kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Apache Office erkennt den StandardDrucker nicht mehr

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    peterskosmos

    Kostenloser Webspace von peterskosmos

    peterskosmos hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ihr seit hoffentlich alle gut ins neue Jahr gekommen!

    Es gibt ein kleines aber eklatantes Problem in meiner PC-Drucker-Konfiguration.

    Der Drucker Brother DCP-J125 macht seinen Job einwandfrei, aber plötzlich nicht mehr aus Apache Office Version 4.1.5. es kommt bei jedem Druckauftrag die Fehlermeldung „Kein Standarddrucker gefunden“ der als solcher installiert ist und angezeigt wird. Aus allen anderen Programme druckt der Bruder einwandfrei.

    Ich habe NICHTS verändert.

    Meine Bemühungen:
    Apache Office 4.1.5 deinstalliert und Apache Office 4.1.7 neu installiert - keine Veränderung
    Neuinstallation des Brother Treibers - keine Veränderung
    Natürlich habe ich darauf geachtet, während der Installation die USB Verbindung zum Drucker zu unterbrechen, wie es die Installations-Routine vorschreibt.

    Die Installation von Libre Office ist keine Option, weil ich sie ausgiebig getestet habe und in den Eingeweiden gravierende Fehler entdeckt habe.

    Leute, habt ihr eine zielführende Idee, damit ich wieder drucken kann?

    Beitrag zuletzt geändert: 5.1.2020 3:08:13 von peterskosmos
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Ich hab hier auf keinem Gerät OpenOffice installiert, allerdings wird es doch sicher eine Einstellung für Drucker/Druckeinstellungen geben wo man überprüfen kann ob der richtige Drucker ausgewählt wurde und diesen ändern kann.
    Der Drucker hast du vermutlich bereits vom System aus als Standarddrucker konfiguriert?

    Beitrag zuletzt geändert: 5.1.2020 21:15:02 von horstexplorer
  4. Autor dieses Themas

    peterskosmos

    Kostenloser Webspace von peterskosmos

    peterskosmos hat kostenlosen Webspace.

    Ja klar, das sind die Drucker-Einstellungen ff. Da kann ich einstellen was ich will, es kommt immer die selbe Fehlermeldung “Kein Standarddrucker…“ Alle anderen Programme erkennen den Drucker.
    Natürlich habe ich auch die Apache Community angeschrieben, jedoch ohne Reaktion.
    Vorübergehend behelfe ich mich damit, indem ich Libre Office installiert und sogleich einen mir noch nicht bekannten Fehler gefunden habe. “Bilder und größere Schriften werden unterschiedlich zentriert“. Man sieht der Soft sofort an, das sie von Laien programmiert wurde, die von der Materie Texte schreiben keine Ahnung haben.
    Von der Textverarbeitung des Libre Office kann ich nur abraten.
  5. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Eventuell kannst du als Übergangslösung die Dokumente als PDF exportieren und die dann einfach über Windows drucken lassen.
  6. Autor dieses Themas

    peterskosmos

    Kostenloser Webspace von peterskosmos

    peterskosmos hat kostenlosen Webspace.

    Eine gute Idee!
    Habe ich getestet, und auch versucht über einen virtuellen PostScript Treiber in eine Datei zu drucken und die dann auf den Drucker zu schicken. Beides funktioniert, ist aber mit so vielen Konvertierungs-Fehlern behaftet, dass es nicht absehbar ist diese zu beseitigen - Stichwort Fußnoten-Verwaltung und, und, und.

    Auch das angeblich offene TextFormat “Open Data Text“ ist nicht offen, bzw. wird nicht als solches behandelt, sonst würde die die Konvertierung von ApacheOffice in LibreOffice nicht zu einem totalen Chaos führen, so wie auch viele wesentlich simplere Formatierungen nicht richtig übertragen werden.

    Warum erkennt Apache Office den als Standard definierten Drucker nicht und druckt auch dann nicht, wenn der Drucker von Hand für ein einzelnes Dokument eingestellt wird?
  7. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    peterskosmos schrieb:
    Warum erkennt Apache Office den als Standard definierten Drucker nicht und druckt auch dann nicht, wenn der Drucker von Hand für ein einzelnes Dokument eingestellt wird?
    Möglicherweise hilft dir das weiter:
    Re: Open Office 4.1.2 "Kein Standarddrucker gefunden..."
    Beitrag von geo » Sa, 05.12.2015 16:06

    Problem gelöst...

    Die Ursache für den "verborgenen" Standarddrucker lag vermutlich in einem weiteren USER-Verzeichnis,
    welches sich noch auf dem Rechner befand.
    (Pfad unter Win7: C:\users\Testuser\AppData\Roaming\OpenOffice\ ...)

    Nachdem ich
    a) Openoffice deinstalliert,
    b) alle OpenOffice-Verzeichnisse einschl deren Unterverzeichnissen gelöscht,
    c) den Netzwerkdrucker sicherheitshalber aktiviert und
    d) OpenOffice 4.1.2 sicherheitshalber in einem neuen Programmverzeichnis installiert hatte,

    war der Standarddrucker wieder sichtbar und im Druckerdialog von OO auswählbar.

  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!