kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Der beste Paketversand?

lima-cityForumSonstigesReallife

  1. Autor dieses Themas

    esquadrao

    Kostenloser Webspace von esquadrao

    esquadrao hat kostenlosen Webspace.

    Ich warte auf eine Sendung von Hermes und werde langsam ungeduldig. Letztens war der tag/paket">Paketzusteller um 8:21 bei mir. Nochmalweise arbeiten die meisten Menschen um diese Uhrzeit! Anscheind haben die kein spätschicht! Jetzt ist 9:17 und er ist immer noch nicht da.

    Letztens hat er eine Zettel hinterlassen "Wir kommen wieder" ohne Datum... :smile:

    - Welche ist eurer Meinung nach, der beste Paketversand für Deutschland?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Die Qualität steigt mit dem investierten Geldbetrag. Das man an den Paketdiensten herummeckern kann ist nix neues und haut niemanden mehr vom Hocker. Da brauchst Du nur Google anwerfen oder ggf mal Bekannte fragen, die in einem Paketauslieferungsbetrieb gejobt haben. Da hört man schon genug des Guten ...
  4. Für den normalen Paketversand ist das eindeutig DHL. Der bezahlt die meisten Angestellten auch noch so, dass die davon leben können und hat die Touren so eingeteilt, dass die auch noch relativ gut plan- und auslieferbar sind.

    Wie kommst Du denn auf die Idee, der Paketauslieferer könnte jeden Tag um die ähnliche Uhrzeit bei Dir sein? Bestellt jeder bei euch jeden Tag genauso viel wie am Vortag, ist genauso schnell an der Tür usw?

    Wenn Du die Auslieferung in einem Zeitfenster haben möchtest, kannst Du das auch haben - natürlich gegen Aufpreis. Denn solche Auslieferungen neben der üblichen Tour benötigen viel mehr Zeit, Ressourcen, Fahrerei und verursachen somit hohe Kosten.

    Nochmalweise arbeiten die meisten Menschen um diese Uhrzeit!

    Was glaubst Du denn macht der Paketauslieferer um diese Uhrzeit? Party?
  5. Mal zum Thema Hermes:
    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7836004

    Andere Paketshops arbeiten zwar mittlerweile nach dem selben Prinzip, auch DHL steigt um, aber so krass wie bei Hermes ist es sonst nirgends

    Ich nutze Hermes nur, wenn es nicht anders geht und zum Beispiel bei Otto.de bestelle ich aus diesem Grund erst gar nicht.

    Ich kann ur sagen das ich mit DHL noch nie Probleme hatte und ich jede Woche ein Paket/Päckchen bekomme. Bei Hermes hatte ich immer wieder mal Probleme...
  6. DHL für Päckchen bis 2kg auf grösse achten ! & Pakete bis 10kg...
    DPD als über 10kg -31kg max Gurtmaß 300 cm (2 x Höhe + 2 x Breite + längste Seite) leider auch partner von GLS. GLS ist nicht so der brüller gib tolle gischichten von kunden... :pissed:
    UPS wenn es mal extra schnell gehen muss kostet aber auch extra viel....
    und alles was auf die Europlatte passt mit den Privat-Transport-Unternehmen

    Hermes ist nur gut wenn du mal ein Fahrrad versenden musst kostet 44 taken mit der kartonagen



    Beitrag zuletzt geändert: 12.3.2012 15:31:18 von schrotti19
  7. Wie sonok schon geschrieben hatte, bestimmt hier das Geld die Leistung.
    Als besten Paketversender würde ich UPS sagen, wobei hier natürlich einiges gezahlt werden muss.
    Dafür ist der Service unvergleichbar mit z.B. DHL und Hermes.
  8. DHL für kleine Päckchen und den Rest per DPD.
    Hermes kann ich nicht empfehlen.

    Hermespakete dauern entweder ewig oder kamen teilweise nicht an, leider auch schon bei Amazon.
    Mit DPD durfte ich bisher nur gute bis sehr gute Erfahrungen machen.
  9. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    eindeutig DHL. Wenn ein Packet ausgeliefert wird und der Empfänger nicht da ist, wird das in der nächsten Postfiliale abgeliefert und beim empfänger ein Zettelchen hinterlassen, wo und wann er sich das abholen kann.... zumindestens ists bei uns in der stadt so.
  10. Meine Wahl ist immer DHL, denn wenn man mal nicht zu hause ist, kann man das paket "in der Nähe" bei der Packstation oder eben Filiale am nächsten Tag abholen.
    DPD ist die Abholung bei uns zwar auch möglich, jedoch 25 km Fahrtweg eine Stecke zum Depot.
    Hermes ist sicherlich auch möglich, es in nem Shop oder so abzuholen, man muss aber wohl eine kostenpflichtige Nummer anrufen oder eine Benachrichtigungskarte wegschicken, damit die die zustellung dementsprechend veranlassen können.
    ich mag einfach in meiner Termingestaltung frei sein und stehe nicht so unbedingft auf 2 Std. Zeitfenster oder sowas.
  11. esquadrao schrieb:
    - Welche ist eurer Meinung nach, der beste Paketversand für Deutschland?

    Eine Frage, die nur Deutschland beantworten kann. Leider bekommt Deutschland wenig Pakete. :wink:

    Der beste Paketdienst? Aus wessen Sicht? Absender, Empfänger oder Mitarbeiter?

    Ein Mitarbeiter wird vermutlich Hermes weit unten auf der Favoritenliste ansiedeln, da er dort miserabelst bezahlt wird.
    Als Versender wäre für mich immer UPS die beste Wahl, da die den besten Service anbieten.
    Als privater (!) Empfänger, der meist die Kosten zu tragen hat, liegen Hermes und DHL sicher weit vorne. DHL hat halt noch die Postfilialen zur Abholung in der Hinterhand und Hermes ist unschlagbar billig (billig, nicht günstig!)
    Der Deppendienst, äh DPD, und andere Mitbewerber können weder für den Versender noch für den Empfänger punkten.

    Ich bin mal gespannt, was UPS demnächst, nachdem sie Trans-o-flex gekauft haben, im Privatkundenbereich, den sie bisher nie bedienen wollten, leistet. Da werden sich die Mitbewerber wohl warm anziehen müssen.




    Beitrag zuletzt geändert: 27.3.2012 2:29:30 von fatfreddy
  12. Ein Kumpel von mir bedruckt gewerbsmäßig T-Shirts neben dem Studium und er hat bis vor kurzem auch immer DHL in Anspruch genommen. Jetzt hat er mir gestern aber erzählt, dass er diese Jungs hier entdeckt hat, die zum einen deutlich günstiger sind und wohl auch mehr Sicherheiten anbieten. Ich kann nur von mir persönlich sagen, dass ich mit DHL immer zufrieden war und nur Hermes absolut nicht traue. Wenn ich die schon rumfahren sehe in ihren Privatwagen könnte ich immer brechen...
  13. Hallo zusammen,

    ich versende meist mit Hermes, so ca. 5-8 Pakete die Woche.
    Noch nie Probleme gehabt. Bei kleinen (und schweren) Paketen günstiger als DHL.
    Wer nicht auf den Boten warten will, kann Hermes Shop2Shop wählen. (3,55 EUR)
    Man bekommt ne Mail, wenn das Paket da ist.
    In vielen Hermes Paketshops (wie Tankstellen) kann man 24/7 abholen.

    Oft dauert Versand per Hermes nur 2 Tage. Da muss man auf die Abholzeiten achten.
    Am WE wird oft nicht abgeholt, das Paket liegt dann 3 Tage im Shop, wenn am Freitag abgegeben.


    Gruß
    Wlanfreak
  14. b******r

    Negatives erlebt man überall.
    Hermes sollte mir ein 100 Kg. Paket liefern.
    Ich warte den ganzen Tag darauf, hatte extra Urlaub gemacht, keiner kommt.
    Am nächsten Tag bekomme ich PER POST eine Karte auf der steht das ich nicht zuhause war...
    Zu diesem Zeipunkt waren sogar 3 Leute zuhause ;)

    DHL Sendungsverfolgung: 6:15 Uhr: die Ware wurde auf das Auslieferungsfahrzeug verladen. 15:00 Uhr: Die Ware wurde wieder ausgeladen. Das DREI Tage hintereinander. Und ich sehe meinen Posti an meinem Haus vorbeifahren :(.

    Der UPS Mann hat meinen Hund getreten (ist ein kleiner Hund), seitdem mag sie keine braunen Klamotten mehr.

    Also, egal was man macht - alle sind nicht immer gut und nicht immer schlecht. Ich nutze aus Bequemlichkeit meistens DHL.
  15. Interessant, hier haben alle ein ziemlich ähnliches Ranking aufgestellt. Ich sehe das auch so. Hermes kann man in die Tonne treten, wobei das auch stark abhängig vom Zusteller ist. In manchen Gebieten gibt's nette und engagierte Zusteller, in meinem nicht. Hermes klingelt auch gern nur einmal und füllt dabei schon die Benachrichtigungskarte aus :-P
    Ich höre immer wieder - ich schicke mit Hermes, weil's billig (ganz genau, billig nicht günstig, auch meine Meinung) ist und empfangen möchte ich mit DHL. Ich selbst pfeif auf die paar Kröten und verschicke nur noch mit DHL. Portoschein ist fix online bestellt, ausgedruckt und dann einfach abgeben. Bisher bin ich damit sehr gut gefahren und auch nicht wesentlich teurer, als bei anderen, da man ja einen kleinen Online-Bonus bekommt. Das einzige, wovon ich bei der DHL abrate, sind Päckchen. So verlockend es meistens ist, aber wenn das Ding weg kommt, oder der Empfänger behauptet, er habe nichts bekommen, sitzt du auf dem trockenen. Deshalb verschicke ich nur noch mit Sendungsverfolgung. Es gibt genug Leute, denen so ein "abhanden kommen" schon passiert ist, mir auch ;-)
  16. also mir persönlich gefällt ups sehr gut. habe schon mehrere abholungen von apple produkten hinter mir und kann mich nicht beschweren... :D habe auch immer sagen können, wann ich ca. zu hause bin.. ;)
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!