kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Bröckelt unsere Regierung?

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    bigbaer

    bigbaer hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    nachdem nun ein weiterer Politiker vorzeitig sein Amt verlassen hat, frage ich mich, was ist da los an der deutschen Spitze? Können wir der gegenwärtigen Regierung noch vertrauen? Hat Frau Merkel noch den notwendigen Rückhalt?

    LG

    BigBaer
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b******r

    Sieht schlecht aus z.Zt.
    Aber leider zieht sich das durch alle Parteien, nicht dur durch die CDU.
    Also wollen wir hoffen das die Regierung noch so lange hält bis die Anderen Parteien wieder Regierungsfähig werden.

    Im Moment gibt es leider keine Alternative.
  4. bigbaer schrieb:
    Hallo,

    nachdem nun ein weiterer Politiker vorzeitig sein Amt verlassen hat, frage ich mich, was ist da los an der deutschen Spitze? Können wir der gegenwärtigen Regierung noch vertrauen? Hat Frau Merkel noch den notwendigen Rückhalt?

    LG

    BigBaer



    Zumindest der letzte konkrete Fall (der Rücktritt des Hamburger Bürgermeisters Ole von Beust) betrifft nur die Landespolitik (in diesem Fall die Freie und Hansestadt Hamburg), und die Bundespolitik ist nur indirekt, wenn überhaupt, betroffen. Nur, wenn jetzt wichtige Funktionsträger auf Bundesebene (z.B. Bundesminister, Fraktionsvorsitzende von Bundestagsfraktionen o.ä.) zurücktreten würden, wäre dies ein deutliches Zeichen für eine Erosion der Regierung.

    Der jetzige Rücktritt ist im Übrigenauch rein landespolitisch bedingt (durch das Scheitern der Schulreform durch eine (man kann es eigentlich angesichts der recht geringen Wahlbeteiligung wirklich so nennen) - Zufallsmehrheit dagegen - es besteht hier keinerlei Zusammenhang mit der Bundespolitik.
  5. bigbaer schrieb:
    nachdem nun ein weiterer Politiker vorzeitig sein Amt verlassen hat, frage ich mich, was ist da los an der deutschen Spitze?


    Was da los ist? Im Grunde geht es in der Politik doch zu wie in einem Kindergarten, wenn einer nicht bekommt was er will (zum Beispiel ein Gesetz oder oft auch nur Aufmersamkeit) ist er beleidigt und geht.

    bigbaer schrieb: Können wir der gegenwärtigen Regierung noch vertrauen?


    Ich habe der gegenwärtigen Regierung noch nie vertraut daher stellt sich für mich diese Frage nicht.

    bigbaer schrieb: Hat Frau Merkel noch den notwendigen Rückhalt?


    Ich glaube einen wirklichen Rückhalt hatte sie nie - sie war einfach gerade dann da, als jemand gebraucht wurde der in die Bräsche springt und einen leer gewordenen Platz ersetzt (ähnlich wie Torsten Schäfer-Gümbel in der Hessen SPD - nur erfolgreicher). Und sobald sie nicht mehr erfolgreich ist wird sie abgeschossen.
  6. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    bewahrer schrieb:

    Im Moment gibt es leider keine Alternative.


    Das ist so ein schöner Satz, den ja auch die Politiker gern gebrauchen. Er offenbart nur eins: Das man nicht über den Tellerrand blickt. Aber ich bin ehrlich, wenn ich Regisseur in dem Theater wäre, wüsste ich auch nicht, wie ich das aktuelle Stück besser besetzen würde.

    Noch ein Wort zur 1. Dame: Ich halte sie für ähnlich machtbewusst und -geil wie seinerzeit Kohl.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.7.2010 16:22:14 von mein-wunschname
  7. b******r

    mein-wunschname schrieb:
    bewahrer schrieb:

    Im Moment gibt es leider keine Alternative.


    Das ist so ein schöner Satz, den ja auch die Politiker gern gebrauchen. Er offenbart nur eins: Das man nicht über den Tellerrand blickt. Aber ich bin ehrlich, wenn ich Regisseur in dem Theater wäre, wüsste ich auch nicht, wie ich das aktuelle Stück besser besetzen würde.

    Noch ein Wort zur 1. Dame: Ich halte sie für ähnlich machtbewusst und -geil wie seinerzeit Kohl.
    Ach ja, und was / wen würdest du vorschlagen?
    UND, ich wünschte mir einen Kohl zurück, der konnte seine Leute noch unter einen Hut führen...
  8. kanexo schrieb:
    Was da los ist? Im Grunde geht es in der Politik doch zu wie in einem Kindergarten, wenn einer nicht bekommt was er will (zum Beispiel ein Gesetz oder oft auch nur Aufmersamkeit) ist er beleidigt und geht.


    Naja, es gibt allerdings auch den genau entgegengesetzten Typen des "Pattex-Politikers" - mögen noch so viele Vorwürfe gegen ihn erhoben werden, mögen sie noch so berechtigt sein, dieser Typ klebt an seinem Amtssessel, und wenn er tausendmal abgesetzt gehört .
    Dieser Politikertyp scheint mir aber in den 1970er- und 80-er Jahren viel verbreiteter gewesen zu sein als heutzutage.

    Und ehrlich gesagt, ist mir jemand, der weiß, wenn es an der Zeit ist, zu gehen, lieber als jemand, der sich fast um jeden Preis an sein Amt klammert.

  9. nachdem nun ein weiterer Politiker vorzeitig sein Amt verlassen hat, frage ich mich, was ist da los an der deutschen Spitze?

    wie immer, dummes Gerede, clientelpolitik und Geld abzocken

    Können wir der gegenwärtigen Regierung noch vertrauen?

    konnten wir das überhaupt einmal???

    Hat Frau Merkel noch den notwendigen Rückhalt?

    Rückhalt hat in der Politik nur jemand, der dem Ansehen der Regierenden nicht schadet - wenn Fr. :blubb. kein Ansehen mehr in der Bevölkerung hat muss die Regierung befürchten nicht mehr gewählt zu werden, was folgt also...
  10. p*m

    Es ist doch immer dasselbe:

    Wenn sie oben sithen, schaffen alle erst in die eigene Tasche, dann sind die Versprechungen als Lügen enttarnt und irgendwann brökelt es. Wir sollten bald neu wählen.

    Ob es besser wird? Träum weiter.
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!