faires Webhosting

Wir bauen mit unseren Kunden eine langfristige und stabile Geschäftsbeziehung auf. Probleme lösen wir gemeinsam, und wir erklären gerne die Hintergründe von Technik, Prozessen, Regeln und Entscheidungen.
Die Zufriedenheit unserer Kunden schlägt sich direkt in unserer Bezahlung nieder: unser Premium-Paket wird nach dem "zahle, was Du möchtest"-Prinzip bezahlt.

kontinuierliche Verbesserung

Es gibt immer etwas zu verbessern, und das tun wir auch. Und zwar mit unseren Kunden zusammen, für deren Vorschläge wir immer ein offenes Ohr haben, sofern es in unser Konzept passt. Außerdem packen wir die Probleme an der Wurzel und kümmern uns um die Ursachen, und nicht nur um die Symptome von Problemen.

Datenschutz

Wir sind selber Verfechter von Datenschutz und Anonymität im Internet und schützen Daten nicht nur physikalisch und durch sichere Software, sondern auch, indem wir sie gar nicht erst speichern: durch Datensparsamkeit. Sicherheit und Integrität von IT-Systemen und Datenschutz müssen sich immer die Waage halten.


Geschichte

Wir bieten seit 2003 kostenlosen Webspace an und zählen damit wohl zu den "alten Hasen" der Branche!

Cd icon location

Rechenzentrums-Wechsel

Unsere Hardware zieht innerhalb Frankfurts vom Global Switch in das Telehouse. Bereits vorher haben wir neue Hardware nur im Telehouse bereitgestellt, nun steht dort die gesamte Hardware (außer die Freespace-Server).

1. September 2016
Cd icon location

Premium-Paket

Auf vielfachen Wunsch haben wir neben dem kostenlosen Webspace auch ein bezahltes Angebot geschaffen.

August 2014
Cd icon location

TrafficPlex GmbH

An Stelle eines Einzelunternehmens wurde lima-city in die (inhabergeführte) TrafficPlex GmbH überführt.

Mai 2012
Cd icon location

Start von Domain-Registrierungen

Am 4.10.2008 haben wir den Verkauf von Domains begonnen.

Oktober 2008
Cd icon location

Gründung

lima-city erblickt das Licht der Welt.

März 2003


Rechenzentrum & Technik

Wir hosten in einem ISO-27001 und PCI-DSS zertifizierten Rechenzentrum (im Premium-Paket) und benutzen Öko-Strom.

Telehouse frankfurt data centre small.jpg?width=448&height=300&ext=

Premium-Rechenzentrum: Telehouse

Unsere Premium-Kunden und gemeinsame Infrastruktur (z.B. E-Mail-Server) hosten wir in einem ISO-27001 und PCI-DSS-zertifizierten Rechenzentrum, dem Telehouse in Frankfurt.
Die Server für den kostenlosen Webspace mieten wir bei Hetzner.

zur Webseite des Telehouse
Fakten zum Telehouse (PDF)

Öko-Strom

Unsere Server verbrauchen eine Menge Strom. Egal wie man zum Klimawandel stehen mag: Erdöl, Kohle und Gas sind endliche Ressourcen. Wir laufen einen Marathon und keinen Sprint und setzen daher auf Stromerzeugung aus Wasserkraft und erneuerbaren Energien.

Öko-Strom-Zertifikat Telehouse (PDF)


Wer steckt dahinter?

Über den Gründer und Geschäftsführer...

lima-city ist 2003 entstanden, da ich mit dem von mir genutzten Webhoster nicht zufrieden war. Ich dachte, ich kann das selber besser und habe angefangen, meinen eigenen Webhoster zu bauen. Da der Server noch genug freie Kapazität hatte, habe ich die Registrierung für kostenlosen Webspace angeboten - das sprach sich schnell rum. Anfangs finanzierte sich das System über Werbeanzeigen, Google Adwords war damals noch eine gute Einnahmequelle. Die Preise im Markt für Online-Werbung gingen aber zurück, so dass sich das Geschäftsmodell 2008 auf "Querfinanzierung durch Domains" geändert hat.
2010 bis 2011 begann ich, das ursprüngliche Hobby-Projekt lima-city mehr und mehr zu einem professionellen Webhoster umzubauen, was sich deutlich in der Stabilität der Infrastruktur niederschlug. Schließlich kam 2014 mit dem Premium-Paket der bezahlte Webspace dazu, der anderen Webhostern in nichts nachsteht. Im Gegenteil bemühe ich mich, das besser zu machen, was (aus meiner Sicht) bei anderen Hostern schief läuft...
... und das Feedback der Kunden gibt mir Recht!

Ein kurzer Überblick über die Laufbahn:

  • ab 2011: Geschäftsführer TrafficPlex GmbH
  • 2011: Abschluss B.Sc. Wirtschaftsinformatik, Thema "Vergleich von konventionellem Hosting und Cloud Computing für Common Services", Universität Oldenburg
  • 2010: Abschluss Studium als "Wirtschaftsinformatiker (BA)" an der Berufsakademie Oldenburg
  • 2008: Abschluss der Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • 2007 - 2011: Duales Studium bei der hmmh AG
  • 2007: Abitur
  • 2003: Gründung lima-city