kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Apps immer an Facebook gekoppelt

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    all-in1

    Kostenloser Webspace von all-in1

    all-in1 hat kostenlosen Webspace.

    Mich ärgert es, dass die meisten Apps, insbesondere Games, immer an Facebook gekoppelt sind.

    In vielen Spielen kann man seine Facebook Freunde einladen und mit denen Leben tauschen und ab und an auch ein paar Dinge mehr.

    Mich ärgert solch eine vorgehensweise, da Facebook ja nun mal auch auf dem absteigenden Ast ist und User verliert. Zudem gehört Facebook ja nun auch nicht zu den Datenschützern.

    Ich persönlich habe kein Facebook, und kann von diesen Features nicht profitieren.

    Nur warum machen die Hersteller der Apps dieses? Ist es so schwer ein eigenes Freundesystem auf zusetzen? Andere können es doch auch, zumindest die Online Browserspiele und Communitys.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Naja als "profitieren" würde ich das nicht bezeichnen, da wenn ich sowas machen würde Facebook und jeder andere auf der Welt weiß, das ich dieses Spiel gespielt habe.
    Aber irgendwie wiedersprichst du dir damit selber da du ja schreibst das du genervt davon bist :).

    Warum die Entwickler es eingebaut haben hat wohl mehrere gründe:
    - Nan könnte eine eigene Platform aifbauen aber da würden viele andere nicht als Frende markieren. Es gibt viele die auf Facebook >300 Freunde haben. Das würde man nicht erreichen.
    - Man kann andere dazu verleiten das Spiel auch runterzuladen, oder es auf dem Gerät zu behalten weil Freunde es auch noch installiert haben.
    - Wenn man mit Freunden spielt spielt man vll länger / schaut sich mehr Werbung an
    - Wenn leute teilen wie Toll sie in einem Spiel waren ala "Ich habe 5000 Punkte in xyz erreicht. Lade es dir jetzt auch herunter bit.ly/xyz" ist kostenlose Werbung
  4. Ich melde mich nicht bei Facebook an.
    Die meisten Spiele funktionieren auch ohne Facebook.
    Asphalt 8 für android kannst du z.B. ohne Anmeldung spielen, aber auch mit Facebook und oder mit Google verbinden.

    Ich halte davon nichts um den Spielstand zu sichern Verbinde ich mich mit Google, da ich das Spiel sowieso über den Playstore heruntergeladen habe kann Google dadurch nicht viele Daten bekommen die Google noch nicht hat.


    Von Facebook rate ich jeden ab da Facebook überhaupt keinen Datenschutz hat.
    Der Datenschutz von Google lässt zwar zu wünschen übrig, aber es ist noch weit von Facebook weg.


    Nur warum machen die Hersteller der Apps dieses? Ist es so schwer ein eigenes Freundesystem auf zusetzen? Andere können es doch auch, zumindest die Online Browserspiele und Communitys.


    So ein Freundesystem aufzusetzen kostet Geld und das System und die Server müssen immer wieder Gewartet werden das kostet wierder Geld, darum kommt es den Spiele herstellern viel günstiger.

    Facebook profitiert auch daran da Facebook die daten die bei Facebook gespeichert werden Auswerten kann .
  5. t*h

    Erstell dir doch einfach ein Fake Profil, zwingt dich ja keiner FB nebenher zu nutzen.
    Mit Apo ops starter schränkst du die FB Rechte ein (je nach Android Version geht's oder nicht).
    Und ab geht der Spielspaß!
  6. Autor dieses Themas

    all-in1

    Kostenloser Webspace von all-in1

    all-in1 hat kostenlosen Webspace.

    So ein Freundesystem aufzusetzen kostet Geld und das System und die Server müssen immer wieder Gewartet werden das kostet wierder Geld, darum kommt es den Spiele herstellern viel günstiger.


    Ein eigenes Freundesystem kostet in der Entwicklung weniger, als sich mit der Facebook API auseinandersetzen zu müssen. Sind nur ein paar Zeilen Code und ein paar Spalten in einer SQL Tabelle.

    tah schrieb:
    Erstell dir doch einfach ein Fake Profil, zwingt dich ja keiner FB nebenher zu nutzen.
    Mit Apo ops starter schränkst du die FB Rechte ein (je nach Android Version geht's oder nicht).
    Und ab geht der Spielspaß!


    Wäre eine Überlegung Wert. Nur steht in den AGB von Facebook, dass Fake Profile unerwünscht sind und gelöscht werden. Wäre dann ein mehr oder weniger langer Spielspass.
  7. all-in1 schrieb:
    So ein Freundesystem aufzusetzen kostet Geld und das System und die Server müssen immer wieder Gewartet werden das kostet wierder Geld, darum kommt es den Spiele herstellern viel günstiger.


    Ein eigenes Freundesystem kostet in der Entwicklung weniger, als sich mit der Facebook API auseinandersetzen zu müssen. Sind nur ein paar Zeilen Code und ein paar Spalten in einer SQL Tabelle.

    tah schrieb:
    Erstell dir doch einfach ein Fake Profil, zwingt dich ja keiner FB nebenher zu nutzen.
    Mit Apo ops starter schränkst du die FB Rechte ein (je nach Android Version geht's oder nicht).
    Und ab geht der Spielspaß!


    Wäre eine Überlegung Wert. Nur steht in den AGB von Facebook, dass Fake Profile unerwünscht sind und gelöscht werden. Wäre dann ein mehr oder weniger langer Spielspass.


    Mit der Api ausernanderzusetzen kostet weniger da man das in der Regel nur einmal machen muss die Server für etwas eigenes muss man immer warten.

    Man darf zumindest in Deutschland ein fake Profil erstellen.
    Es steht zwar in der Agb , aber das ist rechtswidrig.



  8. t*h

    all-in1 schrieb:
    Wäre eine Überlegung Wert. Nur steht in den AGB von Facebook, dass Fake Profile unerwünscht sind und gelöscht werden. Wäre dann ein mehr oder weniger langer Spielspass.


    Theoretisch, aber wenn man guckt wie die da alle heißen, tangiert es wohl keinen.
    Ich hatte auch eine Weile einen, nur zum spielen.
    Aber sicherlich muss man damit rechnen das mal was passiert und sie dich sperren.

    Wenn du dich zum Beispiel Peter Müller oder Herbert Schmidt nennst, ist die Wahrscheinlichkeit aber eher gering dass die darauf kommen ;)

    Beitrag zuletzt geändert: 30.6.2015 10:58:13 von tah
  9. Ich denke es geht dabei immer um Geld, allgemein ist Facebooks nichts mehr als Geldmacherei!
    Der einzige Grund weswegen ich es nutze ist, um mit Freunden in Verbindung zu bleiben - gibt es da Alternativen?
    LG
  10. Klar gibt es da Alternativen. Mir fällt spontan das Telefon oder ein Brief ein. Ein persönliches Treffen scheint für diesen Zweck auch nicht so abwegig.
    Obwohl die meisten Nutzer hier im Forum es nicht selbst erlebt haben, gab es mal eine Zeit, da gab es noch kein Facebook und auch eine Zeit, da gab es noch keine Computer. Und wißt Ihr was? - Man hatte trotzdem Freunde!
  11. Autor dieses Themas

    all-in1

    Kostenloser Webspace von all-in1

    all-in1 hat kostenlosen Webspace.

    allride schrieb:
    Ich denke es geht dabei immer um Geld, allgemein ist Facebooks nichts mehr als Geldmacherei!
    Der einzige Grund weswegen ich es nutze ist, um mit Freunden in Verbindung zu bleiben - gibt es da Alternativen?
    LG


    Eine eigene Webseite? So sind die Möglichkeiten ja unbegrenzt. Hat auch den Vorteil, dass nicht jeder alles sehen muss/kann.

    Email?

    Und es gibt auch genügend Dienste die dem deutschen Datenschutz entsprechen.

    Wenn einer mal den Anfang macht, dann ziehen auch andere hinterher. Und wenn nicht dann sind das auch wirklichen Freunde.

    Inzwischen gibt es auch noch Lehrer, die Ihre Hausaufgaben per Facebook oder Whatsapp verteilen. Soetwas finde ich am schlimmsten. Denn in jeder Schule gibt es doch mittlerweile eine Informatikgruppe. Da sollte es dann doch keine Schwierigkeit sein, mal eben eine Webseite für solche Zwecke zu erstellen. Naja vielleicht doch, wenn ich da so an die Schule von meinem Sohn denke, wo der Lehrer der Informatik AG mal gerade selbst weiss, wo der Rechner angeht!
  12. Da kann ich nur zupflichten. Ich verstehe den ganzen Hype um Facebook und Co. überhaupt nicht. Ich habe absolut keinen Mehrwert durch die Nutzung dieser Dienste. Ok, es gibt einige, die damit ordentlich Geld verdienen aber für Ottonormalnutzer sehe ich keinen Gewinn in der Nutzung. Deshalb bleibt es mir auch völlig verborgen, wieso diese Unternehmen so hoch bewertet sind.
    Man kann Kunden auch mit Werbung vollknallen, wenn man Handzettel in die Briefkästen wirft. Wenn man seine Hausaufgaben macht, trifft man dabei auch die Zielgruppe genauer bei geringerem Streueffekt.

    Inzwischen gibt es auch noch Lehrer, die Ihre Hausaufgaben per Facebook oder Whatsapp verteilen.


    Echt? Ist ja genial!
    "Ich konnte die Hausaufgaben nicht machen, weil mein Datenvolumen verbraucht war!"
    "Ich habe von meiner Mutter Facebookverbot bekommen und konnte mir deshalb die Hausaufgaben nicht ansehen!"
    "Unser Internet war gestern gestört und ich hatte keine Möglichkeit an die Hausaufgaben zu kommen!"

    Beitrag zuletzt geändert: 13.11.2015 12:24:11 von waytogermany
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!