kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


An den oberen Seitenrand ohne Ankerlink scrollen

lima-cityForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Ich arbeite nun weiter am neuen Design meiner Homepage. Da die Seite ein OnePager ist und daher die einzelnen Seiten mit
    index.html#kontakt
    o. ä. aufgerufen werden. Bei den einzelnen Seiten würde ich aber gerne nachdem man ein wenig nach unten gescrollt hat, einen Button einblenden, der Einen zurück nach oben scrollt, wenn man draufdrückt.
    Doch nun die Frage:
    Ist es möglich, mit Javascript einen Link so zu deklarieren, dass er nicht zu einem Anker, sondern einfach nach oben scrollt?? Geht das vielleicht sogar mit einfachem HTML??

    Danke im Voraus für die Antworten!

    MfG. Simon D.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Eine einfache Suche nach "Javascript scroll to top button" in Google brachte mich über das 1. Ergebnis hierhin.

    Du solltest dir angewöhnen, erstmal gründlich zu suchen, bevor du andere fragst. Es ist nicht immer jemand da, der für dich sucht und ohne Übung wirst du nicht lernen, wonach du zu suchen hast um deine Probleme lösen zu können.
  4. tchab schrieb:
    Eine einfache Suche nach "Javascript scroll to top button" in Google brachte mich über das 1. Ergebnis hierhin.

    Du solltest dir angewöhnen, erstmal gründlich zu suchen, bevor du andere fragst. Es ist nicht immer jemand da, der für dich sucht und ohne Übung wirst du nicht lernen, wonach du zu suchen hast um deine Probleme lösen zu können.

    @tchab hat recht, trotzdem habe ich hier ein paar zusätzliche Infos:


    Mit JavaScript allein geht das nicht: Du brauchst JQuery!
    Wie man nach oben scrollt: www.drweb.de/magazin/animiertes-scrollen-mit-jquery/ oder Link von @tchab

    Dein Button kannst du mit slidedown oder fadeIn einblenden. Du musst aber vorher deinen Button unsichtbar machen. (display: none)

    SlideDown: www.w3schools.com/jquery/jquery_slide.asp

    Die JQuery Bibliothek musst du herunterladen und einbinden.

    Download: www.jquery.com


    Edit: Warum gibt mir jeder eine negative Bewertung!? :mad:

    Beitrag zuletzt geändert: 28.11.2013 17:15:24 von onur-yavuz
  5. onur-yavuz schrieb:
    Mit JavaScript allein geht das nicht: Du brauchst JQuery!

    So ein Schmarn. Auch mit Javascript kann ich überprüfen, wie weit gescrollt wurde und das Scrollen zu einem Anker animieren.

    Beitrag zuletzt geändert: 27.11.2013 18:41:01 von tchab
  6. tchab schrieb:
    onur-yavuz schrieb:
    Mit JavaScript allein geht das nicht: Du brauchst JQuery!

    So ein Schmarn. Auch mit Javascript kann ich überprüfen, wie weit gescrollt wurde und das Scrollen zu einem Anker animieren.


    Ja, da hast du recht. Aber JQuery ist einfacher...


    Ohne Librarys oder Frameworks – Code-Bibliotheken – ist Javascript so langatmig wie alle Programmiersprachen ohne Librarys. Schon einfachste Funktionen erfordern viele Zeilen Code.

    jQuery ist eine kostenlose offene Javascript-Library, die das Scripting für Webseiten vereinfacht. jQuery eliminiert all die nervigen Unterschiede zwischen den verschiedenen Browsern.


    (www.mediaevent.de/javascript/framework-jquery.html)
  7. onur-yavuz schrieb:
    Ja, da hast du recht. Aber JQuery ist einfacher...

    Dann schreibe das auch, aber stelle keine Behauptungen in den Raum, die falsch sind.

    Und wer weiß, vielleicht ist es ihm ja wichtiger, keinen unnötigen Balast mit an den Besucher zu senden? In dem Fall wäre die pure JS-Variante nämlich die bessere Lösung. Ist es ihm dagegen egal, ein paar 100tel Sekunden drauf zu schlagen, dann ist auch jQuery kein Problem.
  8. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Danke für die Antworten!!
    Ich habe unter tchabs Link geschaut, doch das selbe Ergebnis hatte ich auch bei Google.
    Diese Lösung benötigt jQuery. Allerdings weiß ich nicht, welche Teile des Scripts jQuery benötigen und welche ich auch ohne nutzen kann. Wenn es absolut nicht ohne jQuery geht, werde ich es dann einfach nutzen. Das wäre zwar nicht optimal aber auszuhalten.

    MfG. Simon D.
  9. simon-d schrieb:
    Hallo!
    Danke für die Antworten!!
    Ich habe unter tchabs Link geschaut, doch das selbe Ergebnis hatte ich auch bei Google.
    Diese Lösung benötigt jQuery. Allerdings weiß ich nicht, welche Teile des Scripts jQuery benötigen und welche ich auch ohne nutzen kann. Wenn es absolut nicht ohne jQuery geht, werde ich es dann einfach nutzen. Das wäre zwar nicht optimal aber auszuhalten.

    MfG. Simon D.


    Lies nochmal den ganzen Thread, dann findest du auch eine Lösung ohne jQuery … Wenn du nichtmal die Antworten auf deine Frage lesen kannst, dann verstehe ich, dass deine Google-Suchen nicht zum Ziel führen.
  10. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Du meinst diesen Link: http://cferdinandi.github.io/smooth-scroll/??
    Den habe ich vorhin übersehen, entschuldigung.
    Ich probiere diese Lösung einmal aus, doch so wie der Code aussieht, wird doch wieder zu einem Anker mit #... in der Adresse gescrollt, oder??
    tchab schrieb:
    Lies nochmal den ganzen Thread, dann findest du auch eine Lösung ohne jQuery ? Wenn du nichtmal die Antworten auf deine Frage lesen kannst, dann verstehe ich, dass deine Google-Suchen nicht zum Ziel führen.

    Ja, nochmals Entschuldigung.

    MfG. Simon D.
  11. Die Stichworte "Javascript scroll to position" zaubern das hier aus dem Internet …
    http://www.w3schools.com/jsref/met_win_scrollto.asp
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!