kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


homepage bei google pimpen

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    msv

    msv hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,
    habe eine meine erste homepage im kompozer erstellt www.nordseegutshof.de und möchte Sie jetzt bei google ein wenig pimpen.
    Hat jemand eine Ahnung wie man das machen kann.
    Gruß MSV
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Du nutzt ja schon die meta-Tags für "keywords" und "describtion". Jedoch glaube ich, dass es nicht empfehlenswert ist zu viele Keywords anzulegen. Dafür kann aber die Beschreibung etwas länger sein.

    Es wäre auch empfehlenswert im Head-Bereich deiner Dokumente etwas besser auf das title-Tag zu achten. Da steht z.b. einmal "dashaus". Das ist nicht sehr gut und suchmaschinenorientiert. Ich würde grundlegend empfehlen bei title sollte immer der Name/Slogan stehen zb. "Der Nordseegutshof" und dahinter mit Bindestrich abgetrennt dann z.b "Über das Haus".

    Weiterhin solltest du an der Semantik arbeiten (also die logische Richtigkeit). Hier fehlen Überschriften (h1-h6). Einfach mal darauf achten, dass die Tags richtig angewendet werden. Vllt. auch mal ein Wort hervorheben mit "strong" oder "em".

    Dann das Dokument validieren, also die Syntax (grammatikalische Richtigkeit) überprüfen. Deine Seite weißt ein paar Fehler auf, die dementsprechend verbessern.
  4. Nicht gern gesehn, funzt aber immer wieder:

    Anstatt Landgutshof zu benutzen, Hilft Es auch manchmal, 1A Landsguthaus zu benutzen. Das hlft dir dann bei der Position auf einer Liste, die nach Alphabet geordnet ist.
  5. webdesignerin

    Kostenloser Webspace von webdesignerin

    webdesignerin hat kostenlosen Webspace.

    HI :wave:

    Ein paar Tips meinerseits:

    1) Keine Frames benutzen
    2) Kein Linkverkauf
    3) Google Konto anlegen und Seite anmelden
    4) Sitemap erstellen
    5) Themenrelevante Webkataloge suchen und auf einen Pagerank von mind. 2 testen. Erst ab diesem Pagerank dort eintragen.


    ...



    LG
    Webdesignerin :angel:

    Beitrag zuletzt geändert: 21.5.2009 18:58:02 von webdesignerin
  6. Autor dieses Themas

    msv

    msv hat kostenlosen Webspace.

    Hui,
    danke für eure schnellen Antworten.

    Beim validieren bekomme ich folgende Meldung und habe auch schon beim prüfen der webseite gemerkt, dass der Internetexplorer die bilder nicht hoverd, die anderen browser aber doch.

    was heist hier level?:

    Die Eigenschaft opacity existiert nicht in CSS level 2.1, aber in [css3] : 0.535

    Gruß MSV
  7. webdesignerin schrieb:

    5) Themenrelevante Webkataloge suchen und auf einen Pagerank von mind. 2 testen. Erst ab diesem Pagerank dort eintragen.


    Pagerank ist nicht alles was zählt, eigentlich sogar eher weniger.

    Die Themenrelevanz einer verlinkenden Seite ist viel höher zu bewerten als deren Pagerank.

    @msv:

    Der Meta-Tag description sollte, wie sein Name schon sagt eine Beschreibung darstellen und keine zusätzliche Stichwortliste.Außerdem gilt er der einzelnen Unterseite, auf der er erscheint und sollte von daher für jede Seite individuell gestaltet sein.

    Keywords und Title solten ebenfalls auf den Inhalt der Einzelseite abgestimmt sein.

    Bei Links und Bildern immer passende title- bzw. alt-Attribute setzen.

    Etwas mehr Inhalt (beschreibender Text) auf den Seiten kann nicht schaden.
    Bei der Formulierung darauf achten, daß relevante Suchwortkombinationen eingebunden werden.

    Linktausch mit thematisch passenden Seiten betreiben. Pagerank auch hier nebensächlich. Das Umfeld muß passen.

    Wenn mit dem Objekt Geld verdienet werden soll, kann auch lohnenswert sein, über Kampagnen bei Google-Adwords nachzudenken.




    was heist hier level?:

    Level = Version
    Der IE versteht kein Elemente die erst in CSS 3 definiert sind. opacity gehört leider dazu.

    ichbinlooper schrieb:
    1A Landsguthaus zu benutzen. Das hlft dir dann bei der Position auf einer Liste, die nach Alphabet geordnet ist.

    Das ist für Google irrevelevant. und sieht außerdem bescheiden aus.
  8. Da kann ich fatfreddy nur zustimmen.
    Pagerank ist nicht so wichtig. Ausserdem schaut das nicht normal aus für Google, wenn man nur Backlinks von "guten" Pagerankseiten hat. Wichtiger ist die Themenrelevantheit.
    Webkataloge sind immer etwas mit Vorsicht zu genießen. Es gibt dazu auch noch einige Artikelverzeichnisse oder Blogs, bei denen man sich mit einem Artikel und einem Link daraus sehr schön themenrelevante Backlinks setzen kann.

    Schnell geht das Ganze auch nicht unbedingt, es kann vorkommen, dass man die Früchte der harten Arbeit durchaus erst in einem halben Jahr sieht.

    Metatags sind im Übrigen nicht mehr so relevant für eine Suchmaschine wie Google, sollten aber dennoch gesetzt werden. Aber eben nicht zu übertrieben. Vielleicht mal mit 2 oder 3 Keywords anfangen und bisschen probieren. Diese Keywords sollten natürlich auch in einem nicht übertriebenen Maß auch im Inhalt der Webseite vorkommen.

    Ich habe meine Webseiten eigentlich alle inzwischen vor Webseiten mit einem höheren Pagerank, da man ja auf bestimmte Keywords optimiert.

    Kleiner Tip am Rande: Lieber ein Kontaktformular nutzen, als die E-Mail als Klartext in die Seite zu schreiben. Da freut sich jeder Spambot :puke:

    Beitrag zuletzt geändert: 22.5.2009 8:24:03 von karpfen
  9. Keywords alleine bringen eigentlich gar nichts. Die werden von Google heute fast ignoriert und das ist nunmal der Marktführer :(.

    Hier findest du viele, gute Tips:
    http://1ngo.de/web/seo.html

    Edit: ich meine natürlich den meta-Tag, Danke karpfen :thumb:

    Beitrag zuletzt geändert: 22.5.2009 9:48:40 von zenks
  10. karpfen schrieb: Kleiner Tip am Rande: Lieber ein Kontaktformular nutzen, als die E-Mail als Klartext in die Seite zu schreiben. Da freut sich jeder Spambot :puke:
    Ich glaube diese Methode hier könnte ganz gut sein, wenn man die Email-Adresse doch angeben will. Ich glaube es zerstückelt den Text in ASCII, sodass kein Spambot das lesen kann. Aber dafür gibts keine 100%-Garantie.
  11. zenks schrieb:
    Keywords alleine bringen eigentlich gar nichts. Die werden von Google heute fast ignoriert und das ist nunmal der Marktführer :(.

    Hier findest du viele, gute Tips:
    http://1ngo.de/web/seo.html


    Sollte man etwas deutlicher ausdrücken, der Metatag "keywords" bringt nahezu nichts. Keywords an sich aber schon. Könnte man bei dir falsch verstehen.
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!