kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Avast Antivirusprogramm

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    snoo3

    Kostenloser Webspace von snoo3

    snoo3 hat kostenlosen Webspace.

    Hi

    Ich habe seit einiger Zeit das Antivirusprogramm Avast 4.8 home auf meinem Laptop installiert. Zudem habe ich es so eigerichtet wie hier beschrieben, damit es einen möglichst hohen Schutz bietet. (http://www.netzwelt.de/news/68489-avast-viren-totalvernichter.html)

    Bei mir laufen auch noch die Windows-Firewall und Windows-Defender. Ist es möglich, dass dadurch Avast "gestört" wird oder kann ich die problemlos nebeneinander laufen lassen?

    Nun zu meiner Frage, ist das ein genügender Schutz oder würdet ihr mir noch zusätzliche Schutzprogramme empfehlen (wenn möglich freeware)?

    Ich habe auch schon oft von Avira gehört, ist das besser als Avast oder besteht da kein grosser Unterschied?

    Welche Programme benutzt ihr und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    Danke für eure Antworten!

    LG Snoo3
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ich würde statt der Windows firewall die Zone alarm Firewall benützen
    Avast antiviurs kenne ich nicht aber ich benutze Kaspersky
    hatte vorher avira antivir das hatte aber ein paar würmer nicht gesehen jetz hab ich kaspersky drauf
    find es echt gut und nebenbei benütze ich spybot search & destroy und ad aware personal

    Mfg Andi
  4. Autor dieses Themas

    snoo3

    Kostenloser Webspace von snoo3

    snoo3 hat kostenlosen Webspace.

    Danke schon mal für deine Antwort =) werde deinen rat befolgen und mir die zone alarm firwall herunterladen. Werde aber weiterhin bei avast bleiben da ich bisher damit eigentlich sehr zufrieden war.

    Bin mir einfach nicht ganz sicher ob ich damit alle risiken (mal-, ad-, spyware, usw.) abgedeckt habe, darum wäre es schön wenn mir erfahrene benutzer sagen könnten ob das reicht oder mir empfehlen was noch getan werden sollte.

    Habe noch eine weitere frage, können sich verschiedene virenprogramme oder firewalls stören? Also wenn ich zum beispiel 3 verschiedene programme hätte (nicht das ich das möchte) könnte es dadurch zu sicherheitslücken kommen oder würde es einfach nur das system verlangsamen und extrem viel zeit in anspruch nehmen diese immer zu warten?

    Hat mir noch jemand einen tipp für ein freeware programm das die registry mal ein bischen aufräumt?

    Gruss Snoo3
  5. b******r

    snoo3 schrieb:
    Danke schon mal für deine Antwort =) werde deinen rat befolgen und mir die zone alarm firwall herunterladen. Werde aber weiterhin bei avast bleiben da ich bisher damit eigentlich sehr zufrieden war.

    Bin mir einfach nicht ganz sicher ob ich damit alle risiken (mal-, ad-, spyware, usw.) abgedeckt habe, darum wäre es schön wenn mir erfahrene benutzer sagen könnten ob das reicht oder mir empfehlen was noch getan werden sollte.

    Habe noch eine weitere frage, können sich verschiedene virenprogramme oder firewalls stören? Also wenn ich zum beispiel 3 verschiedene programme hätte (nicht das ich das möchte) könnte es dadurch zu sicherheitslücken kommen oder würde es einfach nur das system verlangsamen und extrem viel zeit in anspruch nehmen diese immer zu warten?

    Hat mir noch jemand einen tipp für ein freeware programm das die registry mal ein bischen aufräumt?

    Gruss Snoo3
    Bei den Antiviren-Programmen die ich kenne wird immer gewarnt: "Entfernen Sie andere Virenprogramme vor der Installation".

    http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html räumt auch die Registry auf, habe ich aber noch nicht getestet.

    Beitrag zuletzt geändert: 9.6.2009 13:23:38 von bewahrer
  6. CC Cleaber ist ein gutes Programm, ich habe es Persönlich auch. Das Antiviren Programm die Spyreware finden sind ja schön und gut aber meistens können sie diese nicht Entfernen. Vl hattest du Antivir nicht Aktuell, normalerweise ist Antivir aber ziemlich gut. Ich würde ansonsten eine Hardware Firewall nutzen die dein Netzwerk von aussen Schützt. Software Firewall würde die Windows Interne Firewall Reichen, dazu noch ein schönes Spyware/Maleware Programm, dann hast du den best möglichen schutz.

    Der aller beste Schutz ist aber, nicht auf Dobiosenseiten Surfen z.B. Porno Seiten, Cracker Seiten und Illegale Downloads vermeiden. Desweiteren Download und Seiten die von Freunden kommen, nur anschauen wenn du wircklich sicher bist das dort keine Viren/spyware usw. vorhanden.

    MFG JT
  7. n*************h

    Hallo,
    Avast ist ein gutes Schutzprogramm unter Windows.
    Jedoch ist eine andere Firewall und eventuell zusätzlich ein Programm gegen Spyware empfehlenswert.
    Ich verwende folgende Kombination kostenloser Software:
    1. Avast Home (Virenscanner)
    2. Bitdefender Free Edition (Zweit-Virenscanner, kann problemlos mit Avast zusammen auf einem PC installiert sein!)
    3. Comodo Firewall
    4. Panda Anti-Rootkit
    5. Spybot Search & Destroy (gegen Spyware)

    Ich hoffe dir geholfen zu haben.
    Fragen kannst du gerne stellen. :wink:
  8. Läuft dein Rechner den Noch`? Kannst du mal mit einer Uhr messen wie lange er braucht für den System start? Desweiteren wenn du eine Aplication öffnest wie lange du dafür brauchst`? Warum weißt du - denkst du das alles Äußerlich gut läuft? Weil Kein Error Fenster auftaucht? Tut mir leid aber ich glaube dir kaum das alles Einwandfrei bei dir läuft...
  9. Ich nutze

    1 Avast home
    2 Zone Alarm
    3 1 x am tag mit adaware inteligenter scan
    Das reicht denke ich
  10. also eine Firewall ist nicht immer notwendig. Mittlerweile reicht eigentlich auch die Windows-Firewall aus wenn du über einen Router mit integrierter Firewall ins Netz gehst. Mehr als Ports-blocken machen die Firewall von ZoneAlarm und Co auch nicht. Ich habe Antivir drauf und damit super Erfahrungen. Bei den Tests von CT etc schließt Antivir auch immer gut ab.
    Für Ad-aware sind die Programme Spybot SD und Ad-aware von lavasoft gut.

    Beitrag zuletzt geändert: 9.6.2009 15:28:11 von eiterich
  11. Wenn du mit einem portscanner deinen eigenen pc nach offenen ports absuchst
    und gar keine oder wenige ports offen sind brauchst du keine Firewall.

    Mfg Andi
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!