kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Fußballbörse - welches CMS?

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    soccernet

    soccernet hat kostenlosen Webspace.

    Hallo. Ich möchte eine Börse für Amateurfußballer und Vereine eröffnen. Also in der Art "Bin Spieler/Trainer - suche Verein" oder "Bin Verein - suche Spieler/Trainer/Testspielgegner" etc.

    Dafür würde vermutlich lediglich ein Forum ausreichen. Jetzt kommt aber dazu, dass ich ab September (sofern ich die Prüfung bestehe) lizensierter Spielervermittler bin und hierfür dann nebenberuflich ein Gewerbe aufmachen werde. Klientel gibt es bereits und das möchte ich dann auf meiner Homepage auch in Form einer Personenverwaltung anlegen.

    Also für die einzelnen Spieler eben Profile.

    Ich habe mich umgesehen und das erste was mir ins Gesicht gesprungen ist war Joomla - mit dem Komponent JoomSport oder JoomLeague wo man Spieler, Mannschaften etc. anlegen und verwalten kann damit. Wäre schon in die Richtung das was ich suche v.a. was Spielerprofile betrifft die sind da sehr ausgeprägt.

    Ich bräuchte aber für die oben genannte Börse etwas was ich bei Joomla bisher nicht finden konnte nach dem Durchstöbern vieler Extensions nämlich separate Registrationen - zB dass man sich als Spieler anmelden kann oder als Verein anmelden kann. Dass dann die User a.) automatisch in den zuvor von mir erstellten Benutzergruppen landen und b.) die für die Registration erforderlichen Eingabefelder unterschiedlich sind. Während zB beim Verein nur der Klubname, Bundesland und Ort eingegeben werden muss, muss beim Spieler halt auch Geburtsdatum, Größe, Gewicht, Position etc. angegeben werden.

    Daher frage ich mal als Laie - ist so etwas mit Joomla machbar? Da ich eben aufgrund oben besagter Komponenten hierzu tendiere. Oder ist es nicht machbar, welche CMS könnt ihr mir sonst empfehlen?

    Da ich weiß dass hier auch einige Experten anwesend sind hoffe ich zudem dass ihr mir weitere Tipps geben könnt. Das Unternehmen ist im Anlaufen und wie gesagt, Klientel wäre jetzt schon vorhanden und ich würde nicht bei 0 starten, daher sollte vor allem der Internet-Auftritt etwas hermachen, professionell soll es halt sein. Aus Gründen technischer Limitiertheit muss ich eben auf ein CMS zurückgreifen aber ich denke schon dass es auch damit möglich sein sollte etwas seriöses auf die Beine zu stellen.

    Hoffe auf Antworten, lg :wave:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. soccernet schrieb:
    Aus Gründen technischer Limitiertheit muss ich eben auf ein CMS zurückgreifen
    Also ein CMS nutzt man nicht, weil man technisch limitiert ist, sondern wegen entscheidender Vorteile, vorrangig die (unabhängige) Verwaltung von Inhalten.
    a) Content (Inhalt) ist vom Design getrennt - Änderungen am Aussehen der Seite haben keinen Einfluss auf die bestehenden Inhalte
    b) Content-Verwaltung ist um ein vielfaches einfacher
    c) ... noch viele mehr ;-)

    Also wenn's professionell sein soll, rät jeder sicher gern zu einem Profi, der dir die Seite baut. Das Geld was du dafür in die Hand nehmen müsstest, ist es garantiert wert. Das kommt für dich anscheinend nicht in Frage, deshalb rate ich dir von Joomla ab. Joomla mit seinen PlugIns musst du in der Regel so nehmen, wie es ist. Viel anpassen lässt sich da nicht. Bei deinem Vorhaben rate ich dir zu Drupal. Drupal ist ein sehr mächtiges CMS mit einer höheren Lernkurve als Joomla oder Wordpress. Was am Anfang ein wenig deprimierend sein kann, zahlt sich aus, sobald du mit Drupal ein wenig umgehen kannst. Es ist hervorragend geeignet für Community-Projekte wie du es vorhast. Ich empfehle dir also darauf einen Blick zu werfen.

    Beitrag zuletzt geändert: 12.4.2013 12:04:57 von flockhaus
  4. f******s

    Also ich würde es mit dieser Komponente (C M P) versuchen. Ich selbst habe die ExtendedReg nicht getestet.

    Vielleicht mache ich es aber mal aus reiner Neugier.
  5. Autor dieses Themas

    soccernet

    soccernet hat kostenlosen Webspace.

    Dank euch für die schnellen Antworten!

    @flockhaus

    Es wäre schon auch ein Thema Geld dafür zu investieren und es einen Profi machen zu lassen, daran scheiterts sicher nicht. Allerdings möcht ich mir auf der anderen Seite auch den Spaß beim selbst einrichten meiner HP nicht nehmen lassen :biggrin:

    Sollte ich es selbst aber nicht so hinbekommen wie ich es gerne hätte wird ohnehin ein Professioneller damit beauftragt.

    Drupal hatte ich noch nie damit zu tun aber ich werd es mir auf jeden Fall mal ansehen und testweise mal hier auf Lima-City raufpacken.

    @funestus

    Danke für den Link! Ich werd mal die Demo saugen und dann entscheiden ob ich es kaufe. Was ich so gelesen habe bis jetzt könnte es schon ungefähr das sein was ich gern hätte.
  6. Bei einem einfachen Aufbau, könnte man auch Contao verwenden. Ist eine Lightversion von Typo3 und einfach zu bedienen.
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!