kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


CSS Schutz

lima-cityForumProgrammiersprachenPHP, MySQL & .htaccess

  1. Autor dieses Themas

    d******f

    Hallo,
    ich möchte gerne meine CSS Datei vor Piraterie schützen^^.
    Ich habe nun eine .htaccess Datei erstellt und diesen Code benutzt:
    RewriteEngine On
    
    RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^http://(www\.)?Domain\.de [NC] 
    RewriteRule ^.* - [F]

    Nun habe ich die .htaccess Datei ins verzeichniss mit der CSS Datei gesteckt, um den Zugriff auf die Datei nur noch zu zu lassen wenn meine Domain mit im Spiel ist.

    Eigentlich funktioniert das, allerdings möchte ich nun wissen ob das auch sicher ist oder ob es vllt eine elegantere Lösung gibt.
    MFG Marvin

    Beitrag zuletzt geändert: 23.11.2010 7:22:53 von das-dorf
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. das-dorf schrieb:
    ...Eigentlich funktioniert das, allerdings möchte ich nun wissen ob das auch sicher ist oder ob es vllt eine elegantere Lösung gibt.
    MFG Marvin


    eine CSS kannst u nicht schützen. Jeder kann die CSS auch über Deine Domain aufrufen, kopieren und fertig. Es gibt genügend Browsertools, die mir Deine CSS auch zeigen. Strg-A Strg-C und die CSS ist meins ;)
    Wieso willst Du sie schützen, hast Du schlechte Erfahrungen gemacht?
  4. du kannst eine aktive CSS-Datei nicht vor lesezugriffen schützen. Logische Schlussfolgerung: wenn die CSS-Datei generell nicht mehr lesbar ist, dann kann sie auch der Browser nicht mehr lesen. Das heißt dann, dass sie auch deiner anzuzeigenden Seite nicht mehr zur Verfügung steht..
    Einerseits schade, andererseits sehr positiv, kann man so doch von vielen Seiten lernen ;-)
  5. Eine schlechte Lösung. Deinen Affenkot sehe ich jetzt ohne Style, weil mein Browser keinen Referer schickt,das Stylesheet kann ich aber problemlos mit Firebug auslesen.

    FF
  6. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    Eine schlechte Lösung. Deinen Affenkot sehe ich jetzt ohne Style, weil mein Browser keinen Referer schickt,das Stylesheet kann ich aber problemlos mit Firebug auslesen.
    Um den Affenkot dürfte es hier nicht gehen - da kann ich das style.css sogar problemlos mit dem IE ansehen, kopieren, verändern...
    /*########################################
    ##########################################
    ##Webdesign erstellt von ****Name****. ##
    ##                                      ##
    ## Die Nutzung dieses Designs, mit      ##
    ## allen Grafiken und Dateien ist nur   ##
    ## auf www.affenkot.de gestattet.       ##
    ##                                      ##
    ##Eine Nutzung ohne schriftliche        ##
    ##Zustimmung ist NICHT erlaubt!         ##
    ##########################################
    ########################################*/

    Was bringt es deine CSS zu verstecken? Hast du Angst, dass jemand deine Seite 1:1 nachbaut? Wer sollte Interesse daran haben?

    Beitrag zuletzt geändert: 14.10.2011 17:39:00 von davidmuc
  7. kaetzle7 schrieb:
    m den Affenkot dürfte es hier nicht gehen - da kann ich das style.css sogar problemlos mit dem IE ansehen, kopieren, verändern...

    Klar, Du sendest ja vermutlich auch den Referer mit. ;)
    Kopier mal die Url und rufe sie aus einem leeren Browserfenster auf, dann gibts einen 403er -> .htaccess ist aktiv.

    FF
  8. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Wenn ich http://www.affenkot.de/templates/styles.css im FF eingebe, sehe ich das CSS ganz normal, im IE wird die CSS Datei automatisch downgeloadet und im Editor geöffnet. Erst als ich das mit dem Safari ausprobiert habe, bekam ich eine "Forbidden"-Meldung...
  9. Erstaunlich. Bei mir funktioniert die Refererabfrage in der htaccess. Aber egal, die Sinnlosigkeit ist ja bereits festgestellt. :wink:

    Was an den Browser geschickt werden muß, läßt sich nicht effektiv vor Kopierversuchen schützen.

    FF
  10. t*****b

    1. Ist ein CSS nicht sooo aufwändig, dass man es schützen braucht
    2. Ist ein CSS ohne die zugehörigen IDs, Klassen usw. sinnlos, die Logik zwischen HTML und CSS muss stimmen, da ist es ein beträchtlicher Aufwand, ein umfangreiches CSS in seine Seite zu integrieren
    3. Schließt du Browser mit deaktiviertem Referrer aus

    = CSS zu schützen ist Quatsch
  11. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.

    Damit wäre die Frage ausreichend beantwortet

    closed

    Grüsse Malia
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!