kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


ddr2 oder ddr3 ram?

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    olivertrapp

    olivertrapp hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Eine grundsätzliche Frage: hat jemand Erfahrung mit DDR2 und DDR3 RAM und merkt einen Unterschied? Ich habe bisher nur gelesen, dass eigentlich nichts spürbar sein soll. Da die RAM-Preise gerade so niedrig sind überlege ich "umzusteigen", incl. mainboard. Ich befürchte aber, dass der RAM-Wechsel nicht viel bringen wird, oder?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. s*************h

    Ein neues und gutes Mainboard wird wahrscheinlich nur DDR3 RAM unterstützen. Außerdem soll DDR3 schneller sein als DDR2. Einige Informationen findest du hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM

    Gruß S.Brosch
  4. Autor dieses Themas

    olivertrapp

    olivertrapp hat kostenlosen Webspace.

    danke, aber wie der umstieg sich effektiv auswirkt wissen sie auch nicht? habe gehört in der Praxis wär der vorteil verschwindend gering!
  5. sainte-alliance

    sainte-alliance hat kostenlosen Webspace.

    Einen großen Leistungsunterschied zwischen DDR3 und DDR2 ist im Privat Computer nicht wirklich spürbar. Mehr merkt man es wenn man einen Server betreibt, wie eine Firma.

    Wie Software aber schon sagt, haben die meisten neuen Mainboard nur noch Slots für DDR3. In seltenen Ausnahmen gibt es auch Mainboards die zwei DDR3 und zwei DDR2 Slots besitzen. Aber davon gibt es nur sehr wenig, z.b. bei Gigabyte.
  6. Autor dieses Themas

    olivertrapp

    olivertrapp hat kostenlosen Webspace.

    Ok, das hat meine Frage eigentlich ziemlich beantwortet! danke!
  7. g****e

    unterschied kaum spürbar. DDR3 arbeitet zwar schneller, aber die latenzzeiten sind höher als bei DDR2. daher ists zwar schneller, man muss aber länger auf eine antwort vom ram warten, was die kürzere rechnezeit wieder benachteiligt.

    was du willst ist deine entscheidung, hier kann man noch auf den geldbeutel guggen. ich hab in meinem standrechner DDR3 drine und es lüpt wunderbar.
  8. Autor dieses Themas

    olivertrapp

    olivertrapp hat kostenlosen Webspace.

    ok, danke ggame, ich werd nicht umsteigen, lohnt sich preislich für mich dann nicht!
  9. es gibt ja auch große unterschiede zwischen den jeweiligen ddr2 und den ddr3 rams. so gibt es beispielsweise gute und schlechte ddr2 sowie das gleich bei den 3ern

    so merkt man wahrscheinlich kaum unterschied wenn man von einem 1066MHz DDR2 auf einen 1333MHz DDR3 umsteigt.

    allerdings sieht das ganze schon anders aus wenn man vom 533 MHZ DDR2 auf einen 2200 MHz DDR3 wechelt.
    Diese sind dann auch nicht mehr unter 100€ zu kriegen (zumindest wenn ich jetzt mal auf die schnelle gucke)
  10. ne, bringt nicht wirklich was.... falls du noch keine ssd hast investiere das Geld lieber darin...

    Ciao
  11. sainte-alliance

    sainte-alliance hat kostenlosen Webspace.

    cunningdevil schrieb:
    ne, bringt nicht wirklich was.... falls du noch keine ssd hast investiere das Geld lieber darin...

    Ciao


    Naja SSD. Sind zwar super schnell, halten dafür aber nicht wirklich lange. Man schätzt von den SSD eine Lebensdauer von ca. 1 Jahr . Je nachdem was man damit macht und sie besitzen nicht gerade viel Speicher :D

    Da würde ich eher eine WD Raptor empfehlen. Halten Lange und sind sehr schnell. FAST vergleichbar mit SSD Festplatten.
  12. sainte-alliance schrieb:
    cunningdevil schrieb:
    ne, bringt nicht wirklich was.... falls du noch keine ssd hast investiere das Geld lieber darin...

    Ciao


    Naja SSD. Sind zwar super schnell, halten dafür aber nicht wirklich lange. Man schätzt von den SSD eine Lebensdauer von ca. 1 Jahr . Je nachdem was man damit macht und sie besitzen nicht gerade viel Speicher :D

    Da würde ich eher eine WD Raptor empfehlen. Halten Lange und sind sehr schnell. FAST vergleichbar mit SSD Festplatten.


    Naja ich hab meine Intel SSD X25-M jetzt schon gut ein Jahr (glaube fast schon länger) und mein Rechner läuft annähernd 24/7....

    bisher keine Probleme, smartwerte top und schnell wie am anfang...

    also ich kann eine ssd bedenkenlos empfehlen

    vielleicht gehört auch etwas know how dazu...ich nutze die ssd für das os und alle programme...außerdem für dokumente wie pdf, doc, xls usw. ...alles andere ist auf einem 2ten laufwerk (musik, filme, images usw)...außerdem sind temp ordner auf eine ramdisk ausgelagert...

    ich hab noch keine Raptor im vergleich gehabt, kann mir aber nicht vorstellen, dass diese auch nur annähernd so schnell ist...wenn ich mit einem rechner ohne ssd arbeiten muss bin ich immer wieder heil froh später dann an meinem eigenen zu sitzen...
  13. SSD sind viel viel robuster als eine normale HD!
    gerade weil sich eine HD dreht und bei jedem "Fall" auf den Boden sofort kaputt gehen kann
    gerade bei notebooks ist das mit den ssd ne super sache
  14. sainte-alliance

    sainte-alliance hat kostenlosen Webspace.

    marius71 schrieb:
    SSD sind viel viel robuster als eine normale HD!
    gerade weil sich eine HD dreht und bei jedem "Fall" auf den Boden sofort kaputt gehen kann
    gerade bei notebooks ist das mit den ssd ne super sache


    Naja da kann mich sich drüber streiten. Lass eine SSD runterfallen und der chip ist genauso schnell im Eimer. Ich hatte eine SSD und eine Raptor bei mir in der Firma gehabt. Und im vergleich war die Raptor fast genauso schnell wie die SSD :D . Und genug Kunden hatte ich auch die mit ihren SSD Festplatten nach ca. 7 Monaten - 1 1/2 Jahren wieder kamen und total frustriert über die SSD waren, aber wiederum hatte ich auch recht zufriedenen Kunden mit SSD. Ich denke mal das ist reine Geschmackssache !

    vielleicht gehört auch etwas know how dazu...ich nutze die ssd für das os und alle programme...außerdem für dokumente wie pdf, doc, xls usw. ...alles andere ist auf einem 2ten laufwerk (musik, filme, images usw)...außerdem sind temp ordner auf eine ramdisk ausgelagert...


    Da gebe ich dir Recht ! Wie ich auch gehört habe von einigen Festplatten Herstellern, sollte mana uch auf gar keinen Fall die SSD defragmentieren.

    Also wie gesagt. Ist einfach eine Geschmackssache :D . Ich bleibe lieber bei meiner SATA Platte! ;P
  15. w***n

    kommt darauf an wie viel Mhz Ram Chips du Kaufst und DDR3 Ram ist halt die Zukunft.
  16. Also da preislich kein großer Unterschied dazwischen liegt ist es daher erstmal egal. (DDR1 z.B. ist oft sogar teurer als DDR2)
    Die Leistungsunterschiede sind, wie bereits gesagt auch nicht sehr groß, aber es ist immer abhängig was du machen willst.

    Du solltest alledings die wichtigste Regel beim PC zusammenstellen beachten:
    Dein PC ist immer nur so gut, wie das schlechteste Element, dass du verbaut hast.
    Auf diese Regel basiert auch der Windows 7 Leistungsindex.

    Also würde ich dir raten, dass du deine Komponenten erstmal behälst, es sei denn, eine Analyse ergibt, dass dein Ram deinen PC bremst. Ansonsten ist es oft sogar sinnvoller sich iwann mal wieder einen komplett neuen PC zu basteln, denn wenn man jetzt mit dem einen Teil anfängt, merkt man, dass es nun vlt die Grafikkarte ist, die nicht mehr dazu passt.

    Schau also erstmal für was du dein PC verwenden willst und ob er für diese Zwecke wirklich nicht mehr ausreicht.

    Liebe Grüße
    Sato
  17. Autor dieses Themas

    olivertrapp

    olivertrapp hat kostenlosen Webspace.

    Danke für die vielen Antworten!
    Ich werd erstmal bei meinem DDr2 RAM bleiben, da ja auch das Mainboard mit gewechselt werden müsste.
    Als mir vor kurzem meine Festplatte abgeraucht ist, hab ich mir aber schwer überlegt, ob ich eine SSD kaufen soll. habe mich dann wirklich aus dem Grund der Langlebigkeit dagegen entscheiden. Irgendwann wandert eine Festplatte aus meinem PC in den PC meiner Freundin oder dem meiner Eltern. So sind auch 8jahre alte Platten noch sehr nützlich. Bei einer SSD ist es jedoch ziemlich fraglich ob die so lange (oder noch länger) aushalten.
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!