kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


IT sicherheit (Smartphones)

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    xn--94h

    Kostenloser Webspace von xn--94h

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2907 Gulden

    19 positive Bewertungen
    0

    xn--94h hat kostenlosen Webspace.

    Hallo
    Hersteller wie Samsung und Sony gehen stark gegen rooten u. Customroms vor mit Durchbrennenden Chips oder schlechterer Bildquallität.

    Customroms sind aber wichtig für die Sicherheit, wenn man ein Handy länger verwendet wie der Hersteller Updates für das Gerät verteilt

    Sollte die Politik hier eingreifen und sollte es ein Recht auf Customroms geben?
    Oder soll es den Herstellern wie bisher selbst überlassen sein ob sie gegen Customroms vorgehen?
    Was meint ihr?

    Beitrag zuletzt geändert: 17.9.2017 20:27:29 von xn--94h
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    33811 Gulden

    44 positive Bewertungen
    0

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    xn--94h schrieb:
    Hersteller wie Samsung und Sony gehen stark gegen rooten u. Customroms vor mit Durchbrennenden Chips oder schlechterer Bildquallität.

    Hast du dazu eine gute Quelle? Es geht hier schließlich um die gekaufte Hardware des Nutzers, die hier (angeblich) bewusst beschädigt wird. Da könnte man bei nachgewiesenen Fällen Schadenersatz fordern.

    Rein ethisch betrachtet sollte es sowieso so sein, dass die Besitzer von Hardware damit machen können sollten, was sie wollen. Es ist schließlich deren Gerät. Und das gilt nicht nur für Handys, sondern auch für Computer. Ausnahmen sollte es nur geben, wenn die jeweiligen Computer das Leben von Menschen gefährden könnten. Beispielsweise bei der Steuerungssoftware eines autonomen Autos. Da sollte nur zertifizierte Software zum Einsatz kommen. Aber solche Fälle sind eben nur die Ausnahme.

    Wenn Hersteller sich aus der Verantwortung nehmen und sagen, dass nach 2 Jahren keine Updates mehr geliefert werden, ist es vollkommen logisch, dass der Besitzer das Recht haben sollte, das Gerät im eigenem Ermessen weiter zu betreiben. Da wäre es sinnvoll ein Gesetz zu haben, dass es verbietet, Custom Roms zu blockieren.
  4. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!