kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Dubioses Boot-Menu

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    kozak

    Kostenloser Webspace von kozak

    kozak hat kostenlosen Webspace.

    Nabend allerseits,

    habe ein außergewöhnliches Problem, welches mir bisher völlig fremd war.
    Und zwar hat mein Mainboard viel zu viele Boot-Einträge. Um es besser zu veranschaulichen, habe ich einige Bilder gemacht:
    http://kozak.lima-city.de/sonstiges/z170x/IMG_5.jpg
    http://kozak.lima-city.de/sonstiges/z170x/IMG_6.jpg
    http://kozak.lima-city.de/sonstiges/z170x/IMG_7.jpg

    Technisch ist der MB einwandfrei, bis eben auf diesen mehr oder weniger "optischen" Effekt, nenne ich es mal.
    Jemand Idee, woran's liegt und wie man es beheben kann? Oder ist es ein bug vom Hersteller?

    Folgendes hat NICHT funktioniert:
    - Bios reset
    - Bios update ( auf das aktuellste )
    - Bios default settings

    MB: z170x UD5 TH

    Eigtl. sind es nur zwei ( bootable ) SSD's eingebaut - Win10 und Ubuntu.
    Er zeigt mir jedoch bis zu 23 Einträge, was gar kein Sinn macht, da das MB soviele Anschlüße nicht hat :lol:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Warum so viele Einträge im Bootmenü sind kann ich von hier aus nicht sagen.
    Was ich sagen das es immer der gleiche Eintrag ist und immer das gleiche System bootet.
    Du kannst die mehrfachen Einträge einfach ignorieren.
    Die Einträge Schaden nicht.
  4. Autor dieses Themas

    kozak

    Kostenloser Webspace von kozak

    kozak hat kostenlosen Webspace.

    Schaden tut es sicherlich nicht. Aber es ist unheimlich störend, wenn ich mal von einem USB Stick booten will, was im im Bild ( IMG_7 ) auch zu sehen ist. Der taucht extrem weit unten auf, 3. von unten. Kann aber auch ganz unten sein oder auch oben.

    Ob es es sich um den gleichen Eintrag handelt, ist schwer zu sagen. Es sind nämlich 2 gleiche SSD (MX200) verbaut.

    Nach der ganzen "Bios-Procedure" Flash/Reset würde ich tippen, dass es iwo auf der Platte gespeichert sein muss.
  5. klemm mal beide platten ab-> änderung notieren.

    dann systemplatte wieder anklemmen-> änderungen notieren

    dann 2. platte wieder anklemmen-_ änderungen notieren

    dann notizen/fotos hier rein
  6. sebulon schrieb:
    klemm mal beide platten ab-> änderung notieren.
    dann systemplatte wieder anklemmen-> änderungen notieren
    dann 2. platte wieder anklemmen-_ änderungen notieren
    dann notizen/fotos hier rein
    Zusätzlich würde ich empfehlen, mal beim Boardhersteller nachzusehen ob es ein aktuelleres Bios gibt. Windows 10 schreibt zwar Daten ins UEFI-Bios, aber ich habe es noch nicht erlebt, dass es Boot Einträge angelegt hätte. Möglicherweise hilft es ja auch, einfach mal den Sata Anschluss von einer der beiden baugleichen SSD´s zu wechseln.
  7. Autor dieses Themas

    kozak

    Kostenloser Webspace von kozak

    kozak hat kostenlosen Webspace.

    @ eierkopf
    Ich habe im 1. Post bereits geschrieben, dass ich das aktuellste Bios verwende.

    Zu Platten:
    1. Platte abgeklemmt -> keine Änderungen.
    2. Platte abgeklemmt -> keine Änderungen.
    Beide Platten abgeklemmt -> keine Einträge mehr. ( war zu erwarten )
    Einträge müssen also auf beiden SSD's sein.

    Ich habe mit GParted Live CD die EFI Partitionen formatiert und anschließend neu erstellt.
    Ergebnis: 2 Einträge wie es sein soll.

    Jetzt kommts: USB Stick rein -> neuer Eintrag erstellt. wtf? :wazzup:

    Stick wurde unter Windows 10 mit Universal USB Installer (nutze schon ewig), sowie unter Ubuntu mit dd und syslinux erstellt.

    Ist es jetzt i-wie die Eigenartigkeit des neuen Z170-Chipsatzes?
  8. Hallo,

    besorg dir mal ein Tool um deinen BCD zu bearbeiten.
    Der BCD liegt auf der EFI Partition deiner Festplatten und Informiert das UEFI des BIOS über die installierten Betriebsysteme.

    Ein gutes Tool ist das hier: http://www.easyuefi.com/index-us.html

    Entferne damit alle bis auf die benötigte Einträge, einige wirst du nicht löschen können das sind CD Laufwerke und ähnliches.

    Spitzei
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!