kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ab wie viel Jahren

lima-cityForumlima-city Allgemeinlima-city Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    Habe eine Frage
    Ich bring meinen Sohn gerade Homepages erstellen bei
    ab wie viel jahren darf man das?
    und ab wann darf man eine eigene Domain haben?
    ist es Strafbar wenn man falshe Geburtsdatum eingibt?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Man darf eine eigene Homepage zwar er im Erwachsenen-Alter kaufen (oder?), aber den Webspace befüllen darf man auch als Kind. Falsche Geburtsangaben sind zwar auf dem Personalausweis strafbar, aber wohl kaum auf Lima-City oder deiner eigenen Seite.
  4. Du meinst wohl, du bist der Sohn, oder? Selbstverständlich ist es strafbar, das falsche Geburtsdatum anzugeben.
  5. larstk schrieb:
    Du meinst wohl, du bist der Sohn, oder? Selbstverständlich ist es strafbar, das falsche Geburtsdatum anzugeben.


    Wo? Im Internet darfst du dich verstellen wie du willst (nur Google erkennt dich).
  6. Um hier mal für Klarheit zu sorgen.
    Du darfst hier bei lima-city einen Account mit Homepage als Miderjähriger haben, jedoch nur wenn dir das deine Eltern erlauben.
    Rechtlich gesehen musst du dann auch deinen Namen ins Impressum (auf deiner Webseite) eintragen.
    Welches Alter du jedoch hier oder wo anders angibst ist vollkommen egal. (Ich glaube hier bei lima-city schummeln da so einige).

    Sprich aber auf jeden Fall mit deinen Eltern ob sie das alles so gut heißen. Denn mit Angaben über die Person muss man im internet immer vorsichtig sein und bei einer eigenen Webseite ist man verpflichtet wahrheitsgetreue Angaben zu machen (Adressenangabe ist nicht verpflichtend).

    Ansonsten gilt (würde ich zu mindest sagen): Man kann nie früh genug mit dem Programmieren anfangen, da man es als Kind/ Jugendlicher noch am leichtesten lernt.
  7. Welches Alter du jedoch hier oder wo anders angibst ist vollkommen egal.
    Das ist auf jeden Fall nicht vollkommen egal. Wenn du z. B. gegen das deutsche Gesetz verstößt, kann dies folgen haben. Und dann ist das Alter wichtig. Wenn da nämlich ein falsches Datum angegeben wird, musst du dafür haften. Außerdem darf man sich hier als Minderjähriger sowieso nicht ohne Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten anmelden. Wenn diese nicht vorliegt, kannst du auch dafür rechtlich zu belang gezogen werden.

    (Ich glaube hier bei lima-city schummeln da so einige).

    Ja, z. B. du.

    (Adressenangabe ist nicht verpflichtend).

    Selbstverständlich ist eiune Adresseingabe verpflichtend.

    Leute, achtet ein wenig darauf, richtige Aussagen zu machen. Das kann für den Betroffenen ansonsten, rechtlich schwere folgen haben.
  8. (Adressenangabe ist nicht verpflichtend).
    Selbstverständlich ist eiune Adresseingabe verpflichtend.

    Leute, achtet ein wenig darauf, richtige Aussagen zu machen. Das kann für den Betroffenen ansonsten, rechtlich schwere folgen haben.

    Nein, sind sie nicht. Sie sind nur dann verpflichtend wenn es zu Vertraglichen Bedingungen kommt. Wenn du nur eine normale Webseite hasst, bist du dazu nicht verpflichtet.

    Beitrag zuletzt geändert: 21.3.2010 11:17:50 von no-smoke
  9. Hmmm... also solange dich niemand verklagt wegen irgendwas, wird auch niemand herausfinden, wie alt du wirklich bist. Und selbst wenn sie dich verklagen würden - womit wollen sie dich denn bestrafen, wenn du minderjährig bist? Ich glaub das is ne rechtliche Zwickmüle, aber du bist fein raus :-)
  10. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    und wie sieht es mit dem Geld aus?
    Wenn ich für jemanden eine Homepage machen würde.
    und er geld dafür geben würde
    Ab wann darf ich dass mit Bezahlung machen
  11. Als Minderhähriger kann man mit Einverständnis von Eltern und Vormundschaftsgericht ein Gewerbe eröffnen, vermutlich dann auch freiberuflich arbeiten. Allerdings ist das etwas riskant, wenn man Kindergeld und sonstige Leistungen bezieht, denn da wird dann vermutlich auch der Verdienst des Kindes angerechnet.

    Diese Aussage erhebt keinen Anspruch auf rechtliche Richtigkeit!


    Siehe auch: http://www.klicktipps.de/gewerbe3.php#studenten

    Beitrag zuletzt geändert: 30.3.2010 8:57:27 von karpfen
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!