kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Google-Reader-Alternative

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    d********9

    Hallo Community,

    nachdem Google angekündigt hat, den RSS-Reader einzustellen, habe ich angefangen, nach Alternativen zu suchen.
    Dabei bin ich auf Selfoss http://selfoss.aditu.de gestoßen.

    Kennt jemand die Anwendung und hat die schon jemand hier zum Laufen gebracht?
    Gibt es weitere Alternativen?

    Gruß,
    Thomas
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. g****e

    Weitere Alternativen wären "Tiny Tiny RSS", Feedly und OwnCloud mit der News App.
    Ich persönlich werde wohl schauen, auf ein OwnCloud System zu wechseln, direkt mit allem. Hier kann man auch einen Mailclient integrieren, sodass man Mail, RSS, Datein, alles an einem Ort hat, an einem EIGENEN Ort. Nachdem Google sich gegen den Reader entschieden hat, vllt besser so... Wer weiß, was die noch so einstellen...

    Liebe Grüße
  4. s*************h

    Google ist schon seit einiger Zeit dabei verschiedene Dienste zu begraben. Die wollen sich halt so langsam wieder auf wichtigere Projekte konzentrieren.

    In diesem Artikel findest du noch weitere Alternativen: http://t3n.de/news/5-alternativen-google-reader-340092/
    Dieser Artikel ist aber auch recht interessant, da man als zukünftiger Anwender die möglichkeit hat Feedback zu geben: http://t3n.de/news/digg-google-reader-klon-450397/

    Gruß S.Brosch
  5. Autor dieses Themas

    d********9

    Also TinyTinyRSS habe ich hier zum laufen gebracht, ist aber nur bedingt nutzbar.
    Zum einen funktioniert eine automatische Aktualisierung nicht (hat auch über einen externen Cron-Job nicht geklappt) und zum anderen mag er einige meiner RSS-Feeds nicht wegen angeblicher Format-Probleme (z.B. der Feed von http://www.cad-comic.com ).

    Selfoss will dagegen gar nicht laufen. Ich erhalte nur eine leere Seite (auch bei aktivierten PHP-Error-Displays).


    Bevor ich mich jetzt also einem der vielfältigen Anbieter an den Hals werfe:
    Kennt noch jemand eine Server-Lösung, die ich unter eigener Regie nutzen kann?
  6. Ich bin auch noch auf der Suche nach einer adäquaten Alternative, bisher leider erfolglos.
    Die News-App für OwnCloud wird zwar aggressiv beworben, ist aber eindeutig in Kinderschuhen und zumindest momentan keine gute Alternative. Ich hoffe aber, dass es sich lohnt dessen Fortschritte im Auge zu behalten.
    TinyTinyRSS ist optisch nicht mein Fall und Fever entspricht nicht meinem Lesestil.

    Außerdem bin ich gefangen, weil ich mich in den Reeder-App (für Mac) verliebt habe, dessen Handhabung/Interface unschlagbar ist. Leider ist noch nicht wirklich klar, wie diese App ohne GoogleReader in Zukunft funktionieren wird. Ein Bezahldienst kommt auf jeden Fall nicht in Frage.

    Fest steht, es gibt genug alternativen, aber bei allen muss man doch größere Kompromisse eingehen, so wie ich das sehe.
  7. Ja, Feedly hatte ich auch schon im Blickfeld. Aber wie synchronisierst du die Chrome-App mit den mobilen Apps, wenn GoogleReader im Sommer 'ne Fliege macht?
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!