kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


gps in Handys

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    ich bin am Überlegen, mir ein tag/handy">Handy mit GPS zuzulegen. Ich weiß aber nicht, in wie fern das GPS modul in den Handys was taugt. Mir geht es weniger um Routenplanung, sondern eher darum, mich in ner Stadt zurechtzufinden und nach straßen zu suchen usw. Geht sowas mit diesen "A-GPS" handys, oder braucht das ewigkeiten, bis es meinen standpunkt erkannt hat?
    Dann würde mich noch interessieren, ob es die Möglichkeit gibt, seinen gelaufenen/gefahrenen Weg zu speichern, also dass ich quasi den ganzen tag durch die gegend laufe und am ende auf dem Handy auf einer Karte den Weg sehe, den ich gegangen bin. Würde sowas funktionieren?

    Wie sind Eure Erfahrungen mit Handy-GPS?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hi

    Ich persönlich hab nen HTC Touch Pro mit dem Navi TomTom 7.

    Mit A-GPS kann man so schon fast von einem vollwertigen Navi reden. Im freien hab ich in der Regel in 30 Sekunden nen Signal. Eine Software welche deine Route aufzeichnet gibt es sicher auch, habe ich mich aber noch nicht mit beschäftigt. Könnte mir aber vorstellen, dass du rein Energietechnisch ein Problem kriegen könntest wenn du den ganzen Tag mit GPS rumläufst ...

    MfG

    Faultier
  4. ich hatte schon zwei handys mit navi ... für kurzzeitigen gebrauch super, nur nach einer stunde macht das handy immer schlapp, also akku nicht vergessen.

    ich habe immer tomtom auf meinem handy, genau wie auf meinem navi...echt perfekt und
    super, wenn du mal unterwegs bist und eine straße nicht findest.
  5. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    gibt es da IMMER die möglichkeit, es ohne kostenpflichtige Internetverbindung zu verweden, weil man liest oft bei einer handybeschreibung (va. nokia) "3 monate kostenlose navigation" oder so. Kann man da auch offline software von drittanbietern runterladen?
  6. Moin,

    ich hab das Sony Ericsson W995 und nutze das Programm WayFinder.
    Dafür bezahle ich zwar eine jährliche Gebühr, jedoch wird es mir ermöglicht,
    mit dem MapLoader Kartenabschnitte für die jeweiligen Länder herunterzuladen
    und auf eine MicroSD-Karte zu speichern.

    Dadurch wird die Karte auf dem Speicher beim Navigieren benutzt und es erfolgt keine Abgleichung durch das Internet.

    Gruß,
    Pawnee
  7. Nun, ich nutze davor einen PDA mit integriertem GPS, der allerdings sehr langsam war. (Fujitsu Siemens N560)
    Es hat sehr lange gedauert bis er ein Signal gefunden hat.

    Seit kurzem habe ich das XDA Diamond 2, mit integriertem GPS Empfänger und ich bin sehr zufrieden.
    Jetzt nehme ich doch lieber das Handy. Der GPS Empfänger ist viel schneller und läuft auch flüssiger. Ich kann das Handy nur empfehlen.

    Zum XDA Diamond 2, es ist ein HTC Model, allerdings mit O2 Logo auf der Rückseite, ohne Vertrag erhältlich für 399 Euro Bar, oder in Raten abzahlen, beides ist möglich und wenn man den Rest dann vollständig zahlen will geht es ohne weiteres. Ich habe es bereits sehr häufig weiter empfohlen und niemand hat es bisher bereut. ;-)

    Als Navi-Programm nutze ich IGO 8. Auf dem Handy ist standart mäßig Google Maps installiert. Allerdings ist eine Datenverbindung (Internet) nötig. Nutze ich aber nicht.

    Der Akku entläd sich auch nicht ganz so schnell. Für eine 20 Minuten Route, geht aber auch etwas länger, hält er locker aus. Eine MicroSd von bis zu 16 GB kann integriert werden.
  8. Autor dieses Themas

    allyourhonks

    allyourhonks hat kostenlosen Webspace.

    m-design schrieb:


    Als Navi-Programm nutze ich IGO 8. Auf dem Handy ist standart mäßig Google Maps installiert. Allerdings ist eine Datenverbindung (Internet) nötig. Nutze ich aber nicht.


    versteh ich nicht, braucht man internet jetzt oder nicht?
  9. Für Google-maps braucht man Internet, aber nicht für IGO oder TomTom oder Navigon. ;-)
    Deswegen nutze ich IGO auf meinem Handy, da ich keinen Daten-Tarif habe.
  10. Hi,

    es gibt zwei Arten von Chipsätzen. Die beiden sind A-GPS und SIRF III. Handys und PDAs benutzen beide Chipsätze. A-GPS unterscheidet sich von SiRF III dadurch, dass die benötigten Daten zur Position der Satelliten im Chip selber schon zur Verfügung stehen. Darum brauchen diese Daten erst gar nicht runter geladen zu werden, wie es bei den SIRF III Geräten derzeit noch nötig ist.

    Auf den meisten Seiten wird empfohlen, SIRF III Handys zu benutzen, da diese den Akku etwas mehr schonen (man kann IGO etc. länger benutzen, da der Akku etwas länger hält), jedoch empfehle ich A-GPS, da diese de Route viel schneller berechnen, was den Unterschied der Akku-Laufzeit wiederaufhebt.

    Die Entscheidung bleibt dir überlassen, welcesdu von ihnen benutzen möchtest. Ich hoffe, dass hilft dr weiter.

    nabil
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!