacht habe!

    Hoffe, ich habe geholfen!
    cy :xyxthumbs:
  • in: Eintrag immer Leer

    geschrieben von ffg

    Poste bitte nochmal den gesamten code, so wie er jetzt ist, und wenn eine fehlermeldung kommt, dann diese gleich mit!
  • in: Eintrag immer Leer

    geschrieben von ffg

    <? $_POST['titel']=$titel;
    $_POST['news']=$news;
    $_POST['date']=$date;

    Das sieht ja schon ganz gut aus, doch wie w?re es, wenn du das Superarray $_POST[] an den drei Stellen nicht mit nichtexistierenden Variablen, also mit leerem Inhalt ?berschreibst, sondern die Variablen mit den Werten aus dem Formular f?llst?!

    Also:

    $titel = $_POST['titel'];
    $news = $_POST['news'];
    $date = $_POST['date'];

    somit hast du die variablen mit daten gef?llt, und f?gst weiter unten dann die daten ein!

    Hoffe, ich hab dir geholfen!
    Wenn es funktiontiert, dann, glaub ich, kann man diesen Thread schlie?en!

    cy :xyxthumbs:
  • in: SQL-Connect funktioniert nicht richtig...

    geschrieben von ffg

    Ja, wei? schon, du musst den String bei or die in Klammer setzten:
    mysql_connect (...) or die ("Verbindungsaufbau fehlgeschlagen");
    Die Daten.inc.php sollte eigentlich so stimmen!
    Sag mal, was benutzt du f?r eine PHP-Version?!
    Ein Freund erz?hlte mir mal, dass er PHP Version benutzte, wo MySql nicht fix implementiert war.
    Der Verbindugsaufbau hat immer geklappt, allerdings lies sich kein Statement absetzen!
  • in: SQL-Connect funktioniert nicht richtig...

    geschrieben von ffg

    Und was steht in line 5?
    Wahrscheinlich das connect, oder!
    Aber egal: Lass doch mal sehen, wie die Daten.inc.php mit falschen Daten aussieht!
  • in: Prob mit fwrite()

    geschrieben von ffg

    Um ein ' oder ein " in einem String zu bekommen musst du diese zweimal machen (glaube ich):
    'Das ist der String und da ist das '' Hochkomma '' drinnen' --> Das vor und nach dem Wort Hochkomma sind zwei ' !
    So weit ich mich erinnere, bekommst du damit nur eins im Text!
    Und wenn du den String mit doppeltem Hochkomma, also " machst, dann kannst das einfache sowieso ganz normal verwenden:
    "Das ist der String und da ist das ' Hochkomma ' drinnen"

    Es sollte eigentlich so klappen, allerdings bin ich mir nicht ganz sicher!!!
    Probiers mal, und wenns nicht klappt, dann forsche ich mal weiter nach!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Prob mit fwrite()

    geschrieben von ffg

    Hallo!
    Was meinst du mit abschalten?! Dass du statt zwei Backslash nur mehr einen machen willst?!
    Also statt \\ nur mehr \, wie es dann auch in der Datei bzw. Text stehen soll?!
    Wenn das dein Problem ist, dann vergiss das mal schnell!
    Denn wenn du nur einen Backslash machst dann erwartet das System ein bestimmtes Zeichen (z.B.: \n \t \r \' \" \\) als n?chstes!
    Mit dem Backslash sagst du dem System, jetzt kommt ein besonderes Zeichen (mal simpel gesprochen)!
    Und mit einen darauffolgenden Backslash sagst du dem System, dass du einen \ haben willst!
    Oder mit \n sagst du, dass du einen Zeilenumbruch haben willst (n .... new line)!

    Wieso willst du das ?berhaupt abschalten (k?nnen), dass ist mir noch nicht ganz klar?!
    Vielleicht verstehe ich dich ja falsch!
    cy :xyxthumbs:
  • in: Welchen Skript als Erstes mit PHP?

    geschrieben von ffg

    Ich pers?nlich w?rde zuerst dass proggen, was ich ben?tige!
    Hast keine HP, bei der du was verwirklichen willst, z.B. ein CMS oder zumindest einen internen Bereich mit Userverwaltung?!

    Wenn nicht, dann w?rde ich dir ebenfalls entweder ein Guestbook empfehlen!
    Um aber MySql besser verstehen zu lernen (und die Handhabung ?ber PHP) w?rde ich einfach ein Script schreiben,
    wo du Tabellen anlegen und l?schen kannst und wo du dann Daten eingeben, ?ndern und l?schen kannst!
    Wenn das mit den Tabellen noch zu schwer ist, dann lass es noch, aber mit das mit den Daten sollte nicht so schwer sein.
    Einfach mal ausw?hlen, welche Manipulation du machen m?chtest, und dann mittels Formular Daten eingeben, ?ndern, und ?ber Tabelle mit Checkbox Daten l?schen.
    Beim ?ndern musst halt noch die Suche nach Daten ber?cksichtigen!
    Kannst du dann sicher bei einem CMS gebrauchen!

    Hoffe, ich hab dir geholfen!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Zeiger in PHP???

    geschrieben von ffg

    Zeiger:
    Wie du oben schon richtig festgestellt hast, gibt es Zeiger in PHP, allerdings wei? ich nicht,
    in wiefern dieses Verfahren einen Zeiger in C gleicht (wegen der Variablenhandhabung in PHP)!
    D.h., es gibt Call-by-Value und Call-by-Reference bei Funktionen, also einmal, wo du den Wert ?bergibst, und einmal,
    wo du nur die Speicheradresse ?bergibst (letzteres ist bei Variablen mit gro?en Werten sinnvoll, um die Performance zu steigern)!

    Klassen:
    Wie auch schon oben erw?hnt, gibts es Klassen und Vererbung.
    Allerdings m?chte ich noch anmerken, dass es bei Klassen zwar einen Konstruktor, aber keinen Destruktor, wie in C gibt!
    Wenn sich nun einer fragt, wozu er einen Destruktor braucht, und dass es ihm egal sei, dass es keinen gibt, hier kommt ein klassicher Anwendungsfall:

    Z.B. habe ich mir eine Klasse MySql gemacht, bei derer ich mich im Konstruktor mit der Datenbank verbinde!
    Dazu verwende ich mysql_connect(). Bei dieser Funktion sollte man anschlie?end die Datenbankverbindung wieder mit mysql_close() schlie?en.
    Doch leider kann ich das nicht automatisch machen, also im Destruktor beim aufl?sen des Objekts, sondern muss explizit die Beendigung der Verbindung angeben!

    Ich hoffe, ich habe allen, die diesen Thread lesen, und nicht genau bescheid wussten, geholfen!

    cy:thumb:


    Ich helfe immer gern:tongue:
  • in: Passwortgeschützer Bereich

    geschrieben von ffg

    schau mal bei http://www.lima-city.de/tutorials.php?mode=show&id=285 nach.
    Das ist ein tutorial mit dem du einen einfachen Passwortschutz hast!

    PS.: Zuerst nachsehen, ob es schon so was in den Tutorials gibt,
    wenn nicht, ob es schon einen Thread mit diesem Thema gibt!
    Wenn nicht, dann posten!
  • in: Prob mit Zeilenumbruch

    geschrieben von ffg

    Was steht in $file den drinnen?
    Und das zweite echo: Bin mir nicht sicher, aber funkt das mit ' und dann ein "?
    Ich dache, das geht nur umgekehrt, in einem String mit " kann ein ' entschl?sselt werden?!
  • in: ThumbNailQualität

    geschrieben von ffg

    Ja, meine imagecreate.... und nicht createimage.... sorry!

    Richtig, es soll Usern m?glich sein, Bilder upzuloaden, und darum ?ber PHP die Thumbnails erzeugen.

    Danke f?r den Link, werde es gelich mal checken! :xyxthumbs:
  • in: ThumbNailQualität

    geschrieben von ffg

    Hy Leute!
    Mal danke f?r die Antworten, ich habe eine (halbwegs akzeptable) L?sung f?r unser Problem gefunden:

    Bei ThumbNail-Erstellen nicht die Funktion createimage() sondern die Funtkion createimagetruecolor() verwenden!
    Sie sind vom Prinzip gleich, nur dass das ThumbNail eine bessere Qualit?t hat.

    F?r mich ist es erst mal zufriedenstellend, aber es ist noch nicht das gelbe vom Ei!
    Ich versuch auch noch die Umstellung auf Version 2!

    F?r weitere Vorschl?ge w?re ich dankbar!
  • in: ThumbNailQualität

    geschrieben von ffg

    Hallo Community! :wave:

    Da ich keinen Beitrag gefunden habe, er?ffne ich diesen Thread:

    Ich habe folgendes Problem:

    Bei meiner Page erstelle ich ThumbNails. Das ist ja nichts aufregendes mit der GD-Library.
    Ich erstelle das ThumbNail mit der Funktion imageCreate(), dann imageCopyResized() vom Orginalbild und dann zum schluss schreibe ich das image mit imageXXX(), je nachdem,
    was das Hauptbild f?r ein Typ ist.
    Nur leider stelle ich fest, dass die Qualit?t beim ThumbNail nicht mehr gut ist!
    Die Farben sind matt, wei? wird fast zu lila, rot wird fast grau,....

    Hat jemand damit schon Erfahrung damit gemacht, bzw. wei? jemand, ob man das ?ndern kann?!

    Bitte postet mir eure Vorschl?ge, Erfahrungen, Meinungen und toll w?re nat?rlich eure L?sungen!

    thx :xyxthumbs:
  • in: if oder case

    geschrieben von ffg

    Ich glaube kaum, dass es einen Performanceunterschied gibt. Aber man m?sste es kongret ausprobieren!
    Ich verwende switch dann, wenn ich sonst viele if () { } elseif () { } ben?tige.
    Grund: switch macht den code ?bersichtlicher, au?erdem kann man mit dem fall-trougth gleich mehrere m?glichkeiten abdecken
    und muss die Anwei?ung jedoch nur einmal schreiben! Was meines Erachtens dann doch ein kleiner Performancegewinn ist, da bei if, elseif immer wieder gepr?ft werden muss,
    jedoch bei switch, case einfach "durchf?llt" bis zur Anwei?ung.
  • in: News

    geschrieben von ffg

    So wie der Lauftext hier bei lima-city gel?st ist, geht der nur von links nach recht, bzw. umgekehrt (mit dem marquee-Tag)!
    Die Doku dazu findest du in selfhtml: http://www.selfhtml.net/html/text/proprietaer.htm
    Ich glaube, du musst dir selbst was proggen, dass dir den lauftext von oben nach unten, bzw umgekehrt macht :frown:
    Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen, sorry!
  • in: Datenbankfehler obwohl richtige Installation

    geschrieben von ffg

    Du sollst den Source-Code postet, dass, wast du geschrieben hast, nicht die Fehler, die ausgegeben werden!
    Dann erst kann man nach dem Fehler suchen.
  • in: InstallSkript Verb. Vorschläge

    geschrieben von ffg

    Hi

    Das mit an die alten Zeiten erinnern ist sicher nicht schlecht, und wahrscheinlich bin ich der einzige, der sich das denk, aber wie gesagt:
    F?r normale User wird es wahrscheinlich alt und ?berhohlt aussehen.
    Unter nomale User denke ich mal an gew?hnliche Leute, die nur im Internet surfen, aber sonst nichts mit dem Computer zu tun haben.
    Aber f?r was ben?tigt ihr den Installer den eigentlich? Vielleicht sehe ich ja das ganze von der falschen Seite des "normalen" Users!
    Stimmt, die Site ist echt nicht schlecht!
    Vorallem die Zitate finde ich witzig!
  • in: MD5 Schlüssel erstellen

    geschrieben von ffg

    $md5passwort= md5($passwort);

    die funktion md5() ist standardm??ig in php 4 implementiert!

    oder hast du etwas anderes gemein?! :confused:
  • in: InstallSkript Verb. Vorschläge

    geschrieben von ffg

    Also erstmal sieht das ja gar nicht mal so schlecht aus!

    Aber folgendes w?rde ich ?ndern:

    Username und Passwort untereinander.
    Den Button Weiter w?rde ich Anmelden, Einloggen, etc. nennen.
    Und gebt dieses schwarze Fenster weg, dass erinnert zu sehr an DOS und die User verbinden damit alt, ?berholt, etc.
    Einfach auf der wei?en Oberfl?che den Text schwarz, oder so.
    Die Uhr finde ich ganz toll, m?chte auch gerne wissen, wie man so was macht, aber ich finde sie zu gro?. Mach sie etwas kleiner, dann nimmt sie nicht den ganzen Platz ein.
    Oder mach das Installationsbild gr??er

    Hoffe ich habe dir damit geholfen, ist ausschlie?lich nur KONSTRUKTIVE Kritik.

    cy :xyxthumbs:
  • in: BRAUCHE HILFE!!!!!!!!!

    geschrieben von ffg

    Erstens: Es gibt die ?ndern-Funktion, die solltest du verwenden, auch wenn du keine Gulden daf?r kassierst!

    Zweitens: google mal nach "Normalform Datenbank", da findest du ein haufen links zu dem thema!
  • in: Meine Homepage! Gut oder echt beknackt ?

    geschrieben von ffg

    @daglar
    ich w?rde die passwortabfrage beim login in den gamesbereich mit php und evtl. noch mit mysql machen, aber auf gar keinen fall mit Javascript, wo man deine logik verfolgen kann!

    Ansonsten nicht schlecht gemacht! Es gibt besseres, aber auch schlechteres!

    PS.: Ich hoffe ich bekomme nun einen Account f?r den gamesbereich :xyxthumbs:
  • in: Linkin Park - Breaking the Habit

    geschrieben von ffg

    Das Video ist einfach geil, obwohl ich die Zusammenh?nge noch nicht ganz durchschaut hab!
    Ist mal was anderes als die anderen Videos, obwohl Points of Athority ja auch eine Animation war.

    Breaking the Habit ist, so finde ich, eines der besten Lieder auf der Meteora, obwohl eigentlich nur tolle Lieder drauf sind, so wie bei den Alben davor.

    Ein neues Album w?re auch toll, aber am Meisten w?rde mich eine Europa-Tour gefallen!:biggrin:

    cy:xyxthumbs:
  • in: PhP gut und richtig lernen?

    geschrieben von ffg

    @sports: Ganz meine Rede!
    Hab ich auch und finde dass es sehr gut ist!
    Kann ich nur weiterempfehlen
  • in: Gulden-Ab wie viel was?

    geschrieben von ffg

    Er meint vermutlich eine Liste, ab wieviel Gulden man was kaufen kann.
    z.B.:
    FTP-Account .............. 100 Gulden
    MySQL-Datenbank ..... 200 Gulden

    aber nachdem das ja alles ersteigert wird, ist die frage wohl ?berfl?ssig, oder kann man diese Sachen auch kaufen?!
  • in: Fileupload mittels FTP

    geschrieben von ffg

    Hallo Leute!
    Hab mir ein Script geschrieben, mit den man Bilder uploaden kann.
    Der Upload erfolgt ?ber FTP!
    Nur bekomme ich einen Fehler, wenn ich eine Verbindung zum Server ?ffen will!
    Der Aufruf sieht wie folgt aus:
    $hFTP = ftp_connect("ftp.pyrokar.lima-city.de") or die ("<body><h1>Fehler bei ?ffnen der FTP-Verbindung</h1></body>");


    Der Fehler dazu sieht so aus: Fatal error: Call to undefined function: ftp_connect()

    Ist FTP auf dem Webserver deaktiviert, oder wie?!
    Den eigentlich sollte FTP seit der Version 3.0.13 zur Verf?gung stehen!

    W?re toll, wenn mir jemand helfen kann!
    thx :xyxthumbs:

    Hat sich erledigt! Kann geschlossen werden, danke!
  • in: Mysql fehler..!!!

    geschrieben von ffg

    Funktioniert die Verbindung mittlerweile schon?
    Wenn ich mir die Message so lese, dann gehe ich davon aus, dass das nur ein tempor?res Problem war bzw. ist.
    ich hab auf jeden fall keine probleme mit der DB-Anbindung!

    Aber da kein fehler sondern diese Message kommt, nehme ich an, dass du alles richtig gemacht hast :xyxthumbs:
  • in: Forum erstellt nur Kein Forum zu sehen!!

    geschrieben von ffg

    diese fehlermeldung sagt folgendes aus: Das System kennt diese Funktion nicht!
    call to undefined function => Aufruf zu undefinierter Funktion

    ist diese funktion vielleicht in einer anderen Datei enthalten, die du nicht eingebunden hast?
    Oder hei?t die Funktion anders?!
  • in: Kann man auch Minigames auf die Homepage tun mit PHP??!

    geschrieben von ffg

    was genau meinst du damit :confused:
    willst du, dass man online spielen kann, oder das Spiel runterladen kann?

    bitte definiere das noch genauer!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Brauche Hilfe!!

    geschrieben von ffg

    wie w?rs denn, wenn du mal die fehlermeldung postest!
    Und dann noch die zeile des codes, bei der der fehler auftritt.

    ps.: Brauche Hilfe!!! sagt nicht gerade aus, um was in dem Thread geht!
  • in: Brauche Hilfe!

    geschrieben von ffg

    Wieso machst du keine Passwort?berpr?fung mit deiner DB?!
    Oder hast du keine?! Ich w?rde auf keinen Fall das mit Cookies machen!

    cy :xyxthumbs:
  • in: Neuer Virus im Umlauf!!

    geschrieben von ffg

    Schon geh?rt?
    Den Sasser-Autor hat man gefunden!
    Und es war kein Progger von Microsoft, nur ein armer 18-j?hriger mit nur einem Freund: sein PC!
  • in: Wie bekomme ich Bilder in die mySQL Datenbank?

    geschrieben von ffg

    @ risk

    Falls du die Nachricht bekommst, das Kennwort sei falsch, logge dich einmal im Filemanager ein und wieder aus und versuche es erneut.

    K?nnte es vielleicht damit zu tun haben?!

    PS.: Endlich mal ein ehrlicher, der lieber in einen Thread reinschreibt, der garnix mit dem Thema zu tun hat, als sich ein paar Gulden zu verdienen, indem er einen neuen ?ffnet! Respekt:thumb:
  • in: Wie bekomme ich Bilder in die mySQL Datenbank?

    geschrieben von ffg

    Mit dem Problem mit dem Bild kann ich dir im Moment nicht helfen!
    Ich hab zwar geh?rt, dass es funkt aber ich kann mich auch t?uschen!
    Ich w?rde an deiner Stelle nur den Pfad und Dateinamen in die DB speichern, und nur diese auslesen.
    Und dann einfach das Bild ganz normal anzeigen! So habs ich zumindest gemacht!
    Zu dem Thema mit dem Formular:
    Verwende <input> mit type="file", dann erh?lst du auch noch einen "Durchsuchen"-Button, der in etwa dem ?hnelt, wie bei e-mail attechments! Das einzige Manko: Du kannst nur eine Datei ausw?hlen und nicht, wie bei e-mail-attechment mehrere!

    ich hoffe, ich habe dir damit geholfen
    cy :thumb:
  • in: Ist euer PC sicher? Testet es!

    geschrieben von ffg

    I'm save too, jedenfalls bei den Ports, die die Seite getestet hat :biggrin: :xyxthumbs:
  • in: Neuer Virus im Umlauf!!

    geschrieben von ffg

    Meinst du den Virus "Saaber" ( ich glaub, dass der so hei?t), der in Deutschland die Pc's von der Post lahmgelegt hat,
    und niemand mehr e-banking konnte?!
    Naja, einfach Virenscanner updaten, und hoffen, dass die Progger dieser Viren ihr Wissen endlich in was n?tzliches investieren! :xyxthumbs:
  • in: Reload-Sperre

    geschrieben von ffg

    Schon mal was von Sicherheitsl?cken geh?rt, wenn globals_register auf ON ist?!
    Ich w?rde empfehlen, immer aus dem $_POST[] Array auszulesen, vorallem, wenn die globals_register mal irgendwo auf einem anderen Server auf OFF stehen, oder Lima-City diese auf OFF stellt!

    Wie auch immer, ich w?rde das mit dem Sperren lassen, denn wer votet schon mehrmals?!
    Denjenigen muss wirklich langweilig sein!
    Das mit der Reload-Sperre w?rde ich aber auf jeden Fall einbauen!
  • in: Reload-Sperre

    geschrieben von ffg

    Also nochmal zum MITDENKEN: Ich habe auf der ersten Seite ein Formular mit action="modify.php" method="post" und einen Button type="submit" name="senden". Nun gibt man Daten ein, bet?tigt dann den Button Senden worauf hin die Datei modify.php die Daten aus dem $_POST[] Array ausliest, diese dann in die DB einf?gt, und anschlie?end auf die erste Seite zur?ckleitet (mit header("Location: Seite1.html");)!
    Dr?ckt der User nun F5 wird die erste Seite neu aufgebaut! Nat?rlich sind die Daten von vorher noch immer vorhanden, aber der Post wird nicht nochmal abgesetzt, da der User erst wieder den Senden-Button bet?tigen muss!

    Zum Thema mit den IP-Adressen:

    sastra schrieb: Die Sache mit den IP-Adressen was oben beschrieben wird ist ne ganz gute idee, aber was passiert bei NAT-Netzen, wo mehrere PCs die gleiche IP haben? Nur ein PC kann dann Voten.

    Ich schrieb: Allerdings wei? ich nicht, was du machst, wenn z.B. mehrere Rechner auf einem Proxy h?ngen und du die Proxy-IP speicherst! Denn dann gewinnt der erste, der postet und bei allen anderen funkts. nicht mehr.

    Ist doch irgendwie dasselbe, oder? :confused:

    sastra schrieb: Und wie lange willst du die IP-Daten dann aufbehalten? Auch ne interessante Fragen.

    Dass ist wirklich mal eine interessante ?u?erung! Aber dass muss jeder f?r sich bestimmen, ich w?rde die Daten solange aufheben, wie das Voting l?uft!
    Damit ist halbwegs, ich wiederhole halbwegs sichergestellt, dass der User nur einmal gevotet hat!
    Bei Sessions kann er doch auch mehrmals voten, wenn er eine neue Session ?ffnet, sprich, nach z.B. 10 Minuten surfen wieder auf diese Seite kommt, eine neues Session hat, und dann nochmals votet!
  • in: Reload-Sperre

    geschrieben von ffg

    Also dass mit F5 verhinderst du wie folgt:
    Du baust 2 Seiten auf, eine Eingabe.html und eine Modify.php
    Bei der erste Seite gibt der User die Daten ein, sendet die dann ab, und landet auf der zweiten Seite, der Modify.php.
    Dort werden dann die Daten in die Datenbank eingef?gt, und am Ende leitest du dann mit header("Location: Eingabe.html"); wieder auf die erste Seite zur?ck.
    Wenn der User nun F5 dr?ckt, reloadet er nur die erste Seite, es werden keine Daten eingef?gt.

    Eingabe.html --- HTML-Formular ---> Modify.php
    ^ |
    `-- Header("Location: Eingabe.html");--?

    IP-Sperre: Zuerst mal muss ich sagen, dass ich da nicht so viel Erfahrung habe, und nicht wei?, ob dass, was ich jetzt poste alles stimmt!

    Mit dem Super-Array $_SERVER[] bekommst du mit dem Wert 'REMOTE_ADDR' die Remote-IP heraus! Diese musst du dir dann irgendwie merken, ich w?rde DB vorschlagen! Allerdings wei? ich nicht, was du machst, wenn z.B. mehrere Rechner auf einem Proxy h?ngen und du die Proxy-IP speicherst! Denn dann gewinnt der erste, der postet und bei allen anderen funkts. nicht mehr.

    Ich hoffe, ich habe dir geholfen!

    cy
    :thumb:
  • in: Lieblingsstadt?

    geschrieben von ffg

    Ich finde London ist die beste Stadt
  • in: Wann brauch man ein CMS?

    geschrieben von ffg

    Also teremy laut deiner aussage: "CMS ist sinnvoll wenn du ein noob bist, aber ich finde CMS sind banane! Ich wollte mir selber eins machen aber ich konnte das garnicht, und ich weis nicht wie ich es lernen sollte!!!!!" bist du ja dann ein n00b! D.h. f?r dich ist ein CMS sinnvoll, oder habi ich dich da etwa falsch verstanden?
    :confused:
  • in: Reload-Sperre

    geschrieben von ffg

    Was meinst genau mit reload-sperre?
    Dass man, wenn man [F5] dr?ckt, nicht nochmal postet?
  • in: Wann brauch man ein CMS?

    geschrieben von ffg

    Ein CMS w?rde ich dann f?r sinnvoll halten, wenn auch noch andere "Nichtprogrammierer" bzw. Leute, die nichts mit HTML am Hut haben, die Seite verwalten sollen. Somit bleibt die ganze Arbeit nicht am Webmaster h?ngen. Nat?rlich hat er sich mit der Erstellung eines CMS auch viel Arbeit gemacht, aber die wird sich sicher wieder lohnen!
    Wenn der Webmaster zum Beispiel grade auf Urlaub und sonst irgendwie verhindert ist, und es ist etwas auf der Seite zu tun:
    Ein User loggt sich ein, ?ndert, erg?nzt oder l?scht Daten und die Seite ist wieder aktuell! Somit wird die Seite effektiv gewartet
    und bleibt immer am neuesten Stand!

    cy :thumb:
  • in: Bilderupload über PHP

    geschrieben von ffg

    Danke, bei weiteren Frage melde ich mich!
    cy :wave:

    Hab ich realisiert, kann geschlossen werden, danke
  • in: Bilderupload über PHP

    geschrieben von ffg

    Das w?rde gehen, mit dem Nachteil, dass das Bild im Browser wieder berechnet und kleiner dargestellt werden muss.
    Dies passiert ja wieder clientseitig und das m?chte ich verhinden.
    Noch dazu kommt, wenn das Bild kleiner ist, wird es gestreckt! Das darf nicht passieren, und das n?chste Problem sind die
    Proportionen, die sollen auch stimmen, und daf?r muss ich die Originalgr??e kennen!
  • in: Bilderupload über PHP

    geschrieben von ffg

    Hallo PHP-Coder!

    Hab ein Problem: Ich m?chte gerne Bilder ?ber PHP und FTP uploaden. Das ist ja ganz leicht, aber nun m?chte ich, dass ein weiteres Bild als verkleinerte Version ebenfalls abgespeichert wird. In die Datenbank speichere ich dann alle Infos, auch kein Problem.
    Angezeigt soll das Ganze dann so werden: Verkleinerte Verson als Link, bei Klick auf Link mittels Java-Script ein neues Fenster mit der Gr??e des Orginalbildes ?ffnen, und dann das Original anzeigen!

    Alles ja nicht so schwer, aber wie kann ich mir das Bild verkleinern! Ich wei?, dass es eine Extension bei PHP gibt, die das kann, nur ist diese auch bei lima-city eingebunden?!
    Und wenn ja, k?nnte mir wer den Code daf?r ?berlassen?

    Nochwas: Sollte es noch eine M?glichkeit geben, Files ohne FTP upzuloaden, w?re es nett, wenn mir diese jemand mitteilt!

    cy :xyxthumbs:
  • in: PHP mit Atomzeit

    geschrieben von ffg

    Vergiss es. Die Taktgeber in Computern sowie die Verzoegerung bei der ?bertragung der Webseite machen das ganze relativ ungenau. Am einfachsten ist es, die Zeit sekundengenau auszugeben, und die Systemzeit mit NTP (network time protocol) regelmaessig mit einem Zeitserver zu synchronisieren. Diese Zeitserver werden oft von Atomuhren gespeist, garantieren aber Genauigkeit von ca. +- 0.1 Sekunden.
  • in: Unixtimestamp Untergang aller HPs?

    geschrieben von ffg

    Der Datentyp von Unix fuer den Timestamp ist derzeit als 32-bit-Integer definiert, von dem 31 bit verwendet werden. Man muss diesen Datentyp nur auf einen 64-bit-Integer aendern, und alle Software, die mit dem Unix-Timestamp arbeitet, recompilieren. Natuerlich wird manche Software kaputt werden (weil ein paar Idiotenprogrammierer int statt time_t als Datentyp verwendet haben), aber das sind Bugs, die relativ einfach auffindbar und behebbar sind.
  • in: DNA Topsecurity in PHP/MySQL

    geschrieben von ffg

    Hi!

    H?rt sich zwar sicher an, aber damit wird warscheinlich die Seite auch langsam, wenn immer wieder diese Daten abgefragt werden, um sicher zu stellen,
    dass das wirklich der User ist! Und wie oben erw?hnt: Wenn der User den PC wechselt, was passiert dann? Wird er rausgeschmissen, oder was?
  • in: PHP Versionn Probleme

    geschrieben von ffg

    Hi!

    Also: Erst ab PHP 4.3.0 k?nnen der Source- und Dest-Parameter auch URL\'s sein! Somit hast du ein Problem mit dem Source-Code, wenn deine Version darunter liegt! Ich habe leider keine Funktion gefunden, welche schon ab einer fr?heren Version von PHP mit der Angabe von URL\'s funktioniert.

    Somit kann ich dir nur empfehlen, dass du deine PHP-Version auf den aktuellen Stand (bzw. den Stand vom Webserver) bringst!

    cy :thumb:
  • in: PHP Versionn Probleme

    geschrieben von ffg

    meinst du die funktion "copy", oder was ist jetzt genau das Problem?:confused:
  • in: Welchen compiler???

    geschrieben von ffg

    Vorweg: Ich benutze Visual Studio 6.0 und bin auch zufrieden damit!

    Aber glaubst du tats?chlich, Visual C++ kompiliert besser? Ich habe die Erfahrungen gemacht, dass ich unm?gliche Linkermeldungen bekomme,
    obwohl das Compilerfehler sind!
  • in: FUnktionsreferenz für MySql

    geschrieben von ffg

    Danke, das hat schon geholfen! :thumb:
  • in: lokale severumgebung

    geschrieben von ffg

    Wieso benutzt du nicht MySql Front, oder PHPMyAdmin??

    Ich w?rde dir aber MySqlFront empfehlen!

    :xyxthumbs:
  • in: FUnktionsreferenz für MySql

    geschrieben von ffg

    Hallo alle zusammen!

    Hat irgendjemand eine Fuktionsreferenz f?r MySql? Die Doku, die als HTML-File dabei ist, ist n?mlich beim Suchen von Funktionen nicht sehr hilfreicht!

    Wenn jemand einen Link wei?, w?re dass sehr nett von euch! :tongue:

    mfg
  • in: Welchen compiler???

    geschrieben von ffg

    Is eigentlich egal, welchen Compiler du verwendest, Hauptsache er kompiliert deinen Code richtig!
    Pers?nlich wurde ich dir aber keinen Kommandozeilen-Compiler empfehlen, obwohl du bei solchen das Programmieren sicher am Besten lernst ohne Syntax Highlighting und so, sonder eher einen auf Oberfl?che basierend, wo auch ein eigener Editor dabei ist!
    Allerdings stellt sich noch die Frage, ob du einen C oder C++ Compiler ben?tigst und unter welcher Umgebung du programmieren m?chtest (Windows, Unix)?

    cy
    :thumb:
  • in: md5

    geschrieben von ffg

    Nat?rlich kann man alles knacken! Da hast du schon Recht!
    Jedoch ist es in meinem Fall schon etwas schwerer als wenn ich das Passwort erst in der DB umwandle!

    Nat?rlich ist das alles nur ansichtssache und jeden selbst ?berlassen, ob bzw. wie er Daten sch?tzt!
  • in: md5

    geschrieben von ffg

    Nachteil: Das Passwort wird erst in der Datenbank konvertiert, bzw. verschl?sselt und ist im PHP-Skript noch als normaler Text zu sehen.
    Ich konvertiere das Passwort schon beim Auslesen des $_POST[] Arrays.

    Sieht dann so aus:

    $Passwort = md5($_POST['passwort']);

    Das Passwort ist nur bis zur ?bergabe in das PHP-Skript sichtbar, danach arbeite ich schon mit dem verschl?sseltem Hashwert!
  • in: md5

    geschrieben von ffg

    Ich verwende auch md5.
    Hat zwei Vorteile: Schon in PHP implementiert als Funktion und wie schon oben erw?hnt, sind sie (fast) nicht zu knacken!
    Falls wer mehr ?ber md5 erfahren will.

    www.rfc.net und dann nach rfc1321 suchen.
    Dort ist MD5 beschrieben, nat?rlich in Englisch und nicht in Deutsch!
  • in: Speichern

    geschrieben von ffg

    Kann man mit JavaScript nicht auch Dateien erstellen?
    Wenn ja, dann w?rde ich das Zeug in Dateien (also wirkliche Dateien und nicht Cookies) schreiben.
    Vielleicht rede ich aber auch nur M?ll, ka, hab nicht sehr viel mit JavaScript zu tun!
  • in: problem mit Hochkomma

    geschrieben von ffg

    Warum schreibst du es dir nicht selber? Steigert deine Erfahrung in PHP und dir wird nicht langweilig!
  • in: Speichern

    geschrieben von ffg

    Ich teile deine ansicht! Es geht zwar auch, indem ich die php.exe einbinde, ben?tige aber ich glaub 3 modifikationen, und als Mod nur eine in der config von apache!
  • in: Includen

    geschrieben von ffg

    vergesst aber bitte die Funktion require() nicht!

    Der Unterschied?
    Folgender:
    require() und include() sind in jeder Hinsicht gleichwertig mit der einen Ausnahme: der Umgang mit Fehlern. include() erzeugt ein Warning w?hrend require() in einem Fatal Error endet. Mit anderen Worten: scheut euch nicht, require() zu benutzen, wenn Ihr m?chtet, dass eine fehlende Datei die Ausf?hrung eures Skripts beendet. include() verh?lt sich anders, euer Skript wird weiterhin ausgef?hrt.

    mfg
  • in: problem mit Hochkomma

    geschrieben von ffg

    Am Besten ist, wenn man die Umlaute "HTML-gerecht" umwandelt und dann den Text in der Datenbank abspeichert.
    Bei der Anzeige ist das dann kein Problem, weil der Browser sowieso die Zeichen wieder umwandelt.
    z.B.: ? => &uuml;
    So w?re es richtig ein ? darzustellen.
    Dazu gibt es die Funktion htmlentities();

    Dies sollte man beachten. Der IE hat zwar kein Problem mit ?,?,? und diversen Zeichen, aber vielleicht h?lt sich ein anderer Browser an den Standard und dann hat dieser ein Problem und jeder, der den Browser benutzt, denkt sich: "So ein Vollidiot von Webmaster"

    mfg
  • in: problem mit Hochkomma

    geschrieben von ffg

    Ganz einfach:
    Den Text bekommst du ja in eine Variable.
    Bei dieser Variable l?sst du jetzt einfach eine PHP-Funktion wie z.B.: str_replace() bei der du die als Searchstring ein Hochkomma angibst, und auf z.B. ein \' ?nderst, oder ich glaub es funktioniert auch, wenn du ein doppeltes Hochkomma, also " verwendest.
    Ich glaube, dass das MySql zul?sst, bin mir aber nicht ganz sicher

Login zum Webhosting ohne Werbung!