kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: grundausstatung zelten

    geschrieben von nikoklaus

    Und vor allem kommts im Forum darauf an nicht uralte Beiträge von 2012 hervorzukramen und zu kommentieren die lang nicht mehr aktuell sind! :wall:
  • in: Wer zahlt in diesem Fall Maklerprovision?

    geschrieben von nikoklaus

    In Deutschland zahlt der der den Makler beauftragt hat lauft geltendem Recht! Die Praxis sieht aber oft anders aus!
  • in: Traffic vs Traffic

    geschrieben von nikoklaus

    Alles gut! Kein Thema! Man kann schon mal was verwechseln :cool:
  • in: Traffic vs Traffic

    geschrieben von nikoklaus

    horstexplorer schrieb:
    ... teils sind die Aussagen widersprüchlich was die ganze Sache absolut objektiv und nutzlos macht.


    Naja eher subjektiv! Wenns objektiv wäre wärs ja gut! :wink:
  • in: Flocken

    geschrieben von nikoklaus

    Also wenn dass das aktuelle Wetter für Bremen ist müssen da ja schon 20 cm Schnee liegen :biggrin:
  • in: Die Menschen in 3000 Jahren (Evolution)

    geschrieben von nikoklaus

    darvin schrieb:
    Reine Spekulation. Die Menschheit hat Millionen von Jahren gebraucht, um so zivilisiert zu leben, wie jetzt. .


    Ich empfehle Dir folgenden Artikel:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch Der Mensch existiert noch gar nicht "Millionen von Jahren".
  • in: Lima-City Webhosting neue Premium-Pakete

    geschrieben von nikoklaus

    So wie der Lord sich neulich äußerte bleiben alle alten Verträge mit den alten Konditionen auf Wunsch bestehen. Jeder User hat aber die Möglichkeit je nach Bedarf seinen Vertrag in eins der neuen Modelle umzuwandeln!
  • in: Es war Schulz, wird die GroKo kommen?

    geschrieben von nikoklaus

    mukerbude schrieb:
    Es gibt da noch die Industriellen, die aus purer Profitgier die Welt ökologisch ausbeuten bis auch wirklich kein Leben mehr auf diesem Planeten möglich ist. Das wichtigste bleibt, dass wir den Untergang auf dem SuperMegaGiga TV live miterleben.
    Gute Nacht Erde, gute Nacht Menschheit. sagt


    Mein Großvater ( geb. 1893 ) sagte schon vor 40 Jahren: Geld regiert die Welt und der Knüppel die Menschen!

    Er hatte so recht!
  • in: Es war Schulz, wird die GroKo kommen?

    geschrieben von nikoklaus

    Wer weiß! Am Hungertuch wird er jedenfalls nicht nagen!

    Vielleicht geht er ja wieder in die Europapolitik!
  • in: Die Menschen in 3000 Jahren (Evolution)

    geschrieben von nikoklaus

    Also wenn ich mir das Fernsehprogramm von heute im Gegensatz zu vor 20 Jahren ansehe würde ich darauf wetten das die Menschheit in 1000 Jahren - so sie dann noch existent ist - völlig verblödet ist!
    Dann leben wahrscheinlich alle im Dschungelcamp oder im BigBrotherhaus oder ähnlich schwachsinnigen Einrichtungen! :pissed:
  • in: Anzeige Livestream unter Chrome, Firefox und Opera

    geschrieben von nikoklaus

    Ich nehme an das damit von dem Programm was den Webserver beinhaltet die Bilder der Cams abgerufen werden. Diese Zeile gibt mir das Programm ( InstarVision 2 ) so vor zum Einfügen in den Code der Seite.
  • in: Tipps um Webseite zu optimieren

    geschrieben von nikoklaus

    auch hier bei Lima ist dieses Thema mehrfach diskutiert und Lösungsmöglichkeiten beschrieben worden!
  • in: Internetzugang von mir und meinen Eltern verbinden

    geschrieben von nikoklaus

    Hier mal nen Hinweis zu VPN:

    Voraussetzungen / Einschränkungen
    Mindestens eine der beiden FRITZ!Boxen muss vom Internetanbieter eine öffentliche IPv4-Adresse erhalten.
    Wichtig:Wenn beide FRITZ!Boxen an einem Internetzugang mit DS-Lite betrieben werden, ist keine VPN-Verbindung möglich. Bei aktivem DS-Lite wird in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" der Status "IPv4 über DS-Lite" angezeigt.

    Auf FRITZ!Box B ist FRITZ!OS 6.20 oder neuer installiert.
    Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.


    Quelle: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/5_VPN-Verbindung-zwischen-zwei-FRITZ-Box-Netzwerken-einrichten/
  • in: Internetzugang von mir und meinen Eltern verbinden

    geschrieben von nikoklaus

    voltiprog schrieb:


    Box wird leider vom Provider gestellt.


    Laß mich raten: 1&1 ? :scared:

    Aber selbst da sollte es möglich sein eine andere Box zu nutzen.
  • in: Internetzugang von mir und meinen Eltern verbinden

    geschrieben von nikoklaus

    Also ich habe lediglich beim Beenden der Sitzung ein PopUp in der FreeVersion. Find ich jetzt nicht wirklich störend.
    Ansonsten finde ich den TeamViewer einfach zu bedienen! Bis jetzt allerdings nur im Heimnetzwerk getestet. Der Fernwartungstest steht nächste Woche auf dem Plan!
  • in: Verdienst und Leistung

    geschrieben von nikoklaus

    Eben, und die die wirklich an der Wertschöpfung beteiligt sind ( Arbeiter, Angestellte, Transporteure, Verkäufer ) bekommen wenn sie Glück haben den Mindestlohn oder ein bissel mehr!

    Ausser man erfindet ein "Fratzenbuch" und geht damit an die Börse. Dann ist man Milliardär. Da frag ich mich wie der Wert von sowas bemessen wird. Oder n paar deppe Fenster die laufend kaputt sind :slant:

    horstexplorer schrieb:

    Wer sagte das Dinge billiger werden? Ging es nicht eher um die Schaffung einer stabilen Währung, nachdem man das Zeug bereits mit Schubkarren Transportiert hat?


    Genau dahin sind wir doch wieder auf dem besten Weg! Stabile Währung heißt doch auch das ich für eine Summe x auch in 5 Jahren noch genau soviel bekomme wie heute.

    Und was die Rohstoffe angeht stimmt das auch nur bedingt. Bei Öl und anderen Bodenschätzen beispielsweise geb ich Dir durchaus Recht wobei auch das relativ ist da viele Bodenschätze recycelt und neu verarbeitet werden können. Andere Rohstoffe zum Beispiel wachsen in der Regel nach. Da muß man schon unterscheiden. In der Solarbranche zum Beispiel ist Sonne auch ein "Rohstoff" den es sogar völlig gratis gibt oder in der Windenergie der Wind!
  • in: Verdienst und Leistung

    geschrieben von nikoklaus

    Es ist doch nur ein Beispiel von vielen! Welche Dinge sind denn billiger geworden? Ich kann rechnen wo ich will! Überall kostet alles mittlerweile soviel in Euro wie früher in DM. Logisch das die Waren in den Regalen teurer werden weil die Rohstoffe es ja in gleicher Weise werden! Aber wer legt denn die Preise fest? Preiserhöhungen kommen nur dadurch zu Stande weil die Rohstofflieferanten immer mehr verdienen wollen ( bzw. ihre Aktionäre ). Klar muss der Bäcker sich anpassen da er ja für die Rohstoffe, die Energie, die Gewerbemieten etc. auch mehr zahlen muß. Aber den großen Gewinn heimsen halt die unzähligen Zwischenhändler ein die an jedem umgesetzten Cent 10 cent verdienen wollen!
  • in: Verdienst und Leistung

    geschrieben von nikoklaus

    Natürlich hängt das alles zusammen! Und die Regierungen machen das Spiel fleißig mit.
    Schau Dir nur den realen Wertverlust des Geldes seit der Euroeinführung an.

    Das was wir heute für ein Brot in Euro bezahlen hat das Brot nicht einmal in DM gekostet. So wird das alles kaschiert!
    Im Prinzip eine Inflation von mehr als 100%. Nur sind die Löhne leider nicht um 100% gestiegen in dieser Zeit mit Ausnahme der Managergehälter und Boni der Unternehmensvorstände bzw. der "Diäten" unserer "Volksvertreter"

    Im Prinzip funktioniert das ganze Gebilde nur dadurch das die Menschen die die Waren herstellen - nämlich der kleine Arbeiter in der Fabrik, im Kuhstall etc. - für immer Weniger arbeiten soll oder gar wegen Einsparungen auf Grund des Einsatzes von modernerer Technik sogar entlassen wird.
    Somit wird die Produktion der Waren zwar preiswerter die Raffgier derer denen die Firmen gehören ( bis hin zu den Anteilseignern in Form von Aktionären ) immer größer so das die Waren dennoch teurer werden ( oder das Geld wertloser )

    Aber auch diese Spirale muss und wird irgendwann einmal ein Ende haben!.
  • in: Verdienst und Leistung

    geschrieben von nikoklaus

    Die Geschichte zeigt ja immer wieder das sich das irgendwann alles selber reguliert ( siehe die diversen Börsencrashs, Inflationen etc. ). Auch mit den derzeitigen Geschäften wird das irgendwann so kommen - sei es Börsenwerte, Kryptowährungen und vor allem Immobiliengeschäften. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die großen Blasen platzen ( siehe Hypo Real Estate etc. ). Und dann kommt das große Heulen und Zähneklappern und der Steuerzahler darf für die Schäden aufkommen! Aber solang die Politik da mitspielt wird sich nichts ändern und der kleine Mann die Zeche zahlen und die Manager die Boni einkassieren trotz Milliardenverlusten!
  • in: Welche Rechte gelten bei einer Website als Privatperson?

    geschrieben von nikoklaus

    Alternativ kann man problemlos eigene Bilder nutzen sofern sie bestimmte Kriterien erfüllen (z.B. keine Personen sichtbar die einer Veröffentlichung nicht zugestimmt haben ).
  • in: freenom domain im router einrichten

    geschrieben von nikoklaus

    ich meine das ist die DynDNS Adresse die Du dort bei Anmeldung erhälst Sollte so etwa aussehen ( je nach Anbieter ) : https://www.dnshome.de/dyndns.php

    Im Übrigen kommts sicher darauf an wie Du die Domain nutzen willst ( siehe Beitrag von horstexplorer )

    Bei Nutzung für Lima Webspace siehe hier:https://www.lima-city.de/hilfe/wie-kann-ich-die-domain-eines-anderen-anbieters-mit-lima-city-webspace-nutzen
  • in: Höhere Strafen ab heute

    geschrieben von nikoklaus

    Wie gesagt: Beobachte mal die LKWs! Du wirst Dich wundern was Du da alles zu sehen kriegst! :puke:

    Diesen "Kraftfahrern" sollte man den Führerschein auf Lebenszeit entziehen! Das Schlimme ist ja das solche Idioten den kompletten Berufsstand in Misskredit bringen! Schließlich ist sich die überwiegende Zahl der Berufskraftfahrer ihrer Verantwortung bewußt und verhält sich korrekt!
  • in: Höhere Strafen ab heute

    geschrieben von nikoklaus

    muellerlukas schrieb:
    Im zweispurigen Baustellenbereich: Versetzt stehen damit die Rettungskräfte im Zickzack durch kommen.

    Bei einspurigen Baustellen bleibt eigentlich nur: Aus dem einspurigen Stück raus. Nach vorne raus ist natürlich immer am besten, erfordert aber natürlich dass die Leute vor dir genügend Platz zum Ausweichen gelassen haben.
    Wenn das nicht möglich ist würde ich im Zweifelsfalle auch auf den Baustellenbereich oder die Zufahrten der AM ausweichen wenn ein Rettungsfahrzeug im Anrücken ist. Wobei ich beim letzten Fall auch nicht unbedingt sicher bin.


    Naja im PKW noch möglich aber mit größeren Gefährten ists vorbei! Da hast Du keine Chance! In der Regel ist es aber so das die Rettungskräfte dann von der nächsten Auffahrt ( natürlich mit Absprache und nach Totalsperrung der Richtung durch die Polizei ) in entgegengesetzter Fahrtrichtung an die Unfallstelle ran fahren wenn sie wissen das da kurz vorher ne Baustelle ist!
  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von nikoklaus

    micropower schrieb:
    Wenn aber von den 50% 30% Kinder von Ausländern sind die hier geboren wurden relativiert sich das drastisch!

    Es gibt in Berlin Kinder von türkischen Zuwanderern die hier 1960/70 her gekommen sind, die sprechen eben ihr Türkendeutsch, also mit "isch" und sie sagen "Ey mach disch Messer" usw. daher können die Deutschen Schüler in diesen Gebieten nur genau die selbe Sprache und kein Deutsch mehr.

    Jetzt ist es so dass es wichtig ist gutes Deutsch sprechen zu können um einen vernünftigen Job zu bekommen.
    Die Wahrscheinlichkeit einen Job zu bekommen ist plötzlich für alle Schüler gleich, aber nicht wegen dem Aussehen oder dem Namen ... sondern wegen der "Coolen" Art und Weise die sie sich in ihrer Kindheit/Jugend so mühsam antrainiert haben. Es hört sich einfach asozial an.
    Wenn du ein Kind hast welches dann genau so sozialisiert ist, dann hat es schon mal einen gewaltigen Nachteil im Leben.


    Sorry aber wer ist für die Erziehung der Kinder zuständig? Die Eltern! Und wenn die sich n Sch... kümmern muß man sich nicht wundern!
    micropower schrieb:

    Es gibt dann noch die leider zu sehr verbreitete Vorstellung bei den Türken-Eltern dass jeder Junge mal im Gefängnis gesessen haben muss damit er ein Mann ist. (Ich glaube nicht dass die wirklich so denken, ist wohl eher nur eine Ausrede um die kriminellen Dinge die passieren zu rechtfertigen.)


    Was n Blödsinn! Ich kenne etliche Türken aber diese Einstellung ist mir bisher noch nie untergekommen!

  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von nikoklaus

    micropower schrieb:.

    zu Trump:
    Ich glaube dass wenn die Hitlery gewählt worden wäre, dann hätten die US-Truppen vor der Toren Russlands (ja, stehen erst in Polen) schon längst zum Angriff geblasen. Die Frau ist mit der Waffenlobby verbündet und ist eher deren Marionette im weißen Haus.


    Glaubst Du eigentlich selbst was Du da schreibst? Die Clinton hätte nen Teufel getan! So dumm ist die Frau auch nicht als das sie die Russen angegriffen hätte. Da trau ich dem Trump eher zu das der auf den berühmten Knopf drückt zB gegen Nordkorea was dann aber auch zur Folge hätte das sowohl die Russen als auch die Chinesen da mitmischen würden!

    micropower schrieb:.
    Trump wollte Obamacare abschaffen und durch etwas besseres ersetzen. In Obamacare zahlen auch nur die ein welche nicht so viel haben. Trump wollte dass auch die Reichen dort einzahlen damit es gerecht ist.


    Na da muß ich nun aber wirklich lachen! Trump ist Unternehmer und Geschäftsmann ( ob ein guter oder nicht sei mal dahingestellt ) der alles daran setzt so wenig wie möglich zu zahlen um größtmögliche Gewinne zu erzielen! siehe http://www.n-tv.de/politik/Secret-Service-muss-raus-aus-Trump-Tower-article19968831.html Der ist der Letzte der Interesse daran hat eine Gesundheitsreform auf den Weg zu bringen bei der er und seine Kumpanen einzahlen müssen!

    micropower schrieb:.
    Der Freund eines chinesischen Studenten welcher in den USA studiert musste da zum Arzt und vor Obamacare war es etwas teuer im Gegensatz zu Chinesischen Verhältnissen, aber nach Obamacare musste er mehrere tausend Euro für den gleichen Mist bezahlen weil es Obamacare nicht abdeckt.
    Klar haben jetzt scheinbar mehr Leute eine Krankenversicherung, aber wie sieht die Qualität aus und welche Maßnahmen deckt die Versicherung ab?


    hm, kennst Du den Studenten bzw. seinen Freund oder woher hast Du diese Infos? Oder ist das auch wieder Hörensagen?
  • in: TV Film Bornholmer Strasse

    geschrieben von nikoklaus

    ja, in Leipzig sah das da anders aus nach den Montagsgebeten / Demos bis dann die "staatlichen Organe" auf Grund der extremen Überzahl der Demonstranten es vorzogen sich zurück zu ziehen.
  • in: Warnung vor vergifteten Lebensmitteln

    geschrieben von nikoklaus

    invalidenturm schrieb:
    Na dann rechne doch mal: 5% von 45000 Toten/Jahr = 2250/Tote durch Diesel. Anteil von VW Dieselfahrzeugen in Deutschland geschätzt 1/4 -1/5 = 550/Tote pro Jahr... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaft-in-zahlen/grafik-des-tages-so-gross-ist-der-diesel-anteil-der-autohersteller-15131866.html und https://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/Neuzulassungen/MarkenHersteller/n_mark_pkw_zeitreihe.html?nn=658682 führt mich zu dem Gedanken dass 2/3 aller Fahrzeuge in Deutschland aus deutscher Produktion stammen, die diesel Anteile der 3 deutschen Hersteller sind bis 2015 ähnlich (>50%). Diese Studie hat auch einige interessante Zahlen zu bieten: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-05/abgase-dieselfahrzeuge-stickoxide-tote-studie


    Diesen Studien vertraue ich nicht wirklich! Es gibt so viele Emittenten von Feinstaub und NOx wie wollen die genau zuordnen wer an welchem Verursacher gestorben ist? Schau Dir allein die ganzen Haushalte mit Ölheizungen an, dazu die mit Kohleheizung, die Verbrennungsanlagen, Kaminöfen, dazu noch die Fernwärmeheizungen diverser Wohnungsgesellschaften die teilweise auch auf Ölbasis laufen und und und!

    Das kann mir keiner erzählen das da noch was zuzuordnen ist! Die Menge der allein von den aufgezählten Verursachern ausgestoßenen Schadstoffe dürften selbst die der Verbrennungsmotoren bei weitem überschreiten den die haben zwar teilweise Filter aber keinerlei Abgasreinigungsanlagen. Und Filter filtern auch nur bis zu einer bestimmten Partikelgröße. Alles unterhalb davon wird auch in die Umwelt geblasen!
  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von nikoklaus

    naja allein nun auch nicht aber ein Großteil! Bin gespannt was die nächsten 4 Jahre nun bringen!
  • in: Warnung vor vergifteten Lebensmitteln

    geschrieben von nikoklaus

    Das ist richtig. Jeder kleine Taschendieb wird härter bestraft als ein Wirtschaftskrimineller oder einer der Millionen Steuern hinterzieht. Das Rechtssystem bedarf da dringend Erneuerung. Immerhin hat man ja bei Verkehrsdelikten bereits damit begonnen ( z.B. Handy am Steuer, nicht bilden einer Rettungsgasse, Teilnahme an illegalen Strassenrennen ).

    Nur leider wären da andere Delikte mindestens genau so wichtig gewesen!
  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von nikoklaus

    Im Prinzip würde ich Dir Recht geben nur verhält sich das dort ein wenig anders.

    Die Abgeordneten des Bundestages haben nicht nur dort zu tun sondern auch in den diversen Ausschüssen etc. In der Regel ist es so das bei den Debatten wirklich viele fehlen weil sie in Ausschüssen arbeiten. Dies sieht man dann bei den Übertragungen im TV.
    Zu den Abstimmungen sind die aber größtenteils da. Das sieht man so im TV nicht.
  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von nikoklaus

    Seh ich auch so! Man sollte das auch nicht unterschätzen!

    Wenn selbst eine Frau Petry die Zusammenarbeit verweigert und ihren Parteiaustritt erklärt muß da ja wirklich an den Einschätzungen was dran sein. Und sie selbst war ja auch nicht grad gemäßigt!
  • in: Warnung vor vergifteten Lebensmitteln

    geschrieben von nikoklaus

    Da greifen dann leider wieder die Menschenrechtskonventionen auch wenn die Täter ihren Opfern gegenüber darauf auch sch.....
  • in: Warnung vor vergifteten Lebensmitteln

    geschrieben von nikoklaus

    sie haben jemanden geschnappt der "dringend Tatverdächtig" ist. Ob es tatsächlich der Gesuchte ist ist noch nicht klar!
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von nikoklaus

    Na das die nicht nachrüsten müssen wage ich zu bezweifeln! Die Betriebserlaubnis für die Fahrzeuge wird vom Kraftfahrtbundesamt erteilt. Entsprechen die Fahrzeuge nicht den deutschen Vorschriften können diese widerrufen werden bzw. werden für neue Modelle gar nicht erst erteilt!

    Genau so ist es bei Reimport Fahrzeugen! Die müssen auch auf die deutschen Normen umgebaut werden oder amerikanische Fahrzeuge zum Beispiel! Dort sind beispielsweise kombinierte Rücklicht/Bremslicht/Blinkleuchten (alles über ein Leuchtmittel ) zulässig, hier in Deutschland nicht . Um für diese Fahrzeuge in Deutschland eine Zulassung zu bekommen müssen diese auch umgerüstet werden! In besonderen Fällen gibts Ausnahmegenehmigungen für Einzelfälle ( Oldtimer zum Beispiel)

    Davon mal abgesehn liegt die Schuld doch wohl eindeutig bei den Herstellern selbst! Die wußten doch das sie die gesetzlichen Vorgaben so nicht einhalten! Allein die Vorstände der Hersteller haben entsprechendes zu Verantworten und nicht der Staat!
  • in: Aus für Benziner und Dieselautos

    geschrieben von nikoklaus

    Ich bin wie gesagt auch der Meinung das der Elektroantrieb wie er heute funktioniert aus den bereits weiter oben angeführten Gründen keinesfalls das Nonplusultra sein kann!

    Vorstellbar wäre eher eine Art Energieversorgung durch Induktion beispielsweise wobei die Verluste da auch gravierend wären. Mal ganz abgesehen von der Schaffung der fehlenden Infrastruktur. Dies würde ja bedeuten das auf jedem Acker, Feldweg, Waldweg oder Strasse entsprechende unterirdische Medien verlegt sein müßten. Und: Was machen die Schiffe auf den Wasserstrassen oder die Flugzeuge in der Luft um das mal in die fernere Zukunft zu interpretieren?

    Entweder entwickelt man effizientere und sauberere Speicher für Strom oder man muß das gesamte Konzept völlig überdenken und anders geartete Antriebe entwickeln. Nur wer sagt uns zum Zeitpunkt der Entwicklung das die Wissenschaft zum Beispiel 20 Jahre nach Einführung solcher Technologien nicht auch feststellt das es dort Gefährdungen für Mensch und Umwelt gibt die so heute noch gar nicht bekannt sind?

    Im Endeffekt ist das ein Teufelskreis! Die sauberste Fortbewegungsart ist immer noch die Muskelkraft :angel:
  • in: Aus für Benziner und Dieselautos

    geschrieben von nikoklaus

    invalidenturm schrieb:
    Ich habe da eine ganz andere Befürchtung, nämlich dass VW und Co die für ein E-Auto benötigten Komponenten aus China zukaufen und dann nur noch hier in ihre Fahrzeuge montieren...


    Jo, und das aber zu Preisen die einer Produktion in D entsprechen!
  • in: Aus für Benziner und Dieselautos

    geschrieben von nikoklaus

    mein-wunschname schrieb:
    Man kann dann nur hoffen, dass es VW und Co nicht so geht wie den deutschen Herstellern von Solarmodulen.


    Naja irgendwie sind die doch selber dran Schuld! Die haben die Entwicklung solcher Fahrzeuge doch völlig verschlafen! Man hat doch lieber die Entwicklungsgelder in die Entwicklung von Schummelsoftware gesteckt! :pissed:
  • in: Lima-City geeignet für mein Projekt?

    geschrieben von nikoklaus

    zu jeder Domain die Du kaufst kannst Du unbegrenzt viele Mailadressen einrichten und nutzen! ( siehe https://www.lima-city.de/hilfe/wie-kann-ich-meine-e-mail-adressen-einrichten )
  • in: Aus für Benziner und Dieselautos

    geschrieben von nikoklaus

    Schön und gut aber: Wieviele Autos passen zwischen 2 Laternen? Das kann also nur ne Übergangslösung sein. Wenn das Aufkommen an E-Autos dann 100% beträgt ( ich weiß , bis dahin gehen noch Jahrzehnte ins Land aber es kommt ja dann irgendwann ) kann nur jedes 4. Auto geladen werden. Was machen die anderen 3?

    Und: Schön stell ich mir das auch nicht vor wenn der ganze Strassenrand mit Ladesäulen zugepflastert ist! Man denke nur an die Sichtbehinderung wenn Fussgänger die Fahrbahn überqueren wollen!

    Diese ganze E-Auto Diskussion halte ich für nicht durchdacht!

    Genau so das Argument des "sauberen Fahrens". Kommt ja wohl drauf an wie der Strom erzeugt wurde!
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von nikoklaus

    ??? Bei Honecker und Co gabs aber keine Gegner in der Wahl! Das waren alles Kandidaten der "Nartionalen Front".

    Kleiner aber feiner Unterschied!
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von nikoklaus

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Mal ne andere Frage: Was meint ihr welche Gesetze oder wünsche in den nächsten 4 jahren geändert werden zb. ob die jetzt evtl. Cannabis legalisieren?


    Na das glaub ich eher gar nicht.

    Des weiteren meine Prognose:

    Alles bleibt wie es ist ausser das entgegen von "Muttis" Wahlversprechen die Fahrverbote für Dieselfahrzeuge dazu kommen.
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von nikoklaus

    invalidenturm schrieb:
    Doch es gibt genau 2 Wege, der eine nennt sich Musterklage und auch Frau Merkel wollte sich dafür einsetzen.


    Jo, so wie sie die PKW Maut nicht wollte und und und ......
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von nikoklaus

    invalidenturm schrieb:
    Kosten für Nachrüstungen an Dieselfahrzeugen steuerlich absetzen ist legitim, schließlich hat der Staat ja auch von den Gewinnen durch die kreative Auslegung Steuern erhalten, nun sind halt Folgekosten da, welche diesen Gewinn schmälern.


    Schön, das mag sein. Aber wer ersetzt dem Kunden seinen Wertverlust? In Amerika stehen den Kunden rein rechtlich schon Schadensersatzzahlungen zu. In D führt da kein Weg hin.

    Alles andere ist noch völlig offen, ob es überhaupt eine Jamaica-Koalition geben kann - offen. Auf welche Kompromisse sich die vier beteiligten Parteien einigen können - offen.


    Naja ich seh deutlich das die FDP mit von der Partie ist. Bei den Grünen bin ich nicht sicher. Im Zweifelsfall wirds eine Minderheitsregierung geben.

    Im übrigen könnte ich mir vorstellen, dass man sich zu einer Kat-Nachrüstung durchringt, wo dann der Steuerzahler ein drittel der Kosten trägt, der Besitzer 1/3 und das letzte drittel kommt von der Autoindustrie. ;)


    Jo, immer fein auf den Steuerzahler und den Endkunden der ja dann als Steuerzahler doppelt bestraft ist! :pissed:

    Warum eigentlich wird so ein Betrug vom Staat nicht mit Strafen geahndet? Da sind andere Länder nicht so zimperlich ( siehe USA ).

    Einzig die Möglichkeit, dass es Fahrverbote geben wird, wenn man es nur bei Softwareupdates belässt, ist ziemlich sicher, schließlich hat sich ja ein Verwaltungsgericht Stuttgard diesbezüglich schon positioniert. Und darauf hat die Politik nur geringen Einfluss.


    Womit der Kunde wieder der angepisste ist! Geld weg, Auto nur noch bedingt einsetzbar! Verkauf fast unmöglich. :sauer: Und sowas nennt sich Rechtsstaat!
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von nikoklaus

    Hersteller dürfen Diesel-Nachrüstung von Steuer absetzen

    siehe Meldung Focus vom 23.9.2017

    http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/glueck-fuer-hersteller-pech-fuer-verbraucher-autoindustrie-kann-nachruestungen-wegen-des-abgasskandals-von-der-steuer-absetzen_id_7629370.html

    Das ist doch wohl eine Unverschämtheit sondersgleichen! Und was kann der kleine Autofahrer absetzen für den Wertverlust seines Fahrzeugs?

    Mit der gestrigen Wahl stehen ja nun Steuergeschenken an die Autoindustrie zur Finanzierung der völlig unzureichenden Softwareupdates noch weniger entgegen. Ebenso Fahrverboten. Frau Merkel hat zwar im Wahlkampf noch getönt: Mit mir wird es keine Fahrverbote geben aber das war ja mit der Maut genau so! :wall:
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von nikoklaus

    Mir ist völlig unbegreiflich wie man bei der CDU über das Wahlergebnis bei den Verlusten und dem Ergebnis für die AfD noch jubeln kann! Die Herrschaften haben doch den Schuß nicht gehört! :puke:
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von nikoklaus

    Also ich hab schon gewählt per Briefwahl da ich nicht zu Hause bin! Ich kann aber auch nur hoffen das so viel wie möglich Wahlberechtigte auch ihr Recht in Anspruch nehmen!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft gibt es diese Orte mit Pakrbänken etc. Nur finden sich da nicht die Ottonormalbürger um sich zu entspannen - nein. Was da sitzt sind die Assis die von früh bis spät an der Bierpulle hängen, Drogendealer die ihren Dreck verkaufen und halt die die diesen Dreck konsumieren. Kommt eine Polizeistreife sind die schneller weg als man bis 2 zählen kann. Kaum ist die Polizei wieder weg sind sie wieder da.
    Und genau die sind es auch die wegen angeblicher Perspektivlosigkeit ( woher auch denn wenn man nach keiner Perspektive sucht wird man auch keine finden! ) auf alle und jeden - vor allem die Ausländer - schimpfen weil die ja angeblich uns die Arbeit wegnehmen, unsere Frauen vergewaltigen etc. Hauptsache Vater Staat überweist jeden Monat Hartz IV was man dann am nächsten Kiosk in Bier umsetzen kann!

    Du schimpfst immer nur auf die Linken! Als "gelernter Ossi" mag ich die Kommunisten auch nicht! Aber auch hier gilt: Man kann nicht alle über einen Kamm scheren! Tu mir also bitte den Gefallen und wirf nicht die normalen Linken mit den radikalen Linken in einen Topf! Schau Dir einen Herrn Gysi an! Das ist auch ein Linker aber mit Sicherheit keiner von denen die auf Krawall und Randale aus sind! Auch wenn er Linker ist aber vor dem zieh ich meinen Hut!
  • in: TV-Duell von Merkel und Schulz

    geschrieben von nikoklaus

    Ich fand Frau Merkel keinesfalls besser. Beide haben sich nichts genommen! Frau Merkel hat doch auch nur um den heißen Brei herumgeredet! :slant:
  • in: Energy Drinks

    geschrieben von nikoklaus

    An Rattengift kann man auch sterben oder an Nikotin oder Alkohol! Dennoch kann man es kaufen!
  • in: Schallplatten ändern und verkaufen / verschenken

    geschrieben von nikoklaus

    sonok schrieb:
    turmfalken-nikolai schrieb:
    Sind die Platten denn nach der "Bearbeitung" durch Dich noch abspielbar?


    Ja, zT läßt sich jede Platte noch abspielen.


    Na dann kleb beim Überkleben des Labels doch das Loch zu :thumb:
  • in: Fahrpreisrechner mit Plananzeige

    geschrieben von nikoklaus

    internetplattform schrieb:
    wie heisst die homepage von Openmaps ?
    was muss man so programieren könen dort?


    Versuchs doch mal mit ner Suchmaschine! :pissed:
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von nikoklaus

    Vor einigen Tagen gab es dazu eine Sendung im Fernsehen die das beleuchtet hat. Darin warnten aber internationale Experten genau vor diesem Szenario! Nicht umsonst bemüht sich auch grade in der Schweiz eine Initiative darum dies zumindestens erst einmal national zu ändern!
  • in: Fahrpreisrechner mit Plananzeige

    geschrieben von nikoklaus

    internetplattform schrieb:

    Die Berechnung des Preis (KM x KM-Preis) konnte bereits erstellen.
    Ich suche nun mehr wie man die Entfernung berechnen kann.
    Optional wärs auch gut, wenn die Strecke auf einer Karte angezeigt würde.


    Das dürfte etwas schwierig werden da die Entfernung zwischen 2 Orten zum Einen vom benutzten Verkehrsmittel und zum Anderen bei Strassennutzung von der gefahrenen Route abhängt.
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    hm, da stellt sich mir die Frage: Gehört es zu den Grundrechten menschenverachtende Ideologien und das Verherrlichen von Massenmördern zu propagieren? Ich interpretiere da das GG der BR Deutschland anders!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Naja von der AfD war ja hier erst einmal in keiner Weise die Rede. Oder hab ich was überlesen?

    Davon aber mal abgesehen: Wenn ich menschenverachtende Äußerungen insbesondere von Herrn Gauland, oder auch Frau von Storch und Konsorten so höre könnte ich nur :puke:

    Allein was der Gauland in Bezug auf die Integrationsbeauftrage der Bundesregierung Frau Özuguz äußerte ist ja wohl das Allerletzte! Und die AfD verteidigt solche Aussagen noch! Sowas kann man gar nicht wählen! :pissed:
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von nikoklaus

    Diese ganze Blase "Finanzmärkte" wird über kurz oder lang eh krachen gehn! Es kann auf Dauer nicht funktionieren mit Geld noch mehr Geld zu "produzieren". Die Staatsbanken haben schon lang damit aufgehört den Wert ihrer Währungen in Gold als Gegenwert zurückzustellen! Es wird nur immer mehr Geld gedruckt bzw. digital geschaffen! Irgendwann muß das nach Hinten los gehen!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Ja, da hast Du durchaus recht. Ich finds auch nicht gut! Andererseits wie sollen die Behörden ebentuell drohende Anschläge erkennen bzw verhindern? Tun die Behörden nichts und es kommt zu Anschlägen sind auch alle am schimpfen!
    Da beißt sich die Katze in den Schwanz!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    hm, da gehen unsere Meinungen dann doch anscheinend weit auseinander! Es hat meiner Meinung nach nichts mit Demokratie zu tun menschenverachtende Ideologien bis hin zum Rassismus und Völkermord "auszuhalten" geschweige denn ihre Verbreitung zu tolerieren!

    Dies galt mich betreffend auch schon zu DDR - Zeiten denn was die Kommunisten an ihren Bürgern verbrochen haben war ja auch nicht besser ( siehe Stalin, Ulbricht, Honnecker und Mielke und Co oder in der Gegenwart ein KIM JONG-UN ).und dennoch nannte sich dieser Staat - meiner Meinung nach völlig zu Unrecht "demokratische Republik".

    Das da auch was in Richtung Bildung ( vor allem Bildungssystem ) und Aufklärung getan werden muß war bereits angesprochen und da gebe ich Dir auch völlig Recht!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Du missverstehst mich da gründlich!
    Es geht in keiner Weise darum den heutigen Generationen in irgendeiner Form "die Schuld " an dem zu geben was damals passiert ist

    Vielmehr geht es darum zu verhindern das unsere oder die folgenden Generationen ähnliche Schuld auf sich laden - also zu verhindern das sowas gut geheißen wird und sich wiederholt! Schon deswegen darf eine Bestie wie Hess der für den Tod von Hunderttausenden maßgeblich mitverantwortlich war nicht verherrlicht werden und sogar noch als Vorbild dienen!

    Auch ich bin in Deutschland geboren und stolz darauf! Den Krieg mußte ich Gott sei Dank - im Gegensatz zu meinen Eltern und Großeltern nicht erleben! Selbst meine Eltern traf keine Schuld, waren die doch noch Kinder!

    Wie gesagt - ich bin auch stolz auf meine Nationalität und auf das was in den letzten 70 Jahren erreicht wurde wenngleich es auch da Dinge gibt die keinen Grund zum Stolz sein geben!
  • in: Windows 10 - was denkt sich Microsoft?

    geschrieben von nikoklaus

    simple-otr-mirror schrieb:

    Im Grunde wird das Projekt ausgebremst, weil nicht genug Geld vorhanden ist bzw. gespendet wird, um den vorhandenen ehrenamtlichen Programmierern ein ausreichendes Gehalt zu bezahlen.


    Also entschuldigung aber das was Du da schreibst ist Bullshit!

    Entweder die Programmierer arbeiten Ehrenamtlich - dann bekommen sie definitiv kein Gehalt sondern maximal eine Aufwandsentschädigung ( Fahrtkosten etc. ) oder sie sind angestellt oder Freiberufler dann bekommen sie Gehalt bzw. Honorar!

  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Ich bin sowieso für ein Demonstrationsrecht für alle gleichermaßen - nein ich bin kein Nazi oder in irgendeiner weise linksextremistisch veranlagt.

    Im Prinzip soll jeder seine Meinung kundtun dürfen, solang er das friedlich tut und niemand anderes Verletzt, körperlich oder dessen Eigentum.


    Sorry aber in dieser Sache muß ich widersprechen! Für die Verbreitung von Naziideologien und Verherrlichung von Massenmördern sollte es in unserer Gesellschaft keinen Platz geben! Meinungsfreiheit hin oder her! Was sich 1933 - 1945 ausgehend von Deutschland abgespielt hat darf sich nie wiederholen!

    Um allerdings gleich klarzustellen: Ebenso lehne ich jede Form von linksextremistischer Gewalt ab!
  • in: Ausschreitungen bei Fußballspielen

    geschrieben von nikoklaus

    Aber die Ordner können den Zugang zum Stadion verwehren! Halten sich die Abgewiesenen nicht daran kann ein Hausverbot ausgesprochen werden und bei Zuwiderhandlung eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt werden bzw. die entsprechenden Personen durch die hinzugerufene Polizei aus dem Stadion entfernt werden!
  • in: Umlaut-Akzeptanz aktivieren

    geschrieben von nikoklaus

    soweit ich weiß nicht auf dem Freespace.
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von nikoklaus

    Dennoch scheinen Experten doch negative Auswirkungen zu befürchten! Daher haben die ja vor einer Komplettübernahme durch Lufthansa gewarnt! Wobei die Kartellbehörden ja da auch noch ein Wörtchen mitzureden haben!
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von nikoklaus

    waytogermany schrieb:
    Ich denke nicht so viel, es gibt ja noch Köln Mallorca oder Amsterdam Mallorca oder Frankfurt Mallorca oder .....


    Es ging aber bei der Angabe um die Strecke Düsseldorf - Mallorca!! Düsseldorf deswegen weil AirBerlin von Düsseldorf Malle anfliegt!
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von nikoklaus

    simple-otr-mirror schrieb:

    Im Grunde genommen hat sich die Bundesregierung vom Umweltorganisationen beschwatzen lassen und weiß jetzt nicht wie sie diese Gesetze wieder einkassiert.


    Das halte ich für Quatsch! Technisch scheint es ja durchaus möglich zu sein entsprechend saubere Dieselmotoren zu bauen.

    siehe hier:

    invalidenturm schrieb:
    Eventuell überdenkt man ja das ganze nochmal und bezuschusst eine Umrüstung z.B. mit Twintec http://baumot.twintecbaumot.de/produkte/bnox-scr-system/


    Was ich persönlich für viel unverschämter ansehe ist die Tatsache das die Besitzer der Dieselfahrzeuge ih Deutschland in keiner Weise für den Wertverlust ihres Fahrzeuges entschädigt werden sollen. Da werden die Hersteller wieder mit Samthandschuhen angefasst! In den USA dagegen haben die Dieselbesitzer neben Umrüstung AUCH Anspruch auf Entschädigung wegen Wertverlust.
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von nikoklaus

    tobb10001 schrieb:
    Nach dem was ich in den Nachrichten gehört habe kann ich jonas-bayer zustimmen.
    Lufthansa hat wohl keine große umstrukturierung vor sondern will alles besonders reibungslos und simpel über die Bühne bringen, was wohl ein positives Ende der ganzen Sache für die meisten Mitarbeiter darstellen sollte.

    Gruß tobb10001


    Die Übernahme von AirBerlin durch die Lufthansa ist aber auch stark umstritten da die Lufthansa dadurch auf einigen Distributionen das Monopol hätte was sich wiederum negativ auf die Preise für die Kunden auswirken könnte. Allein auf der Strecke Düsseldorf Mallorca würde der Anteil der Lufthansa von 25% auf 75% steigen. Was das für den Kunden bedeutet muß man nicht näher erläutern!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    naja aber die Abfindungen die er bekommen hat waren ja auch nicht Ohne! Erst DB, dann Air Berlin, dann BER!

    Das was der in einer Woche verdient hat da träum ich von!

    Übrigens mal zum eigentlichen Thema:

    Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sagte vorab dem Sender rbb zur Frage eines möglichen Verbots des Aufzugs der Rechtsextremen: „Ein Verbot wäre mir sehr sympathisch gewesen, wir haben das sehr sorgfältig geprüft und festgestellt, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung leider auch für Arschlöcher gilt.”


    Das macht den Typen ja richtig sympathisch :biggrin: Wenn ich ein "Bärliner" wär würd ich den ja glatt wiederwählen! :lol:
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Naja zur AirBerlin Rettung hätte man vielleicht mal Herrn Mehdorn zur Kasse bitten können. Der war ja maßgeblich am "runterwirtschaften" beteiligt :slant:
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    Ich weiß nicht ob es wirklich Sinn macht zu spekulieren was passieren wird. Warten wir es doch einfach ab! Wenn es soweit ist und ein anderes / neues System läuft kann man immer noch sehen ob es das Richtige ist bzw. was eventuell für Änderungswünsche / Anpassungswünsche auftauchen.
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    Das habe ich auch nicht in Abrede gestellt! Und solange die betriebswirtschaftlichen Zahlen stimmen wird sich da vermutlich auch nichts ändern!

    ich hatte im vorletzten Beitrag auch nur festgestellt:

    nikoklaus schrieb:
    Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! Und das Preis- Leistungsverhältnis hier ist ja nun wirklich ok!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    oportal schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! !


    Es gibt aber auch andere Standpunkte:

    Ich weiß zwar, das ihr (als Hoster) Unkosten habt. Allerdings bin nich zum Beispiel gerade arbeitslos, ich muss mit meinem Geld wirtschaften. Also, wenn ich mir Webspace mit Zubehör (etwa Datenkanken) mieten möchte, habe ich schonmal ein Problem.

    Deshalb habe ich hierher den Weg gefunden, da lima eigentlich ein zuverlässiger Hoster ohne Werbung ist. Ich kenne noch den "Spaßbild" - Hoster. Dort war es, als es ihn noch gab, kein Vergnügen. Ständige technische Probleme, die Werbung war so dezent, das sie einen großen Teil des Fensters eingenommen hat. Wobei man da "Glück" hatte, da da die Seite überhaupt zu erreichen war! :shy:



    naja aber das kann ja nicht das Problem eines Hosters sein! TrafficPlex ist ein Unternehmen was nur überleben kann wenn es Geld erwirtschaftet um seine Unkosten zu decken. Von Gewinnerzielung will ich noch gar nicht mal reden wobei auch das eigentlich logisch ist. Im Übrigen hängen auch hier Arbeitsplätze dran! Auf jeden Fall ist so ein Unternehmen kein Wohlfahrtsverband!!!

    Wenn ich nun arbeitslos bin und eine Website mit diversen Futures betreiben will muß ich entweder sehen wo ich das Geld in meinem Budget einsparen kann oder ich muß mir die Website bzw. die entsprechenden Extras verkneifen!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    sehe ich genau so! Eine gute Dienstleistung darf auch was kosten! Und das Preis- Leistungsverhältnis hier ist ja nun wirklich ok!
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von nikoklaus

    Naja ein Demonstrationsrecht für Demonstrationen mit verfassungsfeindlichen Aussagen ist ebenso absurd!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    webcoin schrieb:


    Und was, wenn auch er nicht in der Lage ist die Mails zu entschlüsseln?


    Dann wird er Probleme mit den Ermittlungsbehörden bekommen da er ja rechtlich gesehen verpflichtet dazu ist entsprechende Daten auf richterliche Anordnung zur Verfügung zu stellen! Wenn er das nicht gewährleisten kann darf er sowas nicht anbieten!
  • in: Abmahnung bei Verwendung von CC by SA 2.0

    geschrieben von nikoklaus

    Naja ich weiß schon warum ich nur eigene Bilder etc. verwende :wink:
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    invalidenturm schrieb:
    nikoklaus schrieb: Na was n Blödsinn! Befass Dich erst mal mit der rechtlichen Situation bevor Du hier solchen Bullshit postest! Ein richterlicher Beschluß läßt gar keinen Handlungsspielraum zu! Wenn der vorliegt müssen die Daten rausgegeben werden!
    Ja, nur dütfte dafür Lima-city im Fall Bruchpilots Mailsystem gar nicht machbar sein, der richterliche Beschluss gilt ja nur für Mailadresse xy und die Mail liegt verschlüsselt auf Bruchpilots Webspace. (Catch all) Lima-City wäre also nur in der Lage Bruchpilots Datenbank zu durchforsten um den Ermittlern eventuell die verschlüsselten Dateien zu benennen. Ich denke das werden sie nicht tun, sondern die Beamten an Mailmaster Bruchpilot verweisen, da nur er in der Lage ist gezielt Postfach xy zu öffnen ohne Rechte dritter zu verletzen.



    Wo ist da das Problem? Wenn der Hoster ( Lima ) technisch nicht in der Lage ist wäre rechtlich gesehen bruchpilot1 als Anbieter in der Pflicht! Dann wenden sich die Ermittler halt an ihn. Wie er das dann realisiert ist sein Problem da er dazu verpflichtet ist die Daten auf richterlichen Beschluß rauszugeben. Er muß dann sehen wie er das technisch realisiert.
  • in: Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T520

    geschrieben von nikoklaus

    beta-henrikdev schrieb:
    Lenevo ist eigentlich nur für 2 Jahre Lebensdauer des Akkus bekannt dafür aber billig falls du einen richtigen PC brauchst Hölle dir einen von Dell oder so


    Wenn er einen PC hätte haben wollen hätte er sich kein ThinkPad gekauft!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    horstexplorer schrieb:
    Das Unternehmen sitzt allerdings am deutlich längeren Hebel, da es ja an der 'Quelle' der Daten sitzt. Da kann man solche Dinge anstellen wie "Es gibt keine Daten" oder "Damit können sie nichts anfangen", denn Daten die nicht existieren können nicht rausgeben werden und mit Verschlüsselten kann man auch nichts anfangen. Das ganze kann man in den AGBs sicherlich hübsch als Datenschutz verpacken, dann kann man sich auf seine Verpflichtung gegenüber dem Kunden berufen der es "ja so gewollt" hat wir mit seinen Daten umgegangen wird.


    Bei den Ermittlungsbehörden sitzen auch nicht nur Schwachköpfe! Die können damit sehr wohl was anfangen!
    horstexplorer schrieb:
    Letztendlich wird auch der Dienstleister der die Server etc zur Verfügung stellt wenig tun können wenn es um Daten von Person xy bei Unternehmen xz gehen wird. Wird er von seiner Seite aus Zugang zu den Daten verschaffen kann man ihn dafür mit Sicherheit bis aufs letzte verklagen, da dies mehr oder weniger sämtliche Daten offen legen würde, welche dann auf die Person xy untersucht werden.


    Na was n Blödsinn! Befass Dich erst mal mit der rechtlichen Situation bevor Du hier solchen Bullshit postest! Ein richterlicher Beschluß läßt gar keinen Handlungsspielraum zu! Wenn der vorliegt müssen die Daten rausgegeben werden!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    fatfox schrieb:
    Absolut verständliche und sinnvolle Vorgehensweise.

    Ich würde sogar vorschlagen auf ein Community-Forum vollständig zu verzichten, es gibt derzeit kaum Moderation weswegen die Qualität fast durchgänig irgendwo zwischen 0 und zero liegt,....


    Naja das ist Ansichtssache! Es gibt weiß Gott schlechtere Foren wo wesentlich mehr Müll gepostet wird! Und: Hier gibts wenigstens noch Moderation. In den "sozialen Medien" nicht!

    fatfox schrieb:Freigewordene Kapazitäten könnten sinnvoller in Blog und Repräsentation in sozialen Netzwerken Verwendung finden warum sich also mit einer überholten Kommunikationsplattform belasten.


    Das wiederum sehe ich völlig anders. Du magst das als "überholte Kommunikationsplattform" sehen. Andere sehen das anders.
    Ich persönlich halte von den "sozialen Netzwerken" ala Twitter, Fratzenbook und Co überhaupt nichts und boykottiere sie weitgehend. Mit "sozial" haben diese Plattformen ohnehin nichts an sich. Aber das mag jeder für sich entscheiden genau wie ich ( und viele andere ) mich für diese Plattform hier entscheiden habe(n).

    fatfox schrieb:Ich bin (mit Unterbrechungen) einer der wenigen verbliebenen Ureinwohner der Lima Community und werde die Umstrukturierung dann gleich zum Anlass nehmen mein Engagement hier einzustellen. War schön mit Euch weiterhin viel Erfolg und happy hosting :wave:


    Naja wie sagte schon der alte Fritz: Jeder soll nach seiner Facon seelig werden! Und wenn Dir die Community hier nix mehr bringt wirds wohl die richtige Entscheidung für Dich sein!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    Dennoch muß der Betreiber das ja irgendwie erwirtschaften. Sicher halten sich die Beträge in Grenzen Aber unterm Strich macht Kleinvieh auch Mist!

    Und machen wir uns mal nichts vor. Die Beträge die da von den Leuten zu zahlen sind stürzen Keinen in Armut.

    Mir persönlich ist es lieber mal ne Domain für 7,99 / Jahr zu kaufen und dafür die Technik auf dem aktuellsten Stand zu wissen. Dann kann ich nämlich auch davon ausgehen das meine Seite zuverlässig erreichbar ist und der Support nen guten Job macht!

    Lieber so als permanent mit Werbung zugeballert werden!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    Ich denke das der Lordoflima sich schon was dabei gedacht hat bzw. das Team von Lima als es diese Entscheidung getroffen hat. Insofern halte ich eine Diskussion diesbezüglich für überflüssig.

    Im Endresultat ist alles eine Frage der Gewöhnung. Mit der Zeit wird man sich auch in das neue System reinfinden.

    invalidenturm schrieb:

    Ich bin gespannt wie das ganze am 16.9. aussieht, wenn ich Dich richtig verstanden habe, soll da ja der Wechsel vollzogen sein. Abgesehen davon wird sicherlich viele die Frage bewegen, was mit dem geheiligten Guldensystem und dem etwas ungeliebteren Bewertungssystem wird...


    Naja machen wir uns mal nichts vor. Das Guldensystem ist unterm Strich ein Kostenfaktor für TraffiPlex. Ich könnte es verstehen wenn es wegfällt.

    Im Übrigen bin ich natürlich auch gespannt was da kommt!
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von nikoklaus

    oportal schrieb:


    Ich wäre dafür, das die betroffenen Hersteller eine entsprechende finanzielle Strafe bekommen!


    Dadurch werden aber die Grenzwerte auch nicht eingehalten. Davon mal abgesehn wird die Politik sich hüten die größten Arbeitgeber des Landes "zu verärgern".
    Ist doch alles Kungelei!

    Edit: Nun will ja Frau Merkel den Diesel - Gipfel zur Chefsache machen und Fahrverbote unbedingt vermeiden!

    Logo, in knapp 6 Wochen sind ja auch Wahlen! Aber ich könnte fast drauf wetten das danach alles ganz anders kommt als jetzt proklamiert! :slant:
  • in: Abmahnung bei Verwendung von CC by SA 2.0

    geschrieben von nikoklaus

    Ist das erste Mal das ich davon höre das ein Link bei sowas gesetzt werden muß! Normalerweise sollte doch die Nennung des Urhebers ausreichen! :confused:

    Da würd ich mal einen Fachanwalt für Urheberrecht fragen!
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von nikoklaus

    lordoflima schrieb:
    Zudem sind viele Thread-Verläufe im Support-Forum schlicht für niemanden hilfreich, weil gefährliches Halbwissen oder alte Informationen verbreitetet werden.

    Phillipp


    Das Argument ist nicht von der Hand zu weisen auch wenn ich denke das niemand hier böswillig entsprechende Dinge postet!
  • in: Ausschreitungen bei Fußballspielen

    geschrieben von nikoklaus

    Das unterschreibe ich zu 100%!

    Ich bin schon lang der Überzeugung das die Menschheit immer mehr verblödet. Schaut Euch nur die TV Programme an!
    Und der Respekt vor anderen Menschen bzw. deren Eigentum schwindet immer mehr! In was für einer Welt leben wir da?

    oportal schrieb:

    Ich finde, das seitens der Polizei besser kontrolliert werden sollte, wer das Stadion betritt. Und bekannte Gewalttäter sollten in Gewahrsam genommen werden.


    Wieso Polizei? Das ist Aufgabe der Clubs wie der Offler schon feststellte! Meiner Meinung nach sollte die DFL/ der DFB rigoros für die entstehenden Kosten für die immer dringender notwendigen Polizeieinsätze zur Kasse gebeten werden!

    Edit: Schließlich verdienen die sich allein mit den Übertragungsrechten der Ligaspiele im TV ne goldene Nase!! :puke:
  • in: Energy Drinks

    geschrieben von nikoklaus

    Naja das hängt aber auch von dem Gesundheitszustand dessen ab der das Zeugs konsumiert. Liegt beispielsweise ne Vorerkrankung des Herzens beispielsweise vor kann auch eine Dose schon ungeahnte Folgen haben! Diese Drinks sind nicht umsonst sehr umstritten!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    Lies Dir bitte doch erst mal durch was bruchpilot geschrieben hat:

    bruchpilotnr1 schrieb:


    Die software wird von einem entwicker bereit gestellt. Die software muss gekauft werden und ich habe dann für 20€ im jahr das recht updates durchzuführen um die sicherheit zu gewährleisten. Ich überlege dann auch ein echtes zertifikat von Lima city zu erwerben und nicht let's encrypt zu verwenden.

    .


    webcoin schrieb:

    Wenn er aber für jeden einen Postfach erstellt, dann wird natürlich nichts vom Webspace verbraucht. Oder meinst Du, dass Emails im Webspace gespeichert werden, also ersteres?


    Genau das hat er wohl vor. Siehe hier:

    bruchpilotnr1 schrieb:


    Also zunächst einmal bekommen die nutzer keinen zugriff auf mail.lima-city.de sondern direkt über die seite. Die Mails werden alle auf dem Webspace abgelegt. Das einzige problem wird wahrscheinlich die maximale anzahl an PHP Mails sein. Ansonsten würde nichts dagegen sprechen


    Tu mir also bitte einen Gefallen und lies Dir ALLES richtig durch bevor Du mich hier anmachst!

    Ob das was er da vor hat technisch korrekt ist ist ne andere Frage! Ich bin lediglich auf das eingegangen was er hier geschrieben hat!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    Interesse an einem unausgegorenen Projekt bei dem nicht mal die simpelsten Rechts- und Technikfragen geklärt sind so das ein Mindesrmaß an Zuverlässigkeit gegeben ist ? Nein Danke!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    webcoin schrieb:

    nikoklaus schrieb:
    Irgendwie habe ich den Eindruck das Dir in keiner Weise klar ist welche technischen Voraussetzungen Dein "E-Mail Dienst" benötigt.

    Du anscheinend auch nicht. Die Emails können nicht im normalen Webspace gespeichert werden (selbst wenn, hätte er einfach eine Dateiablage für Emails, er könnte sie nicht verschicken)
    Die Emails werden in Postfächern gespeichert, da er aber nicht für jeden neuen Benutzer manuell einen neuen Postfach erstellen will, wird er wohl eine VPS verwenden müssen, aber das will & kann er ja anscheinend nicht


    Genau das ist es aber augenscheinlich was er vor hat!

    webcoin schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Allein die Frage Speicherplatz wird Dich hier sehr schnell an Deine Grenzen bringen. Nur mal zur Erinnerung: Im Premiumpaket sind maximal 100GB Speicherplatz buchbar für 20 EUR Minimum im Monat!
    Dies bedeutet einen Kostenfaktor von 240 EUR / Jahr.



    Du hast wohl Capslock vergessen. Er könnte einen anderen Anbieter verwenden, oder einfach mal den Support anschreiben, aber nochmal: normales Webspace bringt ihm sogut wie NICHTS. [so verstehst du es anscheinend besser] (außer, dass er vielleicht ein Webinterface hochladen könnte etc)


    Ich verstehe das schon nur bruchi anscheinend nicht

    webcoin schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Im Freespace hast Du zwar "unbegrenzten Speicherplatz" aber die erlaubten Dateiformate sind begrenzt. Ebenso kannst Du vermutlich Deine "Software" dort gar nicht installieren.

    Wenn du mit 'Deine "Software"' einen Webmailclient meinst: Man kann hier zB rainloop ganz einfach hochladen&installieren


    Nein, meine ich NICHT! siehe hier:

    bruchpilotnr1 schrieb:
    Moinsen,

    ich würde hier gerne einen E-Maildienst einrichten. Eine geeignete Software und domain hätte ich schon im blick..


    Augenscheinlich meint er eine Software die es ihm ermöglichen soll Postfächer zu erstellen und zu verwalten ( eine Art Serversoftware ).

    webcoin schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Hinzu kommt der Traffic der natürlich steigt je mehr Leute ein Postfach bei Dir buchen. Da wird sehr schnell das "FairUse - Prinzip" an seine Grenzen gebracht!

    Also kommt das Fair-Use Prinzip auch an seine Grenzen, wenn die Website eines Nutzers, der nicht das Premium Paket besitzt, auf einmal mehr Besucher bekommt?


    Richtig, und dann wird der Traffic eingeschränkt was Gleichbedeutend damit ist das jeder Nutzer ewig braucht um seine Mails zu versenden oder runterzuladen!

    webcoin schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Vielleicht solltest Du Dich erst einmal mit der Hilfe von Lima intensiv befassen und diese studieren! Und mit studieren meine ich auch studieren und nicht nur überfliegen!!

    Ist es nicht irgendwie langweilig die ganze Zeit die Hilfeseiten zu lesen und in sie beliebig etwas hineinzuinterpretieren? Außerdem hat er seinen "Email-Dienst" ja noch nicht einmal, er wird ja hoffentlich noch kurz nachfragen ob es hier erlaubt wäre so etwas zu tun


    Sorry aber wenn ich einen Dienst einrichten will und dafür die Dienstleistung eines Anderen nutzen will muß ich mich vorher schlau machen! Es ist nicht Aufgabe des Supports Fragen zu beantworten die bereits in den Hilfeseiten ausführlich beantwortet sind! Und nachfragen hätte er sollen bevor er überhaupt solche Ideen der Öffentlichkeit vorstellt!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    bruchpilotnr1 schrieb:


    Und wie gesagt, wenn jemand videos oder ähnliches verschicken würde, würden diese hier gleich gelöscht werden. Es können nur bilder oder andere erlaubte dateiformate versendet werden, wenn überhaupt.


    Damit beantwortest Du den Sinn Deines Vorhabens doch selber! Wer bucht einen E-Mail-Dienst bei dem er im Versand von Dateiformaten im Anhang jedes mal erst in den FAQ nachsehen muß ob diese auch erlaubt sind?

    Das Ganze ist meines Erachtens nach eine Schnapsidee genau wie Deine Seite "Zocker-Media.de". Da ist ja wohl auch im wahrsten Sinne des Wortes "Tote Hose"
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    Irgendwie habe ich den Eindruck das Dir in keiner Weise klar ist welche technischen Voraussetzungen Dein "E-Mail Dienst" benötigt.

    Allein die Frage Speicherplatz wird Dich hier sehr schnell an Deine Grenzen bringen. Nur mal zur Erinnerung: Im Premiumpaket sind maximal 100GB Speicherplatz buchbar für 20 EUR Minimum im Monat!
    Dies bedeutet einen Kostenfaktor von 240 EUR / Jahr.

    Im Freespace hast Du zwar "unbegrenzten Speicherplatz" aber die erlaubten Dateiformate sind begrenzt. Ebenso kannst Du vermutlich Deine "Software" dort gar nicht installieren.

    Hinzu kommt der Traffic der natürlich steigt je mehr Leute ein Postfach bei Dir buchen. Da wird sehr schnell das "FairUse - Prinzip" an seine Grenzen gebracht!

    Insofern ist Dein Projekt eh von vornherein zum Scheitern verurteilt.

    Vielleicht solltest Du Dich erst einmal mit der Hilfe von Lima intensiv befassen und diese studieren! Und mit studieren meine ich auch studieren und nicht nur überfliegen!!

  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    theglobe schrieb:

    Laut AGB schließen alle einen Vertrag mit TrafficPlex ab.


    Richtig! Aber ein Maildienst einzurichten übersteigt die "normale Nutzung" des Lima Angebots die nach AGB zulässig wäre. Demnach müßten entsprechende Modalitäten in einem Resellervertrag zwischen TraffiPlex und dem der den Dienst anbieten will ausgehandelt werden.
  • in: Wordpress Fatal error: Allowed memory size exhausted

    geschrieben von nikoklaus

    In allen Tutorials zum Thema WordPress Sicherheit wird dringendst empfohlen nicht aktive PlugIns zu deinstallieren da auch diese Angriffsmöglichkeiten bieten.

    Das spricht wohl für sich!
  • in: Wordpress Fatal error: Allowed memory size exhausted

    geschrieben von nikoklaus

    thai-seifen-kunst schrieb:

    Nachdem ich ein bisschen Ordnung geschaffen habe, sind von den PlugIns jetzt 31 aktiv.



    31 aktiv?? Und wieviel inaktiv aber installiert?

    Tu Dir selbst im Interesse der Sicherheit den Gefallen und deinstalliere alle inaktiven PlugIns.

    Davon mal abgesehen frag ich mich wofür man so viele PlugIns benötigt aber gut, Deine Sache!
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von nikoklaus

    Ich wüßte nicht wozu ich solch einen Dienst gebrauchen könnte. Habe selbst einige Domains und bin somit mehr als gut ausgestattet! Ähnlich wird es vielen Anderen hier gehen!
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von nikoklaus

    Es geht ja bei der Diskussion auch weniger um in Zukunft zuzulassende Fahrzeuge sondern um bereits zugelassene Dieselfahrzeuge und die eventuell drohende Fahrverbote für dieselben.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von nikoklaus

    Spätestens wenn ich einen Vertrag habe muß ich mir über solche Dinge wie Akkulaufzeit keine Gedanken machen da ich sowieso alle 2 Jahre ein neues Telefon bekomme. Geht nun der Akku vorher flöten greift die gesetzliche Garantie / Gewährleistung und ich reklamiere das Gerät kurzerhand. Meine Akkus haben allerdings bisher immer die 2 Jahre überstanden.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von nikoklaus

    Soll wohl die Lebensdauer des Akkus erhöhen. Ob die Apps was taugen oder nicht darüber kann man streiten.
  • in: android Akku nur zu 80% laden

    geschrieben von nikoklaus

    dann schau doch mal in den PlayStore. Da gibts jede Menge Apps zum Thema Akku!

Login zum Webhosting ohne Werbung!