kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Benutzt ihr Adblocker?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. i********y

    Ich benutze auch adaware aus dem einfachen Grund weil mir aufrdingliche Werbung zu nervig ist. Die "kleine " Werbung am Rande der Seite ist ja kein Problem aber wenn man ständig Pop-ups bekommt mit Werbung die evtl. sogar vllt. auch unpassend ist (z.B. Frau in Bikini usw.) Genauso bei Youtube Videos wo man quasi "gezwungen" ist die Werbung am Anfang zu sehen.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    iougermany schrieb:
    ...Genauso bei Youtube Videos wo man quasi "gezwungen" ist die Werbung am Anfang zu sehen.


    Aber die Video-Werbung kann man doch eigentlich nicht ausblenden oder habe ich da etwas nicht mitbekommen?
  4. Jein. Prinzipiell ist bei mir der Adblocker aktiviert bis auf einige Seiten wie Youtube und Twitch wo ich weiß, dass die Leute deren Content ich beobachte wirklich etwas durch die Werbeeinnahmen erzielen können.
  5. Ich habe meinen Adblocker die meiste Zeit an. Inzwischen gibt es jedoch Seiten, die das erkennen und z.B. Videos überhaupt nicht mehr abspielen, da muss man ihn dann eben ausschalten.
  6. Ich habe meinen Adblocker standardmäßig an. Wenn sich eine Seite beschwert und ich sie für Vertrauenswürdig halte schalte ich ihn ab. Andernfalls ist es mir einfach viel zu unsicher. Die Werbung ist mir ziemlich egal.
  7. onlinevideorecorder

    onlinevideorecorder hat kostenlosen Webspace.

    Ich benutzte so zusätzlich keine Addblocker, allerdings verwende ich Firefox und dort ist standardmäßig Pop-up-Fenster blockieren eingestellt.
  8. Ja ich benutze adblocker.

    Ich besuche die Seiten ja nicht um die Werbung anzusehen, sondern für den Inhalt.
  9. kinderdeslichts

    kinderdeslichts hat kostenlosen Webspace.

    Ja ich benutze adblocker.

    Aber nur wenn die Seite echt viel oder nervige Werbung hat. Ansonsten bei You Tube oder so lasse ich den raus. Weil die Leute möchten ja auch von was leben. :)
  10. Ich benutze keinen Adblocker. Allerdings blockiere ich systematisch bestimmte IPs und Adressen.
    Warum?
    Adware ist ein großes Einfallstor für Schadcode und das will ich vermeiden.
    Adware die tracked zählt für mich zur Überwachungssoftware (Stasi 2.0)
    Adware die den Lesefluss oder die Informationen einer Seite überdeckt ist einfach nur nervig.
  11. homepagebau-hilfe

    Kostenloser Webspace von homepagebau-hilfe

    homepagebau-hilfe hat kostenlosen Webspace.

    Nein, ich benutze keinen Adblocker
  12. Es kommt auf die Seite und die dort eingesetzte Werbung an. Wenn mir eine Seite am Herzen liegt und die Werbung dort nicht zu nervig ist, dann schalte ich den Ablocke ab, oder nutze dafür gleich einen Browser, wo ich ihn nicht installiert habe.

    Manchmal ist Werbung so aufdringlich, dass sie die Seiten unübersichtlich oder schwer bis gar nicht nutzbar macht, dann kann mir die Seite noch so am Herzen liegen, dann nur mit Ablocker. Oder auch wenn sie mir mehr oder minder egal ist.

    Wenn die Werbung aber dezent ist und die Seite wirklich gut und vertrauenswürdig, schalte ich ihn eben ab.
  13. einmalklartext

    einmalklartext hat kostenlosen Webspace.

    Ich benutze tatsächlich keinen Adblocker (bzw. nur, wenn ich auf bestimmte websites geh, wo ich weiß mit nervigen Popups zugemüllt zu werden) ;-)
  14. Ich benutze auch ABP obwohl ich selber werbung schalte,

    Allerdings Deaktiviere ich meinen werbeblocker bei seiten die ich mehrmals nutze mindestens 1x und sobald nur eine Nervige werbung kommt ist er wieder an, meine Blinkt ja immerhin auch nicht und ist immer nur am Untersten Rand wo selten jemand guckt (außer er sucht das Impressum) und im Forum selbst nur alle 6 Beiträge was beim Lesen auch nicht Stört
  15. Werbung wird bei mir direkt über den Router geblockt, hierfür nutze ich folgendes OpenWrt Script was ich noch etwas angepasst habe:

    https://gist.github.com/teffalump/7227752

    Läuft mit ein bisschen Funktionsgefummel sicher auch unter DD-WRT.

    Gibt nun inzwischen aber auch ein Paket für diesen Zweck was wohl noch etwas besser funktioniert, hab ich allerdings noch nicht getestet.

    Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass Werbung ohne zusätzliche Plugins im Browser auf jedem Gerät im Netzwerk relativ zuverlässig geblockt wird. Die zu verwendenen Filterlisten kann man einfach ins Script einfügen. Nachteil ist, dass man sich für etwaige Änderungen oder ein deaktivieren des Scripts immer erst via SSH mit dem Router verbinden muss.

    Werden Werbebanner nicht geblockt, fügt man diese einfach in die Blacklist ein. Will man den Blocker für bestimmte Seiten deaktivieren verfügt das Script auch über eine Whitelist Funktion.
  16. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe nichts gegen gutgemachte unaufdringliche Werbung, aber mittlerweile gibt es vermehrt Werbung welche das Nutzen der Seiten nahezu unmöglich macht, deswegen ist bei mir der Adblocker im Proxy zumeist an.
  17. Ich finde AdBlocker nicht passend, damit verdienen die Werber ja nichts
  18. coretv schrieb:
    Ich finde AdBlocker nicht passend, damit verdienen die Werber ja nichts


    Und aus welchem Grund ist das etwa etwas Schlechtes ? Und wer sind "die Werber" ? Der Websitebetreiber ? Der Designer, der die Werbung gestaltet ? Der Hersteller des beworbenen Produkts ? Die Agentur, die die Vorgenannten aneinander vermittelt (und immer sorgfältig darauf achtet, das die nicht direkt miteinander in Kontakt kommen, da die Agentur sonst ja überflüssig wäre) ?

    Werbung, wie sie heutzutage betrieben wird, ist eine Verdrehung der Idee der freien Marktwirtschaft wie sie Adam Smith in "The Wealth of Nation" ursprünglich mal beschrieben hat. Da wurde von der Idee ausgegangen, das Käufer und Verkäufer sich auf Grund von Angebot und Nachfrage bei gleichen Kenntnissen über die Ware rational auf einen Preis einigen.

    Werbung ist schon seit sehr langer Zeit keine reine Produktinformation mehr, die über die Existenz eines Produkts und seine Vor- und Nachteile informiert, sondern der gezielte Versuch zur emotionalen / psychologischen Beeinflussung und Manipulation.

    Heutige Werbung ist ungefähr so, als wenn Du in dem Restaurant essen gehst, dass das teuerste und schlechteste Essen der Stadt hat, weil Dir die hübsche Kellnerin gefällt; nur dummerweise ist die "Kellnerin" ein Kellner und Transvestit und lebt in einer festen Beziehung und ist daher an Dir nicht im Geringsten interessiert.

    H.
  19. s********1

    Adblock Plus und NoScript im Firefox und die liebe Seele hat Ruhe vor dem ganzen aufdringlichen Kappes :thumb:

    Beitrag zuletzt geändert: 23.1.2016 15:18:42 von scirocco11
  20. generẹll benutze ich ihn schon. Doch bei Seiten die ich oft nutze z.B youtube, heise etc. schalte ich ihn dann doch aus :)
  21. Ich benutzte einen Adblocker namens Adfender, weil man sich Traffic sparen kann und die Seiten so schnell laden.
    Aber seitdem Adfender kostenpflichtig geworden ist, muss ich wieder auf die Werbung warten, damit die Seiten endlich komplett zu sehen ist.

    Ich finde Werbung angemessen, solange sie die Seiten nicht stark verlangsamt.
    Da dies aber oft der Fall ist, muss ich mir einen neuen Adblocker suchen :slant:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!