kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Betriebssysteme für die DAU

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Kuckuck...

    Wenn ich mir so die Palette der verf?gbaren Windows-Versionen anschaue, ist das doch recht beeindruckend...
    Ich z?hle nur mal ein paar Versionen der NT-Serie auf:
    Windows 2000,
    Windows Server 2000,
    WinXP Home,
    WinXP Pro,
    WinXP Media Center,
    Windows Server 2003,
    ...

    So, das waren alles Systeme, die auf der selben Technik basieren...

    Aber alle haben ein Problem (au?er den Server-Versionen, die haben ein anderes):

    Sie sind f?r den Standard-User, dessen W?ssen bei der Systemsteuerung irgendwo im Nichts verschwindet, ausgelegt...
    Ein System f?r Profis gibt es nicht...

    Jetzt wird sicher wieder jemand meinen:
    Aber die Server-Versionen sind f?r Profis ausgelegt...

    Ja schon, aber schon mal versucht DirectX unter einer nicht kompatiblen Version zu installieren?

    Worauf ich hinaus will:

    Die Desktop-Windows-Systeme, die f?r Spiele und allgemeine Arbeiten gedacht sind, sind so programmiert, dass sogar der absolut d?mmste anzunehmende User (DAU) damit arbeiten k?nnte...
    Aber f?r User, die Messenger, Outlook, WMP und Frontpage verachten, gibt es nichts...

    Ich meine, ich versuche die Menge an Microsoft-Software auf meinem Rechner so gering wie m?glich zu halten... Soll hei?en: Ich will's auf's Betriebssystem beschr?nken...
    Aber wenn ich Windows installiere bekomm ich Software "gratis" rauf, die ich gar nicht haben will...

    Deshalb w?re es toll, wenn es eine Windows-Version geben w?rde, die ohne Messenger, ohne Media-Player und ohne Outlook auskommt, f?r die es aber DirectX, Treiber und solche Sachen gibt...
    Denn es ist mehr Arbeit, das zu deinstallieren, als es, wenn n?tig, zu installieren...

    So viele W?nsche auf einmal?

    Ja, denn auf alle anderen nimmt man R?cksicht, aber die Fortgeschrittenen m?ssen sich anpassen...

    Warum ich mich so aufrege?

    Ganz einfach: Wenn ich Software brauche, die mir das entfernt bzw. besser gesagt: unterdr?ckt, denn entfernen kann mans ja nicht, dann braucht das Systemleistung, die ich eigentlich lieber in die FPS von Battlefield 2 stecke...

    Wenns hingegen ein OS geben w?rde, das das ganze nicht dabei h?tte, dann w?rde das weniger Leistung brauchen und der PC w?rde schneller laufen...

    Ich wei?, dass dieser Thread nichts bewirken wird, aber mich w?rde doch mal eure Meinung bzw. eure L?sungsvorschl?ge interessieren...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Microssoft hat doch Klagen bekommen und die ganzen Prozesse verloren, somit d?rfen weder MediaPlayer, Messanger, Internet Explorer und sonstiges vorinstalliert werden sondern es mu? explizit bei der Installation diese Komponenten aus, bzw. abgew?hlt werden k?nnen. Somit hat sich also schon was getan gegen diese Monopol Stellung.

    Allerdings kann ich dies nicht best?tigen, da ich selber noch mit Windows Systemen arbeite als dieses Urteil noch nichtmal in denkbarer N?he war.

    Gru? Tobi
  4. Weshalb willst du denn ein Windows von Microsoft als Basis? Warte noch ein wenig und dann kannst du genau das haben mit Linux als Basis. Leider fehlt f?r gewisse Dinge eben noch Treiber,aber die wird es ?berkurz oder lange dann auch geben.
  5. Also ich habe irgendwo geh?rt dass der Kunde beim Kauf eines Windows-Pcs die Software nicht mehr mitbekommt.
    Aber im ernst Windows ist jetzt eigentlich gar nicht so schlimm. Es ist nun mal zum Standart geworden, daran sind die anderen selber schuld.
  6. Ja WinXP Pro hat nurnoch Windoof drauf, nichtmehr die Software, is allerdings nur in Europa so . . .
  7. Bei Windows werden so viele Fehler gefunden weil die meisten es benutzen. Wenn die meisten Menschen der Welt ein anderes Betriebssystem nutzen w?rden w?rde man dann dort die meisten Fehler finden.
  8. Du kannst dir doch selber dein Betriebsystem brennen, du kannst mit nLite! ganz einfach dinge, wie den AOL Messenger, MSN Messenger, Paint, irgendwelche Dienste usw. weglassen und mit anderen wie z.B. Nero oder so ersetzen.
    Google doch mal, da findeste ne Menge, ich habs in der PCGo! gelesen!
  9. http://www.nliteos.com/nlite.html

    Have you ever wanted to remove some Windows components like Media Player, Internet Explorer, Outlook Express, MSN Explorer, Messenger...

    How about not even to install them with Windows ?

    nLite is a GUI for permanent Windows component removal by your choice. After removal there is an option to make bootable image ready for burning on cd or testing in virtual machines. With nLite you will be able to have Windows installation which on install doesn't include, or even contain on cd, unwanted components.

  10. t*****b

    Das musst du mal so sehen:
    Du kaufst dir einen PC, mit Windows drauf, aber ohne IE und WMP. Du hast eine CD die du auf dem Rechner anh?ren willst, hast aber keinen Player drauf. Also beschlie?t du dir einen im Internet herunterzuladen, aber wie ohne Browser?
  11. r********t

    schrotti12 verstehe ich ganz gut. Geht mir auch manchmal so. Aber wir d?rfen nicht vergessen das die Mehrheit der User "noobs" sind und eine einfache Grafische Oberfl?che brauchen. Zudem w?rde es die mei?ten user aufregen den Windows Media Player, oder sonstige kleine Programme die f?r anf?nger User N?tzlich sind alle erst zu Installieren bevor man mal ne CD brennen, Musik h?ren, Films chauen, kleine Spiele machen,...kann. Daher ist das schon n?tzlich.

    Mein Vorschlag^^:

    Mein Vorschlag w?re das man bei der Installation von Beispielweise Windows XP eine M?glichkeit hat Programme wie zum Beispiel Windows Media Player und Co. ausw?hlen zu k?nnen diese dann auch Installiert werden. Programme die nicht ausgewh?lt werden,w erden dann auch net Installiert. Das finde ich so viel besser. Somit k?nnen suer wie schrotti12 nutzlose Programme rausnehmen und Programme die ben?tigt werden Installieren lassen ;-)
  12. t*****b

    Wobei ich noch dazusagen muss, dass es bei manchen Linux-Distrubationen noch viel mehr Zeugs installiert wird als bei Windows, und komischerwei?e sind das die Betriebssysteme, die am meisten Beliebtheit haben.
  13. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    No-na-ne...
    Bei Linux machen die Programme auch Sinn...

    Bei Windows:

    IE: ist der schlechteste Browser, dens gibt.
    WMP: ich will nicht ausspioniert werden...
    Outlook: Vergleichbar mit "Freier Eintritt f?r Viren"
    Messenger: ICQ, Skype... noch Fragen?
    Spiele: Bitte, ich zock UT und geb mich nicht mit Solit?r zufrieden...

    So, damit sollte ich meinen Standpunkt klargemacht haben...

    Wegen Linux:
    Ich kann drauf gerade mal UT2004 ohne Leistungsverlust zocken...
    Andere nur ?ber Cedega... Und das kostet Leistung...

    Ich w?nsche mir nur ein besser konfigurierbares Windows...

    Beitrag ge?ndert am 29.08.2005 14:11 von schrotti12
  14. t*****b

    Wenn du dir dein Windows-System nicht anpassend konfigurierst, bist du in dem Fall selber der DAU ;)

    Zum IE: Ich nutze ihn nicht, kann aber verstehen dass manche das machen.
    Zu WMP: Nutze ich selber. M$ kann gar niemanden ausspionieren ?ber WMP (hab jetzt auch keien Lust zu argumentieren)
    Outlook: OK, ist echt en bisschen madig
    Sonstige Software: ist nur dabei wenn man sich einen PC mit vorinstalliertem Windows kauft (war bei meinem Notebook so, hab erstmal formatiert weil ich den ganzen Kruscht nicht drauf haben wollte).

    Ich machs immers so:
    - formatieren
    - System anpassen
    - Programme die ich brauch drauf.
  15. Autor dieses Themas

    schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    So, ich arbeite seit Windows 3.11 damit und mich dann als DAU zu bezeichnen finde ich nicht witzig!

    So:
    Ich will damit sagen, dass es viel mehr Aufwand ist, alle Software zu deinstallieren und dass des unter Umst?nden zu Instabilit?ten kommen kann.
    Besser w?re es, wenn es gar nicht erst installiert werden w?rde...
    Kann sein, dass man das bei den SP2-CD's abw?hlen kann, bei meinen, fr?heren konnte mans noch nicht...

    Und ich wills nicht irgendwo versteckt haben, ich wills nicht auf der Platte haben!
    Warum?
    Na ja, es wird ja nichts desto trotz beim Start geladen und z?gert diesen dadurch sinnlos hinaus...

    nLite hab ich noch nicht probiert, werd ich dann aber mal machen...
    So was ?hnliches gabs bei Windows 2000, aber da wars noch nicht ganz ausgereift... Vieleicht hat sich das ja jetzt verbessert...

    Aber gut, man kan einem ja jedes Wort im Mund umdrehen...

    Ich will eigentlich nur ein Windows-System, das sich leichter an meine Bed?rfnisse anpassen l?sst.
  16. t*****b

    Willkommen im Club.

    Ich w?rde sagen, warten wir erst mal Windows Vista
    ab, aber ich denke M$ wird immer versuchen ihre eigene Software dem User anzudrehen, ob dieser nunmal will oder nicht. Ich finde deinen Vorschlag auch echt super-gut, leider wird es sowas denke ich nie geben, wenns nach M$ ginge, w?rde man ?behaupt keine andere Software installieren k?nnen. Alternativ zu deinem Vorschlag gibt es Tools, die dein System so einrichten wie dus haben m?chtest, ist halt erst nachtr?glich und nicht bei der Installation, aber es l?sst sich recht viel konfigurieren. Ich machs immer "per Hand", deshalb kenn ich die Tools nicht bei Namen.
  17. r********t


    Willkommen im Club.

    Ich w?rde sagen, warten wir erst mal Windows Vista
    ab, aber ich denke M$ wird immer versuchen ihre eigene Software dem User anzudrehen, ob dieser nunmal will oder nicht. Ich finde deinen Vorschlag auch echt super-gut, leider wird es sowas denke ich nie geben, wenns nach M$ ginge, w?rde man ?behaupt keine andere Software installieren k?nnen. Alternativ zu deinem Vorschlag gibt es Tools, die dein System so einrichten wie dus haben m?chtest, ist halt erst nachtr?glich und nicht bei der Installation, aber es l?sst sich recht viel konfigurieren. Ich machs immer "per Hand", deshalb kenn ich die Tools nicht bei Namen.


    Tweak XP hei?t eins ;-) Es gibt viele da hast du recht. Das sind aber auch wieder Programme mit einer Grafischen Oberfl?che f?r Anwender die das nicht per "Hand" k?nnen ;-).

    Auf Windows Vista w?rde ich mich d anicht wirklich konzentrieren und warten. Was man bis jetzt davon h?rt sieht garnet gut aus.

    Dabei ist das gr??e Prob:
    - mehr ausspionieren als bei Windows XP

    Zum WMP: Wenn man ihn richtig einstellt dann wird man nicht so ausspioniert als bei der Standarteinstellung. Das ist so. Wenn du ihn so bel?st wie er eingestellt ist gibt es zu viele "Sicherheitsl?cken" Da gibs viele fallen beim Windows. 2 weitere fallen sind ja z.B "Automatische Updates" und wenn man bei der Uhr auf "Automatische Internetzeit synchronesieren" stellt. Aber das ist ja jetzt hier nicht das Thema^^

    Beitrag ge?ndert am 29.08.2005 15:25 von reneherget
  18. t*****b

    Viel schlimmer bei Windows Vista wird sein, dass OpenGL nicht mehr unterst?tzt wird, jedenfalls solange man die Grafische Oberfl?che mit den Transparenten Fenstern benutzt.... Das ist echt unversch?mt...

    Mit den Sicherheitsl?cken, kann man mit ner ordentlichen Firewall umgehen. Au?erdem immer alle unbenutzen Ports schlie?en.
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!