kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Dateifreigabe im Netzwerk \"vereinfachen\"

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!


    Ich habe zuhause ein kleines netzwerk!

    (alle rechner XP bis auf einer, das ist VISTA drauf)


    Da ich auf allen rechner sehr viele dateien freigeben will/muss, suche ich nach einer eleganteren lösung als die sehr doofe dateifreigabe von windows!


    Also gibt es da eine elegantere lösung, als die doofe dateifreigabe von windows?



    PS: Ist es denn irgenwie möglich, das die mit dem netzwerk verbundenen rechner, als \"LAUFWERK\" auf dem Arbeitsplatz erkannt werden?

    Also das wenn man das Laufwerk dann anklickt, man sofort die dateien sieht, die der jeweilige rechner freigegeben hat!


    Ich hoffe, ihr könnt euch vorstellen, was ich meine:D

    MFG Rick





    Beitrag geändert: 29.4.2008 18:12:22 von rick1993
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.

    setz n ftp server auf, das ist einfach zu verwalten und geht bei XP zB mit \"FileZilla Server\". Aber ich finde auch die Dateifreigabe schon recht einfach :D
    mfg hk1992
  4. EasyShare ist seehr einfach.
  5. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.



    hk1992 schrieb:
    setz n ftp server auf, das ist einfach zu verwalten und geht bei XP zB mit \\\'FileZilla Server\\\'. Aber ich finde auch die Dateifreigabe schon recht einfach :D
    mfg hk1992


    Du hast recht, einfach ist sie schon..aber sehr umständlich!

    Wie ist das denn genau, mit dem FTP server?

    Wie funktioniert das?

    hast du da evtl. nützliche tipps (links währen auch nich schlecht), für einen anfänger, was netzwerk \"verwaltung\" betrifft?


    Und müsste ich den FTP server dann aufjedenm rechner installieren, auf dem ich dateien freigeben möchte?


    Und wo/wie würde ich dann die freigegebenen dateien sehen?


    MFG Rick
  6. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.




    hk1992 schrieb:
    setz n ftp server auf, das ist einfach zu verwalten und geht bei XP zB mit \\\'FileZilla Server\\\'. Aber ich finde auch die Dateifreigabe schon recht einfach :D
    mfg hk1992


    Du hast recht, einfach ist sie schon..aber sehr umständlich!

    Wie ist das denn genau, mit dem FTP server?

    Wie funktioniert das?

    hast du da evtl. nützliche tipps (links währen auch nich schlecht), für einen anfänger, was netzwerk \"verwaltung\" betrifft?


    Und müsste ich den FTP server dann aufjedenm rechner installieren, auf dem ich dateien freigeben möchte?


    Und wo/wie würde ich dann die freigegebenen dateien sehen?


    MFG Rick


    Den FTP-Server müsstest du auf jedem rechner einrichten, auf dem du freigeben willst. Auf den anderen rechnern installierst du einen Client wie zB das normale FileZilla, damit kannst du dann auf den Server zugreifen.
    http://filezilla-project.org/
  7. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.



    hk1992 schrieb:



    hk1992 schrieb:
    setz n ftp server auf, das ist einfach zu verwalten und geht bei XP zB mit \\\\\\\'FileZilla Server\\\\\\\'. Aber ich finde auch die Dateifreigabe schon recht einfach :D
    mfg hk1992


    Du hast recht, einfach ist sie schon..aber sehr umständlich!

    Wie ist das denn genau, mit dem FTP server?

    Wie funktioniert das?

    hast du da evtl. nützliche tipps (links währen auch nich schlecht), für einen anfänger, was netzwerk \\\'verwaltung\\\' betrifft?


    Und müsste ich den FTP server dann aufjedenm rechner installieren, auf dem ich dateien freigeben möchte?


    Und wo/wie würde ich dann die freigegebenen dateien sehen?


    MFG Rick


    Den FTP-Server müsstest du auf jedem rechner einrichten, auf dem du freigeben willst. Auf den anderen rechnern installierst du einen Client wie zB das normale FileZilla, damit kannst du dann auf den Server zugreifen.
    http://filezilla-project.org/



    OK!


    Geht das denn auch einfacher, also das man z.b. browser die dateien auf den anderen rechnern anschauen kann?
    MFG Rick
  8. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.

    also im firefox sollte das auch funktionieren, dass du dann per \"ftp://127.0.0.1:20\" die daten einsehen kannst. (für 127.0.0.1 natürlich die server-IP eingeben. und kannst auch mal ohne \":20\" probieren, da bin ich mir unsicher.)
  9. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.



    hk1992 schrieb:
    also im firefox sollte das auch funktionieren, dass du dann per \\\'ftp://127.0.0.1:20\\\' die daten einsehen kannst. (für 127.0.0.1 natürlich die server-IP eingeben. und kannst auch mal ohne \\\':20\\\' probieren, da bin ich mir unsicher.)



    OK!

    Also wenn ich das ganze jetzt eingebe (also im FF die IP eingebe, dann fragt er mich nach \"user\" und \"passwort\"!


    Und noch was....in welches verzeichniss muss ich den die dateien kopieren, das man sie dann unter\"ftp://127.0.0.1\" sehen kann?
  10. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.

    wenn du den server einrichtest, kannst du auch einen oder mehrere Usernamen mit Kennwort festlegen, die unterschiedliche rechte haben. auch kannst du unterschiedliche User auf unterschiedliche verzeichnisse zugreifen lassen. Da müsste ein Interface bei sein, und dem einfach mal rumgucken ;)
  11. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.

    OK!


    das klappt jetzt ALLES^^
    SUPER!


    Aber eine frage habe ich noch: wenn ich jetzt per browser auf meinen eigenen ftp server zugreife, dann muss ich als erstes den user eingeben, den ich davor gwählt habe, und das passwort!

    wenn ich das beides korrekt eingegeben habe, dan muss ich aber immernochmal ein passwort eingeben, und zwar das administrations passwort!


    Und noch was: kann ich den im lokalen netzwerk \"subdomains\" hinzufügen..also das ich z.b. Rick eingebe, und dann werde ich automatisch auf \"127.0.0.1\"! weitergeleitet?

    MFG Rick
  12. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.


    wenn ich jetzt per browser auf meinen eigenen ftp server zugreife, dann muss ich als erstes den user eingeben, den ich davor gwählt habe, und das passwort!

    wenn ich das beides korrekt eingegeben habe, dan muss ich aber immernochmal ein passwort eingeben, und zwar das administrations passwort!

    Kann ich mir nicht erklären.. vll nocheinmal die einstellungen überprüfen.


    Und noch was: kann ich den im lokalen netzwerk \"subdomains\" hinzufügen..also das ich z.b. Rick eingebe, und dann werde ich automatisch auf \"127.0.0.1\"! weitergeleitet?

    Kenn ich mich leider auch nicht mit aus, ist aber glaub ich nicht möglich.
  13. also ich kann dir nur easy share von devolo empfehlen. ist recht übersichtlich und man kann sogar miteinander chatten
  14. Autor dieses Themas

    rick1993

    Kostenloser Webspace von rick1993

    rick1993 hat kostenlosen Webspace.



    boddah000 schrieb:
    also ich kann dir nur easy share von devolo empfehlen. ist recht übersichtlich und man kann sogar miteinander chatten


    Kannst du mal einen download lnk posten?

    Ich habe das ganze nähmlich gegoogelt, aber nur \"kodak easy share\" software gefunden!

    Und so wie ich das mitbekommen habe, ist das wohl nicht das, was ich suche!


    Danke im voraus!

    MFG Rick
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!