kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Darf ich aus meiner Prepaid Karte eine MicroSim schneiden?

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    fabian-hasse

    fabian-hasse hat kostenlosen Webspace.

    Da es unzählige Tutorials zu der neuen MicroSim-Karte gibt, wollte ich gerne wissen, ob es wirklich erlaubt ist aus seiner SimKarte (Prepaid) eine MicroSim-Karte zu basteln. Leider bietet Vodafone noch keine MicroSim-Karten für Prepaid Handys an, weshalb ich dort keine bestellen kann... .Über Antworten würde ich mich gerne freuen.

    Gruß, Fabian
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Gegenfrage:

    Warum sollte es nicht erlaubt sein?
  4. Autor dieses Themas

    fabian-hasse

    fabian-hasse hat kostenlosen Webspace.

    Ich frage, da einige Karten (als kleines Beispiel die Deutschland Card) das Eigentum der entsprechenden Firmen sind...und ich durch das Zerschneiden das Eigentum ja "zerstören" würde und ich keine Ahnung habe, ob das bei Sim-Karten auch so ist.
    Ich hoffe du kannst dir jetzt ein besseres Bild von meiner Frage machen.

    Gruß, Fabian
  5. Verstehe das jetzt nicht falsch, ich will dich zu nichts anstiften, aber überlege doch mal: Du hast sicher schon mehrmals einen anderen Vertrag für den Handy unterzeichnet und eine andere Sim-Karte bekommen. Wie oft hast du die alte danach zurück gegeben?
  6. kommt immer auf den Vertrag an.
    Zum Teil ist die Karte eigentum des Anbieters. Bei einer Vertragsauflösung kann es sein, dass dir dann die Karte in rechnung gestellt wird. Momentan laufen allerdings einige Klagen gegen diese Praxis.
    Und da es sich um eine Prepaidkarte handelt, ist es relativ unwahrscheinlich, dass es die entsprechende Klausel gibt.


    Beitrag zuletzt geändert: 17.2.2011 21:28:40 von sonok
  7. Bei O² und Vodafon kannst du dir sicher sein.

    Die Karte ist dort dein Eigentum.
    Wo ich mir im Moment nicht ganz sicher bin ist Fonic...

    Irgendwie müssen die ja Geld machen.

    LG
  8. Autor dieses Themas

    fabian-hasse

    fabian-hasse hat kostenlosen Webspace.

    Gut, danke.

    Gruß, Fabian
  9. maxiking252511

    maxiking252511 hat kostenlosen Webspace.

    Wenn im Vertrag nicht sowas steht wie "Die ausgehändigte Simkarte bleibt Eigentum der Vodafone AG",
    darfst du tun was du willst.

    P.S.:Solche Klauseln sind oft auf Jahreskarten (z.B.: Rheinbahn) zu finden, aber selbst bei Verstoß passiert eigentlich nichts!
  10. t***e

    Frag bei deinem Anbieter nach früher war das bei NetzClub nicht erlaubt mittlerweile gibt es die microsm mitgeliefert...
    (machs einfach säer sagen du hast die simkarte geschrottet kaputtes handy etc.. )
    Wenn du nen iPhone/iPad petreiben willst empfehle ich die mal bei netzclub.net vorbei
    bekommst du ne umsonste internet flatrate ( Bekommst 3-4 werbe sms im monat musst auf eine reagieren,(verflichtet nicht zum kauf von irgentwas.))
  11. t*****b

    Manche Anbieter "vermieten" die Simkarte lediglich, vereinbart durch den Vertrag. Dazu steht meistens, dass man diese nach Vertragsende zurück senden muss, oder ansonsten eine Gebühr zahlen muss (so ca. 25-40 Euro). In meinen Augen ist das nur Abzocke und meistens auch nur bei den Billigprovidern der Fall. Ich war schon bei T-Mobile, O2 und Vodafone, da es war es nie so. Jedoch gibt dir nur dein Vertrag genauere Auskunft darüber.
  12. Autor dieses Themas

    fabian-hasse

    fabian-hasse hat kostenlosen Webspace.

    trueweb schrieb:
    Manche Anbieter "vermieten" die Simkarte lediglich, vereinbart durch den Vertrag. Dazu steht meistens, dass man diese nach Vertragsende zurück senden muss, oder ansonsten eine Gebühr zahlen muss (so ca. 25-40 Euro). In meinen Augen ist das nur Abzocke und meistens auch nur bei den Billigprovidern der Fall. Ich war schon bei T-Mobile, O2 und Vodafone, da es war es nie so. Jedoch gibt dir nur dein Vertrag genauere Auskunft darüber.

    Danke! Ich werde mich mal erkundigen, ob dies bei Vodafone erlaubt ist.
    Gruß, Fabian
  13. extreme-designz

    extreme-designz hat kostenlosen Webspace.

    Bei Vodafone darfst du das Problemlos machen, ich nutze auch Vodafone!
  14. Nein darfst du nicht da die karte immer noch eigentum deines Providers ist du hast die möglichkeit dir eine neue Micsim schicken zu lassen
  15. Das ist ja echt bescheuert, dass die Sim-Karte von manchen Anbietern lediglich "vermietet" wird.
    Aber wenn ich du wäre würde ich sie trotzdem zerschneiden, weil:
    1. Muss man ja eigentlich nie die SIM-Karte zurückgeben.
    2. Selbst wenn dein Provider die Karte zurück will, wird er dich ja nicht gleich wegen Sachbeschädigung verklagen sondern vermutlich einfach 10 - 20 € in Rechnung stellen.

    Lg
  16. Ich denke auch, dass du zuschneiden kannst. Ich habe noch nie davon gehört,dass man seine Karte zurük geben musste.. Ich denke dadurch soll eher Missbrauch durch dritte verhindert werden..
  17. Ich habe es auch zugeschnitten was auch wunderebar funktioniert hatte!

    Aber bei manchen Anbietern bekommt man die MicroSimkarte schon Gratis dazu !

    Schablone zum zuschneiden !
    http://www.fonearena.com/blog/wp-content/uploads/2010/01/microSIM-card-3FF-SIM.jpg
  18. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Da es hier keine Eindeutige Antwort zu geben scheint und viele sich nur wiedersprechen -

    Geschlossen; geh zum Anbieter und frag ihn was möglich, was erlaubt und was verboten ist!
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!