kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Das Problem der Akku Lenovo ThinkPad T520

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    danaefiona

    danaefiona hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute,
    ich hatte weiter vorne ja schon mal davon berichtet, dass in mein 2012er MBP schon der dritte Akku werkelt, da die Teile immer wieder schlagartig altern und die Kapazität einbricht. Der aktuelle Akku war bislang der beste, doch nach 2 Jahren Betriebsdauer und knapp 160 Ladezyklen ist gestern die max. Kapazität von 80% auf 45% gesunken. Da ein Kalibrieren nichts bringt (im Batterie-Menü wird das Wartungs-Warndreieick angezeigt) steht jetzt wieder eine Neuanschaffung an. Da ich nicht schon wieder ein Vermögen für einen Original-Akku ausgeben möchte, der vielleicht wieder nach einem oder zwei Jahren den Geist aufgibt, habe ich mich nach Alternativen umgeschaut, und bin auf eine günstige Alternative von Net-Electronics gestoßen: 

    www.kaufen-akku.com/lenovo-thinkpad-t520.html
    Mit dem optischen Schönheitsfehler, dass die Außenseite nicht aus Alu ist, könnte ich leben. Hat evtl. jemand von Euch Erfahrungen mit Akkus dieser Marke in Bezug auf Kapazität und Haltbarkeit? Oder gibt's eine andere erschwingliche Alternative zu einem Original-Akku?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

  4. nun lenovo ist scheinbar nicht der beste in Sachen Akku. Der von meinem T500 war auch schon nach 2 Jahren Schrott, während der von dem Acer meiner Frau noch richtig gut war. - Dabei kaufen die von Lenovo die Akkus auch nur dazu. Ich dachte früher, das Lenovo mit der IBM im Hintergrund etwas besser sei. Mich erinnert mein PC mehr an einen FIAT = Fehler in allen Teilen. Selbst die Festplatte hat Bad-Sektoren - das was die IBM mal sehr gut konnte.
  5. b************v

    Lenevo ist eigentlich nur für 2 Jahre Lebensdauer des Akkus bekannt dafür aber billig falls du einen richtigen PC brauchst Hölle dir einen von Dell oder so
  6. beta-henrikdev schrieb:
    Lenevo ist eigentlich nur für 2 Jahre Lebensdauer des Akkus bekannt dafür aber billig falls du einen richtigen PC brauchst Hölle dir einen von Dell oder so


    Wenn er einen PC hätte haben wollen hätte er sich kein ThinkPad gekauft!
  7. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Bei mir werkelt derzeit ein Surface RT der zweiten Generation vor sich hin. Der Akku ist auch nach 3.5 Jahren noch überraschend gut auf den Beinen, wenn auch das Tablet an sich etwas träge läuft.
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!