kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Bitte Feedback zu meiner Homepage

lima-cityForumDie eigene HomepagePromotion

  1. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Ich arbeite seit einigen Wochen an meiner Homepage, http://simon-d.de/.
    Ich habe sie mithilfe von Responsivem Webdesign für Smartphones optimiert (Screenshot)
    An einer Version für Tablets arbeite ich zur Zeit noch.
    Nun möchte ich wissen, was ihr von der Seite haltet, was ihr am Design verbessern würdet und welche Ideen ihr habt, was dem dem bisherigen Inhalt noch hinzufügen könnte. Zu letzerem muss ich noch sagen, dass schon eine Seite mit Projekten (http://simon-d.de/Projekte/) vorbereite, jedoch noch nicht fertiggestellt und deshalb nicht ins Menü aufgenommen habe.
    Ich bedanke mich schon einmal für euer Feedback im voraus!!

    MfG. Simon D.

    PS: Auch Rechtschreibfehler auf der Seite könnt ihr mir gerne mitteilen!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Also als Erstes fällt mir auf, dass deine Seite kein Impressum hat! (Man kann zwar darüber streiten, ob deine Seite ein Impressum benötigt, du bist allerdings auf der sicheren Seite, wenn du eins einfügst!)

    Des Weiteren hast du 23 Errors, 1 warning(s) auf deiner Seite! (Es ist zwar nicht zwingend nötig, eine fehlerfreie Webseite zu erstellen, aber als "angehender Webdesigner" empfehlenswert!)

    Was mich noch stört, ist, dass die Formulare bei dir einen dunkelgrauen Hintergrund haben - ich finde nicht, dass das zum Gesamtdesign passt. Außerdem lässt sich die Schrift nicht so gut lesen (vielleicht probierst du mal ein paar andere aus?).

    Alles in allem ist es aber erstaunlich, was du als 14-Jähriger bereits geschafft hast!
  4. Die Mobile-Seite finde ich, nach dem Bild zufolge, erstmal klasse, jedoch fände ich es schöner, wenn die Schrift auch einen texturierten Hintergrund bekäme (ich meine das graue). :D
  5. webfreclan schrieb:
    Also als Erstes fällt mir auf, dass deine Seite kein Impressum hat! (Man kann zwar darüber streiten, ob deine Seite ein Impressum benötigt, du bist allerdings auf der sicheren Seite, wenn du eins einfügst!)

    Des Weiteren hast du 23 Errors, 1 warning(s) auf deiner Seite! (Es ist zwar nicht zwingend nötig, eine fehlerfreie Webseite zu erstellen, aber als "angehender Webdesigner" empfehlenswert!)

    Was mich noch stört, ist, dass die Formulare bei dir einen dunkelgrauen Hintergrund haben - ich finde nicht, dass das zum Gesamtdesign passt. Außerdem lässt sich die Schrift nicht so gut lesen (vielleicht probierst du mal ein paar andere aus?).

    Alles in allem ist es aber erstaunlich, was du als 14-Jähriger bereits geschafft hast!


    wenn man nach den fehlern geht ist google.de z.b. auch net besser :

    http://validator.w3.org/check?uri=http%3A%2F%2Fwww.google.de&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0&user-agent=W3C_Validator%2F1.3+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices


    EDIT ::: Kommt dir das bekannt vor ::: 24 Errors, 2 warning(s) ???? check mal http://www.homepage-versammlung.tk/

    ich Find die Seite ist relativ gut geworden was mich nur stört ist die übelst große schrift

    Beitrag zuletzt geändert: 5.8.2013 22:24:54 von shuyio1985
  6. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Danke für euer Feedback! Ich werde es mir zu Herzen nehmen.
    softtrink schrieb:
    Die Mobile-Seite finde ich, nach dem Bild zufolge, erstmal klasse, jedoch fände ich es schöner, wenn die Schrift auch einen texturierten Hintergrund bekäme (ich meine das graue). :D

    Bei der Seite, von der ich den Screenshot gemacht habe, sieht man es zwar nicht so gut, doch ich habe einen Farbverlauf von einem Hellgrau zu Weiß im Hintergrund. Vielleicht (ich weiß es noch nicht) ist das nur vorübergehend, doch ich hatte bisher keine gute Idee für einen Hintergrund.
    webfreclan schrieb:
    [...]
    Des Weiteren hast du 23 Errors, 1 warning(s) auf deiner Seite!
    [...]
    Was mich noch stört, ist, dass die Formulare bei dir einen dunkelgrauen Hintergrund haben - ich finde nicht, dass das zum Gesamtdesign passt. Außerdem lässt sich die Schrift nicht so gut lesen (vielleicht probierst du mal ein paar andere aus?).

    Erstmal: Danke, du hast dir ja richtig mühe gegeben!
    1. Ich habe mir jetzt auch noch einmal die Seite im Validator angeschaut und festgestellt, dass die meisten Fehler deshalb angezeigt werden, weil der Validator offentsichtlich keine META-Angaben nach Doblin Core unterstützt. Außerdem kennt er auch einige andere META-Angaben nicht, die ich benutzt habe. Die anderen 3 Fehler sind dadurch entstanden, dass ich keinen Text in Buttons geschrieben habe. Da in die Buttons auch kein Text gehört, werde ich einfach einen reinschreiben und ihn dann mit
    font-size:0;
    wieder ausblenden. Zu der Schrift: Welche meinst du? Die vom Content, Header oder der Menüleiste. Wenn du die Menüleiste meinst, da suche ich schon eine Alternative, bin aber noch nicht fündig geworden.
    Danke für dein Lob!
    shuyio1985 schrieb:
    [...]
    was mich nur stört ist die übelst große schrift

    Auch du: Welche Schrift meinst du? Die Headerschrift (ist wirklich etwas groß; könnte ich auch ein bisschen kleiner machen), das Menü (Da suche ich ja sowieso schon nach einer Alternative) oder den Content (finde ich eigentlich ganz gut)?

    Noch einmal Danke euch allen!

    MfG. Simon D.
  7. daswing

    Moderator Kostenloser Webspace von daswing

    daswing hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    also als kleinen Tipp für dich als Einsteiger, also ich gehe mal davon aus du einer bist, würde ich dir ein paar Dinge vorschlagen.

    1. Hintergründe! Hintergründe sind Dinge die sollen einfach nicht auffallen, das machen sie wenn sie gut sind, zum Inhalt passen und in einen farblichen Kontext der anderen Elemente einer Webseite stehen. Natürlich dürfen es große Vollformantigen Bilder sein, dann muss man sie aber auch ansehen können, sprich es sollten über den wichtigen Ausschnitten des Fotos keine überdeckenden Elemente liegen. Die andere Variante ist es einfarbige Hintergründe, oder Hintergründe mit Verlauf zu wählen, sie lockern die Webseite auf ohne groß zu stören. Allerdings nur wenn sie in dem Farbkontrast nicht zu stark sind, also einen eher farblich neutralen Ton gegenüber den Hauptelementen (Schrift, Textfelder, Menüflächen usw.) haben. Texturen sind dabei natürlich ebenfalls möglich, edel sind feine Strukturen die wiederholt noch gut aussehen. Besonders beliebt sind Leinen-Strukturen, allerdings nicht mehr ganz so hip wie vor ein paar Jahren, lockern aber ungemein auf. Ich bin mittlerweile ein Freund von diesen minimalen Strukturen oder einen komplett flachen Hintergrund. Also Einfarbig oder einen ganz leichten Verlauf mit unauffälliger Struktur.

    2. Weißflächen! Weißflächen sind für Webseiten mit viel Text aber auch für Seiten mit einigen Bildmaterial einfach nur schön. Nichts stört mehr als blinkende oder ablenkende Elemente die einem nur vom lesen oder bestaunen ablenken. Also einfarbige Hintergründe für Textpassagen wählen.

    3. Schrift! Schriften sind elementär, klar man möchte kein Arial oder Times New Roman nehmen, es muss ja auffallen. Aber es muss auch zum Inhalt passen und die Lesbarkeit nicht beeinträchtigen. Auch hier sind dünne und Serifen-Schriften angesagt.

    4. Farben! Es sollte immer ein guter Kontrast von Schriftfarbe und Schrifthintergrund eingehalten werden. Dabei sind dunkle Farben für die Schrift geeignet, ein heller Hintergrund dementsprechend anzuwenden. Auf helle Schrift mit dunklen Hintergrund sollte möglichst verzichtet werden. Des weiteren sind die Elemente möglichst mit Komplementärfarben zu besetzen, dabei können natürlich auch Farbkombinationen eingesetzt werden, aber bitte keine beißenden Farben.

    5. CSS3.0! Du hast so weit ich schon sehen konnte einiges eingebracht. Aber Schatten, Transitions und Animationen gehören natürlich für einen Webdesigner zum guten Ton, also nicht das man damit übertreibt aber einsetzen sollte man es. Für anspruchsvollere Animationen ist es natürlich immer noch gut Javascript (z.B.: jQuery) einzusetzen. Am Anfang tun es schon fertige Schnipsel, später kann man sie auch anpassen oder sogar selbst schreiben.

    Ansonsten muss man natürlich lernen strukturiert zu arbeiten, dazu könnte besonders für dich Responsive Webdesign interessant sein.

    Aber für den Anfang nicht schlecht, nur weiter so!

    MfG daswing

    Beitrag zuletzt geändert: 6.8.2013 20:15:14 von daswing
  8. Ein kleiner Vorschlag von mir wäre an dieser Stelle noch, das Design deiner 404 Seite zu überdenken, selbst auf meinem Display mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln schaffe ich es nicht, den Text, den du dort vermitteln möchtest, auf einen Blick anzuschauen.

    Das würde ich doch noch ein wenig überdenken, Blinde können das am Ende eh nicht lesen, egal wie groß du es schreibst, sonst wirkt es einfach nur extrem platzverschwenderisch :wink:

    Siehe hier
  9. für deine 14 Jahre ist das wirklich nicht schlecht, ich mag diese Rot/grau/weiß combi, was mir allerdings nicht gefällt sind die Buttons in deinem gästebuch die symbole sowie die größe und farbe finde ich unpassend.

    Dein Code hat anscheinend n paar Fehler (jetzt wirklich nichts, was der rede wert wäre) aber er ist übersichtlich :)

    alles im allen Okay bis gut :)
  10. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Nochmals Danke für euer Feedback!
    @ra1n: Ok, den Text werde ich kleiner machen. Ich habe nur nen extrem großen Bildschirm, da sah es besser aus.

    @daswing: Danke! Dein Feedback ist ja ein richtiger Roman! Ich möchte ein wenig dazu sagen:
    1. : Den ersten Abschnitt über Hintergründe verstehe ich nicht ganz. Warum hast du den eingebracht. Meine Hintergründe passen doch in dieses Schema.
    2. : Ok, ich schaue einmal, ob ich das mit den Weißflächen umsetze. Einerseits hast du Recht, mein Hintergrund ist nicht ganz weiß, doch diese etwas grobere Papierstruktur, die ich mir gebastelt habe, finde ich eigentlich Ok. Sag' bitte noch einmal, was du konkret meinst.
    3. : Zur Schrift: Ich habe doch schon im Content eine solche Schrift. Dass ich für die Überschrift und das Menü bereits neue Schriftarten suche, habe ich (glaube ich) schon erwähnt.
    4. : Das mit den Komplementärfarben ist eine Gute Idee! Die könnte ich verwenden, wenn der Text markiert wird.
    5. :
    daswing schrieb:
    [...]
    Aber Schatten, Transitions und Animationen gehören natürlich für einen Webdesigner zum guten Ton, also nicht das man damit übertreibt aber einsetzen sollte man es.
    [...]
    Ansonsten muss man natürlich lernen strukturiert zu arbeiten, dazu könnte besonders für dich Responsive Webdesign interessant sein.

    Ja, CSS3 Effekte werde ich noch einbauen. Bisher habe ich erst wenige drin, wie z. B. im Menü.
    Mit responsivem Webdesign, wie im ersten Beitrag schon erwähnt, beschäftige ich mich schon. Bisher habe ich nur media queries für Smartphones eingesetzt, doch, wie gesagt, weitere Optimierungen, z. B. für Tablets, werden folgen.

    MfG. Simon D.

    PS: Ich würde mich über weitere Meinungen freuen!!

    Beitrag zuletzt geändert: 10.8.2013 14:49:17 von simon-d
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!