kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Dreiecksberechnungsproblem

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenJava

  1. Autor dieses Themas

    bgabitur2013

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    203 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    bgabitur2013 hat kostenlosen Webspace.

    Hab ein Problem jetzt kommt immer den Nan fehler, was ja not a number beudeutet. Aber ich weiß nicht woran es liegt. Hier ist der Code:
    http://pastebin.com/W5FtvhL6
    Der fehler trat z.b bei der Brechnung in Zeile 282ff auf.
    Über Hilfe würde ich michf freuen.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. qwertz4

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    930 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    qwertz4 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht ob ich alles richtig gemacht habe beim debuggen aber bei mir liegt des dann an der acos Funktion.

    Vielleicht hilft dir das ja bei deiner Fehlersuche dann weiter:

    Getestet habe ich mit den werden SeiteA 30; SeiteB 30; Seite C 600

    Aus deinem Code:
    else if (seitea!=0 && seiteb!=0 && seitec!=0) { //Überprüfen der Wertekonstellation und davon abhängiges Rechnen
            double p1=(seitea * seitea - seiteb * seiteb - seitec * seitec);
            double p2=(-2 * seiteb * seitec);
              System.out.println("P1: " +  p1);
              System.out.println("P2: " +  p2);
            double p3 = p1 / p2;
              System.out.println("P3: " +p3);
              alpha = Math.acos( p3 );
             System.out.println("Alpha: " + alpha);
            beta = Math.acos((seiteb * seiteb - seitec * seitec - seitea * seitea) / (-2 * seitec * seitea));
            gamma = Math.acos((seitec * seitec - seitea * seitea - seiteb * seiteb) / (-2 * seitea * seiteb));
            System.out.println("hier");
            numberField21.setText(""+beta);  //Direktes Schreiben der berechneten Werte in die numberFields
            numberField2.setText(""+alpha);
            numberField22.setText(""+gamma);
          }


    Die Ausgabe sieht dann so aus:
    P1: -360000.0
    P2: -36000.0
    P3: 10.0
    Alpha: NaN       <<< Hier war Math.acos(10.0) am Werk
    hier


    Dein NumberField habe ich durch JTextFiled ersetzt und einen Double.parseValue eingebaut. Damit ich testen konnte. Dann habe ich dein Applet noch in ein normeles JavaProgramm mit JFrame überführt.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.1.2012 15:04:45 von qwertz4
  4. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!