kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Free font collection?

lima-cityForumDie eigene HomepageGrafikdesign

  1. Autor dieses Themas

    k********l

    Hallo,

    Ich suche eine (oder mehrere) Free Font Collections,
    und zwar solche die auch jenen Namen verdient haben (public Domain oder ,
    also welche wo man scih bei deren Verwendung (egal wie) nicht gedanken machn muss verklagt zu werden.

    Suche da nach einer ganzen Collection, die cih auf einmal runterladen kann und hald verschiedene Stil-richtungen abdeckt.
    So dass ich denn die durchforsten kann wenn ich mal was brauch, und mir denn nicht noch gedanken machen muss wegen Lizenzen.

    Mit Suchmaschienen stoße ich zwar auf ergebnisse,
    sind dann meist aber nur ein oder zwei, oder man muss sie alle einzeln herunterladen.
    Oder man muss sich registrieren, oder sie sind dann doch mit irgendwelchen komplizierten Lizenzen verknüpft.
    Ich suche da was wie CC (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/ nicht die restrictiveren) )
    oder was mir grad ein fällt public domain (damit findet sich vl doch was)

    wäre dankbar wenn mir da wer weiter helfen kann.

    PS: wenn wer nen geeigneten Font-Browser hat wäre ich sehr dankbar.
    Also so, das ich die durchsuchen kann ohne sie alle installieren zu müssen.
    zB wenn ich alle Mit Fontnamen und Test-Text in ein PDF schreiben könnte wäre das auch cool!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. g********e

    Da das entwerfen eines einzelnen Fonts schon eine Heiden-Arbeit sein kann (und Massen davon eben noch mehr), würde ich mal ganz vorsichtig damit rechnen, daß es da auch nicht soviel von gibt.
    Man kann einen Font nicht einscannen. Jeder einzelne Buchstabe muß mit einem entsprechenden Tool gestaltet werden (Ich weiß wovon ich rede, habe schon auf dem VC20 entsprechendes Tool programmiert und auf dem c64 und Atari nicht nur Schriftzeichen, sondern komplette Spiellevel erstellt)
    Wenn da einzelne Fonts verschenkt werden, sind entweder Urheber-Rechte abgelaufen, oder der Schenker weiß nichts über entsprechende Rechte, oder der Designer will Werbung für seine Arbeit machen, oder jemand, der sowas nicht hauptberuflich macht, hat mal einen für Spass entworfen und will die Welt jetzt daran Teil haben lassen.
    Also werden Leute, die über solche Sammlungen verfügen, solche sein, die sich ihren Lebensunterhalt damit verdienen, sie zu gestalten, oder solche, die selber die ganzen einzelnen Fonts von hunderten von Sites zusammengesammelt haben.
    Letztere aber begeben sich auf sehr dünnes Eis, wenn sie diese Sammlungen einfach so weitergeben.
    Wenn ich nämlich beruflich Fonts entwerfen würde und gebe welche als Werbung raus, dann wäre ich sehr giftig, wenn jemand quasi mein Firmenschild klaut.
    Und bei jedem einzelnen Set im Net wird niemand Nachforschungen anstellen wollen, wessen Urheberrechte da verletzt werden. Bei grossen Sammlungen wird das etwas anders sein.
    Da hilft nur selber sammeln.
  4. also ich hab da was sind eigentlich alle stiel richtungen vorhanden. hat mir schon oft geholfen.

    http://www.ulf-theis.de/files/fonts/ut_font_pack/ulf_theis_de_font_pack.rar

    alles free aber der bereitsteller würde sich bestimmt freun wenn man ihn irgentwo erwähnt :-D

    übrigents ist ne sehr schöne und interesante website www.ulf-theis.de


    ich hoff da sind ein paar nette fonts für dich dabei.


    mfg
    psd
  5. Autor dieses Themas

    k********l

    greenslade schrieb:
    Da das entwerfen eines einzelnen Fonts schon eine Heiden-Arbeit sein kann (und Massen davon eben noch mehr), würde ich mal ganz vorsichtig damit rechnen, daß es da auch nicht soviel von gibt.
    Man kann einen Font nicht einscannen. Jeder einzelne Buchstabe muß mit einem entsprechenden Tool gestaltet werden (Ich weiß wovon ich rede, habe schon auf dem VC20 entsprechendes Tool programmiert und auf dem c64 und Atari nicht nur Schriftzeichen, sondern komplette Spiellevel erstellt)

    Mir ist klar, das das Arbeit ist.
    greenslade schrieb:
    Wenn da einzelne Fonts verschenkt werden, sind entweder Urheber-Rechte abgelaufen, oder der Schenker weiß nichts über entsprechende Rechte, oder der Designer will Werbung für seine Arbeit machen, oder jemand, der sowas nicht hauptberuflich macht, hat mal einen für Spass entworfen und will die Welt jetzt daran Teil haben lassen.
    Also werden Leute, die über solche Sammlungen verfügen, solche sein, die sich ihren Lebensunterhalt damit verdienen, sie zu gestalten, oder solche, die selber die ganzen einzelnen Fonts von hunderten von Sites zusammengesammelt haben.
    Letztere aber begeben sich auf sehr dünnes Eis, wenn sie diese Sammlungen einfach so weitergeben.
    Wenn ich nämlich beruflich Fonts entwerfen würde und gebe welche als Werbung raus, dann wäre ich sehr giftig, wenn jemand quasi mein Firmenschild klaut.
    Und bei jedem einzelnen Set im Net wird niemand Nachforschungen anstellen wollen, wessen Urheberrechte da verletzt werden. Bei grossen Sammlungen wird das etwas anders sein.
    Da hilft nur selber sammeln.

    Nun ja ich weiß das es Fonts gibt die Frei sind (eben public Domain, open source oder ähnliches)
    und nicht jene die eben irgendwelche rechte verletzen aber eben Sammlungen suche ich.
    bezüglich werbung wenns n packet ist, dann kann da ja auch zu dejem Font eine Text datei sein,
    die sagt wos her ist und wenn ich irgendwie was ähnliches will oder der gleichen, wo ich das bekomme.
    Ist ja nicht so, das ich die Arbeit der leute verachten würde, ich finds ja eh toll, wenn sie sowas machen!
    Mein ziel ist es ja auch nicht damit dann irgendwie geld zu verdienen, aber sollte es irgendwie (per zufall)
    oder so dann doch mal mit einem dazu kommen, dann will ich nicht im nachinein mich mit sowas herumquälen müssen,
    und wenn ich da dann echt viel geld damit machn würde, würde ich auch über Spedenen oder so nachdenken.
    Aber da es wie gesagt nicht mein primär ziel ist geld damit zu verdienen ....

    @psd: Genau, das sieht schon mal echt seeeehr gut aus!
    also wenn jemand anders noch soclhe sammlungen kennt her damit!
  6. g********e

    Ich wollte Dir auch keine unlauteren Absichten oder bewußte Mißachtung unterstellen. Aber das ist so ähnlich, wie wenn ich Musik mache : Da sagen Leute: "Der stellt sich da zwei Stunden irgendwo hin und trällert sich eins. Und dafür sollen wir bezahlen ?" Die denken nicht darüber nach, das Texte besorgt werden müssen, Stücke einstudiert usw. Das machen sie auch nicht bewußt bösartig und man kann auch nicht immer an alles denken.
    Deshalb bin ich in meinem Post da etwas ausführlicher geworden.
  7. also Packete wirst du nicht arg viele finden. Aber du kannst ja mal anfangen zu sammeln :-D

    Hier mal ein paar FreeFont Seiten:

    http://www.urbanfonts.com/free-fonts.htm

    http://www.1001freefonts.com/

    http://simplythebest.net/fonts/


    ----------------------------------------------------

    hier noch FontPakete:

    http://www.perfecttableplan.com/Fonts_1_1.zip

    http://www.brothersoft.com/ocr-font-package-download-39409.html

    http://yensdesign.com/2009/01/the-ultimate-free-fonts-pack/


    ich denke das war im großen und ganzen alles "GUTE" was man im web findet. Was ich mir aber gut vorstellen kann sind Sammlungen von Privaten leuten in Foren. Einfach mal die Foren durchgrasen. :spammer:


    mfg :wave:
    psd
  8. Autor dieses Themas

    k********l

    Danke psd, zwar bin ich von den anderen Packs nicht so begeistert (heterogene Lizenzlandschaft innerhab package und so).
    aber ok, ist ja kalr das es so gute packs nicht in massen gibt.

    greenslade schrieb:
    Ich wollte Dir auch keine unlauteren Absichten oder ....
    ...
    Deshalb bin ich in meinem Post da etwas ausführlicher geworden.

    Klar, kann ich verstehen. Wie gesagt, ich will hald ne eierlegedne Wollmilchsau, damit ich mich eben nacher um nix kümmern muss :)

    Was ich mir grad gedacht habe, wie sieht es eigentlich mit den Rechten der Schriften aus die Beim Betriebssystem Windows mitinstalliert werden ?
    alsp Privat/ comercial
    druck/web
    was sind den da die einschrenkungen?
  9. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    karl-tofel schrieb:
    Was ich mir grad gedacht habe, wie sieht es eigentlich mit den Rechten der Schriften aus die Beim Betriebssystem Windows mitinstalliert werden ?
    alsp Privat/ comercial
    druck/web
    was sind den da die einschrenkungen?


    tja, ich glaube ja, bei den windowsschriften fragt keiner nach ...
    wenn, dann müßte man wohl wirklich mal die windows-lizenz (beim installieren ?) durchlesen, ob da die schriften tatsächlich einer nutzungseinschränkung unterliegen, denn man kauft sie ja eigentlich mit dem betriebssystem mit -
    aber ich hab noch nie gehört, daß windows in irgendeiner art und weise seine standartschriften nicht verbreitet wissen will...

    muß man sich mal vorstellen, was los ist, wenn sie gegen die internetseitenschriften aktiv werden würden :wow:

    abgesehen davon bindet man bei html-homepags in der regel die schriften nicht ein ... die seiten werden ja mit den schriftarten angezeigt, die der betrachtende auf seinem system installiert hat.
  10. g********e

    Moin Sonok !

    Heißt das, wenn ich mir so einen schicken Schriftzug ausgedacht habe, muß der entweder als Grafik vorliegen, damit der für andere zu sehen ist, oder ich muß ihn erst an alle verschicken. Die müssen ihn installieren und so fort ?

    oder gibt es da Ausnahmen ?
  11. Im HTML-Dokument wird nur der entsprechende Befehl gegeben, die entsprechende Schriftart aus dem System zu laden, ist diese Schriftart nicht auf dem System vorhanden, wird eine Ersatzschriftart geladen, meist Sans-Serif.

    Wenn man einen Schriftzug in exotischer Schrift auf der Homepage haben will, hilft man sich meist mit Bilddateien.
  12. zerojan schrieb:
    Im HTML-Dokument wird nur der entsprechende Befehl gegeben, die entsprechende Schriftart aus dem System zu laden, ist diese Schriftart nicht auf dem System vorhanden, wird eine Ersatzschriftart geladen, meist Sans-Serif.

    Wenn man einen Schriftzug in exotischer Schrift auf der Homepage haben will, hilft man sich meist mit Bilddateien.

    Hatte das selbe proble auch schon mal.
    Gibt dafür eine schöne CSS Methode. Leider hatte de damals bei mir aus rechtlichen gründen nicht funktioniert.
    Als weiteres gibt es die Methode mit PHP aus einer Textdatei mit einem speziellen font online ein Bild zu erstellen; ergo dass man dieses Bild regelmäßig wechseln kann. Frisst aber extrem viele ressourcen -_-

    Aber kannst ja nochmal nachsehen ;-)

    Gruß
    Daniel
  13. Autor dieses Themas

    k********l

    sonok schrieb:
    muß man sich mal vorstellen, was los ist, wenn sie gegen die internetseitenschriften aktiv werden würden :wow:


    zerojan schrieb: Im HTML-Dokument wird nur der entsprechende Befehl gegeben, die entsprechende Schriftart aus dem System zu laden, ist diese Schriftart nicht auf dem System vorhanden, wird eine Ersatzschriftart geladen, meist Sans-Serif.


    Wie gesagt in Graphiken gibts ja auch Schriften, naja ebr mir gehts da eh mehr um Druckausgaben von Flyern und Plakaten.
  14. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    um sicher zu gehen würde ich mich nur auf jene schriften beschränken, die ich in irgendeiner form irgendwann mal gekauft habe - so also auch die windowsschriftarten.
  15. ich würd die finger von den fontcollections lasse
    es ist besser jedes einzeln runterzuladen bevor man sich nacher damit beschäftigt die
    nicht verwendeten zu entfernen
  16. Ich würde dir die Font-Seite

    http://www.dafont.com

    empfehlen.

    Da gibt es viele Fonts. Und falls dir mal die Fonts von einem bestmmten Autor gefallen, dann kannst du dir alle downloaden.

    Ich hoffe, dass reicht fürs Erste. Ich werde weiter nach ein paar Font-Seiten und collectionsgucken.

    nabil
  17. Auf myfonts.com gibt es eine große Auswahl von kostenlosen Schriftarten (Musst im Menü mal gucken).
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!