kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


\"Die Welle\" - Neuverfilmung

lima-cityForumSonstigesMedien

  1. Autor dieses Themas

    fridleif

    fridleif hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,

    ich kam gerade in den Genuss die Neuverfilmung des Romans \"Die Welle\" nach dem Roman von Morton Rhue \"The Wave\". Ich bin hellauf begeistert. Ich kannte die Urverfilmung noch aus meinen eigenen Schülertagen, dort fand ich den Film weniger Unterhaltsam und gut. Doch dieses mal muss ich sagen, sind die schauspielerischen Leistungen von Jürgen Vogel und eine wahnsinnig gute Regie und Kameraführung Garant für lehrreiche und spannende Kinounterhaltung. Zu meiner Schulzeit stand dieser Film auf dem Lehrplan, ich hoffe es ist immer noch so...

    Wie auch immer schaut euch den Film an, es lohnt sich.

    Offizieller Kinostart: 13.03.2008

    http://www.welle.film.de/
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Es ist schon sehr lange her, dass ich den Film gesehen habe und ich erinnere mich auch nur noch grob an die Handlung, weiß aber, worums geht. Der Trailer sieht sehr gut aus und ich mal allgemein solche Filme, wo derartige \"Probleme\" aufgezeigt werden. Deshalb gefällt mir beispielsweise auch der Film \"Das Experiment\" sehr gut. Also ich werd ihn mir ziemlich sicher ansehen, da es ein allzeit aktuelles Thema ist, und mich der Trailer, wie gesagt, sehr überzeugt hat.
  4. hab mir gerade den trailer angesehen und werd mir glaub auch den film ansehen. mir ist zwar das buch bekannt, aber hab nicht gelesen. das es davon schon ne verfilmung gab war mir gar nicht bekannt^^
    naja, ich finde die handlung auf jeden fall interessant, obwohl ich mir jetzt nich so sicher bin. es gibt ja viele die sagen, man sollte zuerst das buch lesen, bevor man den film sieht...

  5. Ja, der Film ist noch im Lehrplan. Gehe zurzeit in die 4. Klasse Gymnasium und da haben wir die Welle sogar als Theaterstück vorgespielt und uns den Uralt-Film angesehen.
    Jetzt will unser KV mit uns auch noch ins Kino, um mit uns den neuen Film zu sehen.
    Mir selbst hat das Buch eigentlich recht gut gefallen und das Theaterstück war sowieso super, da wir da nie Hausübung aufgekriegt haben :P
    Also: JA, ich sehe ihn mir auch bald an!
  6. Also ich hab das Buch regelrecht verschlungen - und bis jetzt 4 weitere Male gelesen^^ Werd mir den Film mal angucken, wenn ihr alle davon so begeistert seid ;) Das Buch ist jedenfalls Spitzenklasse!
  7. Autor dieses Themas

    fridleif

    fridleif hat kostenlosen Webspace.

    Wenn ihr mit eurer Klasse da hin geht, schaut auf der Homepage euch mal ein wenig um... Da gibts Unterrichtsmaterial für die Lehrer. Unter anderem auf Aufgaben etc. Ich denke mal der eine oder andere Lehrkörper wird das gerne aufgreifen. So könnt ihr euch dann schon mal ein wenig besser vorbereiten auf die evtl. Nachbesprechung oder Klassenarbeit... :-)

    Für alle die nicht suchen wollen, hier der Link

    http://www.welle.film.de/downloads/DieWelle_Schulmaterial.pdf
  8. r***r

    Wir haben uns letztens erst den Film gegeguckt, von der Handlung her interessant, aber er ist halt schon \"etwas\" älter^^ Werde mal vorschlagen dass wir uns auch den neuen angucken:thumb:

    mfg
    Ra3eR
  9. Autor dieses Themas

    fridleif

    fridleif hat kostenlosen Webspace.



    raser schrieb:
    [...] von der Handlung her interessant[...]


    Nicht zu vergessen ist hierbei, dass es sich um eine wahre Begebenheit handelt und auch die zietliche Relation stimmt. Dieses Experiment wurde wirklich binnen 5 Tagen abgebrochen, da es ausartete.
  10. Das Buch hatten wir mal in der Schule dran. War eigentlich ganz in Ordnung!
    ...die Neuverfilmung dürfen jetzt die jüngeren Schüler in unserer Schule anschauen!
  11. Autor dieses Themas

    fridleif

    fridleif hat kostenlosen Webspace.

    Ob das wirklich Stoff für die \"Jüngeren\" in der Schule sind, mag ich doch schwer zu bezweifeln. Gut der Film ist FSK-12 aber was heisst das schon. Blairwitch Projekt war FSK-6...

    Ich denke, dass man erst ab 16 die geistige Reife hat das Thema zu verstehen, und seine Tragweite zu begreifen.
  12. t*****b

    Wow, scheint echt gut zu sein. Ich habe vor Jahren einmal das Buch gelesen, den Film aber nie gesehen. Ich denke, der Film ist ein Besuch im Kino wert.

    Aber war es im Buch nicht so, dass der Lehrer das garnicht wollte sondern er nur die Kontrolle verloren hat? Im Trailer sieht es ein bisschen so aus, als ob der Lehrer das alles selber will.
  13. Autor dieses Themas

    fridleif

    fridleif hat kostenlosen Webspace.

    @trueweb

    Naja ich verrate dir mal nicht alles, wäre ja langweilig nicht war^^. Aber an sich sind beide Varianten nicht ganz falsch. Es ist schwer zu erkennen, wann der Lehrer provoziert um wachzurütteln und wann er es geniesst... Die Kontrolle über das Experiment verliert das ist auf jeden Fall richtig.

    Ich hab den Film wie gesagt in ner Lehrerpreview gesehen, es war interessant den Lehrern danach zu hören, wie unwissend die meisten Lehrkörper über ihren Einfluss bescheid wissen...
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!