kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


[C++] Funktionen

lima-cityForumProgrammiersprachenC/C++ und D

  1. Autor dieses Themas

    cursed

    cursed hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute!

    ich befasse mich gerade mit dem Thema "Funktionen" und ich hab einige probleme damit! Ich versteh zwar f?r was sie gut sind usw, und wenn ich einen code vor mir sehe, dann versteh ich den code auch ohne probleme, wenn ich aber selber eine Funktion f?r ein programm schreiben soll, dann stehe ich vor einem hindernis! Ich denke mal, dass das an der fehlenden Praxis liegt ...

    nun meine frage:

    wie kann ich den Umgang mit Funktionen erlernen ? wie habt ihr es gelernt? hat vielleicht wer ein paar tipps f?r mich oder codebeispiele / ?bungsaufgaben?, vielleicht kennt jemand ein Tutorial, welches sich speziell damit besch?ftigt ???

    w?rde mich sehr auf eure hilfe freuen ...

    mfg.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t*****b

    Ich habe immer gut gelernt, in dem ich freie Quellcodes interpretiert habe und dann erweitert habe. Bei Funktionen zB erst eine vorgefertigte mit einem Parameter genommen, dann weitere hinzu gef?gt usw. Au?erdem habe ich immer gut aus meinen fehlern gelernt, speziell bei Funktionen wenn ich ausversehen etwas weckgelassen habe, achtete ich in Zukunft immer darauf, dass alles vollst?ndig ist.
    Zu C/C++ speziell kann ich keine guten Links sagen, da ich das aus B?chern gelernt habe, das finde ich pers?nlich am Besten.
  4. Autor dieses Themas

    cursed

    cursed hat kostenlosen Webspace.

    danke erstmal f?r deine antwort und f?r den tipp ... ich werds mal auf die Art versuchen ...

  5. Funktionen kann man meines erachtens nach nur mit Crash and Error erlernen.
    Den ?bung macht den Meister (H?rt sich doof an ist aber so!).
    Im Prinzip gibt es zwei arten von Funktionen.
    Ohne r?ckwert und mit r?ckwert.

    void hallow(void)
    {
    printf ("Hallo World");
    }

    Dies ist eine Funktion ohne werte r?ckgabe. Wenn du einen Benutzer in deinem Programm begr??en m?chtest f?hrst du diese art von Funktion aus.
    Wenn du aber permanent addierst brauchst du eine Funktion mit einem "r?ckwert".

    int add_zahl(int a,int b)
    {
    return (a+b);
    }

    Schreib doch mal ein Programm wo dier die MwST berechnet wird.
  6. g***********r

    hi cursed!

    Funktionen sind eigentlich keine Hexerei. Im Endeffekt kannst Du sie Dir zum "Verringern der Schreibarbeit" und damit zum "lesbarermachen von Code" vorstellen.

    Je ?fter Du ein Codefragment brauchst umso sinnvoller wird es, dieses in eine Funktion zu packen. Alles was eine Funktion kann, kannst Du auch direkt im main() schreiben. aber wenn's z.B. drum geht, dass Du sehr oft die 3. Potenz einer Zahl "zu fuss" rechnen musst (oder nimm eine beliebig schwierigere Math. Funktion), kapsel es in eine Funktion:

    ENTWEDER:

    main()
    {
    ...
    // irgendwas
    ...
    int nZahl1 = 5;
    int nErgebnis = 1;

    nErgebnis *= nZahl1; // 1. Potenz
    nErgebnis *= nZahl1; // 2. Potenz
    nErgebnis *= nZahl1; // 3. Potenz

    /****************************************/
    int nZahl2 = 7;

    nErgebnis *= nZahl2; // 1. Potenz
    nErgebnis *= nZahl2; // 2. Potenz
    nErgebnis *= nZahl2; // 3. Potenz

    ...... // entsprechend weiter f?r mehr zahlen
    }

    /**************************************************/
    IMHO deutlich einfacher:
    /**************************************************/
    main()
    {
    int nZahl1 = 5;
    int nZahl2 = 7;

    int nErgebnis;

    nErgebnis = HochDrei(Zahl1);
    nErgebnis = HochDrei(Zahl1);
    }


    int HochDrei(int nZahl)
    {
    int nErgebnis = 1;
    nErgebnis *= nZahl; // 1. Potenz
    nErgebnis *= nZahl; // 2. Potenz
    nErgebnis *= nZahl; // 3. Potenz

    return nErgebnis;
    }


    /**************************************************/

    ICH WEISS ... Potenzen kann man anders auch berechnen - ist ja auch nur ein Beispiel!!!!
    Und dass das ganze mit einer Schleife noch etwas einfacher ist, und man damit die H?he der Potenz evtl. auch noch festlegen kann, ist auch klar!

    @ cursed:
    probier doch einfach, der ?brung halber, die "HochDrei"-Funktion so umzuschreiben, dass Du auch hoch5 und hoch7 rechnen kannst!?!
    TIP: for-Schleife!!!
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!