kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Darf man mit einem Führerschein der Klasse B, eine Simson S5

lima-cityForumSonstigesAuto & Motorrad

  1. Autor dieses Themas

    abnehmen24

    abnehmen24 hat kostenlosen Webspace.

    Darf man mit einem Führerschein der Klasse B, eine Simson S50 fahren?

    Auch wenn diese von Werk aus 60 km/h fährt?

    Oder muss man sie dann drosseln?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. h***e

    Du benötigte dafür den A1 da du mit dem Autofürerschein nur Motoräder, Mopeds und Roller die maximal 45kmh schnell sind fahren darfst
  4. Ich hab folgende Beiträge gefunden, die dir weiterhelfen könnten:

    https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100326021955AAQw4e5

    http://www.simsonforum.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=49640

    Die Klasse B ist ja auch die Klasse M. Mit der Klasse M darfst du bis zu 45km/h fahren

    Beitrag zuletzt geändert: 19.5.2014 22:32:51 von onur-yavuz
  5. Doch, darfst du. Wie gesagt ist die Klasse M in B enthalten.
    Die Simson Mopeds haben eine Art Bestandsschutz, mit dem sie weiterhin durch die Klasse M bedient werden können.
    Nicht nur das ist auch der Grund, warum die Teile heute immer noch so beliebt sind :D

    Schau mal hier: http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/moped_roller_fuehrerschein.html
    (Am besten ganz unten - Punkt 'Zusammenfassung')
  6. s**************3

    Die Klasse nennt sich inzwichen AM.
    Fahrzeuge die nach alter Regelung (im Westen 50km/h, im Osten 60 km/h) erstmalig in Betrieb genommen wurden, dürfen auch weiter so schnell fahren und fallen auch unter AM. Natürlich nur im Originalzustand, also nicht mit den beliebten 70ccm Umbausätzen oder anderen Ritzeln, ...
  7. strommanager2013 schrieb:
    Die Klasse nennt sich inzwichen AM.


    In der BR Deutschland derzeit aber nur in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

    ... Meine Fresse, was für eine Bürokratie ...


    Fahrzeuge die nach alter Regelung (im Westen 50km/h, im Osten 60 km/h) erstmalig in Betrieb genommen wurden, dürfen auch weiter so schnell fahren und fallen auch unter AM. Natürlich nur im Originalzustand, also nicht mit den beliebten 70ccm Umbausätzen oder anderen Ritzeln, ...


    Die, die es genauer wissen müssten, , schreiben, die Regelung bezieht sich auf die Rahmennummer, damit genügt der Rahmen eines zum entsprechenden Stichtag zugelassenen Kraftrads (natürlich nur mit dem passendem Drumherum). Siehe auch:

    Welchen Führerschein brauche ich?
  8. blueoceanproperty

    blueoceanproperty hat kostenlosen Webspace.

    Die Simson muss zudem vor 1990 gebaut worden sein (ob's danach noch welche gab?). Hab selbst mal eine alte Simson gekauft, weil ich die Idee reizvoll fand. Haste am Schluss aber nur Ärger am Hals, weil sie halt doch nicht gut funktioniert.
  9. s**************3

    alopex schrieb:
    strommanager2013 schrieb:
    Die Klasse nennt sich inzwichen AM.


    In der BR Deutschland derzeit aber nur in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

    ... Meine Fresse, was für eine Bürokratie ...

    AM ist sogar eine EU-Klasse und gibt es damit in allen EU Ländern, nur die Altersgrenzen sind noch unterschiedlich. Ab 15 gibt es ihn in D nur in den genannten Bundesländern, ab 16 überall.

    Da außer dem Rahmen kein Bauteil einzeln identifizierbar ist, stimmt das mit dem Rahmen. Oder anders gesagt, nur wenn der kaputt ist, ist es ein Totalschaden, alles andere kann man ersetzen.

    Beitrag zuletzt geändert: 31.5.2014 18:00:45 von strommanager2013
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!