kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Backspace-Taste futsch

lima-cityForumHeim-PCLaptops, Tablets & E-Reader

  1. Autor dieses Themas

    u***r

    Hallo liebe Community,

    ich habe letztens einen Laptop geschenkt bekommen, der an sich noch super in Schuss ist. Das einzige Manko, das mich doch ziemlich stört, weil es einfach beim verfassen von Texten (insbesondere bei längeren) einfach lästig ist, ist, dass dem Laptop die Backspace-Taste fehlt.
    Sie scheint nicht herausgebrochen zu sein, denn das Teil, wo die Tasten drauf sitzen, sieht noch intakt aus. Nun muss ich halt immer mit dem Finger auf den Kontakt drücken, damit z.B. eine Textpassage gelöscht wird, was nicht immer leicht ist, da dieser Kontakt schon sehr klein ist.

    Nun frage ich mich, ob es dafür vielleicht eine Abhilfe gäbe. Einen alten Schrott-Laptop finden, da die Backspace-Taste entfernen und bei meinem Laptop versuchen einzusetzen? Dürfte wohl nur unter Umständen von Erfolg gekrönt sein...
    Sich selbst irgend etwas Tastenähnliches basteln, dass den Kontakt berührt, wenn ich darauf drücke? Hm... Dürfte schwierig werden.
    Oder muss ich mich einfach damit abfinden, dass mein Laptop keine Backspace-Taste mehr hat? :/

    Vielleicht hat ja jemand von euch eine hilfreiche Idee, würde mich jedenfalls freuen.

    Danke im Voraus und viele Grüße,
    Ulver
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b******r

    Für die meisten Geräte bekommt man günstig Tastaturen, z.B. bei Ebay.
    Was ist es denn für ein Gerät?
    Ich habe z.B. noch einen Toshiba und einen HP als Ersatzteillager "rumfliegen"
  4. Autor dieses Themas

    u***r

    Hallo bewahrer,

    meinst du damit externe Tastaturen? Nun, das wäre natürlich eine Alternative, empfände ich aber als störender als die fehlende Backspace-Taste, da ich den Laptop eben vor allem für's "mobil sein" nutze. Habe ja auch noch einen Desktop-PC daheim.

    Mein Laptop ist ein Dell Inspiron - ich glaube älteren Jahrgangs, hehe.

    Unterscheiden sich die eingebauten Tastaturen so maßgeblich von Marke zu Marke, dass ich nur bei anderen alten Dell-Lappys Aussicht auf Ersatz hätte?
    Und falls ja, wie könnte man das dann bewerkstelligen? Backspace-Taste beim einen entfernen, beim anderen einfach einsetzen?

    Gruß,
    Ulver
  5. b******r

    Ich meine interne z.B.: http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p3907.m570.l1313&_nkw=Dell+Inspiron+tastatur&_sacat=See-All-Categories.
    Eine Tastatur ist relativ leicht komplett auszutauschen.

    Beitrag zuletzt geändert: 25.5.2010 10:45:10 von bewahrer
  6. Autor dieses Themas

    u***r

    Na so was, wusste gar nicht, dass man auch komplette Lappy-Tastaturen austauschen kann Oo Und so teuer scheinen die Dinger auch nicht zu sein... Danke dir vielmals für deine Hilfe! :)

    Gruß,
    Ulver
  7. h**********s

    schzau mal hier:
    http://www.laptopkey.com/

    das ist n online shop für laptop-tasten ;)
  8. d*************s

    himmelwaerts schrieb:
    schzau mal hier:
    http://www.laptopkey.com/

    das ist n online shop für laptop-tasten ;)


    einzelne tasten kaufen ist etwas albern^^
    wenn sollte man direkt eine neue tastatur kaufen alleine der langlebigkeit zur liebe
  9. ^^
    Wer braucht schon die Backspace-Taste? :wink:

    Ich meine mit Pfeil-Taste und dann die Entfernen-Taste nutzen ist der gleiche Effekt.
    Na gut, für langes arbeiten vielleicht nicht die beste Lösung, aber kostengünstig :thumb:
    ODER
    Strg mit Pfeiltasten um Wörter zu überspringen und dann Ent-Taste!
    ODER
    Umschalttaste mit Pfeiltasten und dann Ent. ist wieder was anderes.

    Man muss sich aber umgewöhnen :lol: wäre aber eine Idee!

    Mfg Min
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!