kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Android Handy ohne Internet Flat sinnvoll?

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    ich plane mir ein Android Handy zu holen, jedoch ohne Internet Flatrate, bzw. nur 30mb / Monat.
    Unterwegs würde ich es ab und zu für Emails und surfen auf html-seiten (spiegel mobil usw.) verwenden und nur im WLAN auf aufwendigere Flash-seiten oder youtube usw. gehen.
    Im moment benutze ich dafür ein Nokia E52 und die 30mb reichen dicke aus.
    Bei Android gibts ja aber ganz viele Apps, die ständig online sein wollen/müssen und ich weiß nicht, wie viel traffic die verursachen.
    Deshalb meine Frage: Meint ihr, wenn ich mein mobiles Internetverhalten nicht ändere, dass ich mit einem Android Phone auch mit den 30mb gut hinkomme oder kann ich das vergessen?

    Danke, Grüße
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t****o

    Du kannst ja mal auf android-hilfe.de lesen, da steht sowas meist.
    Also mein Androide hat mit Surfen und allem seit dem 24. schon 320mb verbraten, allerdings kann man das stark einschränken^^
    Nur für E-Mails und sowas reichen 30mb sicherlich, ich geh mal davon aus, dass du bei o2 bist, oder? Ich würde ja eher jeden Monat nochmal 5€ mehr zahlen, und dafür dann diese 200mb Flat nehmen. Wobei 200mb gar nichts sind.

    Also meiner Meinung nach definitiv ja, wenn du kein Skype im Hintergrund bollern lässt und dir nicht die Youtube-Videos über HSDPA reinziehst, dann haut das sicherlich hin. Man kann die Android-Geräte sogar ganz ohne mobiles Internet betreiben, allerdings ist das relativ sinnfrei.

    Die meisten Webseiten sind ja auch nicht groß, ich würde halt darauf achten, Flash und co auszuschalten.
  4. Ich würde dir schon eine Internet Flat raten. Da fast jedes App Internet braucht und da sind 30mb schnell weg. Was kosten 30MB? Bei Simyo bekommst du 1GB für 9,95€ im Monat. Und das reicht sicherlich 1 Monat.
  5. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    genau das interessiert mich, wie viel das ist, was die apps verbrauchen. Weil die paar byte, um wetterdaten z.B. zu bekommen werden ja nicht so ausschlag gebend sein.
    Was für wichtige Apps gibts denn, die immer online sein müssen?
  6. Müssen muss gar nichts. Die Apps die du unterwegs brauchst z.B. Navigation brauchen die normalen MegaBytes für das Internet und da sind 30 MB schnell weg. Es kommt drauf an was du brauchst. Einen Messenger brauchst du ja nicht unterwegs außer du möchtest auch in der Arbeit chatten. Wenn du das aktuelle Wetter brauchst dann wird wieder InternetFlat benötigt oder wenn du Radio hören willst.

    Auch wenn du Seiten aufrufst die mit Flash programmiert sind oder auch Filme schaust ist das sofort weg und bei Android bzw. HTC Desire ist 30MB gar nichts.
  7. 30 mb ist fast nix!!

    Aber: Wenn mans geschenkt bekommt ists okay oder?
    Also einfach mal bei google nach "Netzclub" googlen.
    Dort kannst du zwischen 3 Verträgen wählen.
    1. 200 mb Internetflat, danach Drosslung auf GPRS
    2. 30 Freiminuten, 30 sms, 30mb Internet
    3. 100 Freiminuten

    Das Ganze finanziert sich durch Werbung, die du 1x im Monat kostenlos Anklicken musst.
    Dadurch entstehen dir keine Kosten.
  8. t****o

    Nun ich kann euch ja mal meine Erfahrung erzählen. Ich hab so ein 1gb-Paket von Simyo:
    Zuhause, also fast immer surfe ich per Wlan mit dem Handy. Unterwegs natürlich per UMTS. Ich schaue gelegentlich unterwegs Videos auf YouTube, surfe im Netz und lade manchmal auch kleine Apps runter.
    Seit dem 24.10. zählt mein Datenzähler und verrät mir, dass ich schon 380mb verbraten habe. YouTube ist halt sehr Datenspielig. Also: 200mb reichen mit Pech für 4 Youtube Videos, 1gb reicht dagegen auch noch, wenn man das Handy als Modem am Rechner nutzt. Und da der Preisliche Unterschied bei 5€ liegt, lohnt sich das GB definitiv.

    Allerdings muss man beachten, dass die E-Plus Netze nur in Großstädten brauchbar sind, am Stadtrand hat man meistens nur noch UMTS, und auf dem Land GPRS. EDGE ist dagegen fast überall verfügbar, damit lässt sich auch schon ganz gut surfen. Aber HSDPA halt nur in den Städten.
  9. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    ggfd schrieb:
    30 mb ist fast nix!!

    Aber: Wenn mans geschenkt bekommt ists okay oder?
    Also einfach mal bei google nach "Netzclub" googlen.
    Dort kannst du zwischen 3 Verträgen wählen.
    1. 200 mb Internetflat, danach Drosslung auf GPRS
    2. 30 Freiminuten, 30 sms, 30mb Internet
    3. 100 Freiminuten

    Das Ganze finanziert sich durch Werbung, die du 1x im Monat kostenlos Anklicken musst.
    Dadurch entstehen dir keine Kosten.


    genau das hab ich ja, deswegen die Frage, ob man damit einigermaßen arbeiten kann. Mit meinem E52 ging das super, hab selten mehr als 10mb verbraucht.
  10. Also ich nutze selbst ein Desire und finde bei einem Smartphone ohne Datenflat geht nichts.
    Die Geräte sind dazu da um permanent Online zu sein.
    Ich nutze das Gerät in Verbindung mit Fonic dort gibt es günstig eine schnelle 500MB Option.
  11. Sollte eig. reichen und wenn nicht, hol dir einfach die 200mb Flat von Netzclub. Hast du da die 200mb aufgebraucht, kannst du weiter surfen. Dann allerdings nur mit GPRS-Geschwindigkeit.
  12. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    Hi, also bei mir reichen immer meine 200 mb knapp, obwohl ich nur ein wenig surfe und mails abrufe, bei youtube wirds halt teuer, ich glaub da brauchst du so 3 mb pro minute video. aber wenn du nur mails machst dann reicht das uaf jeden!!!
  13. Also es gibt viele Menschen die sagen ein Android Handy muss permanent im Internet sein. Ich bin da allerdings anderer Meinung. Ich habe jetzt knapp 1 Jahr lang mein Android Handy und nur zuhause ist das Gerät permanent verbunden. Wenn ich in der Stadt unterwegs bin schalte ich die Internetverbindungen über APNDroid ab. Erstens: Entstehen mir so keine Kosten von irgendwelchen Apps die ich sowieso nur sporadisch mal nutze ( Werbebanner in Free Apps ) und zweitens kann ich bis zu Hause warten um Kalender, Kontakte, Market etc zu benutzen. Radio kann ich mit dem Handy auch ohne Internet hören von daher: Es muss überhaupt nichts.

    Natürlich gibt es viele Sinnvolle und Nützliche Funktionen die relativ viel Traffic verbraten, wie zum Beispiel die Navigation, Messenger, Market und einiges andere, aber das muss man dann halt sehen wenn man das Handy hat.
  14. Würde dir O2 empfehlen da bekomste eine 5 GB Flat für 20 euro
    danach leider Drosslung auf lansammes internet
  15. Bei Aldi gibts die Flat für 7.99 im Monat, natürlich kann man bei Android den Traffic kontrollieren und gegebenenfalls drosseln, aber dafür wurde es sicher nicht entwickelt und Spass machts dann auch keinen mehr..
  16. Hi,

    Androiden sind i.d.R. immer mit den Internet verbunden und tauschen auch Daten aus!
    Außerdem ist das Android-System komplett auf mobile Internetnutzung ausgelegt (nur daran hat Google Interesse, die wollen keine offline-user ;) )

    Ich kann leider nicht von anderen Android Phones berichten jedoch kann man beim I9000 von Samsung mittlerweile auch die Datenverbindung kappen, damit könntest du auch ohne Internetflat hinkommen...

    Internet Flats gibt es für Rund 10 Euro bei O2 kann man die sogar mit einem Prepaid Tarif koppeln.

    Ich würde mir an deiner Stelle kein Android Handy kaufen wenn du keine Internetflat hasst. ;)

    Ansonsten sind die Geräte ihr Geld Wert. Android macht Spaß, bietet viel und kann inzwischen fast alles.
  17. Hi..


    Wie gesagt, ein Andorid OHNE internet geht auch ;) Nur ist es eben sinnfrei, wie einige Vorposter schon sagten.

    Wen du wirklich BILLIG eine internet flat willst, dann koppelst das ganze mit einer Aldi-talk karte.

    Hier kannste es mal sehen :)

    http://www.alditalk.de/web/internet-prepaid-tarif/flatrates/handy_internet_flatrate/index.php

    7.99 für eine FLAT. Nicht 10euro für 1gb, wie bei simyo ;)
    (Aldio-talk nutzt übrigens genauso das eplus netz, wie auch Simyo ;))

    Grüße!
  18. t****o

    Unterschied lieber rick1993 ist, dass deine FLAT da nach 500mb kräftig auf GPRS-Geschwindigkeit drosselt... Da bezahle ich doch lieber die 2€ mehr und kriege dafür das Doppelte... Wer das Handy zuhaus ins W-Lan lässt kriegt sowieso inklusive Nutzung vom Tethering kein Gigabyte rum.
  19. ALso falls es zur Einschätzung hilft: bin seit über einem JAhr Android nutzer (erst I7500 jetzt I9000) und habe bei Vodafone eine Flat mit 200 MB... komme so gut wie nie rüber obwohl ich täglich maile und surfe (natürlich auch Google Maps/Öffie etc.)...
    Apps updaten usw. verschiebe ich immer in die Zeit wo ich WLAN nutze.

    200 MB sollten zum surfen vollkommen reichen.. downloaden kann man auch zu Hause oder in der Uni. :)
    Und selbst nach 200 MB wird ja nur gedrosselt reicht auch noch zum surfen und mail's checken.

    MfG
  20. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!