kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Desktop nicht mehr erreichbar

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    nilsmargotti

    Kostenloser Webspace von nilsmargotti

    nilsmargotti hat kostenlosen Webspace.

    Mein Kumpel hat nen Problem und zwar kann er nicht mehr zum Desktop wechseln und hat mich um hilfe gebeten. Da er nur so ein fertig Laptop hat war keine Installations CD dabei. Ich wollte ihm ersparen ein neues Windows zu Zahlen oder zumindest die Lizenz und wollte nun fragen ob es möglich wäre das irgendwie wieder ohne Neuinstallation hinzukriegen.

    Ich habe bereits gegooglt und habe nur sowas gefunden wie "Mein Desktop wird nicht mehr angezeigt, wenn ich ne weile lang Surfe. Aber wenn ich den IE schließ gehts wieder".

    Er hat Norton drauf.
    Außerdem läuft seit 4 Monaten bei ihm ein minecraft-Server.
    Das ganze mit dem Desktop ist vor etwa 1 Monat passiert.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Was passiert denn genau? Kannst du die Situation genauer beschreiben? Verschwinden die Fenster beim Minimieren nicht, oder was ist los?
  4. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    nilsmargotti schrieb:
    und zwar kann er nicht mehr zum Desktop wechseln
    Nur zur Info: Wir haben (noch) keine Glaskugel zur Verfügung. :smokin:
    Also:
    Wie wechselt er zum Desktop?
    Was passiert dann, das er behauptet es funktioniere nicht?
    Genauere Problembeschreibung?
    Was wurde zuletzt installiert?
    TuneUp oder andere unnötige Tunning Tools installiert?
    Hatte der Computer einmal einen Virus, Trojaner (Was auch immer) der aber in der Zwischenzeit entfernt wurde?

    nilsmargotti schrieb:
    Ich wollte ihm ersparen ein neues Windows zu Zahlen oder zumindest die Lizenz und wollte nun fragen ob es möglich wäre das irgendwie wieder ohne Neuinstallation hinzukriegen.
    Falls ihr euch doch für eine Neuinstallation entscheidet, dann gibt es die Möglichkeit Gratis und Legal eine Windows7 Demo zu Downloaden und diese dann mit dem Lizenzkey zu aktivieren. Ja, auch eine Vorinstallierte Windows Version hat einen Produkt schlüssel der beliebig wiederverwendet werden kann. Der Klebt meist hinten am Computer oder man lässt ihn mit speziellen Programmen auslesen.
    Voraussetzung für eine Neuinstallation ist, das dein Kumpel Windows7 besitzt. (Von früheren Windows Versionen existieren keine Demos die sich aktivieren lassen)
  5. Autor dieses Themas

    nilsmargotti

    Kostenloser Webspace von nilsmargotti

    nilsmargotti hat kostenlosen Webspace.



    Ja, auch eine Vorinstallierte Windows Version hat einen Produkt schlüssel der beliebig wiederverwendet werden kann.

    Er hat leider nur starter.



    Wie wechselt er zum Desktop?
    Was passiert dann, das er behauptet es funktioniere nicht?
    Genauere Problembeschreibung?
    Was wurde zuletzt installiert?
    TuneUp oder andere unnötige Tunning Tools installiert?
    Hatte der Computer einmal einen Virus, Trojaner (Was auch immer) der aber in der Zwischenzeit entfernt wurde?


    Wechseln Desktop: Naja Wechseln nicht er kommt auf einen BlueScreen und dann hat er nach ner Woche gemerkt, dass er den TaskManager noch benutzten kann.

    Problem: Er kann nicht den Desktop Zugreifen/wechseln.(Desktop kann auf keine erdenkliche Weise angesteuert werden)

    Zuletzt installiert: müsste ich ihn fragen.

    Tunning Tools: Nein.

    Virus: Laut letztem Virenscan mit AntiVir free vor 4 Monaten
    Viren: 109
    Trojaner: 4

    Was ich mich noch frage kann man im Windows Starter soviel verändern, dass es für so ein Ausfall verantwortlich sein könnte?
  6. Also, nur um das klarzustellen: Rechner wird angeschaltet und danach kommt direkt ein Bluescreen? Und trotzdem geht der Task Manager noch? Bitte die genaue Abfolge beschreiben.

    Und was sagt der Bluescreen genau?

    nilsmargotti schrieb:
    Was ich mich noch frage kann man im Windows Starter soviel verändern, dass es für so ein Ausfall verantwortlich sein könnte?

    Ich nehme mal an Microsoft hat bei diesem Mini-Windows nur gute Sachen deaktiviert und keine schlechten :biggrin:

    Ansonsten frag mal deinen Kumpel, wofür er seinen PC benutzt. Eventuell kann er auch mit Ubuntu glücklich werden. Dann hat er auch keine Lizenzprobleme mehr und Viren dürften auch nicht so das Thema sein.
  7. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    nilsmargotti schrieb:
    Er hat leider nur starter.
    Und? Auch Starter kann man sich basteln: http://stadt-bremerhaven.de/windows-7-dvd-als-iso-downloaden/


    nilsmargotti schrieb:
    Problem: Er kann nicht den Desktop Zugreifen/wechseln.(Desktop kann auf keine erdenkliche Weise angesteuert werden)
    Verstehe ich nicht gant. Was versteht du unter wechseln bzw. zugreifen?
    Sobald man den Computer Startet ist man doch auch bereits auf dem Desktop? Dann müsste er so ja auch abstürzen?

    nilsmargotti schrieb:
    Virus: Laut letztem Virenscan mit AntiVir free vor 4 Monaten
    Viren: 109
    Trojaner: 4
    Wenn ich das auf meinem Computer lesen würde hätte ich danach ein recht murmeliges Gefühl im Bauch.
    Einen Virus kriegt man nun mal schlecht 100% aus dem System. (auch wenn von Programmen meist so was versprochen wird.)
    Meine Device:
    Virus = Neuinstallation von Windows.
    Ist zu 100% der sicherste was man machen kann.

    nilsmargotti schrieb:
    Was ich mich noch frage kann man im Windows Starter soviel verändern, dass es für so ein Ausfall verantwortlich sein könnte?
    Alles was man in anderen Editionen auch verändern kann.
  8. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    nilsmargotti schrieb:
    Wechseln Desktop: Naja Wechseln nicht er kommt auf einen BlueScreen und dann hat er nach ner Woche gemerkt, dass er den TaskManager noch benutzten kann.
    Dann versuch mal im TaskManager den Prozess "explorer.exe" zu töten. Danach sollte der Desktop verschwunden sein und nur noch das Hintergrundbild zu sehen sein. Schau mal, ob dann auch noch alles abstürzt, wenn du auf den Desktop "zugreifen" willst.

    nilsmargotti schrieb:
    Virus: Laut letztem Virenscan mit AntiVir free vor 4 Monaten
    Viren: 109
    Trojaner: 4
    Das würde ich ändern! :biggrin:
  9. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    hackyourlife schrieb:
    Das würde ich ändern! :biggrin:
    Jep, und nicht einfach mit einem anderen "Antivirus-Tools" verdrängen sondern dein System frisch Neuinstallieren @nilsmargotti.

    Auch kannst du mal versuchen @nilsmargotti windows 7 im abgesichertem Modus zu starten.
  10. Autor dieses Themas

    nilsmargotti

    Kostenloser Webspace von nilsmargotti

    nilsmargotti hat kostenlosen Webspace.

    Ok danke für die Vielen Antworten. Um die neuinstallation werde wir wohl nicht rumkommen.

    Nun noch eine Frage wie soll ich die Daten am besten sichern?
    Ganz normal windows oder extra programm?
  11. nilsmargotti schrieb:
    ... Nun noch eine Frage wie soll ich die Daten am besten sichern?
    nimm einen *nix-rechner, schließe die festplatte an, sichere die daten und ...
    Ganz normal windows oder extra programm?
    bloß nicht!!!!
  12. Schau nach, was alles beim Start eines Rechners mit gleicher Windows-Version gestartet wird (man schlage nach, wie das geht). Dann startest du den Rechner deines Kumpels im abgesicherten Modus (man schlage nach, wie das geht) und schmeißt alles aus der Liste, das beim funktionierenden Rechner nicht vorhanden ist.

    Der Rechner dürfte danach wieder normal laufen, es sei denn, es handelt sich wirklich um einen Virus (Schadsoftware != Virus (man schlage nach, was "!=" bedeutet); man schlage nach, was ein Virus überhaupt ist). Dann musst du unter Einsatz eines Virenscanner-Livesystems herausfinden, wo der Virus überall sitzt.

    Beitrag zuletzt geändert: 7.2.2012 17:04:06 von drafed-map
  13. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    drafed-map schrieb:
    Schau nach, was alles beim Start eines Rechners mit gleicher Windows-Version gestartet wird (man schlage nach, wie das geht). Dann startest du den Rechner deines Kumpels im abgesicherten Modus (man schlage nach, wie das geht) und schmeißt alles aus der Liste, das beim funktionierenden Rechner nicht vorhanden ist.

    Der Rechner dürfte danach wieder normal laufen, es sei denn, es handelt sich wirklich um einen Virus (Schadsoftware != Virus (man schlage nach, was "!=" bedeutet); man schlage nach, was ein Virus überhaupt ist). Dann musst du unter Einsatz eines Virenscanner-Livesystems herausfinden, wo der Virus überall sitzt.
    Das ist natürlich Machbar. Aber mal ehrlich: Sieht so bei dir Sicherheit aus?
    Ein Virus nistet sich an den kompliziertesten stellen ein. Vergräbt sich regelrecht im System. Auch wenn du es hinbringst das er nicht mehr startet, ist die Wahrscheinlichkeit gross das Fehler zurückbleiben. Von Sicherheitslücken nicht zu schweigen.
  14. Autor dieses Themas

    nilsmargotti

    Kostenloser Webspace von nilsmargotti

    nilsmargotti hat kostenlosen Webspace.

    System wiederhertellung und fertig.
    Der Rechner läuft wieder.
  15. Also bei mir war es einmal so, dass ich nur in den Taskmanager wechseln musste und dann musste ich auf abmelden und danach mich neu anmelden, ich denke das liegt am explorer, ich habe mal gehört, dass man den manuell starten kann, bin aber noch nicht darauf gestoßen ;)
    Wenn es an einem Virus liegen sollte könnte er ja einmal ausprobieren, ob er Windows im sicheren Modus starten kann.
  16. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    nilsmargotti schrieb:
    System wiederhertellung und fertig.
    Wie hast du eine System Wiederherstellung gemacht?
    Lag das Backup extern sicher auf einer CD, Festplatte oder sonstige. Oder war das Backup auf einer zweiten Partion im Computer?

    Wenn zweiteres, solltest du das System sauber Neu aufsetzen. Wenn es sich nämlich wirklich um einen Virus handelte, könnte sich der auch aufs Backup geschlichen haben. Das wäre sicherlich nicht so toll.
    playn3on schrieb:
    ich habe mal gehört, dass man den manuell starten kann, bin aber noch nicht darauf gestoßen ;)
    Taskmanager > Prozesse > explorer.exe killen > Anwendungen > Neuer Task: explorer.exe
    playn3on schrieb:
    Wenn es an einem Virus liegen sollte könnte er ja einmal ausprobieren, ob er Windows im sicheren Modus starten kann.
    Und was bringt dir das?
    Auch wenn so vielleicht der Virus nicht mitgestartet wird (ein hartnäckiger Virus startet aber trotzdem), was machst du dann?
    Denn Computer für den Rest seines Lebens im Abgesichertem Modus verwenden?

    Beitrag zuletzt geändert: 9.2.2012 17:43:06 von weissertiger2
  17. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    nilsmargotti schrieb:
    System wiederhertellung und fertig.
    Der Rechner läuft wieder.

    Deshalb: geschlossen
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!