kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Eigene Server

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    h****r

    Hej,

    Kann man ein eigenen Server machen mit eigenem Computer?

    Deutlicher;

    Ich will ein eigenen Server also z.B. 1 GB von meinem Computer im Inter binden und so eine eigene Website oder so machen.

    Kann man das?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. l*****u

    klar geht das.
    Ich kenn mich nicht so gut aus, aber mit Apache kann man aus seinem eigenem PC einen Server machen.
    Allerdings darf ein Server seine IP-Adresse nicht ?ndern. Wie man das Problem umgeht wei? ich z.B. nicht.
  4. damit du eine statische IP adresse hast musst du dynDNS nutzen
  5. Huhu,

    einen Server zu Hause aufzusetzen lohnt sich nur, wenn man die entsprechende Leitung daf?r hat.

    Serverfarmen haben einen "Upload von 10/100 MBit", was du mit deiner privaten DSL-Leitung in n?chster Zeit nicht erreichen wirst, es sei denn, du hast gen?gend Kohle ;)
  6. leopoldsberger

    leopoldsberger hat kostenlosen Webspace.

    Kannst es mal mit Jana-Server versuchen. Wird f?r den Anfang wohl reichen.
    Gru? Leo
  7. s************e

    Ja, Jana-Server ist nicht schlecht, aber wenn du nur eine Internet-Seite einstellen willst, gen?gt z.B. ProxyPlus. Ist als Installationsprogramm nicht mal 1 MB gro? und hat einen eigenen http-Server, also genau das, was du brauchst. F?r Testzwecke und/oder sporadisch Besuche (was ja anfangs normal ist) reicht eine DSL-Leitung mit Flatrate. Um immer aus dem Internet erreichbar zu sein, musst du dich bei eienem Dienst wie www.dyndns.com anmelden (das ist der beste und g?nstigste der Anbieter). Damit erreichst du, dass du trotz wechselnder IP-Adresse (die sich bei jeder Neuverbindung mit dem Internet ?ndert) immer durch eine feste Adresse ( [deinName].dyndns.com ) erreichbar bleibst.
    Funktioniert, habe es getestet.
  8. Braucht man da nicht noch extra Software um den restlichen PC und die anderen PCs, die die selbe Ip nutzen vor Angriffen zu sch?tzen?
  9. d***k


    Serverfarmen haben einen "Upload von 10/100 MBit", was du mit deiner privaten DSL-Leitung in n?chster Zeit nicht erreichen wirst, es sei denn, du hast gen?gend Kohle ;)

    Hesyar hat Hispeed nehm ich an weil ich Ihm kenne. Ich habe auch Hispeed unsere verbindung ist 500 mbit/s (upload: 300 mbit/s) mbit/s wen man ein Psycho ist kann man sogar 1200 mbit/s (upload: 500 mbit/s) haben^^ (und das f?r nur ca. 10 eur. teurer)

    Hispeed Switzerland...

    Und daher laube ich das die Uploades keine Problemme machen w?rden

    Beitrag ge?ndert: 10.10.2006 20:57:00 von dpunk

    Beitrag ge?ndert: 10.10.2006 20:59:28 von dpunk
  10. Es gab dazu mal nen ausführlichen Artikel bei C't 04/2005
    http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/srv/

    Mfg patrick91
    :biggrin::biggrin:
  11. c*********c

    Ich habe auch Hispeed unsere verbindung ist 500 mbit/s (upload: 300 mbit/s) mbit/s wen man ein Psycho ist kann man sogar 1200 mbit/s (upload: 500 mbit/s) haben^^ (und das f?r nur ca. 10 eur. teurer)

    Ich wage zu bezweifeln, dass Du über eine derartig schnelle Verbindung verfügst - oder zumindest zu den, von Dir genannten Preisen. Falls ich mich irren sollte: Verrat mit bitte, bitte Deinen Anbieter ;)

    Hispeed Switzerland...

    ... ein Privileg, das wahrscheinlich lange nur Betuchten und Firmen vorbehalten bleiben wird.
  12. 500 MBit/s downstream und 300 MBit/s upstream, hahaha der war gut^^
    am besten noch per telefonkabel^^

    ne aber mal im ernst sowas gibts nicht. das ist nur über glasfaser zu realisieren und auch dann ist es A sehr teuer und B unnötig.
    ein standart pc hat eine 100 MBit/s netzwerkkarte = 12.5 MB/s
    ne normale festplatte schafft im idealzustand 8 MB/s eher 6 MB/s
    also punkt B dürfte erklärt sein.

    zur übertragung, asynchrone standleitungen sind sehr unüblich.
    in der schweiz gibt es 5000/300 leitungen wobei das hier in Kbit/s angegeben ist.

    also 5000 KBit/s downstream und 300 KBit/s upstream = 625 KB/s down und 37.5 KB/s up (im idealfall). also ich denk ma da hat sich jemand vertan^^

    so, nun wo wir die realen daten haben kann man pauschal sagen: simple webseite ohne viel content und bildern möglich. nen komplexes webprojekt eher nicht.

    MFG
    Andy
  13. therealdiablo

    therealdiablo hat kostenlosen Webspace.

    Um eine kleine Seite/ Projekt zu Testzwecken reicht DSL aus. Hab selber mal betrieben.

    Ich habe dafür XAMPP (Windows) / LAMPP(Linux) benutzt. Zu finden ist das ganze auf
    http://www.apachefriends.org/de/index.html

    Es ist ein Packet aus Apache, MySQL, PHP, Perl, FTP wobei noch weitere Packe mit eingebunden werden können. Deine MySQL DBs kannst du mit phpmyAdmin verwalten.

    Also ein Packet für alles. Ist aber sehr unsicher also nur zum testen nutzen !!!

    Gruß
    TRD

    Beitrag geändert: 14.11.2006 15:13:00 von therealdiablo
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!