kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Bios Passwort

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich habe vor kurzem den Power On Passwort Schutz aktiviert, also des Passwort vom Bios aktiviert. (habe UEFI).
    Mein Problem ist, dass mein Passwort manchmal angenommen wirt manchmal aber auch nicht.
    Bs: Mein Passwort ist 123456.
    Manchmal heißt es Richtig manchmal aber auch falsch. Ich wollte es auch wieder deaktivieren, aber dort wird es auch nicht angenommen.
    Das heißt, dass ich manchmal 10 min brauche um in mein Pc zu kommen, und manchmal geht es sofort.
    Was mache ich falsch oder habt ihr irgendeinen Tipp??

    Beitrag zuletzt geändert: 13.6.2016 20:29:33 von cybercrack
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Setze das BIOS auf Standard zurück und versuche es nochmal.
    Schreib dann ob es funktioniert hat
  4. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    wie soll ich des machen??
    Ich habe einen Laptop


    Beitrag zuletzt geändert: 13.6.2016 21:01:02 von cybercrack
  5. Ist sicher gestellt, dass die Tastatur funktioniert oder Cap lock/Num Lock aktiviert/deaktiviert ist?
    Dies ist der hauptsächliche Fehler. Nur periodisches Akzeptieren von Passwörtern ist mir noch nicht untergekommen.
  6. Prinzipiell kann man das BIOS ganz einfach per Jumper zurücksetzen. Bei einem Laptop ist das allerdings immer etwas versteckter als bei Desktop PCs.
    Schau doch einfach mal im Internet ob Dein Laptop Modell einen Jumper oder eine BIOS Batterie (wenn man die ne Minute rausnimmt ists BIOS auch zurückgesetzt) hat und wie das mit dem Jumper denn so funktioniert.

    Als ich noch jünger war und beim im BIOS rumspielen das Passwort vergessen hab, hab ich den Laptop einfach aufgeschraubt und das nächstbeste Ding, das nach einer Batterie aussah, abgerupft (und nach ner Weile wieder drangesteckt), hat funktioniert, ist aber im Zweifelsfall natürlich besser sich erstmal zu informieren ;)
  7. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe das Passwort NICHT vergessen. Und ich spiel auch nicht mit meinem Bios herum, ich weiß was ich tue. Bitte lest doch bitte meine ganze Frage durch. Mein Problem ist, dass mein Passwort manchmal angenommen wird manchmal aber auch nicht. Bei einem Neustart klappt es nie und wenn ich normal hochfahre klappt es manchmal.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.6.2016 14:57:12 von cybercrack
  8. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Mir geht es wie @waytogermany, außer eben bei direkten Problemen mit der Tastatur.

    Niemand hat hier behauptet, dass DU herumspielst. Aber Hinweis zum Zurücksetzen des Bios ist ja schon gekommen. Dann sollte eigentlich das Passwort im Nirvana landen.

    Falls die Angabe 123456 echt ist, wäre es interessant zu erfahren, wie du die Ziffern eingibst. Es könnte sein, dass es ein Unterschied ist, ob sie über die "echten" Zifferntasten eingibst oder mit Hilfe des emulierten Ziffernblocks.

    Darüber hinaus solltest du mal prüfen, ob eine der notwendigen Tasten manchmal einen Aussetzer hat.
  9. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Mein Problem war ja nicht, dass ich nicht das Passwort vergessen habe, aber ich habe es geschafft es wieder deaktivieren. Meine Vermutung ist, dass mein Bios einfach sehr langsam ist, da ich jetzt nach jedem Buchstaben/Ziffer 5 sekunden gewartet habe und dann hat es Funktioniert, aber da mein Passwort mehr als 20 Stellen hat ist es ein bissle blöd könnte es daran liegen?
    Des mei dem Ziffern block schließe ich aus, da es manchmal das erstes mal nicht angenommen wurde aber mein zweites Mal, obwohl ich genau dasselbe eingegeben habe.
    Ich würde gerne Wisse ob es daran liegt, dass mein Bios sehr langsam.
    Aber Trotzdem vielen Dank an ALLE.:thumb:
    LG CyberCrack
  10. Ich hatte Deinen Post durchaus gelesen und sogar verstanden, was man von Dir nicht direkt behaupten kann ;)
    Ich habe dir die Möglichkeit des Jumpers deswegen genannt, da sie am zuverlässigsten funktioniert, wenn man nicht oder eben nicht immer ins BIOS kommt.
    Bei einem Passwort > 20 Zeichen tippe ich ganz ehrlich nicht auf ein langsames BIOS, sondern einen Tippfehler beim Eingeben, dass würde nämlich auch erklären, warum die 5 Sekunden Pausen helfen.
    Je nach BIOS kann man auch sehen, wie viele Zeichen bereits eingegeben wurden, da kannst Du natürlich auch einfach mal drauf achten, vielleicht klemmt ja auch eine Taste oder so.

    Warum versuchst Du es nicht einfach mal mit einem kürzeren Passwort? Ein BIOS Passwort schützt Deine Daten sowieso nicht, das hält nur nen Kumpel oder ein Familienmitglied davon ab, mal schnell den PC an zu machen, da tuts auch ein einfacheres.
  11. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Also,
    ich habe mich zu 100 Prozent nicht vertippt. Und ich weiße durch aus, dass man das Passwort vom Bios einfach durch das entfernen der Batterie . Aber dies will ich nicht machen, da ich das Passwort ja kenne und nicht vergessen habe. Und auf diese langsame Bios bin ich deswegen drauf gekommen, da die Sternchen lange brauchen, bis diese erscheinen.
  12. Wir zweifeln nicht daran, dass Du dich vertippt hast. Wir vermuten nur, dass die Tastatur die Eingaben nicht richtig erkennt. Ich würde jetzt mal auf die Schnelle tippen, dass ein y oder ein z in dem Passwort vorkommen.

    Trotzdem muß ich noch mal auf meinen ersten Beitrag zurückkommen. Das Paßwort ist softwarekodiert (auch wenn das Bios Hardware ist). Ist die Programmierung richtig, funktioniert auch das Paßwort - und das immer!
    Ein sehr unwahrscheinlicher Fall wäre ein Hardwarefehler in dem Chip, auf dem die UEFI Software gespeichert ist. Dann sollten aber auch andere Bereiche des UEFI Probleme bereiten.

    Viel wahrscheinlicher ist ein Problem bei der Tastatur. Ich kenne Notebooks bei denen beim Einschalten die Tastatur manchmal nicht richtig erkannt wird und dies nur durch ein 1s drücken der ALT Taste behoben werden kann. Deshalb empfehle ich Dir noch einmal testweise ein sehr einfaches Passwort zu verwenden wie z.B. 1111 oder aaaa. Falls Du eine externe Tastatur zur Verfügung hast, dann es auch mal mit dieser probieren.

    Sonst kann ich hier nicht weiter helfen.


    Beitrag zuletzt geändert: 14.6.2016 22:16:08 von waytogermany
  13. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    waytogermany schrieb:
    Deshalb empfehle ich Dir noch einmal testweise ein sehr einfaches Passwort zu verwenden wie z.B. 1111 oder aaaa.


    Habe ich gemacht, das selbe Problem :nosmile:

    Du eine externe Tastatur zur Verfügung hast

    Habe ich ausprobiert ändert sich auch nichts.

    Für mich ist die sache jetzt gegessen. Ich habe es deaktiviert und werde es auch nicht mehr aktivieren.
    Aber trotzdem vielen Dank an @waytogermany, @davidlw, @mein-wunschname und an @xn--94h, dass ihr mir geholfen habt. :thumb::wave:

    LG CyberCrack
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!