kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Impressumspflicht auf Musik-Seite

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    doetsch

    doetsch hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    für einen Youtube-Musik-Kanal werde ich bald eine Website hosten. Dabei ist mir die Frage der Impressumspflicht gekommen:
    Gilt die Nutzung so noch als privat?
    Auf dieser Website sollen kleine News zum Kanalverbund und eine Musikliste mit Downloadlink. Die Rechte an der Musik haben wir selber, sie wird unter Creative Commons (CC BY-SA). Die Seite wird auf Englisch sein, jedoch vermutlich in Deutschland gehostet, vermutlich eine .com Domain.

    Vielen Dank für eure Antworten schon im Vorraus!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Grundsätzlich gilt das Recht für das Zielland. D.h., wenn dein Server in Amerika steht und dein Zielland Deutschland ist, dann gilt deutsches Recht. Wenn ihr mit dem YouTube Kanal etwas verdient, dann braucht ihr zumindestens nach deutschem Rechtnauch ein Impressum. Als private Seite würde sowas wenn ich Abmahnanwalt wäre jedoch nicht durchgehen lassen.
  4. velbloudmusic

    Kostenloser Webspace von velbloudmusic

    velbloudmusic hat kostenlosen Webspace.

    hc-tools schrieb:
    [..]Wenn ihr mit dem YouTube Kanal etwas verdient, dann braucht ihr zumindestens nach deutschem Rechtnauch ein Impressum.[..]


    Soviel wie ich weiß ist eine Homepage Allgemein Impressumspflichtig

    Wenn du für dich (euch) und euer Hobby (Musik) diese Homepage eine Art Promo-Dingens ist, würde ich mal behaupten das diese Seite nicht nur dich und DEIN Hobby repräsentiert

    Deshalb würde ich ein Impressum wählen, was für eine Gemeinschaft zugeschnitten ist
    Wichtig ist: Sobald du auf der Seite Irgendetwas vermarkten möchtest, musst du zusätzlich eine AGB angeben

    Denn Viel Glück

    VelbLoud
  5. velbloudmusic schrieb:
    Deshalb würde ich ein Impressum wählen, was für eine Gemeinschaft zugeschnitten ist
    Wichtig ist: Sobald du auf der Seite Irgendetwas vermarkten möchtest, musst du zusätzlich eine AGB angeben


    AGB müssen nicht angegeben werden, aber sie können angegeben werden. Egal, ob AGB angegeben werden, oder nicht, zählt am Ende eh (in Deutschland) das geltende Recht.
  6. Hallo :wave:

    Wieder mal der monatliche Impressumspflicht-Thread. :-)

    Long story short, wenn du eine gesicherte Auskunft willst, geh' zum Anwalt.

    Ansonsten geb' doch einfach ne Prepaid-Handynummer, Email Adresse und nen Postfach an. Solange du nix verkaufst und auf emails antwortest kümmert es keine Sau.

    Allerdings kann dein Name+Wohnort sowieso bei der Denic nachgeschaut werden, falls du eine .de-Domain hast.

    mfg :wave:
  7. Postfach reicht allerdings zumindest nach deutschem recht allerdings nicht aus.
  8. Hallo :wave:

    hc-tools schrieb:
    Postfach reicht allerdings zumindest nach deutschem recht allerdings nicht aus.


    Wenn du das sagst. :-) Selbstverständlich braucht jemand auf einer englischen Seite mit .com Domain, die keinen Gewinn erwirtschaftet, eine ladungsfähige Anschrift nach deutschem Gesetz. Wo kommen wir denn da sonst hin?

    mfg :wave:

    Beitrag zuletzt geändert: 22.5.2013 16:46:28 von voloya
  9. Ich wäre mit dem Thema kommerziell vorsichtig.
    Ein einfacher Banner, auch von Partnern kann eine Website
    bereits zur kommerziellen machen.
  10. Ich würde ganz sicher"für alle Fälle" ein Impressum machen, dass du auf der sicheren Seite bist, falls es Probleme gibt!
  11. fablos-tasty-world

    fablos-tasty-world hat kostenlosen Webspace.

    Allgmein kann man sagen das jede Homepage ein Impressum haben muss!!!
    Dabei ist zu beachten aber das du dann natürlich mit deienr homepage für den "Deutschen Markt" (also in Deutscher Sprache) hostest.

    Wenn du die Homepage nur in Englischer Sprache hostest dann ist kein Impressum nötig soweit ich weiß. Denn dann ist deine Homepage sozusagen für den Englisch Sprachigen Raum gedacht und fällt somit auch nicht ins Deutsche Recht.

    Oder Iree ich mich da ???
  12. fablos-tasty-world schrieb:
    Allgmein kann man sagen das jede Homepage ein Impressum haben muss!!!

    Nein, eine Webseite ohne Inhalt braucht kein Impressum. :wink:


    Wenn du die Homepage nur in Englischer Sprache hostest dann ist kein Impressum nötig soweit ich weiß. Denn dann ist deine Homepage sozusagen für den Englisch Sprachigen Raum gedacht und fällt somit auch nicht ins Deutsche Recht.

    Oder Iree ich mich da ???


    Spaß bei Seite...

    Ja, du irrst dich! Du hast doch bestimmt den Beitrag von hc-tools gelesen. Der besagt ja nun genau das Gegenteil von deinem Beitrag. Ich finde, dass der Beitrag von hc-tools glaubwürdiger klingt als deiner.

    Aber wie kommst du denn darauf, dass dann bei solch einer Situation, wie du sie beschrieben hast nicht das Deutsche Recht gilt? Das ist doch meiner Meinung nach logisch. Wie er den Server/Webseite hosten muss, fällt vielleicht in das Recht/Gesetz, für das Land, in den er den Server/Webseite hostet. Wie aber auch hc-tools auch schon erwähne, soll das Zielland Deutschland sein. Also werden somit auch überwiegend deutsche die Webseite besuchen. Also würde das wiederum unter das deutsche Recht fallen.

    Am besten für den TE wäre es, wenn er sich von Leuten, die sich damit auskennen einmal gut beraten lassen würde. Dort kann er alle seine Fragen stellen, und kann dann das wahrscheinlich notwendige Impressum dann auch anfertigen. Somit ist er auf der wirklich sicheren Seite.
  13. Halli Hallo,

    also ich hau lieber auf jeder Webseite ein Impressum drauf bevor das irgendwelche Rechtlichen Schritte nachsich zieht.

    Ich hab ja nichts zu verbergen von daher ;)


    Soweit ich es mal gelesen habe steht eine Impressums Pflicht -.-' Aber ich kann dir nicht sagen ob ich da auf dem Neusten stand bin.
  14. Ganz ehrlich: Deine Daten sind doch bestimmt schon im Netz - also was macht es da aus, ob auf einer weiteren Webseite dein Name und deine Anschrift steht? - Ich habe durch meine Webseite noch keinen Werbe-Prospekt erhalten! :wink:

    Du bekommst mehr Probleme, wenn du kein Impressum auf deiner Webseite hast, als wenn du eins auf deiner Webseite hast!
  15. webfreclan schrieb:
    Ganz ehrlich: Deine Daten sind doch bestimmt schon im Netz - also was macht es da aus, ob auf einer weiteren Webseite dein Name und deine Anschrift steht? - Ich habe durch meine Webseite noch keinen Werbe-Prospekt erhalten! :wink:

    Du bekommst mehr Probleme, wenn du kein Impressum auf deiner Webseite hast, als wenn du eins auf deiner Webseite hast!


    hmmm dann wirds zeit das da mal nen Prospekt ankommt ;D

    am besten schreibt man nen Impressum Crawler der die ganzen daten ausließt und speichert lol :D


    Spaß bei Seite Back to Topic.

    Wie schon geschrieben schreib nen Impressum und gut =) Schadet nicht da deine Persönlichen Daten zu 95% eh schon i.wo im Netz sind isses auch egal :D
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!