kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ip Finder

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Hallo alle zusammen:wave:,
    egal welchen Ip-Finder ich nehme ist meine Ortsangabe immer falsch, aber da Google (steht immer ganz unten )
    immer den genauen Standort mir nennt, also zum beispiel ich war in Karlsruhe aber jeder Ip-Finder den ich benutzt habe (mindestens 10 verschiedene) haben mir NICHT Karlsruhe angezeigt, aber Google schon, gibt es da irgendeinen Trick wie man den Standort per Ip-Adresse besser Findet oder kennt ihr eine gute Seite??
    Danke schon einmal im Voraus:thumb:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Google nutzt auch die SSIDs um zu orten und hat zudem deinen Suchverlauf, um ein bisschen zu raten, falls sie sich nicht sicher sind. Fuer den Normalsterblichen gibt es aber wohl kaum eine Moeglichkeit, wenn nicht GPS oder Mobilfunk ueberprueft werden koennen.
  4. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Also habe ich keine Möglichkeit mit der Ip-Adresse meinen Ort genau zu bestimmen. Welche SSID meinst du, die vom Router oder??
  5. turmfalken-nikolai

    Kostenloser Webspace von turmfalken-nikolai

    turmfalken-nikolai hat kostenlosen Webspace.

    vor einiger Zeit hatte ich mal eine Seite entdeckt auf der man IP Adressen bis zu einem gewissen Punkt zurückverfolgen konnte. Wie genau das war und wie das funktionierte weiß ich allerdings nicht mehr. Es ging wenn ich mich recht erinner immer bis zu den Hauptknotenpunkten des Providers. Leider kann ich mich nicht mehr erinnern wo ich die Seite entdeckt hab bzw. wie sie hieß.
  6. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Es ging wenn ich mich recht erinner immer bis zu den Hauptknotenpunkten des Providers.


    Also die Ip Finder die ich benutzt habe konnten mir auch den Internetanbieter anzeigen. Der angegebene Ort war zwar in der Nähe. Kann man das überhaupt oder muss man dann theoretisch den Internetanbieter fragen??
  7. Vor kurzem ist mir eine interessante Technik über den Weg gelaufen, die Apple nutzt um den Standort zu bestimmen. Dabei werden Daten von bestimmten öffentlichen Netzwerken/Wlans gesammelt, die als zuverlässig gelten in Hinsicht auf dauerhafte Aktivität und auch langfristiges Bestehen. Dazu gehören sicherlich Apple-Stores, aber auch sonstige öffentliche Netzwerke.

    Das Gerät gleicht dann ab, welche WLAN-Netzwerke in Reichweite sind und wenn es ein bekanntes Netzwerk gefunden hat, kann es den ungefähren Standort bestimmen.

    mfg
    Jonas
  8. jonas-bayer schrieb:
    Vor kurzem ist mir eine interessante Technik über den Weg gelaufen, die Apple nutzt um den Standort zu bestimmen. Dabei werden Daten von bestimmten öffentlichen Netzwerken/Wlans gesammelt, die als zuverlässig gelten in Hinsicht auf dauerhafte Aktivität und auch langfristiges Bestehen. Dazu gehören sicherlich Apple-Stores, aber auch sonstige öffentliche Netzwerke.

    Das Gerät gleicht dann ab, welche WLAN-Netzwerke in Reichweite sind und wenn es ein bekanntes Netzwerk gefunden hat, kann es den ungefähren Standort bestimmen.

    Das ist doch genau das, was tchab erwähnte.
    Dafür gibts sogar eine API: https://developers.google.com/maps/documentation/geolocation/intro?hl=de#wifi_access_point_object
  9. muellerlukas schrieb:
    jonas-bayer schrieb:
    Vor kurzem ist mir eine interessante Technik über den Weg gelaufen, die Apple nutzt um den Standort zu bestimmen. Dabei werden Daten von bestimmten öffentlichen Netzwerken/Wlans gesammelt, die als zuverlässig gelten in Hinsicht auf dauerhafte Aktivität und auch langfristiges Bestehen. Dazu gehören sicherlich Apple-Stores, aber auch sonstige öffentliche Netzwerke.

    Das Gerät gleicht dann ab, welche WLAN-Netzwerke in Reichweite sind und wenn es ein bekanntes Netzwerk gefunden hat, kann es den ungefähren Standort bestimmen.

    Das ist doch genau das, was tchab erwähnte.
    Dafür gibts sogar eine API: https://developers.google.com/maps/documentation/geolocation/intro?hl=de#wifi_access_point_object


    Oh, Entschuldigung den Beitrag hatte ich überlesen :wall:. Kann gerne von einem Moderator gelöscht werden!

    mfg
    Jonas
  10. Google nutzt mehrere Quellen zur Standortbestimmung. Dies geht bis zum GPS Empfänger im Handy. Normale IP Finder können immer nur die Adresse bis zum Provider zurück verfolgen. Wenn dieser Provider vergibt in der Regel IP Adressen dynamisch. Somit kann eine IP heute in dem Ort und morgen in einem anderen Ort sein. Nur bei Providern, die die IP Adressen auch noch räumlich beschränkt vergeben, kann mann den Aufenthaltsort genauer schätzen. Bei meinem Provider komme ich immer nur bis zum Sitz des Providers, der einige hundert km entfernt ist.
  11. https://www.maxmind.com/de/geoip-demo?pkit_lang=de

    Habe die IP manuell eingegeben und fand auch den richtigen ort
  12. Autor dieses Themas

    cybercrack

    cybercrack hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe jetzt einen guten Ip Finder gefunden.
    http://www.infosniper.net/

    Dieser zeigt mir jetzt endlich den genaueren Ort an:thumb:
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!