kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Golem.de - gute Seite?

lima-cityForumSonstigesMedien

  1. Autor dieses Themas

    fabian-riedel

    Kostenloser Webspace von fabian-riedel

    fabian-riedel hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    Ich wollte mal wissen, was Ihr von der Seite tag/golem">Golem.de haltet.
    Ich halte die Seite für recht interessant hatte aber gelegentlich das Gefühl dass nicht alle Beiträge sehr qualitativ hochwertig sind.
    Was ist Eure Meinung?

    Gruß
    Fabi

    Beitrag zuletzt geändert: 5.2.2012 18:48:12 von fabian-riedel
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Viel Schrott findet man überall, also auch bei golem.de . Das kann man bei keiner Seite abstreiten.

    Allerdings findet man dort auch sehr informative Artikel, gerade was die unheimlichen Dinge, die politisch gerade am Gehen sind, angeht. Auf anderen Seiten wird darüber kaum berichtet. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Artikel dort zu lesen, besonders die, die man auf anderen Seiten nicht findet, denn das sind die interessanten.
  4. ich bin absolut drafed-map's Meinung. Zum Glück oder wahlweise leider nicht, gibt es keine ultimative Seite für Technik, Netzpolitik, Web, etc. Deshalb bin ich dazu übergegangen, mir einen "Mix" zu erstellen, via RSS. Und ich hoffe, dass viele Seiten weiter das Protokoll so fein unterstützen!
    In meiner "Netzwelt"-Abteilung meines RSS-Readers habe ich Golem, Heise, Netzwelt.de, Spiegel Netzwelt, Zeit-Online Digital, t3n und noch ein paar andere.

    Der Vorteil:
    Ich habe ein Rundum sorglos-Paket und schaue mir die Artikel an, die ich lesen möchte, bzw. interessant finde.
    Der Nachteil:
    Naturgemäß hast du bei Seiten, die einen ähnlichen Schwerpunkt legen, gerade brandheiße aktuelle Themen in mannigfaltiger Ausführung. Ist für mich aber kein Problem. Außerdem sind es am Tag sehr viel mehr Artikel, die man theoretisch zu bewältigen hat. Aber ich sehe es, wie eine Zeitung. Überschrift, evtl. Anleser überfliegen und dann schauen, was ich genauer wissen möchte. Diese Freiheit genieße ich.

    Beitrag zuletzt geändert: 6.2.2012 10:57:37 von flockhaus
  5. Ich bin der Meinung das Heise ein wenig tiefgründigere News bietet als Golem.de, ich nutze jedoch beide Pages wodurch mir auffällt das anscheinend manchmal voneinander kopiert wird.
  6. t*****b

    virtual2 schrieb:
    Ich bin der Meinung das Heise ein wenig tiefgründigere News bietet als Golem.de, ich nutze jedoch beide Pages wodurch mir auffällt das anscheinend manchmal voneinander kopiert wird.


    Dass voneinander "kopiert" wird ist leider normal geworden. Irgendwelche Journalisten erfahren etwas direkt von Presseveranstaltungen, Pressesprechern von Unternehmen oder Unternehmensblogs, eine Vielzahl anderer Seiten fasst die Nachricht anders zusammen, verweist aber nicht auf die Konkurrenz sondern auch auf die ursprüngliche Quelle... Das finde ich bei Golem und Heise jedoch weniger so, sondern viel häufiger bei kleinen Blogs.

    Ich lese auch beide, da man dann doch auch unterschiedliche Dinge mitbekommt. Zum Beispiel, findet man bei Golem ab und an was über Gaming, bei Heise ist das nur selten der Fall.

    Zusätzlich zu empfehlen: zdnet, silicon.de, computerbase.de, uvm.
  7. Naja, das schnelle Geld liegt für die Internetseiten eben darin, so viel News wie möglich am Tag bereit zu stellen. Da Redakteure, die selbst recherchieren verhältnismäßig teuer sind, ist es eben ein leichtes, einfach Presseverteiler zu abonnieren und die Texte zu übernehmen. Deshalb kommt es oft zu gleichen Texten auf unterschiedlichen Nachrichtenseiten. Zudem gibt es in letzter Zeit immer mehr Zusammenschlüsse von Newsseiten. Giga kauft z.B. munter ein z.B. hat sich seine Mac-Abteilung eingekauft, indem sie sich macnews.de einverleibt haben. Der Heise-Verlag macht es ähnlich.
    Golem ist aber in seinem derzeitigen Verlag ohne eine gleichwertige Seite und deshalb ist davon auszugehen, dass deren Berichte, Texte, etc. nur bei Golem selbst kommen, oder eben von anderen Verlagen gekauft werden.
    Alles in allem, eine wirklich gute Seite und ich schaue dort öfter vorbei ;-)
  8. Also ich persönlich lese immer golem und gulli.com. Meiner Meinungs beides sehr lesenwerte seiten. Auch die Informationen sind recht schnell raus und nicht sehr stark verspätet.
  9. t*******s

    Ich persönlich benutze die Seite nicht da ich finde das es zu oberflächige Informationen sind,
    natürlich kann man nicht sagen das die gesamte Seite nur Lügen beinhaltet aber wie gesagt
    glaubwürdig ist nicht alles was die da schreiben.
  10. console-freak

    console-freak hat kostenlosen Webspace.

    Mir persönlich gefällt die Seite überhaupt nicht..

    Das Design errinnert zu viel an T-Mobile, und die Werbund ist auch nervig...

    Sry leute wenn ich jetz nicht auf den Inhalt eingehe..
  11. g****e

    Also ich hab die abonniert (RSS), und es gibt so viele Artikel dort, wovon viele informativ sind, einige Müll, und andere interessant.
    Ich persönlich kann es nur empfehlen, aber heise kann man zum Beispiel auch gut lesen. Beide zusammen überschneiden sich oftmals, aber ergeben ein gutes Spektrum :)

    Liebe Grüße
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!