kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Handy kann nicht mehr Geladen werden

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    Hey Leute,

    leider hat sich das Lademodul von meinem Galaxy S6 total verabschiedet. Das Handy lässt sich leider nicht mehr Aufladen und der Akkustand ist bei 0%. Somit kann ich leider mein Handy nicht mehr Zurücksetzen und alle Daten davon Löschen. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man die Daten löschen kann ohne Zurücksetzen-Funktion?



    Also die Kontaktblätter vom MicroUSB sind nach Hinten gedrückt und total verbogen. Ich kann da nichts mehr reparieren, deswegen muss ich etwas finden was Sämtliche Daten vom Handy löscht auch ohne Akkustand.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Warum "löschen"?
    Wenn du das noch weiter benutzen willst nen Shop suchen der dir den Port tauscht (oder es selbst tauschen, ist nen 7€ Ersatzteil https://www.ebay.de/b/Ladebuchsen-fur-Samsung-Galaxy-S6/43304/bn_76264780), wenn es eh auf den Müll kommt einfach den Chip abbrennen. (Wobei das Gerät doch idr eh verschlüsselt ist? Zumindest ist das bei den neueren doch der Fall) Oder einfach Akku raus und mit nem passenden Netzteil direkt betreiben betreiben.

    Vieles ist möglich, muss man nur kreativ sein.

    Beitrag zuletzt geändert: 21.4.2020 11:00:50 von horstexplorer
  4. Autor dieses Themas

    bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    horstexplorer schrieb:
    Warum "löschen"?
    Wenn du das noch weiter benutzen willst nen Shop suchen der dir den Port tauscht (oder es selbst tauschen, ist nen 7€ Ersatzteil https://www.ebay.de/b/Ladebuchsen-fur-Samsung-Galaxy-S6/43304/bn_76264780), wenn es eh auf den Müll kommt einfach den Chip abbrennen. (Wobei das Gerät doch idr eh verschlüsselt ist? Zumindest ist das bei den neueren doch der Fall) Oder einfach Akku raus und mit nem passenden Netzteil direkt betreiben betreiben.

    Vieles ist möglich, muss man nur kreativ sein.


    Also weiter Benutzen möchte ich es eher weniger. In der Zwischenzeit habe ich mir schon ein Kit bestellt mit dem nötigen Werkzeug um die Ladebuchse zu ersetzen. Jedoch bin ich leider nicht so Geschickt mit Technik. Vor allem wenn es um solch kleine Dinge wie einem Handy geht. Deswegen wollte ich mal wissen wie man das Handy zu 100% löscht? Das Handy will ich bei Faiphone.com einsenden und mir dafür ein Fairphone kaufen. Die Reparaturen an dem Handy sind dann viel einfacher und relativ unkompliziert.

    Und leider habe ich die Verschlüsselung "verschlafen" weil ich damit nicht gerechnet habe, dass so etwas passieren würde.
  5. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Solange du nicht die vorhandene Funktion zum Zurücksetzen benutzt wirst du das kaum sinnvoll gelöscht bekommen so das sich das lohnen und das Handy im nachhinein noch funktionieren würde.
    Für die paar Euro die du da noch bekommen wirst wird vermutlich auch der Austausch des Ports mehr kosten (Zeit) als es dir nützen würde. Immerhin ist das nen 5 Jahre altes Modell was "neu" für ~110€ angeboten wird. Dafür bekommt man schon deutlich neuere Hardware und Software Kombinationen von bestimmten Herstellern. Da wird gebraucht sicherlich auch nicht viel gehen. Zumal du dafür ja nur 20€ bekommst wenn du es abgibst, da kann man sicher mehr auf Ebay dafür raus holen.
    Bei dem Preis von nem FairPhone 3 kann man schon 2-3x das Gerät tauschen bevor sich die Wartbarkeit preislich lohnen würde.

    Beitrag zuletzt geändert: 21.4.2020 11:28:24 von horstexplorer
  6. Autor dieses Themas

    bruchpilotnr1

    Kostenloser Webspace von bruchpilotnr1

    bruchpilotnr1 hat kostenlosen Webspace.

    horstexplorer schrieb:
    Solange du nicht die vorhandene Funktion zum Zurücksetzen benutzt wirst du das kaum sinnvoll gelöscht bekommen so das sich das lohnen und das Handy im nachhinein noch funktionieren würde.
    Für die paar Euro die du da noch bekommen wirst wird vermutlich auch der Austausch des Ports mehr kosten (Zeit) als es dir nützen würde. Immerhin ist das nen 5 Jahre altes Modell was "neu" für ~110€ angeboten wird. Dafür bekommt man schon deutlich neuere Hardware und Software Kombinationen von bestimmten Herstellern. Da wird gebraucht sicherlich auch nicht viel gehen. Zumal du dafür ja nur 20€ bekommst wenn du es abgibst, da kann man sicher mehr auf Ebay dafür raus holen.
    Bei dem Preis von nem FairPhone 3 kann man schon 2-3x das Gerät tauschen bevor sich die Wartbarkeit preislich lohnen würde.


    Also den Austausch werde ich selbst vornehmen. Auch wenn es im nach hinein noch funktioniert, ist es dennoch nicht mehr so wirklich Zeitgemäß. Der Akku ist auch schon ziemlich Platt und ein Wechsel des Akkus gestaltet sich dabei immer schwierig. Ich möchte so oder so ein Handy benutzen was sehr einfach zu reparieren ist ohne gleich einen Techniker oder einem Handyreparaturladen damit zu beauftragen.

    Fairphone bietet es an, dass man die Telefone dort versenden kann und dafür 20€ wieder bekommt, egal welches Handy das ist.

    Beitrag zuletzt geändert: 21.4.2020 11:59:15 von bruchpilotnr1
  7. Höchstwahrscheinlich müssen Sie nur den Akku im Telefon wechseln, dies ist jedoch nicht immer von Vorteil. Manchmal ist es einfacher und billiger, ein neues Telefon zu kaufen, als ein altes zu reparieren.
  8. bruchpilotnr1 schrieb:
    Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man die Daten löschen kann ohne Zurücksetzen-Funktion?


    Da das Handy kein USB Port mehr hat, das Akku leer ist. Bleibt nur die Vollständige Zerstörung.

    Bsp.: Verbrennen oder Schreddern.

    Falls du basteln willst, Zerschenide ein USB Kabel und löte das rote Kabel auf den Pin1 und das schwarze auf den Pin5 somit könntest du es laden und über den Recovery ein Reset durchführen.
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!