kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Debian download

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    werbeparadise

    werbeparadise hat kostenlosen Webspace.

    Hallo liebe Community!
    Ich suche eine *.iso Datei, um Debian (32bit) ohne die GUI zu installieren.

    Ich fand jedoch nur welche mit GUI, zumindest dachte ich das :-P

    Hätte da jemand für mich einen Link zum downloaden? Wenn möglich einen Direktlink für 32bit ohne GUI :smile:

    Ich kann leider nicht jedes Image ausprobieren, ob es denn keine GUI hat, denn da leidet mein Datenvolumen drunter :spammer:

    Deswegen frage ich lieber vorher nach, bevor ich etwas falsches herunterlade.

    Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt ;-)

    Beitrag zuletzt geändert: 14.8.2015 12:38:36 von werbeparadise
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Da muss ich dich leider enttäuschen, es gibt keine Debian .iso Datei ohne GUI.
    Diese Einstellung musst du, während der Installtion, selber vornehmen.

    Dazu musst du, sobald du die Möglichkeit hast, in die erweiterten Einstellungen springen und die entsprechende Option deaktivieren.
  4. Autor dieses Themas

    werbeparadise

    werbeparadise hat kostenlosen Webspace.

    Hallo ra1n,
    vielen Dank!

    Ich habe es nun ohne GUI in einer VM installiert und kann mich leider nicht mittels SSH und FTP verbinden. Auf meinem Hostsystem ist PUTTY installiert und FileZilla. Meine VM hat im Netzwerk bereits eine eigene IP-Adresse bekommen.

    Ich gebe diese im SSH-Client ein. Es kommt mit welchem Benutzer ich mich einloggen möchte. Diesen gebe ich ein. Bei Passwort natürlich mein festgelegtes Passwort. Allerdings kommt dann immer wieder "Access denied". Eine Connection fand also statt. Sonst hätte ich ja den Usernamen nicht eingeben können. Das Passwort ist zu 100% richtig. Direkt im VM-Fenster funktioniert alles. Nur eben alles außerhalb der VM nicht. Ich habe temporär am Hostsystem die Firewall deaktiviert und nochmal versucht. Aber wieder "Access denied".

    Irgendwo liegt der Fehler. Ich habe schon den SSH-Server installiert. Port ist standardmäßig der 22'er.

    Wenn ich den Benutzernamen in PUTTY eingebe, kommt "[User]@[IP]'s password".
    Passwort gebe ich ein. Fehlermeldung kommt.

    Ich verstehe nicht, wo der Fehler liegt :confused:

    EDIT: Es funktioniert nur der ROOT-User nicht. Normaler Benutzer geht einwandfrei
    Der ROOT-Benutzer geht allerdings in der VM direkt einwandfrei. Nur mittels externen SSH-Zugriff nicht

    Beitrag zuletzt geändert: 17.8.2015 13:45:51 von werbeparadise
  5. michaelkoepke

    michaelkoepke hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    werbeparadise schrieb:
    Ich verstehe nicht, wo der Fehler liegt :confused:

    EDIT: Es funktioniert nur der ROOT-User nicht. Normaler Benutzer geht einwandfrei
    Der ROOT-Benutzer geht allerdings in der VM direkt einwandfrei. Nur mittels externen SSH-Zugriff nicht


    Das Problem ist die EInstellung des SSH Servers, dieser verbietet den direkten Login des Users Root über SSH. Du kannst mit dem Befehl "su" zum root werden über SSH nachdem du dich über einen normalen Benutzer angemeldet hast.

    Bedenke! Der ROOT darf ALLES !!!!!! Du solltest alles was du machst über einen normalen Benutzer machen und Systemänderungen über "su", noch besser "sudo".

    ra1n schrieb:
    Da muss ich dich leider enttäuschen, es gibt keine Debian .iso Datei ohne GUI.

    PS! Warum sollte es Linux NUR mit GUI geben? ;) https://www.debian.org/CD/netinst/

    MFG Micha

    Beitrag zuletzt geändert: 17.8.2015 20:03:50 von michaelkoepke
  6. Autor dieses Themas

    werbeparadise

    werbeparadise hat kostenlosen Webspace.

    michaelkoepke schrieb:
    Hallo,

    werbeparadise schrieb:
    Ich verstehe nicht, wo der Fehler liegt :confused:

    EDIT: Es funktioniert nur der ROOT-User nicht. Normaler Benutzer geht einwandfrei
    Der ROOT-Benutzer geht allerdings in der VM direkt einwandfrei. Nur mittels externen SSH-Zugriff nicht


    Das Problem ist die EInstellung des SSH Servers, dieser verbietet den direkten Login des Users Root über SSH. Du kannst mit dem Befehl "su" zum root werden über SSH nachdem du dich über einen normalen Benutzer angemeldet hast.

    Bedenke! Der ROOT darf ALLES !!!!!! Du solltest alles was du machst über einen normalen Benutzer machen und Systemänderungen über "su", noch besser "sudo".


    Hallo,
    auf die Idee bin ich schon gekommen. Allerdings sagt er mir, dass er diesen Befehl nicht kennt. Dann habe ich gegooglet, wie man einen normalen User zum Root macht.
    Gelesen - getan! Ich bekam eine Bestätigung, dass alles funktioniert hat. Versuchte ich allerdings Systemeinstellungen zu ändern, kam wiederum eine Fehlermeldung. Kann ich dem SSH-Server denn beibringen, dass der "Root" per SSH Zugriff haben darf?

    Beitrag zuletzt geändert: 17.8.2015 20:11:22 von werbeparadise
  7. michaelkoepke

    michaelkoepke hat kostenlosen Webspace.

    werbeparadise schrieb:
    Hallo,
    auf die Idee bin ich schon gekommen. Allerdings sagt er mir, dass er diesen Befehl nicht kennt.


    Welchen Befehl? "su" gibt es standardmäßig immer, "sudo" hingegen musst du mein einer Minimalinstallation nachinstallieren über "apt-get install sudo" (natürlich über root installieren). Dann musst du den Benutzer nur zu der Gruppe namens "sudo" hinzufügen ("adduser Username sudo"). Nun kannst du durch vorransetzen von "sudo Befehl" Einstellungen am System unter Root auf Zeit ausführen.

    werbeparadise schrieb:
    Kann ich dem SSH-Server denn beibringen, dass der "Root" per SSH Zugriff haben darf?


    Beibringen kannst du einem Kind was, aber eine Software kannst du nur konfigurieren :D Ja es geht, es ist aber sicherheitsbedingt nicht zu empfehlen! Aber auf dem lokalen System ist es schon ok :)

    1. nano /etc/ssh/sshd_config (wenn du kein nano hast, nimmst du einen anderen Editor)
    2. PermitRootLogin yes
    3. Speichern
    4. /etc/init.d/ssh restart

    Nun sollte es klappen.

    MFG Micha
  8. https://www.debian.org/CD/http-ftp/

    Hier wirst du fündig..
  9. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Für Leute, die Debian in 1. Linie für den Betrieb in einer VM benötigen, kann auch der Fundus an vorgefertigten VMs bei Turnkey (turnkeylinux.org) sehr hilfreich sein. Die VM Turnkey LAMP Stack z.B hat neben dem Basis-System auch gleich die üblichen Websachen (Apache, PHP, Perl,Python) sowie eine WebShell dabei.
  10. Autor dieses Themas

    werbeparadise

    werbeparadise hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    vielen Dank!

    Jetzt funktioniert auch endlich der Root-Zugriff mittels SSH :smile:

    Beitrag zuletzt geändert: 18.8.2015 11:54:02 von werbeparadise
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!