kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Problem Update phpBB 3.1.11 auf 3.2.1

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Du solltest dir das Forum sicherheitshalber mittels xampp auf deinem Rechner installieren und dann erstmal auf localhost die Sachen ausprobieren, bevor du so etwas auf dem echten Forum machst.
    Damit kann man schon mal die gröbsten Fehler vermeiden bzw. üben falls man sich nicht sicher ist.
  • in: American Football Fans hier?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    tchiarcos schrieb:
    Mich würde allgemein mal interessieren, ob es hier noch mehr Fans von American Football gibt und was für Teams ihr hier bevorzugt!

    Ich erinnere mich daran, das zu meinen Schulzeiten, in den 80er-Jahren, die Angeber in der Klasse so rote Plastikjacken von san francisco 49ers anhatten.
    Im deutschen Fernsehen kommt ran Football bei pro7maxx abends und nachts.


  • in: AFD im Bundestag und wen juckts?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Ich denke solange die Bevölkerung das Gefühl hat, dass über ihre Köpfe hinweg regiert wird, wird die AFD weiter vorhanden sein.
    Das einzige was sich im Bezug zu früher geändert hat ist, dass die Bevölkerung gemerkt hat, dass sie es wirklich riskieren muss, eine möglicherweise rechstradikale Partei zur Macht zu verhelfen.
    Früher hat die Bevölkerung sich das nicht getraut, weil sie noch geglaubt hatte, mit herkömmlichen Mitteln auszukommen.
  • in: Heute ist Bundestagswahl - Geh wählen!

    geschrieben von simple-otr-mirror

    nikoklaus schrieb:
    Mir ist völlig unbegreiflich wie man bei der CDU über das Wahlergebnis bei den Verlusten und dem Ergebnis für die AfD noch jubeln kann! Die Herrschaften haben doch den Schuß nicht gehört! :puke:

    Das ist nichts neues. Das war bei Honeker und den Verantwortlichen der DDR auch schon so.
  • in: TV-Duell von Merkel und Schulz

    geschrieben von simple-otr-mirror

    micropower schrieb:
    Von Trump hat man vor der US-Wahl auch gesagt das es zu einem riesigen Aktiencrash kommen wird, sich Volksunruhen im Land auftun und es Krieg geben wird. (das sagt die jetzige Opposition immer noch ab und zu)

    Nach der Wahl von Trump ging der Aktienkurs erst mal rauf, der Börse ging es gut.
    Ich bezweifle dass es die Leistung von Trump war. Es ist einfach egal wer da nun sitzt, das was in der Welt passiert richtet sich einfach nicht nach irgend einem US-Präsidenten.
    Die wichtigen Entscheidungen treffen auch Menschen die schon viele Jahrzehnte lang im Hintergrund der Regierung arbeiten und die man nie sieht. Ich bezweifle auch dass der Angriff der Syrischen Militärbasis mit 59 Marschflugkörpern die Entscheidung von Trump war. Er selbst wollte den Krieg dort ursprünglich nicht weiter führen.

    Das kann man alles als Momentaufnahme ansehen.
    Es wird auch nicht alles in den Medien gesendet, was dort passiert.
    Im state department sollen ganz einfach die wichtigen Leute gekündigt haben, weil sie nicht willig waren für Trump zu arbeiten.
    Wann etwas passiert ist nicht so wichtig, sondern ab wann die Leute darin ein Problem sehen.
  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    theglobe schrieb:
    Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Ich habe meiner Mutter (86 Jahre), und den Eltern von etwa einem Dutzend Freunden Linux Ubuntu installiert. Vor Jahren. Sie hatten mit ihren diversen Windows ständig Probleme und hassten ihre PCs. Mit Ubuntu ist's seitdem ganz anders: Sie alle benutzen ihre PCs nun praktisch täglich, und auch die ständigen Hilferufe in meine Richtung (zu ihren Windowszeiten) sind nicht mehr nötig. Es funktioniert einfach.

    Ich denke das liegt an der unity sidebar.
    Wenn alle benötigten Programme dort angeheftet werden, braucht man eigentlich nicht mehr zu suchen.
  • in: TV-Duell von Merkel und Schulz

    geschrieben von simple-otr-mirror

    hbss schrieb:
    Trump hat attackiert und Clinton weinte und war platt. Gucks Dir mal auf Video an so hätte Schulz kommen müssen und nicht die Schultern einziehen.

    Nein - so einfach ist das nicht.
    Man kann nicht einfach andere nach machen, das funktioniert nicht.
    Außerdem hat nicht Trump gewonnen, sondern Clinton verloren.
    Es hätte auch ein Affe aus dem Zoo gegen Clinton kandidieren und gewinnen können.
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von simple-otr-mirror

    nikoklaus schrieb:
    Diese ganze Blase "Finanzmärkte" wird über kurz oder lang eh krachen gehn! Es kann auf Dauer nicht funktionieren mit Geld noch mehr Geld zu "produzieren". Die Staatsbanken haben schon lang damit aufgehört den Wert ihrer Währungen in Gold als Gegenwert zurückzustellen! Es wird nur immer mehr Geld gedruckt bzw. digital geschaffen! Irgendwann muß das nach Hinten los gehen!

    Stimmt. Es kann auf Dauer nicht funktionieren, wenn du davon ausgehst, dass das Geld die Funktion der Geldwertstabilität erfüllen soll.
    Da die Politik aber aufgrund der Entscheidung zum demokratischen System gezwungen ist, immer größere Schulden anzuhäufen, braucht man natürlich eine Währung, welche man grob gesehen, beliebig inflationieren kann, wie man will.
    Dies ist unbedingt notwendig, weil in unseren heutigen westlichen Demokratien (besonders in den USA), der Wähler die "echten" Realitäten nicht mehr hören will, sondern sich nur noch politische Wohltaten abholt.
    Mit diesen "Junkies" kann man keine echte Politik mehr machen und ist auf Inflationieren angewiesen.
  • in: Suche Browsergame

    geschrieben von simple-otr-mirror

    ggamee schrieb:
    Zu meinen Liebingsbrowsergames über die Zeit gehören Ogame und Travian/Travian Kingdoms. Stämme oder SpaceInvasion waren auch ganz gut.

    Da du ogame magst, ist dann eventuell auch http://s1.universe4k.com/ etwas für dich.
  • in: Webseiten und Bücher zu .NET & Mono

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Wer die Windows API in .NET verwenden will, für den ist http://www.pinvoke.net/ gut zu gebrauchen.
  • in: Windows 10 - was denkt sich Microsoft?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    muellerlukas schrieb:
    DIe Projektfinanzierung ist allerdings nicht das Thema. Es geht um den Projektstand selbst. Und der ist halt nicht weit genug um es produktiv zu nutzen bzw. es als Alternative für ein Windows- oder Linux-OS sehen zu können.

    Die Projektfinanzierung steht in direktem Zusammenhang mit dem Projektstand!
    Man kann jetzt den Kopf in den Sand stecken und darüber klagen, dass das Projekt nicht weit genug ist oder man überlegt sich, wie man die Projektfinanzierung verbessert - dann wird sich auch der Projektzustand verbessern.
  • in: Ideen um gratis Strom gut zu nutzen? (Studentenheim)

    geschrieben von simple-otr-mirror

    waytogermany schrieb:
    Leider ist es so, dass durch unser Stromsparen der Strom immer teuerer wird. Würden wir mehr Strom verbrauchen, wäre der Strom tatsächlich günstiger. Rein betriebswirtschaftlich (nehmen wir mal an, dass der Preis in einer idealen Volkswirtschaft alle Kosten wiederspiegelt) macht es also tatsächlich Sinn mehr Strom zu verbrauchen.

    Ich habe das mal im Radio vom Wasser sparen gehört.
    Da die Leute Wasser sparten, musste der Betreiber frisches Wasser in die Abwasserkanäle spülen, weil durch das Wasser sparen zu wenig Wasser in den Abwasserkanälen war, um dort den Betrieb aufrecht zu erhalten.
    Das hat dann zur Erhöhung des Wasserpreises beigetragen.
  • in: Sind Banken zu kompliziert.

    geschrieben von simple-otr-mirror

    waytogermany schrieb:
    Auch die können nicht in die Zukunft sehen, sonderen veröffentlichen Ihre Bewertungen aufgrund der Performance in der Vergangenheit.

    Die schauen sich einfach die Vergangenheit an und berechnen einen Durchschnittsanstieg der letzten Jahre.
    Dann rechnen sie diesen Durchschnittswert einfach zum diesjährigen Kurz hinzu.
  • in: Ausschreitungen bei Fußballspielen

    geschrieben von simple-otr-mirror

    nikoklaus schrieb:
    Aber die Ordner können den Zugang zum Stadion verwehren! Halten sich die Abgewiesenen nicht daran kann ein Hausverbot ausgesprochen werden und bei Zuwiderhandlung eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt werden bzw. die entsprechenden Personen durch die hinzugerufene Polizei aus dem Stadion entfernt werden!

    Wenn diese Leute nicht ins Stadion kommen, dann machen sie ihre Randale davor.
  • in: Windows 10 - was denkt sich Microsoft?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    muellerlukas schrieb:
    Da kann man nicht wirklich von Alternative reden.

    Das Problem ist die Leute sind zwar willig und fähig, aber aufgrund des Hobby- bzw. Freizeit-Status, kommt das Projekt nicht vorwärts.
    Es wurde zwar ein neuer Explorer erstellt, was im Bezug auf das Projekt schon ein Fortschritt ist.
    Im Grunde wird das Projekt ausgebremst, weil nicht genug Geld vorhanden ist bzw. gespendet wird, um den vorhandenen ehrenamtlichen Programmierern ein ausreichendes Gehalt zu bezahlen.
  • in: Windows 10 - was denkt sich Microsoft?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Weil wieder mal von Linux als bessere Wahl gegenüber Windows geredet wurde:

    Klar ist Linux Quelloffen und "besser" einsehbar. Aber das Einsehen setzt auch sher tiefgreifende Kenntnis in Systemarchitektur sowie Programmierung voraus um diese Vorgängfe wirklich zu verstehen. Andererseits ist Linux genauso wie jedes andere proprietäre System auch. Jede Distribution kocht ihr eigenes Süppchen, jeder Entwickler will sein eigenes Zeug dazu beitragen und gerühmt werden. Jede Distribution macht Dinge anders. Vielfalt ist zwar schön, aber kann auch abschrecken.

    Das stimmt zwar, aber du vergisst dabei einen ganz entscheidenden Punkt.
    Bei Linux gibt es so viele Distributionen, weil die grafische Oberfläche vom Kernel getrennt ist.
    Das ist bei Windows nicht so.
    Bei Linux ist es möglich Distributionen zu erstellen - bei Windows dagegen nicht.
    Windows wird immer komplett ausgeliefert.
    Eine andere grafische Oberfläche zu wählen, wie bei Linux (KDE, Unity; Gnome usw.) ist bei Windows überhaupt nicht vorgesehen.
  • in: Ausschreitungen bei Fußballspielen

    geschrieben von simple-otr-mirror

    oportal schrieb:
    Ich habe es schon ab und an erlebt, das die Polizei bei Eingängen zusätzlich zum Sicherheitsdienst steht und dort bekannte Täter "eingesammelt" hat!

    Aber prinzipiell gebe ich dir Recht, das die Polizei besseres zu tun hätte!

    Nein, kann sie nicht. Der Veranstalter hat überhaupt nicht das Recht jemanden zu verhaften. Das darf nur die Polizei.
  • in: Dieselgate / Abgasskandal

    geschrieben von simple-otr-mirror

    nikoklaus schrieb:
    Dadurch werden aber die Grenzwerte auch nicht eingehalten. Davon mal abgesehn wird die Politik sich hüten die größten Arbeitgeber des Landes "zu verärgern".
    Ist doch alles Kungelei!

    Das Problem ist meiner Meinung nach auch dass es sich nur um "Goodwill"-Gesetze handelt.
    Damit meine ich, dass man sich zwar vorgemommen hat, die Umwelt zu schonen, aber das verstoßen dagegen keine sofortige Auswirkungen hat.
    Anders wäre dies, wenn irgendein Produktionsfehler vorliegen würde, der Leib und Leben gefähdet, z.B. abfallende Auspuffe usw.
    Im Grunde genommen hat sich die Bundesregierung vom Umweltorganisationen beschwatzen lassen und weiß jetzt nicht wie sie diese Gesetze wieder einkassiert.
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Es gab da in der Zeitung einen Bericht darüber, dass Bushido einmal Air Berlin geflogen sein sollte bzw. umgebucht wurde und richtig aufgeregt hatte.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article167705220/Bushido-hat-Air-Berlin-zerstoert-so-reagiert-das-Netz.html

    http://www.stern.de/lifestyle/leute/-nie-wieder-air-berlin----bushido-laestert-ueber-fluglinie-7483646.html
  • in: Windows 10 - was denkt sich Microsoft?

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Windows 10 ist meiner Meinung nach doch ziemlich auf nur Arbeits-PC getrimmt.
    Ein Windows 7 sollte man aber sicherheitshalber noch zur Verfügung haben.
  • in: Script zum automatischen Herunterfahren

    geschrieben von simple-otr-mirror

    Du kannst dir das mit dem herunterfahren des PCs auch selber basteln.
    Das geht mittels Windows-API.
    Wenn du das hast, kannst du dir deine eigene kleine Anwendung dazu basteln.

    Du brauchst folgende Windows-APIs:

    LookupPrivilegeValue
    OpenProcessToken
    AdjustTokenPrivileges
    CloseHandle

Login zum Webhosting ohne Werbung!