kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Amoklauf in Schulen

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    wissenfuerschueler

    wissenfuerschueler hat kostenlosen Webspace.

    Wie kann man sich als Schüler am besten von einem Amoklauf schützen und venn es dazu kommen sollte wie muss man sich dann verhalten.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Keine Kollegen ärgern, andere davon abhalten, dies zu tun und hoffen, dass keiner Amok läuft. Was soll man sonst noch tun? Im Allgemeinen ist das eine dumme Frage.
  4. verhindern kann man sowas echt nicht und schützen kanns dich mit ner kugelsicheren weste
  5. Kugelsichere Weste und nen passenden Helm dazu.

    Jeder Amerikaner würde dir jetzt noch empfehlen selber eine Waffe zur Selbstverteidigung mit in die Schule zu nehmen ;-)

    Ansonsten würde ich drafed-map zustimmen... vor allem in seinem letzten Punkt :angel:

    MfG

    Faultier
  6. b******r

    wissenfuerschueler schrieb:
    Wie kann man sich als Schüler am besten von einem Amoklauf schützen und venn es dazu kommen sollte wie muss man sich dann verhalten.
    Die Wahrscheinlichkeit dass das gerade dir passiert ist schwindend gering, überfahren werden ist Wahrscheinlicher ;)

    Aufpassen das Leute nicht gemobbt werden und freundlich zueinander sein.
  7. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    @bewahrer

    Immer noch sterben die meisten Menschen im Bett
  8. k*********r

    Mann kann nichts dagegen tun ,außer jeden Schüler mit respekt zu behandeln und ihn nicht in den Wahnsinn zu mobben.
  9. l********2

    Einfach hoffen das du nicht in der Klasse bist wo der Irre als erstes reingeht. Nachdem du Schüsse gehört hast Tür abschließen und auf Polizei warten.

    Ansonsten lern Kampfsport und lerne dich zu Tarnen. Denn wenn du nicht zu sehen bist kann er dich auch nicht erwischen...
  10. r***********1

    Kugelsichere Westen zu tragen ist in Deutschland verboten....
    Also jedenfalls das tun:

    - Tür abschließen, Tische und Stühle davor
    - Licht ausmachen
    - Handys ausmachen
    - Notschalter betätigen
    - Alle in die hinterste Ecke, ganz ruhig
    - sich nicht selbst verteidigen falls er/sie kommt

  11. freizeitparkfun

    freizeitparkfun hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke ein Amoklauf kommt so selten vor, also ich als Schüler mach mir da jetzt noch keine Gedanken wie man sich schützen könnte, aber wenn wie gesagt kann ich dem obrigen Beitrag nur zustimmen ... Aber wirklich Gedanken mach ich mir da erst wenns soweit ist und das finde ich nicht zu spät ;)
  12. testpage-niedersachsenfalke

    testpage-niedersachsenfalke hat kostenlosen Webspace.

    zum glück ist bei mir nur mal ein verdacht auf amoklauf gewesen...

    aber wenn dies mal wirklich geplant werden würde und man so etwas mitbekommt einfach den eltern und den lehern bescheidgeben und dann nicht in die schule gehen :-)
  13. taboreasrecken

    Kostenloser Webspace von taboreasrecken

    taboreasrecken hat kostenlosen Webspace.

    Bis auf den Letzten Punkt stimme ich radio-4every1 zu um möglichst unbemerkt zu bleiben.

    Aber wenn er/sie schon da ist, und es sich wirklich um einen Amoklauf handelt, was soll es dann helfen sich nicht zu verteidigen - es sei denn du kannst noch irgendwo hin fliehen. Wenn man aber nirgendwo mehr hin kann, dann ist es sicher besser anzugreifen. Eine Chance, egal wie gering sie auch sein mag, ist besser als gar keine.

    Dies natürlich nur rein hypothetisch. Anstatt darüber nachzudenken, was man macht wenn es passiert, sollten wir jetzt sofort und in Zukunft aktiv daran arbeiten, dass kein Mensch soweit ins Abseits gedrängt wird, dass er Amok läuft.
  14. Als einzige Person kann man glaub wenig tun. Fürsorglich miteinander umgehen und für ein angenehmes Klima sorgen... Sollten Außenseiter irgendwo entstehen, dann soltle man versuchen diese zu integrieren... mehr Möglichkeiten gibt es da glaube ich garnicht...
  15. crazy-wonderland

    Kostenloser Webspace von crazy-wonderland, auf Homepage erstellen warten

    crazy-wonderland hat kostenlosen Webspace.

    Um einen Amoklauf zu vermeiden würde ich auch ganz klar sagen:
    Nicht mobben!
    Manche Menschen sind anders, haben vielleicht Probleme oder haben nichts für die neusten Trends übrig.
    Diese Leute werden schnell zum OPfer.
    Vor allen Dingen merkt man oft viel zu spät, was in ihnen vorgeht.

    Ein kleiner Scherz, der nach 5 Minuten schon vrgessen wurde, kann dem "Opfer" ewig im Sinn bleiben und selbst in der Nacht noch heimsuchen.

    Ich muss bei dem Thema Mobbing häufig an Erich Frieds Gedicht "Humorlos"
    Humorlos

    Die Jungen
    werfen
    zum Spaß
    mit Steinen
    nach Fröschen

    Die Frösche
    sterben
    im Ernst


    Auch wenn es für andere ein Spaß ist, für denjenigen sicher nicht.

    Und wenn es dann doch zu einem Amoklauf kommt?
    Tür verriegeln, weg von Fenstern und Türen, Tisch senkrecht vor die Wände stellen und flach auf den Boden legen. (Die Tische, damit die Kugeln hängen bleiben, Schulwände sind meistens sehr, sehr dünn)
  16. Ich komme aus Erfurt und da ist ja das Gutenberg-Gymnasium nun jedem bekannt, umso erschreckender war es, als an unserer Schule vor 2 Jahren eine Androhung für einen Amoklauf einging. 4 Wochen lang mussten wir durch Sicherheitsschleusen und man hatte einfach nur Angst. Und im Endeffekt stellte sich dann raus, dass alles nur ein Spaß war. Ich kannte sogar die Beteiligten und muss sagen, dass ich das Verhalten gar nicht verstehen kann und wie man denken kann, das keiner Angst hatte. Schon allein wenn es an der Tür klopfte, hatte die, die an der Tür saßen Panik und wollten die Plätze wechseln und ein "der Täter würde nicht vorher klopfen" beruhigte da sehr wenig.
  17. tasmanien-reisen

    tasmanien-reisen hat kostenlosen Webspace.

    im Vorfeld kann man da natürlich nicht viel machen. Verhindern, dass man gerade in den Fokus eines irren Amokläufers kommt, kann man durch Respekt und Höflichkeit seinen Mitschülern gegenüber. Ist man zufällig Schüler einer Schule, die von einem Amokläufer heimgesucht wird, muss die Devise sein: Möglichst unauffällig bleiben, also versuchen nicht zu schreien, selbst wenn man verwundet ist, sich im Zweifelsfall tot stellen. Sich verstecken ist oft besser als zu fliehen – wenn man ein gutes Versteck hat. Solche Amokläufe dauern meist nur eine kurze Zeit. Handy auf lautlos stellen, nicht vergessen.
  18. im vergangendem Winter ist in meiner Schule (Wilhelm-Busch-Gymnasium)war eine androhung auf den Tisch gegrizzelt soforrt kam die Polizei hat diese Person festgennommen nach Hause geganngen und haben sein Zimer + Pc durchsucht Fehlarlam

    kurz darauf würde ein amok Arlam Instaliert daer aufgrund eines Technischens Tefect kurzgeschlossen war

    ALLES WIEDER INORDNUNG
  19. Mhh also meiner meinung nach ist das ein blödsinn....
    früher gab es auch soetwas nur die medien waren nicht so kontroliert
    die politik will killer spiele los werden na dann sendet man halt ein paar amokläufe so sehe ich das !!!

    mfg.
  20. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!